Wenn Rechthaberei weh tun würde ...

Alles was nichts mit FKK zu tun hat, aber trotzdem von Bedeutung ist ;)
Gesperrt
Benutzeravatar
ad peter
Beiträge: 2005
Registriert: 30 Juli 2003 19:48
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde

Wenn Rechthaberei weh tun würde ...

Beitrag von ad peter » 12 Oktober 2014 05:40

Habe ich in einer Facebookgruppe Immer einen blöden Spruch auf Lager gesehen:

Bild

Da ist was Wahres dran. Insbesondere, wenn ich manche Diskussionen hier sehe, kommt das schon hin.

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Wenn Rechthaberei weh tun würde ...

Beitrag von Horst » 12 Oktober 2014 09:22

ad peter hat geschrieben:Habe ich in einer Facebookgruppe Immer einen blöden Spruch auf Lager gesehen: ...
Verschoben von "Board" nach "Off-Topic".

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Re: Wenn Rechthaberei weh tun würde ...

Beitrag von Zett » 12 Oktober 2014 11:53

ad peter hat geschrieben:Da ist was Wahres dran. Insbesondere, wenn ich manche Diskussionen hier sehe, kommt das schon hin.
Das blöde ist nur, dass diese Aussage jeder unterschreiben würde, auch der streitsüchtigste Streithahn. Was ist dieser Spruch also wert?

Eule
Beiträge: 1711
Registriert: 08 Juli 2009 21:39
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Eule » 25 Oktober 2014 00:57

@ Zett
Wer lesen kann, der lese.
Wer verstehen kann, der versteht.

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 25 Oktober 2014 04:12

Eule hat geschrieben:@ Zett
Wer lesen kann, der lese.
Wer verstehen kann, der versteht.
Das blöde ist nur, dass diese Aussage jeder unterschreiben würde, auch der streitsüchtigste Streithahn. Was ist dieser Spruch also wert?

Da könnte man jetzt gut und gern noch tausend weitere Sprüche klopfen. Aber was soll das bringen?

Mannix007

ein bisschen Ironie und ein bisschen Sarkasmus...?

Beitrag von Mannix007 » 25 Oktober 2014 08:39

"Wenn Rechthaberei weh tun würde ... "

Das unterschreibt natürlich JEDE/R - aber auch nur dann, wenn der "Titel" eine Bewertung durch die/den "Unterschreiber/in" erfahren hat! Aber nein - so etwas betrifft DIE/DEN "Unterschreiber/in" ja niemals, rechthaberisch zu sein...es sind immer "die Anderen"!

Die "Aussage" von Zett " Wer lesen kann, der lese. Wer verstehen kann, der versteht." ist auch eine Wertung - in der Hinsicht, dass offensichtlich doch nicht "alle" lesen können und mit einem "verstehen" evtl. Probleme haben könnten.

Wenn EIN Mensch (ein "Esel") zu einem anderen Mensch (auch ein "Esel") sagt: "Du hast aber lange Ohren"....das wäre auch eine "Wertung" des Anderen, um sich selbst im Glanz der "Unfehlbarkeit" zu sehen!

Neulich wurde der deutsche Fussball-Torwart Marc Andre ter Stegen gefragt, wie der Umgang mit den Fussball"stars" Lionel Messi und Neymar sei. ter Stegen ist zu Beginn dieser Saison zum FC Barcelona (Spanien) gewechselt.
ter Stegens Antwort: "Messi und Neymar müssen essen - wie ich! Messi und Neymar müssen trinken - wie ich! Messi und Neymar müssen AUCH auf den Klo - wie ich auch!"
"Wer versteht, verstehe...."

Mannix

Benutzeravatar
holgi-w
Beiträge: 698
Registriert: 03 September 2008 12:29
Wohnort: Weißer Fleck auf der Landkarte
Kontaktdaten:

Beitrag von holgi-w » 25 Oktober 2014 13:30

Mannix007 hat geschrieben:(...)
Die "Aussage" von Zett " Wer lesen kann, der lese. Wer verstehen kann, der versteht."
(...)
Diese Aussage stammte nicht von Zett.

Mannix007

Beitrag von Mannix007 » 25 Oktober 2014 23:26

holgi-w hat geschrieben:
Mannix007 hat geschrieben:(...)
Die "Aussage" von Zett " Wer lesen kann, der lese. Wer verstehen kann, der versteht."
(...)
Diese Aussage stammte nicht von Zett.
Take it easy...die beiden nehmen das lockerer! ;-)

Gesperrt