Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 29 April 2017 21:25   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..097 vom 02.09.2011

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..097 vom 02.09.2011

(1) Naturist Festival – im 8. Jahr

Vor etwa einem Monat richtet der kanadische FKK-Verein „Bare Oaks“ das nun dort schon im 8 Jahr stattfindende „Canadian Naturist Festival“ aus. Auf Einladung der „Federation of Canadian Naturists (FCN) / Fédération québécoise de naturisme (FQN)“ trafen sich vom 03.-07. August – bei sonnigem Wetter - einige Hundert Naturisten/Nudisten/FKKler.

Geboten wurde Spaß für Jung und Alt.
Für die ganze Familie.

Letzteres Bemerkung ist allerdings nur fast richtig, denn sie ist unvollständig.

In Wahrheit war es nicht nur „für“ die ganze Familie, sondern in diesem Falle auch „von“ der ganzen Familie:

In der Tat wurde das Programm von den Teilnehmenden vielfach selbst gestaltet.

Merke: Selbstgemachter Spaß bietet doppelte Freude und doppelten Gewinn.


http://www.fcn.ca/festival-photos/family-fun-200.jpg
(Bilder von einer vorjährigen Veranstaltung)

Und am Mittwoch ging es mit dem „Nude Bus“ (das heißt, eigentlich waren es wegen des Andrangs zwei davon) zu „Hanlan’s Point Beach“

Dieses Mal gab es beim „Canadian Naturist Festival“ einen besonderen Programmpunkt, aus dem ich hier jetzt einen eigenen Unterpunkt mache.

Zum einen, um den kulturellen Teil der FKK abzudecken. Zum anderen, um ein praktisches Beispiel für die soeben beschriebene Mit-Wirkung zu geben.


(2) „Barely Proper“

Hier geht es um eine Radioadaption des Stückes „Barely Proper“ von Tom Cushing welche während des „Naturist Festival 2011“, von dem ich soeben berichtete, aufgenommen wurde.

Eigentlich stammt das vielfach als „unaufführbar“ beschrieben Stück, das ich bereits in einem vorhergehenden Streiflicht erwähnte, aus dem Jahre 1931.

In den sechzigern und siebzigern ist es vielfach in den Naturist- und Nudist-Vereinen in den USA aufgeführt worden. Von europäischen Bearbeitungen ist mir nichts bekannt. Vermutlich ist es in Europa nie aufgeführt worden. Erstaunlich – wenn man bedenkt, dass das Stück eigentlich in Berlin spielt !


http://2.bp.blogspot.com/-GOW-mFuJ7JQ/Tl4WPOekmGI/AAAAAAAAA6g/Elm1UTisTsg/s320/Barely-Proper.jpg
(Illustration von Mordecai Gorelik zur Originalausgabe „Barely Proper“ 1931)

In 1992 hat es den ersten erfolgreichen Versuch gegeben, es als „Radioplay“ (ungefähr so etwas wie ein Hörspiel) umzuschreiben.

Die Aufnahme beim Naturist Festival ist also der zweite Versuch, das (in Berlin spielende) Stück, in eine für den Hörfunk geeignete Form zu bringen.

In Anbetracht dessen, dass die beteiligten Naturisten keine Schauspieler sind und nur am Donnerstag Morgen eine kurze Übungsphase hatten, darf ich auch diesen Versuch als erfolgreich bezeichnen.

Jetzt wollt ihr was hören ??

Auch das ist möglich.

Stephane Deschenes, der nun schon einige Zeit eine Art Internet-Radio-Natursiten-Sendung „Naturist Living Show“ produziert, hat die Folge 31 hierzu zusammengestellt. (Die „Naturist Living Show“ wurde hier schon vor einiger Zeit in den Streiflichtern vorgestellt)

Die Folge 31 der - im übrigen kürzlich auch in einem INF-Papier gelobten Sendereihe - steht allgemein zur Verfügung:

Wer es also hören will:
http://feeds.bareoaks.ca/NaturistLivingShow , dann nach „Barely Proper“ suchen und „Play Now“ clicken (fast 45 Mbyte, knapp 50 Minuten + ca. 10 Minuten erläuternde Bemerkungen)


(3) Nachricht aus der Slowakei

Am vorletzten Wochenende (19.08.11-21.08.11) trafen sich bei sonnigem Wetter einige Naturisten zu einem „Pan-Slowenischen Treffen“. Eingeladen hatte der slowenische Landesverband „Zveza Drustev Naturistov Slovenije“ (DNS, in der INF) und der FKK-Verein („paradise“ in Mali MALEM RAJU) aus dessen Kreisen auch die Initiative zum ersten „offiziellen“, slowenischen Nacktwanderweg kam, über den bereits im Streiflicht Nr. 83.5 vom 16.06.11 ( http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?p=196135 ) berichtet wurde.

