Zwangs-Avatarisierung

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Gesperrt
Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Zwangs-Avatarisierung

Beitrag von Pullover » 28 Juli 2014 23:42

Wie wäre es hier eigentlich mal mit einer:

Zwangs-Avatarisierung ?

Wer nicht innerhalb von 6 Wochen ein eigenes Avatar eingestellt hat, wird zwang-avatarisiert.

Was soll das bringen?

Ich für meinen Teil habe ein photographisches (Werner will, dass ich das so schreibe.) Gedächtnis. Und da wäre es schön, wenn ich für jeden Forums-User auch ein Bild im Kopf hätte,

---

Ich hatte ja auch mal ein eigenes Forum und da habe ich das dann so gemacht, dass wenn von den Leuten kein Avatar kam, dann habe ich nach dem Nick gegoogelt und dann das treffendste ausgesucht.

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
knipser
Beiträge: 512
Registriert: 10 November 2008 05:18
Wohnort: Detmold

Avatar

Beitrag von knipser » 29 Juli 2014 05:36

...mindestens eine unglückliche Begriffs-Wahl...

berson
Beiträge: 5
Registriert: 28 Juli 2014 14:10
Wohnort: Mainz

Beitrag von berson » 29 Juli 2014 10:23

Wow ... User-Zwang, ansonsten Google-Stalking ... was für eine Super-Idee um das Foren-Klima zu verbessern. :roll: Und wie man am obersten Avatar sieht, bringt es unheimlich viel in Bezug auf Aussagekraft. ;-)

Wenn ich mich nicht irre, gibt es hier auch mindestens einen Thread, der sich mit der Anstößgikeit von Avataren "auseinandersetzt". Also wären wir bei User Zwang, Google-Stalking UND auch noch Sittenpolizei. Hilft also nur, gleich ein Bild vom Perso reinzustellen. :roll:

Mal ganz abgesehen davon, dass man nicht unbedingt jedes Foto in sein Gedächtnis gebrannt haben will. :P

Herr K. aus B.
Beiträge: 285
Registriert: 07 Dezember 2011 15:37

Beitrag von Herr K. aus B. » 29 Juli 2014 12:58

Auch nicht schlecht. Ein zwangsbild damit sich Pullover besser zurechtfindet. :roll:

Aryan
Beiträge: 111
Registriert: 15 Dezember 2013 13:24

Beitrag von Aryan » 29 Juli 2014 13:37

Ich finde, dass auch die Benutzernamen einge-fkk-t werden sollen. Das wäre dann eine Zwangsbenutzernamisierung. Also z.B. ein Kleidungsstück als Username in einem FKK-Forum geht gar nicht. :D Stattdessen in diesem Fall vielleicht eher... "Fehlender Pullover" oder "Abgelegter Pullover" ;)

Mit Avataren muss man sich auch selber identifizieren können. Wenn mein Avatar etwas darstellen würde, mit dem ich persönlich nichts anfangen kann, wäre ich damit eher unzufrieden.

BeateZ
Beiträge: 284
Registriert: 10 März 2008 23:56
Wohnort: Leipzig

Re: Zwangs-Avatarisierung

Beitrag von BeateZ » 29 Juli 2014 21:13

Pullover hat geschrieben:Was soll das bringen?
Das frage ich mich auch.

Benutzeravatar
guenni
Beiträge: 1602
Registriert: 24 Juli 2009 19:34
Wohnort: Westsachsen

Beitrag von guenni » 29 Juli 2014 22:10

ein vollkommen überflüssiger thread!

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 30 Juli 2014 09:53

berson hat geschrieben: ... Und wie man am obersten Avatar sieht, bringt es unheimlich viel in Bezug auf Aussagekraft. ...
Wer ist "man"? Kann es sein, dass du den Fehler begehst und von dir auf andere schliesst?
Aryan hat geschrieben: ... Wenn mein Avatar etwas darstellen würde, mit dem ich persönlich nichts anfangen kann, wäre ich damit eher unzufrieden. ...
Was stellt denn dein nicht vorhandenes Avatar dar?

und noch an Aryan:

Was könnte denn "Pullover" übertragen auf den männlichen nackten Körper bedeuten? Keine Idee?

@BeateZ:

Was mir das bringen würde, habe ich ja anschliessend erläutert. Vielleicht geht es ja anderen Usern genauso. Vielleicht irre ich mich aber auch.

@guenni:

Gibt es irgendwie einen Preis oder eine besondere Auszeichnung, wenn man auf besonders vielen Ignore-Listen steht?
---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

BeateZ
Beiträge: 284
Registriert: 10 März 2008 23:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag von BeateZ » 30 Juli 2014 11:38

Pullover hat geschrieben:@BeateZ:

Was mir das bringen würde, habe ich ja anschliessend erläutert. Vielleicht geht es ja anderen Usern genauso. Vielleicht irre ich mich aber auch.
Deine "Erläuterung" hatte ich schon gelesen. Ist aber auch nicht so wichtig. :roll: Die Moderatoren hier sind ja ganz vernünftig, so dass ich glücklicherweise keine Chance für deinen Zwangsvorschlag sehe.

P.S. Habe gerade ein Avatarbild eingestellt. Man tut ja, was man kann.

Herr K. aus B.
Beiträge: 285
Registriert: 07 Dezember 2011 15:37

Beitrag von Herr K. aus B. » 30 Juli 2014 15:08

Beate dein Humor ist echt erfrischend! :lol: Weiter so :D

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 30 Juli 2014 23:11

BeateZ hat geschrieben: ... Habe gerade ein Avatarbild eingestellt. ...
Ja, vielen lieben Dank.

Aber das Bild kommt mir irgendwie bekannt vor.

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

BeateZ
Beiträge: 284
Registriert: 10 März 2008 23:56
Wohnort: Leipzig

Zwangs-Behirnung

Beitrag von BeateZ » 31 Juli 2014 12:32

Pullover hat geschrieben:Aber das Bild kommt mir irgendwie bekannt vor.
Wieso denn "aber"? Wolltest du nicht "ein Bild im Kopf"? Meine Stimmen im Kopf sagen, dass einem Bilder vor allem dann "irgendwie bekannt vor" kommen, wenn sie "im Kopf" sind.

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Zwangs-Avatarisierung

Beitrag von Horst » 31 Juli 2014 16:52

Pullover hat geschrieben:Wie wäre es hier eigentlich mal mit einer:

Zwangs-Avatarisierung ? ...
Hallo Wilhelm,

kommt für dieses Forum niemals in Frage!

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Hendrik96
Beiträge: 30
Registriert: 09 Februar 2014 22:30
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beschränkt

Beitrag von Hendrik96 » 31 Juli 2014 22:36

Man kann höchsten die Nutzer bitten, ein Bild einzustellen, das sehe ich durchaus ein. Ich finde es auch nicht unabwegig, eines einzustellen.
Was mich hingegen irritiert ist, dass du die Nutzer offenbar zwingen willst, ein Bild hochzuladen. Das finde ich ist definitiv der falsche Weg.

Man könnte sagen, dass jeder Nutzer, der kein Bild hat, ein zufällig ausgewähltes Strichmännchen bekommt, die vom Forum bereitgestellt werden. Aber nach dem Nick zu googlen und dann irgendein möglichst passendes Bild auszuwählen, dass ist nicht nur völlig bekloppt, das ist sogar strafbar. Zumal du nichteinmal sicherstellen kannst, dass du die richtige Person gefunden hast. Nachher hast du hunderte von Fremden als Avatar!?!

Wir Horst auch schon (indirekt) gesagt hat: Das kommt nicht infrage. Da ist Schwachsinn.

Benutzeravatar
joe_cool
Beiträge: 517
Registriert: 12 Oktober 2004 19:02
Wohnort: Coburg

Beitrag von joe_cool » 13 August 2014 23:32

guenni hat geschrieben:ein vollkommen überflüssiger thread!
dazu fällt mir ein :

Niemand ist überflüssig, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

passt hier gut

Gesperrt