Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 24 April 2017 13:22   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..178 vom 01.01.2013
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..178 vom 01.01.2013

(1) Die Kanadier kommen

Die Kanadier ??

Damit der Zusammenhang klar wird, muss ich etwas ausholen :

Stéphane Deschênes, für viel Jahre Präsident der "Federation of Canadian Naturists" und regelmäßigen Streiflichter-Lesern – auch durch das von ihm seit 4 Jahren gestaltete Internet-Radio „The Naturist Living Show“ - längst wohlbekannt, war ja kürzlich hier in Europa.

Anlässlich des diesjährigen INF Welt-Kongresses in Koversada.

Dort haben die Offiziellen der INF ihre Chance genutzt, Stéphane zum - sagen wir einmal - „Beauftragten der INF für den außereuropäischen Bereich“ zu machen. Ich habe keine Ahnung, wer als erster auf diese Idee gekommen ist, aber es war in jedem Falle ein gelungener Schachzug. Ich denke diesbezüglich an die AANR in den USA, die zwar immer noch nicht wieder Mitglied in der INF geworden ist, zu der es aber über Stéphane nun eine weitere Brücke gibt. Es hat sogar schon Gespräche zwischen Stéphane und Jim Smock von der AANR gegeben, was allerdings fast schon ein Jahr her ist. Ja, ja, da schaue ich schon genau drauf. So etwas entgeht mir nicht. Habe ich jetzt schon wieder zu viel erzählt ?

Zurück zu Stéphane Deschênes :

Der war nämlich im letzten Sommer nicht nur in Koversada, sondern auch in Frankreich.

Im „Centre Helio Marin Montalivet“, dem Geburtsort der großen INF.

Es muss ihm sehr gefallen haben, denn nun findet sich bei den kanadischen Naturisten das Angebot zu einer 12-tägigen Reise ins „nackte Frankreich“ nach CHM Montalivet und nach Paris.


http://sphotos-h.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-prn1/31543_10151244955173192_1275079175_n.jpg
Stéphane und die Managerin des kanadischen "Bare Oaks" beim morgendlicher Kaffee im französischen CHM

Das CHM Montalivet darf sich also auf eine Reisegruppe aus Kanada freuen.

Und ich freue mich, dass – am 21.12.12 - von den nur 50 Plätzen bereits 13 vergeben sind und nun eine weitere nackte Brücke zwischen Kanada und Frankreich entsteht.

Auch interessant:
Auf seiner Europareise war Stéphane vom – relativ zu Kanada – gut organisierten Öffentlichen Nahverkehr Frankreichs überrascht. Irgendwie muss es ihm der gleichmäßige Zuglauf des mehrfach gefederten, französischen TGV angetan haben. Jedenfalls war er des Lobes voll. Das spielt sich auch im geplanten Besuchsprogramm der Kanadier wieder, in dem u.a. auch eine Fahrt mit dem TGV angeboten wird (bekleidet).

Bei so viel Einsatz will ich Stéphane gerne helfen.

Mit einer Erfolgsmeldung aus Südamerika.
Aus Uruguay.
Von der „Asociación Uruguaya Nudista Naturista (ANNUA)"
Die ANNUA ist auch in der (außereuropäischen) INF und fällt damit in seinen "Zuständigkeitsbereich"


(2) Sommer in Uruguay

Vor knapp zwei Monaten ging eine Meldung durch die internationale Presse, nach der die Gemeinde Maldonado, den historisch gewachsenen FKK-Strand Chihuahua in Uruguay zwar nicht schließen, aber doch – nach einer anonymen Beschwerde - auf die unerträgliche Kürze von wenigen Hundert Metern kürzen wolle.

Das heißt, in der Presse – und in Folge auch in diversen Internet-Foren – wurde sogar der Eindruck erweckt, dass dies bereits beschlossene Sache sei.

Jedenfalls war dies – auch angesichts der Bedeutung des Nacktbadestrandes Chihuahua – für Ricardo Rodal von der erst 3 Jahre bestehenden „Asociación Uruguaya Nudista Naturista (ANNUA) in der INF“ Anlass, das Gespräch mit Juan Carlos Bayeto, dem Bürgermeister der Gemeinde Maldonado, zu suchen. Bekanntlich ist es immer etwas schwierig, erfolgreich aus der Verteidigungsperspektive heraus zu argumentieren, aber zu guter Letzt wurde der FKK-Strand von der Gemeinde als solcher fast in seiner vollen Länge von über 2 km anerkannt. Wenngleich über die gewachsene Geschichte des FKK-Strandes und über die Bedeutung von Verordnungen in dieser Sache unterschiedliche Auffassungen bestanden und auch weiterhin bestehen, so konnte doch vor wenigen Tagen erstmals eine offizielle Anerkennung des FKK-Status erreicht werden.


http://sphotos-f.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/263399_428952557160159_1461896426_n.jpg
Besuch aus Brasilien am FKK-Strand Chihuahua

Ricardo Rodal feiert dies als Erfolg und weiteren Beweis für die Sozialverträglichkeit der FKK, während Ismael Rodrigo von der spanischen FEN auch die Nachteile eines „quasi genehmigten“ FKK-Strandes sieht, aus dem von interessierter Seite die Forderung abgeleitet werden könnte, alle Strände Uruguays – darunter dann auch der bereits für FKK genutzte „La Sirena“ - seinen nur nach expliziter Genehmigung zur FKK zulässig.


(3) Was bedeutet Naturismus ?

Das ist eine rhetorische Frage, die sich die „British Naturism (BN)“, der Verband der Nackten auf der britischen Insel, regelmäßig mit einem mehrseitigen, programmatischen Aufsatz beantwortet :

http://www.bn.org.uk/articles.php/_/information/about-naturism/what-is-naturism-r18

Darin werden die vielfältigen Formen des sozialverträglichen Nacktseins beschrieben.
Im Grunde nichts Neues.

Doch halt !

Ich will eines der von den Autoren gewählten, illustrierenden Bilden zitieren:


http://www.bn.org.uk/community/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_rel_module=ccs&attach_id=4286

Wir sehen einen Nacktwanderer vor beeindruckender Kulisse.

„Regenmacher, das ist doch nun schon seit einiger Zeit auch nichts Neues. Das kennen wir bereits.“

Genau. Das ist die Nachricht.


(4) Sie haben es gemacht

„Regenmacher, wer hat was gemacht ???

Vor einigen Streiflichtern berichtete ich vom nackten Neujahrsschwimmen, das die „Naturisten Federatie Nederland (NFN)“ in den Niederlanden plante.

Zugegeben:
Anfangs lief es etwas zäh und zögerlich.

Dann aber kam richtig Schwung in die Sache und das Projekt wurde immer größer.

In Kurz :
Heute, am 01.01.2013, wurde am „naaktstrand van Zandvoort“ das neue Jahr von 150 Nackten mit einem kurzen, nackten Bad in den recht frischen Fluten begrüßt:


http://www.nfn.nl/upload/Image/Nieuws/20130101_nieuwjaarsduik/Blote-Nieuwjaarsduik-2013-Fotograaf-Anne-Hamers_WEB.jpg
Foto: Anne Hamers


http://www.nfn.nl/upload/Image/Nieuws/20130101_nieuwjaarsduik/Blote-Nieuwjaarsduik-2013-Fotograaf-Laetitia-Baars_WEB2.jpg
Foto: Laetitia Baars

Es war meines Wissens nach das erste von der NFN organisierte Neujahrsnacktbaden, zu dem auch Nichtmitglieder eingeladen wurden. (Die örtliche Naturistenvereinigung „Delta Natuur“ organisiert am gleichen Ort bereits seit über einem Jahrzehnt ihr „blote Nieuwjaarsduik“)

Auch interessant :
Vor 53 Jahren wurde am gleichen Ort die inzwischen in den Niederlanden weitverbreitete Tradition des Silvester/Neujahr-Badens begründet. Es ist somit sicherlich ein geeigneter Standort, um mit dem ersten NFN-Neujahrsnacktbaden nun ein „neues Stück Geschichte“ zu schreiben. Bei der NFN denken sie nun schon an den 1.Januar 2014.

Als kleine, vorausschauende Bemerkung darf ich – noch still und leise - einfügen, dass im kommendem Sommer – wenn dies bei warmem Wetter wiederholt werden wird – sicherlich schnell viele hunderte Nacktbadende zusammen kommen sollten. Es bestehen also gute Chancen, den derzeitigen Weltrekord im Nacktbaden zu überbieten. Aber sagt denen im Präsidium der NFN noch nichts, denn die wissen noch nicht von den Plänen. Das ist auch ganz gut so, denn sonst kriegen die da wieder „Muffensausen“.


(5) Schlusslicht

Schließen will ich dieses Streiflicht mit einem Neujahrsgruß von Bruno Saurez („Association Naturiste Phocéenne“, ANP in der FFN), der damit zugleich noch einmal an das Nacktwandern / Nacktspazieren in (fast freier) Natur erinnert :


https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/46444_406653199414778_2017742208_n.jpg

Ob ich aber den Satz „Frei zu sein, heißt nackt und ohne Scham zu sein“ unterschreiben würde ?

Sicherlich nicht, wenn ich das „nackt“ weiter als „physisch nackt“ und das „ohne Scham“ weiter als „ohne Körperscham“ fasse.

„Ohne Scham (im weitesten Sinne: schamlos) zu sein“ ist in meinen Augen nur möglich, wenn man ohne Bindung (an Ideen, an sich selbst oder an andere) ist. So gesehen beschreibt Nietzsche eine Freiheit, die ich mir nicht wünsche.

Anders gesagt:
„Etwas Unfreiheit (im Sinne von: etwas Bildung) muss sein“.

Aber lassen wir die philosophischen Fragen hier beiseite. Die passt auch nicht zu der Regenmacher-Rolle.

Statt dessen wiederhole ich :

"Excellente année 2013"
Ein frohes, neues Jahr 2013.


Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=27449


Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 01 Januar 2013 23:26 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
ad peter



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 30.07.2003
Beiträge: 2005
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde


germany.gif

Hallo Regenmacher,

ist es dies nicht schon die Nr. 178? Weil die 177 gibt es schon vom 30.12.12 Vielleicht kann Horst das noch nachkorrigieren.

Beitrag 01 Januar 2013 23:53 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Horst
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:59

Anmeldungsdatum: 08.11.2002
Beiträge: 9263
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main


germany.gif
Streiflichter Nr..178 vom 01.01.2013

ad peter hat folgendes geschrieben::
Hallo Regenmacher,

ist es dies nicht schon die Nr. 178? Weil die 177 gibt es schon vom 30.12.12 Vielleicht kann Horst das noch nachkorrigieren.

Erledigt.

Gruß
Horst

Beitrag 01 Januar 2013 23:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@regenmacher:
Zitat:
Ob ich aber den Satz „Frei zu sein, heißt nackt und ohne Scham zu sein“ unterschreiben würde ?

Sicherlich nicht, wenn ich das „nackt“ weiter als „physisch nackt“ und das „ohne Scham“ weiter als „ohne Körperscham“ fasse.

„Ohne Scham (im weitesten Sinne: schamlos) zu sein“ ist in meinen Augen nur möglich, wenn man ohne Bindung (an Ideen, an sich selbst oder an andere) ist. So gesehen beschreibt Nietzsche eine Freiheit, die ich mir nicht wünsche.

Anders gesagt:
„Etwas Unfreiheit (im Sinne von: etwas Bildung) muss sein“.

Aber lassen wir die philosophischen Fragen hier beiseite. Die passt auch nicht zu der Regenmacher-Rolle.

Und DIES ist AUSGESPROCHEN SCHADE. Denn dies sind die ersten MIR interessant erscheinenden Zeilen von dir. (Du mögest verzeihen, dass mir dieses nackte Herumgehopse zu belanglos und niedlich scheint. Vater-Mutter-Kind, händchenhaltend in die landschaftliche Zukunft watschelnd, das könnte auch ein CDU-Wahlplakat aus der Kohl-Ära sein).

Beitrag 02 Januar 2013 14:06 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
pro Nude
Ehemaliger User










Ist dir bei all der Belanglosigkeit eigenlsich schon mal aufgefallen, dass es ANDEREN immerhin ausreichend von Belang erscheint, dass sie diese Belanglosigkeit zu unterbinden trachten?

DAS sollte DIR bei all deiner Philosophie Hinweis genug sein, dass es eben doch nicht SO belanglos sein kann icon_wink.gif

Beitrag 02 Januar 2013 20:04 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Ich freue mich auf jedes Streiflicht.

Regenmachers Berichte aus aller Welt sind nicht nur höchst informativ, sondern auch ein wichtiges Korrektiv zu den absonderlichen Auffassungen, die bisweilen in diesem Forum anzutreffen sind, etwa darüber, dass Exhibitionismus das Normalste der Welt sei.

Auch wenn ich mich wiederhole: Danke, Michael!

Beitrag 02 Januar 2013 23:27 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..178 vom 01.01.2013

regenmacher hat folgendes geschrieben::
(3) Was bedeutet Naturismus ?

Das ist eine rhetorische Frage, die sich die „British Naturism (BN)“, der Verband der Nackten auf der britischen Insel, regelmäßig mit einem mehrseitigen, programmatischen Aufsatz beantwortet :

http://www.bn.org.uk/articles.php/_/information/about-naturism/what-is-naturism-r18

Darin werden die vielfältigen Formen des sozialverträglichen Nacktseins beschrieben.
Im Grunde nichts Neues.
Genauso nichts Neues ist, dass sich solche Vereine selbst in die Tasche lügen.

Beispiele:

Zitat aus dem Internetauftritt:

Millions of normal people have discovered how good it feels to have the sun and breeze on their skin and feel better, more relaxed, less self-conscious and de-stressed as a result. Poor body image is improved when you realise that almost no-one has a “perfect” body.


Und zu dieser Aussage in dem Artikel wird folgendes Bild daneben gestellt:


Zwei perfekte Körper. Na ja, zumindest von hinten gesehen. icon_biggrin.gif

Zweites Beispiel: Zitat aus dem gleichen Internetauftritt:

We know that newcomers can be hesitant about stripping off in front of others for the first time. Contrary to popular belief, no-one is ever forced to undress and so they can easily experience naturism first hand even if they are not sure if it is for them - and then get involved, or not, at their own pace.


Das von mir fett Gedruckte ist schlicht gelogen, denn auf FKK-Stränden muss man nackt sein, sonst muss man gehen.


regenmacher hat folgendes geschrieben::
Ob ich aber den Satz „Frei zu sein, heißt nackt und ohne Scham zu sein“ unterschreiben würde ?

Sicherlich nicht, wenn ich das „nackt“ weiter als „physisch nackt“ und das „ohne Scham“ weiter als „ohne Körperscham“ fasse.

„Ohne Scham (im weitesten Sinne: schamlos) zu sein“ ist in meinen Augen nur möglich, wenn man ohne Bindung (an Ideen, an sich selbst oder an andere) ist. So gesehen beschreibt Nietzsche eine Freiheit, die ich mir nicht wünsche.

Anders gesagt:
„Etwas Unfreiheit (im Sinne von: etwas Bildung) muss sein“.

Aber lassen wir die philosophischen Fragen hier beiseite. Die passt auch nicht zu der Regenmacher-Rolle.
Der letzte Satz ist wohl ein Seitenhieb auf eine Äußerung in einem anderen Thread, dass du entgegen deinem Nick nur Schönredner bzw. Schönwettermacher bist, oder?

Wolltest du damit den Gegenbeweis antreten? Dann nur zu - die Diskussion ist schon eröffnet.

Beitrag 03 Januar 2013 16:40 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..178 vom 01.01.2013

Aria hat folgendes geschrieben::
Genauso nichts Neues ist, dass sich solche Vereine selbst in die Tasche lügen.


Deine destruktive Art soll einen kritischen Geist offenbaren, ist jedoch letztlich missbilligenswert.

Zitat:
Der letzte Satz ist wohl ein Seitenhieb auf eine Äußerung in einem anderen Thread, dass du entgegen deinem Nick nur Schönredner bzw. Schönwettermacher bist, oder?

Wolltest du damit den Gegenbeweis antreten? Dann nur zu - die Diskussion ist schon eröffnet.


Alles und jedes soll zerrissen werden.

Ich wünschte, Du würdest auch nur ein einziges Mal solche Beiträge beisteuern, wie es Regenmacher nun schon 178 Mal getan hat. Hoffentlich hat er nicht irgendwann mal die Faxen dicke.

Einzig eine Verständnisfrage an Michael, ob es "Bildung" oder "Bindung" im "Schlusslicht" heißen soll.

Beitrag 03 Januar 2013 18:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..178 vom 01.01.2013

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Aria hat folgendes geschrieben::
Genauso nichts Neues ist, dass sich solche Vereine selbst in die Tasche lügen.
Deine destruktive Art soll einen kritischen Geist offenbaren, ist jedoch letztlich missbilligenswert.
Schon klar: Kritische Geister vertragen nicht alle, vor allen in solchen Foren von Gleichgesinnten sind sie verpönt und werden deswegen missbilligend Nestbeschmutzer genannt.


Tim007 hat folgendes geschrieben::
Ich wünschte, Du würdest auch nur ein einziges Mal solche Beiträge beisteuern, wie es Regenmacher nun schon 178 Mal getan hat. Hoffentlich hat er nicht irgendwann mal die Faxen dicke.

Einzig eine Verständnisfrage an Michael, ob es "Bildung" oder "Bindung" im "Schlusslicht" heißen soll.
Ein Schönredner reicht doch – oder ist dir das nicht genug?

Und natürlich meint Michael Bildung, was denn sonst? Ich zitiere ihn:

„Etwas Unfreiheit (im Sinne von: etwas Bildung) muss sein“.


Bildung bedeutet (etwas) Unfreiheit – darauf muss man erst kommen! Hier verwechselt er wohl Moral mit Bildung. Er hätte besser schreiben sollen: Etwas Moral muss sein. Dann hättest ihn auch du verstanden. icon_biggrin.gif

Beitrag 04 Januar 2013 14:39 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..178 vom 01.01.2013

Aria hat folgendes geschrieben::

Und natürlich meint Michael Bildung, was denn sonst? Ich zitiere ihn:

„Etwas Unfreiheit (im Sinne von: etwas Bildung) muss sein“.


Bildung bedeutet (etwas) Unfreiheit


Dann bist Du sehr frei...

Ich habe es in der Tat nicht verstanden, zumal es im Satz zuvor heißt:

Zitat:
„Ohne Scham (im weitesten Sinne: schamlos) zu sein“ ist in meinen Augen nur möglich, wenn man ohne Bindung (an Ideen, an sich selbst oder an andere) ist. So gesehen beschreibt Nietzsche eine Freiheit, die ich mir nicht wünsche.


Ich mutmaße daher, dass "Bindung" gemeint ist, lege allerdings auf Deine übellaunigen Interpretationsversuche auch keinen Wert.

Beitrag 04 Januar 2013 14:51 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

Horst hat folgendes geschrieben::
Erledigt.

Danke.

aria hat folgendes geschrieben::

Oh Mann. Es sollte klar sein, dass die beiden Strandläufer sicherlich nicht auf die Titelseite einer Fashion-Zeitschrift zu finden sein werden. Das gilt sicherlich für 99,9 % aller gut 10500 Mitglieder des Verbandes BN, was dieser auch noch einmal durch die Aufnahme

http://www.bn.org.uk/community/index.php?app=core&module=attach§ion=attach&attach_rel_module=ccs&attach_id=4287

im Artikel unterstreicht.

aria hat folgendes geschrieben::
Zitat aus dem Artikel: „We know that newcomers can be hesitant about stripping off in front of others for the first time. Contrary to popular belief, no-one is ever forced to undress and so they can easily experience naturism first hand even if they are not sure if it is for them - and then get involved, or not, at their own pace.“

In der Mehrzahl der dem Verband BN angeschlossenen Vereine, wird tatsächlich niemand gezwungen, sich zu entkleiden, wenn es der Erstbesuch ist. Dann, wenn die Entscheidung aber getroffen ist, und newcomer sich dafür entschieden haben, dann würde jemand, der – geeignete Umstände vorausgesetzt – durchgehend mit Bekleidung herumläuft, tatsächlich unangenehm auffallen. Anderseits bewirbt die BN auch intensiv Veranstaltungen, die bewusst CO sind.

aria hat folgendes geschrieben::
Der letzte Satz ist wohl ein Seitenhieb auf eine Äußerung in einem anderen Thread, dass du entgegen deinem Nick nur Schönredner bzw. Schönwettermacher bist, oder? Wolltest du damit den Gegenbeweis antreten? Dann nur zu - die Diskussion ist schon eröffnet.

Nein. Ich habe weder die Zeit noch die Lust dazu, hier – wo ich doch nicht dazugehöre – alles zu lesen. Ich musste die Suchfunktion in Betrieb nehmen. Leider verwies sie mich auf einen gefühlt 50 Seiten langen thread, durch den ich mich dann durchscrollen musste. Allein das hat mir viele Minuten gekostet. Im Grunde ist es eine bodenlose Frechheit, aus einem so langen, mit so viel Müll von Nachkommanullen befüllten, thread zu zitieren.

Tim007 hat folgendes geschrieben::
ob es "Bildung" oder "Bindung" i

natürlich Bindung.

alle grüße
michael regenmacher
.

Beitrag 07 Januar 2013 01:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

Nee, Regenmacher, da hat Aria Recht:

Der ca. 40-jährige Mann und die gemutmaßt ca. 25-jährige junge Frau, die sind schon beide recht wohl, gefällig geformt, abgesehen mal von den beiden Tätowierungen der jungen Dame.

M.E. weist Aria zu Recht auf die Differenz zwischen Anspruch und Wirklichkeit der "FKK" hin.

Mir persönlich wäre der Arsch der jungen Frau zu klein, aber das Taillen-zu-Hüft-Verhältnis gehört zur "upper class" in Sachen weiblicher Schönheit. Und die Taille ist genau so, wie man sie sich als Mann vorstellen möchte. Filigran gebaut, geeignet für klassischen Rock'n'Roll. Die Gesamtanmutung, zumindest der Frau ist: Jugend und Schönheit. Und genau DAS korrespondiert eben NICHT mit dem Text.

Dein nackter Glaube in Ehren, Regenmacher. Aber die 70-er sind Geschichte. Und die 80-er auch. Vanitas.

Zu diesen händchenhaltend einer beschwingten Landschaft, naja, etwas Dunst in der Ferne, entgegenschreitenden Pärchen fällt mir der Film Zardoz (mit Sean Connery - oder war es Burt Reynolds?) ein, die Endszene, wo ihre Skelette zu Staub zerfallen. Du würdest zwar nun zu Unrecht annehmen, das sei irgendwie spitz gemeint. Keineswegs. Nur "philosophisch".

Beitrag 07 Januar 2013 01:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::

[...]

Dein nackter Glaube in Ehren, Regenmacher. Aber die 70-er sind Geschichte. Und die 80-er auch. Vanitas.

[...]

Du würdest zwar nun zu Unrecht annehmen, das sei irgendwie spitz gemeint. Keineswegs. Nur "philosophisch".


Fragt sich, warum du und andere das eigentlich so nötig haben, sich an regenmacher hoch zu turnen. Solltest du das weiter versuchen, sollte Witch dich sperren. Das Forum wird doch nicht besser, wenn du statt regenmacher hier die Streiflichter machst. lass doch einfach die Leute in Ruhe, die nicht destruktiv im Forum sind, und begnüge dich mit den Trolls.

hhnude

Beitrag 07 Januar 2013 08:58 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Danke, hhnude.

Zudem passt es auch nicht zu meiner FKK-Sicht, die Proportionen anderer Menschen wie die Jury von Dieter Bohlen zu kritisieren.
Als angenehm wird es von mir empfunden, wenn an FKK-Stränden nicht nur Models herumlaufen.

Doch wahrscheinlich gehöre ich auch zu den FKK-Idealisten.

Beitrag 07 Januar 2013 09:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

regenmacher hat folgendes geschrieben::
aria hat folgendes geschrieben::
Der letzte Satz ist wohl ein Seitenhieb auf eine Äußerung in einem anderen Thread, dass du entgegen deinem Nick nur Schönredner bzw. Schönwettermacher bist, oder? Wolltest du damit den Gegenbeweis antreten? Dann nur zu - die Diskussion ist schon eröffnet.
Nein. Ich habe weder die Zeit noch die Lust dazu, hier – wo ich doch nicht dazugehöre – alles zu lesen. Ich musste die Suchfunktion in Betrieb nehmen. Leider verwies sie mich auf einen gefühlt 50 Seiten langen thread, durch den ich mich dann durchscrollen musste. Allein das hat mir viele Minuten gekostet. Im Grunde ist es eine bodenlose Frechheit, aus einem so langen, mit so viel Müll von Nachkommanullen befüllten, thread zu zitieren.

Du hast recht – ich hätte zu dem Zitat auch selbst den entsprechenden Beitrag suchen und hier den Link setzen sollen. Tut mir leid, dass ich dir Arbeit bereitet habe.

Aber eine Frage habe ich noch: Warum meinst du, du gehörst hier nicht dazu?

Beitrag 07 Januar 2013 14:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK