Die Kontaktsuchenden suchen Kontakt und keine neunmalklugen Ratschläge.

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Gesperrt
Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Die Kontaktsuchenden suchen Kontakt und keine neunmalklugen Ratschläge.

Beitrag von Pullover » 24 April 2014 17:27

Warum wird das nicht endlich geändert?

Was soll geändert werden?

Ich fände es besser, wenn bei dem Unter-Forum "Fkk-Kontakte" nur der Threadstarter einmal sein Gesuch aufgeben könnte und dann der Thread automatisch gesperrt ist.

Wer dann antworten will, kann dies ja dann per PN oder E-Mail machen.

Dann würde das endlich aufhören mit diesen blöden Kommentaren.

---

Ich gebe zu, das ich mich auch manchmal dazu verleiten lasse auf solche Gesuche meinen Senf beizutragen bspw zu raten wie man Kontakte finden könnte. Aber ideal ist das nicht, letztlich hilft das dem Threadstarter nicht, sondern verunsichert ihn nur unnötig.

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Herr K. aus B.
Beiträge: 285
Registriert: 07 Dezember 2011 15:37

Beitrag von Herr K. aus B. » 24 April 2014 20:35

Das ist eine gute Idee, aber jetzt kommt das aber :)

Für die Realisierung braucht man Modifikationen kurz Mods für die Forensoftware damit nicht jeder Beitrag in einem Unterforum händisch gesperrt wird sondern automatisch.
Solche Mods wird's für eine 10 Jahre alte Software nicht mehr geben und selbst wenn.

Wir wissen alle was mit der Frage, warum die Software nicht mal auf den neusten Stand gebracht wird, passiert ist, oder?

Btw.: bei den letzten paar Gesuchen nach Frauen für FKK und Cam Freundschaft hab ich mich zurückgehalten da es nix bringt aus meiner Sicht.

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 24 April 2014 20:49

Meines Wissens ist es nur ein Häkchen, was da gesetzt werden müsste. Und vielleicht noch eine kurze Erklärung müsste rein geschrieben werden.

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Re: Die Kontaktsuchenden suchen Kontakt und keine neunmalklugen Ratschläge.

Beitrag von Nackidei » 24 April 2014 21:13

Pullover hat geschrieben: Ich fände es besser, wenn bei dem Unter-Forum "Fkk-Kontakte" nur der Threadstarter einmal sein Gesuch aufgeben könnte und dann der Thread automatisch gesperrt ist.
Eine solche Option gibt es bei der phpBB Software, auch bei der aktuellen Version 3.0.12, nicht. Eine entsprechende Modifikation (Mod), wie sie Herr K. aus B. anspricht scheint es nicht zu geben. Zumindest habe ich keine im deutsch- und englischsprachigem Support-Forum gefunden. Das wäre dann Arbeit für die Moderatoren oder dem Admin.

ostfriesen--paar
Beiträge: 251
Registriert: 29 Juni 2013 06:54
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von ostfriesen--paar » 24 April 2014 21:17

@Pullover,
Es ist nur so, das das Unterforum nicht "FKK-Kontakte" sondern "FKK- Bekanntschaften" heißt.
Ich sehe da schon einen Unterschied.
Kontaktanzeigen sind doch irgendwie etwas anderes als Bekanntschaftsanzeigen.
Ansonsten Stimme ich dir zu.
Vielleicht braucht man ein Rubrik für Bekanntschaftsanzeigen und eine für Kontaktanzeigen.

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 24 April 2014 22:13

Das ist jetzt aber wirklich Wortklauberei. Es geht um Fkk-ler die Kontakt zu anderen Fkk-lern suchen.

Was soll der Unterschied sein zwischen einer Bekanntschaft und einem Kontakt? In meinen Augen ist das das gleiche.

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 24 April 2014 22:29

ostfriesen--paar hat geschrieben: Vielleicht braucht man ein Rubrik für Bekanntschaftsanzeigen und eine für Kontaktanzeigen.
Wenn du da unterscheidest, so denke ich mal, dass du mit Kontaktanzeigen Sexkontakte meinst. Meine Meinung: Eine solche Ecke braucht dieses Forum nicht. Dafür gibt es unzählige spezielle Möglichkeiten im Internet. Warum muss so etwas das FKK-Forum bieten? Weil FKK = Sex, Porno und Swingern ist? oder weil es zum Leben dazugehört? Dann frage ich mich, warum ich eine Sexkontakte-Ecke nicht auch im Forum der Streichholzschachtel- oder Ü-Eier Sammler finde.

ostfriesen--paar
Beiträge: 251
Registriert: 29 Juni 2013 06:54
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von ostfriesen--paar » 25 April 2014 06:28

Es ist aber leider so, das einige dieses Forum nur nutzen, um hier Sexkontakte zu finden.
Die könnten sich ja dann in der entsprechenden Rubrik "austoben".
Das hätte dann vielleicht den Vorteil, das man weniger sexuelle Angebote bzw. Anfragen unter seinen privaten Nachrichten findet.

Benutzeravatar
skyfire
Beiträge: 1073
Registriert: 12 April 2009 10:27
Wohnort: Tief im Westen

Beitrag von skyfire » 25 April 2014 07:40

Die Betreffenden sollten sich ganz einfach "passende" Plattformen suchen... nur kosten die wahrscheinlich Geld, und die haben ja keins fürn Puff...