Solche Treffen bieten immer die Gelegenheit zu gemeinsamen, sportlichen Unternehmungen.

In diesem Fall z.B.: Bogenschießen, Boccia, Bowling, Beach-Volleyball und Rudern :


(Fluss Krka)

und ...

und ......

Was noch ?

Richtig.
Nacktwandern war natürlich auch dabei:



In der Einladung wurde letzteres sogar fett hervorgehoben.

Es war meines Wissens nach die erste vom slowenischen Naturistenverband (DNS) mit-organisierte Nacktwanderung.

Und das gleich mit 40 dünnen, dicken, großen und kleinen Teilnehmern.

Von 4 bis 72 Jahren.

Ich denke, dass es im nächsten Jahr wieder ein solches Treffen geben wird. Vielleicht auch mit Gästen aus dem Ausland.


(4) Institut für FKK

„Ähh – was ist das denn ?“

So wie du jetzt guckst, habe ich auch geguckt als mich jemand aus der französischen FKK-Jugend (AJNF) auf das französische „Institut de Naturisme“ aufmerksam machte:



Das Institut kannte ich bisher noch nicht, aber wenn ich das ungefähr richtig verstehe, wird dort ein Teil der Ideen von Marcel Kien von Mongeot propagiert:

„Einfachheit, Gleichgewicht und Harmonie sind die Regeln des Lebens“

Wie ich in diesem Zusammenhang erfuhr, gibt es in Frankreich seit 1988 eine Vereinigung, die sich dem klassischen Naturismus widmet ( „Association Naturiste Européenne pour la Plénitude de la Vie, ANEP“ ).

Im zugehörigen Blog

http://vivredabord.blogspot.com/

wird die Frage nach dem Sinn und nach den Grenzen der FKK gestellt. Manchmal finden sich dort auch geschichtliche Bemerkungen zur FKK, wie im folgenden Zitat, das diese Geschichte anhand der Titelblätter der „La Vie au Soleil“ nachzeichnen will:


(höher auflösend: http://2.bp.blogspot.com/-_mW6gMawPPA/TkVfW1JhPJI/AAAAAAAAAEY/T1zhJPCrSFo/s1600/1-3.JPG )

Folgendes Diagramm des „Institute de Naturisme“ sieht allerdings nach viel, viel bibliographischer Arbeit aus :



Ich denke, das lassen ich hier jetzt erst einmal und schiebe statt dessen schnell ein albernes Schlusslicht hinterher :


(5) Schlusslicht

Also – mir ist ja bewusst, das die Vereine und Verbände immer unter akuter Geldknappheit leiden. Sieglinde Ivo wird mir das für die INF und Kurt Fischer wird mir das für den DFK bestätigen.

Aber ich muss zugeben :
Das es soooo schlimm ist, das habe ich – obwohl für gewöhnlich auch über nicht veröffentlichte Details informiert – nicht im geringsten geahnt.

Aber offensichtlich müssen wir uns nun schon als Goldschürfer betätigen, damit „die Kasse stimmt“. Seht das folgende Beweisfoto:


http://www.naturismemagazine.com/images/visionneuse/01.jpg

Ps und im Ernst: Das Bild entstammt einem Bericht „Découvrir l'orpaillage“ im französischen „Naturisme magazine“, Nr.13 von Juli/August 2011, in dem für das Hobby „Nackt Goldschürfen“ geworben wird.

Tut mir leid – der letzte Gag war etwas albern, aber in den letzten Ausgaben der Streiflichter (die 100 machen wir hier aber noch voll) darf ich mir das einfach (oder auch mehrfach) erlauben.

Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=24113

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 02 September 2011 16:14 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..097 vom 02.09.2011

regenmacher hat folgendes geschrieben::


" (...) die 100 machen wir hier aber noch voll."

.


Das ist ein Wort.

Mit Dank und Gruß

Tim

Beitrag 02 September 2011 16:40 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Eule



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:70

Anmeldungsdatum: 08.07.2009
Beiträge: 1711
Wohnort: Wegberg


blank.gif

@ Regenmacher
Ich hoffe, dass du nicht nach dem 100. Streiflicht aufhörst. Diese Streiflichter waren immer sehr interessant und informativ.
Herzlichst
Deine Eule

Beitrag 07 September 2011 15:40 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK