Editiermöglichkeit von Beiträgen zeitlich erweitern

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Gesperrt
Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Editiermöglichkeit von Beiträgen zeitlich erweitern

Beitrag von Nackidei » 14 Februar 2014 14:16

Ich sehe mitunter erst Stunden später oder am nächsten Tag, dass sich in einem Beitrag ein häßlicher Rechtschreib-, Grammatik- oder Tippfehler eingeschlichen hat. Meist ist es dann bereits zu spät, um diesen Fehler zu korrigieren. das ist ärgerlich.
Daher meine Frage bzw. Bitte: Was spricht gegen die Änderung auf eine Editiermöglichkeit von Beiträgen? Vorschlag: 24 Stunden.

Benutzeravatar
Nordmensch
Beiträge: 527
Registriert: 02 Juni 2009 13:34
Wohnort: Hamburg umzu

Beitrag von Nordmensch » 14 Februar 2014 14:54

Keine neuer Wunsch, aber es wird nicht gehen.

Es wurde schonmal empfohlen (auch wegen des ab und zu auftretenden Login-Problems), den Beitrag vorzuschreiben und dann hineinzukopieren.
So hat man die Möglichkeit, das Rechtschreibprogramm laufen zu lassen etc.

Eine verlängerte Editiermöglichkeit ist nicht gut, weil nicht nur Rechtschreibfehler ausgemerzt, sondern Einträge ja auch verfälscht/manipuliert werden könnten.

Man muß sorgfältiger arbeiten und schauen, dass man es weitgehend fehlerfrei hat.
Einen Brief oder eine e-Mail kann man ja auch nicht nachträglich bearbeiten.

Nordmensch

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 15 Februar 2014 16:36

Gehen tuts schon. Ist auf Adminebene in 30 Sekunden erledigt.
Ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht, warum die Editiermöglichkeit auf 10 Minuten beschränkt wurde. Der einzige Grund, der geghen eine zeitliche Ausdehnung der Editiermöglichkeit spricht ist der, dass Beiträge geändert werden können, nachdem diese bereits kommentiert wurden. Das kann natürlich dazu führen, dass abgegebene Kommentare nicht mehr zum Beitrag passen oder der Kommentator letztlich als Depp dasteht. Damit hatte ich in meinem Forum (Editiermöglichkeit: 24 Stunden) allerdings noch keine Probleme. Aber gut. Werde dann eben zukünftig sorgfältiger sein.

Benutzeravatar
Nordmensch
Beiträge: 527
Registriert: 02 Juni 2009 13:34
Wohnort: Hamburg umzu

Beitrag von Nordmensch » 15 Februar 2014 19:43

Der Herr Zwanziggrad hätte jetzt das ganze Dutzend Threads hierzu von 2003/2004 rausgekramt.
:lol:
Wenn du da mal lesen magst, es ist Absicht.
Ein editieren war erst gar nicht möglich, dann aber doch ermöglicht, aber eben mit begrenzter Zeit.
Weil eben die "Gefahr" besteht, dass Beiträge manipuliert und dadurch der ganze nachfolgende Diskussionsstrang sinnlos werden.

Sorgfalt ist der einzige Weg, wie du es ja schon schreibst...
Oder eben gleich nach Absenden auf editieren klicken und nochmal nach Fehlern schauen.

Nordmensch

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 16 Februar 2014 14:03

Da es vorkam, dass User Beiträge veränderten, auf die schon reagiert wurde, wurde die Zeit so weit runtergesetzt.

Dunkler
Beiträge: 314
Registriert: 16 Oktober 2011 11:22

Beitrag von Dunkler » 16 Februar 2014 14:48

Auch hier muss also unser Dank wieder dem Pan gelten...

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 16 Februar 2014 15:04

Nein, der hat damit nichts zu tun!

Dunkler
Beiträge: 314
Registriert: 16 Oktober 2011 11:22

Beitrag von Dunkler » 16 Februar 2014 15:13

Er hat aber in seinen Beiträgen aber schon mehrfach auf "zukünftige Beiträge geantwortet.

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Beitrag von Puistola » 16 Februar 2014 16:57

Dunkler hat geschrieben:Er hat aber in seinen Beiträgen aber schon mehrfach auf "zukünftige Beiträge geantwortet.
Das ist eine Lücke, die "Er" und Andere öfter mal verwenden:

Wenn man innert der 10min das Edit-Fenster öffnet, hat man beliebig viel Zeit, seinen Beitrag zu ändern oder fertigzuschreiben. Erst wenn man sendet, ist Schluss.
Damit kann die 10min-Regel leicht unterlaufen werden.
Eine Änderung nach einem Folgebeitrag löst aber eine entsprechende Fusszeile aus.

Puistola


PS: Diesen Beitrag habe ich um 17:51 editiert und gesendet.
Zuletzt geändert von Puistola am 16 Februar 2014 17:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Beitrag von Puistola » 16 Februar 2014 17:50

Siehste, der obige, später abgesendete Beitrag ist als "bearbeitet" gekennzeichnet mit
Zuletzt bearbeitet von Puistola am 16 Februar 2014 17:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
Diesen Beitrag hab ich nun auch bearbeitet, um obige Forenmitteilung quoten zu können.

Gesperrt