Benutzeravatar
Nacktduscher
Beiträge: 220
Registriert: 20 Mai 2012 21:31
Wohnort: Umgebung AC - MG
Kontaktdaten:

Re: Die Kontaktsuchenden suchen Kontakt und keine neunmalklugen Ratschläge.

Beitrag von Nacktduscher » 25 April 2014 09:17

Pullover hat geschrieben:Warum wird das nicht endlich geändert?

Was soll geändert werden?

Ich fände es besser, wenn bei dem Unter-Forum "Fkk-Kontakte" nur der Threadstarter einmal sein Gesuch aufgeben könnte und dann der Thread automatisch gesperrt ist.

Wer dann antworten will, kann dies ja dann per PN oder E-Mail machen.

Dann würde das endlich aufhören mit diesen blöden Kommentaren.

---

Ich gebe zu, das ich mich auch manchmal dazu verleiten lasse auf solche Gesuche meinen Senf beizutragen bspw zu raten wie man Kontakte finden könnte. Aber ideal ist das nicht, letztlich hilft das dem Threadstarter nicht, sondern verunsichert ihn nur unnötig.

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.
Im ersten Augenblick dachte ich auch, dass das eine gute Idee ist. Dann fiel mir aber auf, dass die Schreiber ihre "Ratschläge" durchaus auch per PN an den Suchenden abgeben könnten. Dann ist das Postfach gefüllt, derdie Suchenden sind fix weg, und keiner weiß warum. Zudem spielt sich auf der PN-Ebene eh schon reichlich Verbales mit Abstoß-Charakter ab, was sich im Gegensatz zu Forentexten nicht kontrollieren lässt. Der Ansatz, in der Bekanntschaftsecke eine Veränderung zum Schutz der Neuen einzuführen, wäre m. E. aber gut.

Benutzeravatar
Bummler
Beiträge: 2367
Registriert: 05 Dezember 2005 10:10
Wohnort: Lübben

Re: Die Kontaktsuchenden suchen Kontakt und keine neunmalklugen Ratschläge.

Beitrag von Bummler » 25 April 2014 09:57

Pullover hat geschrieben:
Dann würde das endlich aufhören mit diesen blöden Kommentaren.
Ich finde die Kommentare aber meist lustiger, als die Gesuche.
Zumal ein Kommentar die Suchchancen ja auch nicht negativ beeinflussen dürfte.
(Da null Chancen ja nicht weniger werden können.)
Im Gegenteil, viele Kommentare holen das Gesuch immer wieder hoch und damit bleibt es aktuell.
Nacktduscher hat geschrieben:Der Ansatz, in der Bekanntschaftsecke eine Veränderung zum Schutz der Neuen einzuführen, wäre m. E. aber gut.
Das erinnert mich immer an die Späße, die man als Lehrling ertragen musste:
Hol mal den Böschungshobel vom Polier...
Oder:
Der Mischer läuft nicht mehr, hol mal die Kurbel aus dem Materialcontainer.
Bin trotzdem "dabei" geblieben.

Naja, und wenn bei den Gesuchen dann welche bei sind, die hier offensichtlich falsch sind, dann kann man da ja auch mal so richtig daher ziehen, das ist gut für die Psyche! Ja, mal so richtig rund machen die ...

Gruß
Bummler

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 25 April 2014 12:18

Ich bin ja immer noch für das radikale Löschen dieser Wichserbeiträge. Das Argument, dass dies für den/die Moderatoren bzw. dem Admin zu zeitaufwendig sei, kann zumindest ich nicht nachvollziehen. Wer das Forum aufmerksam verfolgt dem wird schnell klar, dass hier wirklich jeder Beitrag von der "Obrigkeit gelesen und ggf. auch zensiert, sprich gelöscht oder verschoben wird. Ich denke hier speziell an so Themenbereiche wie Politik oder Religion. Das Löschen eines Beitrages dauert zwei Sekunden. Klick auf Löschen, dann noch einmal bestätigen, das war´s. Ja, ich kenne das Gegenargument. Ist keine Schmuddelecke vorhanden, in der sich eine gewisse Subkultur austoben kann, werden evtl. andere Themenbereiche mit "bin nackt online" zugemüllt. Wird dann aber hart durchgegriffen und täglich gelöscht, dürfte sich das Thema bald erledigt haben.
Andererseits hat Bummler schon recht. Manche Beiträge aus der Ecke der notgeilen Exhis und Möchtegern-Deckhengste sind schon recht unterhaltsam.

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 25 April 2014 20:08

Könnte man machen mit dem Sperren der Threads, halte ich aber nicht für sinnvoll, weil
1.) PN Fach des anderen könnte voll sein --> er bekommt die Nachrichten nicht
2.) nicht alle machen ihre Mail-Adresse öffentlich
3.) es könnten dann auch keine für anderen evtl. auch interessanten Nachfragen und diesbezügliche Antworten gesehen werden
4.) unnötige Admin- und Mod-Arbeit
:mrgreen:

@nackidei
Das Thema hatten wir schon. Meine Meinung ändert sich nicht nur weil Du es erneut auf den Tisch bringst.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 26 April 2014 00:28

Ist mir letztlich auch wurscht. Ich habe lediglich noch einmal meine Meinung dazu gesagt, eben weil das Thema noch einmal auf den Tisch kam. Von mir aus ist da jetzt auch Ruhe, wenngleich... ach Schluss jetzt. :D

Gesperrt