Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 20 April 2014 05:09   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

FKK - nur für Weiße ??
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  Autor    Thread Neuen Beitrag schreiben Auf Beitrag antworten
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3703
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
FKK - nur für Weiße ??

Wir graben hier ja so gut wie alles aus, was auch nur im entferntesten mit Naturismus/Nudismus/FKK zusammenhängen könnte.

Sogar über den berühmten Sack Reis, der da in China umgefallen sein soll, wird hier berichtet.

Zumindest wenn der Sack Reis nackt ist.


Scherz beiseite, denn nun wird es ernst:

Hier nun eine Information aus Südafrika, deren Bedeutung über den berühmten „nackten Sack Reis in China“ wohl deutlich hinausgeht:

Beau Brummel, der sich selbst als König der südafrikanischen Nudisten feiern lässt, plant ein neues Nudist-Resort.

Es sind eigentlich erst Vor-Vor-Planungen, aber trotzdem gibt es dort bereits jetzt erste Proteste.

Der Eine oder Andere mag sagen: „Das kennen wir; das sind die örtlichen puritanischen Pfarrer“.
Oder so ähnlich.

Dieses Mal ist es aber anders.

Hier ist es nicht die Nacktheit, die den Stein des Anstoßes bildet, es ist vielmehr seine seltsame Forderung: „FKK – nur für Weiße“.

In der Tat sieht Beau Brummel für das geplante Nudist-Ressort ein explizites Verbot für Farbige vor.

Man mag ja zu den Ressorts stehen wie man will, aber wenn über FKK/Naturismus/Nudismus die Idee der Apartheit ihre Urständ feiern sollte, dann bin ich sicherlich auch dagegen.

In kurz: FKK ist mit Apartheit nicht kompatibel.

Hier müsste jetzt ein Bild – sozusagen als Kontrapunkt zu Beau Brummel – eingeblendet sein, das weiße und farbige Nackte in friedlicher Eintracht zeigt. Leider habe ich momentan – so auf die Schnelle - keinen entsprechenden Link zur Verfügung. Schade, denn der würde jetzt wirklich gut passen.

Alle Grüße
michael regenmacher
.
http://www.news24.com/News24/South_Africa/News/0,,2-7-1442_2107634,00.html
.

Beitrag 05 Mai 2007 13:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
richinud



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:54

Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beiträge: 504
Wohnort: Munich


germany.gif

Beitrag 05 Mai 2007 14:34 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3703
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

_.

Zuletzt bearbeitet von regenmacher am 05 Mai 2007 15:21, insgesamt 1-mal bearbeitet

Beitrag 05 Mai 2007 15:15 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3703
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

Eher so etwas:

(Aufgrund eines freundlichen Hinweises)



Es geht dabei darum, in einem Bild zu zeigen, dass nackte Farbige und nackte Weiße durchaus nebeneinander und miteinander sein können. Sozusagen ein "Pro-FKK-und-Anti-Apartheit-Bild".

alle Grüße
michael regenmacher
.

Beitrag 05 Mai 2007 15:16 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
richinud



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:54

Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beiträge: 504
Wohnort: Munich


germany.gif

regenmacher hat folgendes geschrieben::
Eher so etwas:
(Aufgrund eines freundlichen Hinweises)

Du hast die richtige Bild, ist schon klar. Ist auch schoen icon_smile.gif

Rich.

Beitrag 05 Mai 2007 15:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
dett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:40

Anmeldungsdatum: 23.10.2004
Beiträge: 94
Wohnort: Ludwigshafen


blank.gif

ach, gibt's hier auch. Homosexuelle in FKK-Vereinen: klares njet, isso, oder?

Beitrag 05 Mai 2007 19:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Bernd



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:56

Anmeldungsdatum: 08.11.2002
Beiträge: 141
Wohnort: Niedersachsen


blank.gif

dett hat folgendes geschrieben::
ach, gibt's hier auch. Homosexuelle in FKK-Vereinen: klares njet, isso, oder?


Ja ja, damals, vor 20 Jahren, als ich Vereinsmitglied werden wollte, wäre ich beinahe auch nicht aufgenommen worden, und das nur, weil ich Linkshänder bin.

(Es gibt wohl keinen Unsinn, der über die heutigen FKK-Vereine in Deutschland noch nicht verbreitet und sogar geglaubt wurde.)

Beitrag 05 Mai 2007 20:04 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3703
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

Zitat:
ach, gibt's hier auch. Homosexuelle in FKK-Vereinen: klares njet, isso, oder?

Ich kann, will und darf nicht für jeden FKK-Verein sprechen, kann mir aber nicht vorstellen, dass dort irgendwo nach sexuellen Präferenzen gefragt wird. Die Antwort auf eine solche Frage wäre schlichtweg nicht von Interesse. Noch mehr: Du wirst kaum einen Vorstand finden, der eine derartige Frage nicht als unpassend und nicht zweckdienlich bezeichnen wird.

Alle Grüße
michael regenmacher
.

Beitrag 05 Mai 2007 20:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:37

Anmeldungsdatum: 05.01.2005
Beiträge: 5423
Wohnort: Köln-Bonn/Koblenz


germany.gif

Manche FKK Vereine verstehe ich auch nicht, nach außen geben sie sich tolerant aus, aber wehe man möchte Mitglied werden. Man darf nicht single sein, keine extremen politischen Ansichten haben, quasi nicht aus dem Rahmen fallen.

neptun2005

Beitrag 05 Mai 2007 22:41 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3703
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

Also: Irgendwann muss das Thema „FKK-Verein Ja oder Nein?“ aber auch einmal gegessen sein.

Zitat:
Man darf nicht single sein.

Das ist nicht richtig. Es ist nun schon lange her, aber ich zum Beispiel war – damals noch in Bielefeld-Hillegossen – single.

Noch etwas für die Spezialisten hier:
Auf seinerzeitiges Betreiben der niederländischen NFN hat die INF-FNI sogar extra einen positiven Beschluss zur „Einzelmitgliedschaft“ gefasst.

Aber bevor das jetzt endgültig in eine lange, ergebnislose und daher auch unnütze Diskussion „Verein: Ja oder Nein ?“ endet will ich mich hier lieber ausklinken.

Alle Grüße
michael regenmacher
.

Beitrag 05 Mai 2007 23:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:78

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 14705
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@regenmacher:
Zitat:
In kurz: FKK ist mit Apartheit nicht kompatibel.


Hängt wohl davon ab, ob man FKK aus der Sicht von Koch - oder Suren sehen wollte.

Ich stell mir gerade so vor, Leni Riefenstahl hätte, ihr Nachkriegsreinwaschungsprojekt zeitlich vorweggenommen, in Gegenwart des "Führers" von der Schönheit der Nuba geschwärmt.

"Herr Führer, gucken Sie mal: die SCHÖNEN Neger!"
"Aber die sind ja gar nicht BLOND!"
"Oh!"

http://www.struwwelpeter.com/SP/niko1.php

Na, die südafrikanische Apartheit GRÜNDETE doch gerade auf dem Calvinismus der Nachfahren von Niederländern. Da haben wir sie dann also DOCH wieder, die puritanischen ... Pfarrer (?) icon_razz.gif icon_wink.gif

Jedenfalls hätte ich nicht das geringste ästhetische Interesse, Leuten der Machart Gloria von Thurn und Taxis nackisch zu begegnen - und zwar völlig unabhängig davon, welche psychologisch tiefblickenden Mutmaßungen sie über die Schwanzlängen von Schwarzen anstellt. Die schnackerln halt gerne. Andererseits: Wer nicht!

Das Bild, Marke "Ebony and Ivory - live together in perfect nudity" ist an sich recht schön, denn die abgebildeten Leute haben geile Arschbäckchen.

Aber das Uhrband von der Frau find ich superdoof. (Nur, falls es niemand sonst bemerkt hat).

Beitrag 06 Mai 2007 01:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Uli Kockentiedt



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:53

Anmeldungsdatum: 14.06.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Leverkusen


germany.gif

Lieber Dett, lieber Michael,
ich hab auch noch etwas beizutragen zu den FKK-Vereinen und den ihnen nachgesagten Konservatismen - nämlich etwas zu ihrer Ehrenrettung, obschon ich seit meinem Umzug nach Bremen nicht mehr einem solchen angehöre. In Bielefeld hatte ich mich seinerzeit - es ist jetzt etwa 10 Jahre her - in beiden FKK-Vereinen um eine MItgliedschaft beworben, als Single, aber eben auch explizit als homosexueller Mann - und bin tatsächlich von der ehemaligen LFFL und heutigen FSG Bielefeld mit Gelände in Oerlinghausen aufgenommen worden und habe mit in der gesamten Zeit dort sehr wohl und akzeptiert gefühlt - an dieser Stelle gerne nochmal meinen allerherzlichsten Dank dafür an diesen Verein !!

Uli

Beitrag 06 Mai 2007 01:39 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
dett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:40

Anmeldungsdatum: 23.10.2004
Beiträge: 94
Wohnort: Ludwigshafen


blank.gif

ok, dann darf man das wohl nicht verallgemeinern. Aber es gibt schon Vereine, die in Ihren Informationen klar machen, daß sie keine Single-Männer wollen.

Auch die würden nie nach Homosexualität fragen. Das tun ja Lebensversicherungen auch nicht, doch wehe man trägt als Mann einen männlichen Begünstigten ein, dann muß man einen erhöhten Risikozuschlag zahlen. Es läuft halt so, der Deutsche ist ja nicht plump in solchen Sachen und sagt einfach "Blacks, out" (o.ä.): Homoehe ja, aber Steuersplitting und Stiefkindadoption nein. Ja, ja, die Deutschen wissen schon, wie sie einen sanft daruf aufmerksam machen können, wen sie wollen, und wen nicht. Gemessen an unserer historischen Verpflichtung ziemlich arm das.

oh, Mist, wir sind hier nicht unter "Off topic"! na, gut dann noch schnell die Kurve gekriegt: Spürt man das als FKKler nicht auch ein wenig? Wie oft wird hier berichtet, das man wegen seiner offenen Einstellung zum Körper schikaniert oder belächelt wird, sei es durch Behörden oder einfach die Strandnachbarn in Klamotten? Dann müßte uns Toleranz doch gerade etwas angehen?

icon_smile.gif Dett

Beitrag 06 Mai 2007 11:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
alex_alex






Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 39



kiribati.gif

Ich glaube, der Herr Brummel hätte besser öfter mal eine Mütze aufgesetzt. In Ländern, in denen unterschiedliche Hautfarben öfter anzutreffen sind, sieht man ebensolche auch gleichviel repräsentiert am Strand, völlig egal, ob mit oder ohne Badeklamotten an. Nudismus ist ja wohl von allen Weltanschauungen, Orientierungen, Religionen oder sonstwas losgelöst, da es sich doch um nix anderes handelt, als nackig in der Sonne zu liegen oder unbekleidet (am richtigen Ort) rumzulaufen. Diese ganze Demagogie, die mit dem ohne-Sachen-an-Sein verbunden wird, geht mir ziemlich auf den Sender. Just be bare!

Beitrag 16 Mai 2007 12:52 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ronja
Ehemaliger User










Pervers

Ich finde das Ansinnen von Herrn Brummel schlichtweg pervers. Da bemüht sich ein Land seit mehr als 13 Jahren nach Kräften um ein neues Gleichgewicht, und dann kommen solche Leute daher, die im Geiste drei Rollen rückwärts drehen.

Glücklicherweise ist es ausgeschlossen, dass solche Projekte in Südafrika Genehmigung finden. Der soziale Druck ist mittlerweile zu groß. Zumal sich die Spezialisierung eines FKK-Resorts auf Weiße nicht mal im Sinne der touristischen Zielgruppenausrichtung rechtfertigen lässt: Was braucht ein weißer Arsch anderes als ein schwarzer? Ein bisschen mehr Schatten vielleicht, sonst nichts. Spezialisierung ist immer auch Ausgrenzung. Eine solche an der Hautfarbe aufzuhängen, ist nur eines: rassistisch. Finde ich.

Mich macht das traurig. Weil diese Gruppenbilderei und Unterdrückererei seit je her ähnlichen Mustern unterliegt: Die Variablen in diesem Geflecht bilden die jeweils vorhandenden Ressourcen.

Ich möchte - mal wieder - einen Film empfehlen, der in diesem Magazin recht zünftig rezensiert wurde:

http://www.stern.de/unterhaltung/film/:Manderlay-Sklaverei-Parabel-USA-Kritik/549243.html

In Südafrika sind die Probleme auf den ersten Blick anders gelagert. Auf den zweiten Blick geht es aber auch hier um das menschliche Kernproblem: Selbstbestimmung. Es geht um Menschen, die sich in einer neuen "Freiheit" namens Demokratie zurecht finden müssen.

Südafrika braucht Zeit für die Transformation. Wo nun Schwarze bevorzugt werden, werden Weiße benachteiligt. Und dann sind da noch die "Coloured", die Farbigen, die immer zwischen den Stühlen saßen. Während der Apartheid waren sie "zu schwarz". Jetzt sind sie "zu weiß".

Dass wir uns mit den Unterschieden zwischen jenen, die nackt sein mögen, und jenen, die es nicht sein mögen, beschäftigen können, ist ein Privileg unserer Wohlstandsgesellschaft. Was ich meine: In den südafrikanischen Townships sind Kinderkrankheiten kein Thema. Dort krepiert annähernd jeder Dritte an Aids.

Ich möchte uns unsere Ambitionen nicht vorwerfen, das macht keinen Sinn. Dekadent wirken sie dennoch aus dem Dritte-Welt-Blickwinkel.

Ronja

Beitrag 17 Mai 2007 02:04 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Neuen Beitrag schreiben Auf Beitrag antworten

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 
Casamundo Ferienhaus Ostsee


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK