Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18 Oktober 2017 11:24   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Urlaub

FKK in Mazedonien (FYR)

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
aufunddavon
Ehemaliger User










FKK in Mazedonien (FYR)

Hallo,
Und täglich grüßt das Murmeltier...habe meine.Pläne geändert und werde statt Thessaloniki wohl einige Tage am Ohrid See verbringen. Eine Recherche ergab Hinweise, dass es um Ohrid- Stadt einen FKK Bereich gibt - u.a. übersetzte einträge von naturista.cz und einer Unterkunft, die einen fkk-strand nennt. Email an die habe ich geschrieben. Wer sich dennoch an der Schnitzeljagd beteiligen möchte, ist herzlich willkommen. Gibt dann auch wieder einen Bericht.

Grüße aus dem Kosovo!

Beitrag 14 Juli 2014 21:25 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Lucilla



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 10.09.2007
Beiträge: 1108
Wohnort: Im schönen Frankenland


germany.gif

Wir warten! icon_razz.gif icon_biggrin.gif

Beitrag 15 Juli 2014 22:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Volker100



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 08.03.2012
Beiträge: 270
Wohnort: Wolfsburg


germany.gif

Über eine Info würde auch ich mich freuen, da ich im Sommer 2015 dort vorbei will.

Beitrag 16 Juli 2014 19:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
aufunddavon
Ehemaliger User










Dann kann ich ja nicht anders. Um es kurz zu machen: einen offiziellen fkk-Strand habe ich nicht gefunden. So etwas scheint es nicht zu geben. 2 einheimische haben mir unabhängig voneinander gesagt, dass es Sowas nicht gäbe. Die Internet Recherche ergab, dass bei Gradishte, ca. 15km entfernt, eine Reihe von Buchten nebeneinander gäbe, die eine mit FKK. Da bin ich heute hingeradelt. Zu den buchten kommt man nur über den Camping Platz Gradishte. Von dort kann man immer am Wasser entlang, z.t. über Stege. Bin immer weiter und kam von beach bar zu beach bar. Sahen alle gemütlich aus aber teilweise tierisch laute Musik und alles textil. Eigenes essen und trinken zum Teil untersagt. Vielleicht 2-3 Damen die topless waren. Von FKK weit und breit nichts. Bin.dann zurück auf die Straße und weiter Richtung Süden. Kurz nach dem direkt angrenzenden Wassermuseum konnte man rechts auf ein größeres Plateau abbiegen. Von dort ging ein trampelpfad zum Wasser runter. Dort ein Menschenleerer, grobkiesiger (badeschuhe mitbringen!) Strand. Einige Hinterlassenschaften von Kühen und von Menschen. In den 2 Stunden, die ich dort verweilte, sah ich weder 2 noch 4-Beiner. ich denke, dass dort viele den sonnenuntergang verfolgen. Das Plateau bietet ausreichend Platz für Fahrzeuge. Mit dem Rad schafft man die Strecke in einer guten Stunde. Es gibt nur einen fiesen Anstieg, aber machbar. Zwar fährt man auf der Hauptstraße, aber der Verkehr war überschaubar. Fotos versuche ich gleich noch beizufügen. Bei Fragen stehe ich zur Verfügung.
P.S. bitte entschuldigt die Rechtschreibung. Mein Handy weiß es nicht besser.

Beitrag 16 Juli 2014 20:06 
 
 
  Antworten mit Zitat  
aufunddavon
Ehemaliger User










Beitrag 16 Juli 2014 20:18 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Volker100



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 08.03.2012
Beiträge: 270
Wohnort: Wolfsburg


germany.gif

Na dann schon mal besten Dank!

Beitrag 16 Juli 2014 20:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
riedfritz



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:70

Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 1760
Wohnort: Rieden


germany.gif
FKK in Mazedonien

Eine andere Aussage, als die von Aufunddavon hätte mich auch sehr gewundert, da dort der Tourismus noch in den Kinderschuhen steckt und bei einer überwiegend muslimischen oder griechisch-orthodoxen Bevölkerung.


Viele Grüsse,

Fritz

Beitrag 17 Juli 2014 09:49 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
PundV






Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 887
Wohnort: Großraum Frankfurt am Main


germany.gif
Re: FKK in Mazedonien

riedfritz hat folgendes geschrieben::
Eine andere Aussage, als die von Aufunddavon hätte mich auch sehr gewundert, da dort der Tourismus noch in den Kinderschuhen steckt und bei einer überwiegend muslimischen oder griechisch-orthodoxen Bevölkerung.


Jein. Es gibt viele Albaner in Mazedonien (also nicht Leute aus Albanien, sondern Leute, die Albanisch sprechen und sich als Albanier bezeichnen, wie Dänen in Schleswig-Holstein), die meisten sind Moslems. Sie sind aber nicht am Ohrid-See in der Mehrheit, und gerade die Mazedonier (also Leute, die Mazedonisch sprechen und sich als Mazedonier bezeichnen) würden bestimmt nicht ihre Gesetze von den Albanern diktieren lassen. Ja, die meisten Mazedonier (im Gegensatz zu Albanern) sind orthodoxe Christen, dies hat aber mit FKK wenig zu tun, denn das Land ist nicht besonders religiös. Tradition spielt eine große Rolle, auch religiöse Tradition, aber die Vorstellung, es gibt kein FKK weil die Leute religiös sind, ist, so wie es hier gemeint war, falsch. Ja, fast alle Abneigung gegenüber Nacktheit kommt von der Religion her, aber Mazedonien ist nicht religiöser als z.B. Japan, wo es auch keine FKK-Tradition gibt. Ich denke, der Hauptgrund ist, dass es keine Tradition gibt. Es ist sicher nicht so, dass Orthodoxe Christen "religiöser" sind als andere und es darum weniger FKK gibt.

Es gibt, bis auf den Ohrid-See (der sehr tief und sehr kalt ist und keine schönen Strände hat, also auch nicht für FKK geeignet) kaum Seen und keine Meeresküste. FKK fängt meist als Bedekultur an, aber wenn es kaum Badekultur gibt, dann auch kaum eine Möglichkeit für FKK.

Vor einigen Jahren gab es einen Versuch, FKK-Gebiete, hauptsächlich für Touristen, einzurichten, aber es ist wohl nichts daraus geworden. Andere Teile vom ehemaligen Jugoslavien haben viel FKK-Tourismus, also dachte man, man könnte hier anknüpfen. Aber Mazedonien ist weit, die Infrastruktur nicht so gut, usw. Istrien kann man von ganz Deutschland in einem Tag (OK, vom Norden aus in einem sehr langen Tag) erreichen. Montenegro hat wunderschöne Sandstrände. Warum sollte man also nach Mazedonien fahren, um FKK zu machen?

Auch wenn es viele Orthodoxe Christen gibt, griechisch-Orthodox sind sie mit Sicherheit nicht.

Beitrag 18 Juli 2014 21:24 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK