WETTER-THREAD

Alles was nichts mit FKK zu tun hat, aber trotzdem von Bedeutung ist ;)
Gesperrt
Benutzeravatar
Pan meets Lilith
Beiträge: 15054
Registriert: 24 Februar 2005 16:56
Wohnort: EUdSSR

The fog

Beitrag von Pan meets Lilith » 13 November 2013 23:04

Dunkler hat geschrieben:Pan hält es wohl mit Amy Winehouse:

http://www.youtube.com/watch?v=KUmZp8pR1uc

Ich brauche keine Hilfe, mir geht es gut.

Wir wissen ja wie sie (leider) geendet hat...
Mein lieber Dunkler. Amy Winehouse war das Größte, was der Soulmusik seit glorreichen Detroiter Motownzeiten passierte.

Ich bedauerte ihren Tod so sehr wie mir der Tod "Whitney Houstons" als ein Gnadenakt himmlicher Mächte an der Erdenwelt erschien. Nun, eine große Stimme ist genauso Geschenk wie im anderen Fall Selbstgefälligkeit bei kompletter Unbegabtheit. Und vor dem Tod sind alle gleich. (Ich nehme an, DESHALB hatte die Sowjetunion so eine Art Sense in ihrem ... Logo :-) Sie wähnte sich ja kommunistisch. (Was immer das sei ...)

Gut, gedeckte Gedanken (gG).

Rheinland. 0,5 Grad Celsius, zunehmender Mond. Nebel. Es entbehrt nicht einer gewissen ... mystisch anmutenden Erhabenheit.

Komischerweise habe ich eine falsche Zeile im Kopf ... Seltsam ist es, im Nebe zu geh'n ...

Hesse - ist mir beim Lesen so fremd und barockhaft gestelzt wie er mir - in pubertären Tagen - damals vertraut schien. Aber die Zeilen passen ja gerade zum Wetter:

http://www.youtube.com/watch?v=3wKb4kwlom4

Kennst du die Nebelfrau? Das ist eine Gestalt, die, in weißes Leinen gehüllt, Leichentuch, zu begegnen vermag, wenn der Herbst in den Winter übergeht. Auf Nachtwanderungen. Schemenhaft bloß. Ein Verstorbener, den man misst.

Wetter, anyway, hat eine gewisse poetische Note.


Seltsam ist es, im Nebel zu gehn.
Sieht man dort manchmal Gestalten stehn.
Spricht man sie an und wagt sich heran,
so kommt keine Antwort und ein Hauch will verwehn.
Nächster Abend, noch im rötlichen Licht,
findet man auf die Stelle Sicht.
Dann war es ein Lappen, der verfangen in Zweigen
in der Vornacht sich grüßend als Toter tat zeigen.

Dunkler
Beiträge: 314
Registriert: 16 Oktober 2011 11:22

Beitrag von Dunkler » 14 November 2013 11:21

Nun Pan musikalisch will ich dir da sicher nicht widersprechen.

Aber auf meinen eigentlich beabsichtigten Vergleich zwischen dir und der seligen Amy (Abhängigkeit/Therapieverweigerung) gehst du natürlich nicht ein.

Habe ich auch nicht wirklich erwartet.

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Re: The fog

Beitrag von NackterAlex » 16 November 2013 16:03

Pan meets Lilith hat geschrieben: Wetter, anyway, hat eine gewisse poetische Note.
Trotz gewisser dunkler Noten ... wenn man nur genügend Höhe hat, dann sieht's schon ganz anders aus.
Und wir müssen da unten, nein, hier unten in der Suppe hocken Bild

Bild

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Re: The fog

Beitrag von Puistola » 16 November 2013 16:10

NackterAlex hat geschrieben:
Und wir müssen da unten, nein, hier unten in der Suppe hocken
Müssen wir?
Bild
Ursina in diesen Tagen am Hinterfallenkopf ...

Puistola

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Re: The fog

Beitrag von NackterAlex » 16 November 2013 16:36

Puistola hat geschrieben:
NackterAlex hat geschrieben:
Und wir müssen da unten, nein, hier unten in der Suppe hocken
Müssen wir?
Puistola
Ja wer seinen Luxusleib nur in die rechten Höhen schwingt ... s.o. Wendelstein heute, 16. November.
Aber leider muss ich in hiesigen diesigen Niederungen arbeiten Bild

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Es weihnachtet

Beitrag von NackterAlex » 17 Dezember 2013 14:35

Liebe Nackte,
die erste Wespe hab ich heute auf meinem Balkon gesehen - und ich muss euch sagen, es weihnachtet gar sehr.
Oder war es die letzte in der Wintersonne?

Vielleicht ändern sich ja auch die Zeiten und Zeichen: Weihnachtswespe statt Stern.
Man erinnere sich an den letzten Heiligen Abend oder den Nachmittag des Tages bei 20° am See wie's Kindlein nackt und bloß:

Bild

Benutzeravatar
Pan meets Lilith
Beiträge: 15054
Registriert: 24 Februar 2005 16:56
Wohnort: EUdSSR

S' Kindlein, nackt und bloß

Beitrag von Pan meets Lilith » 17 Dezember 2013 16:55

@alex:
Also, ginge es nach mir, könnten Se den Weihnachtsscheiß eh weglassen - scheißegal, ob das von der katholischen Kirche - oder von den Evangelen, in Kooperation mit Coca-Cola, gebimmelt und gebommelt wird.

Es kommt der Christmann mit der Rute,
und auch mit Sack, falls gut war, d'Stute.
Zur Krippe zwar, das Kindlein löblich.
Doch mag's die Stut' zur Christnacht gröblich.

Hm, tja.

Also, es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach um ein vorgezogenes, sog. "Weihnachtstauwetter". Zwar: Iss nix zu tauen da. Hm ...

Meine Befürchtung bleibt, dass der Winter (doch noch) kommt.
Lieber wär mir, es käm der Frühling. Ich hab SO Lust auf Frühling. Nee, doch, echt.


Herr Frühling kommt, mit vollem Schwellen.
Und sprudelt lustig aus sein' Quellen.
Wenn käm der Winter, Vater Frostig,
dann würde er beim Kommen rostig.

Der Herbst kommt nie, er ist zum Gehen.
An seiner statt muss Winter stehen.
Dies schafft der nur, weil er gefroren.
Kein Kunststück dann mit harten Rohren!

Wo bleibt der Letzte? Hieß der Sommer?
Ist dieser Sommer auch ein Kommer?
Vielleicht. Doch dies nur unter Schwitzen.
Das kommt von seiner argen Hitzen.


Ihr Nackischen wollte ja immer was Nacktes, ne? Gell?

Hier, gerade entdeckt:
Richard Ungeheue ... äh Ungewitter:

http://einestages.spiegel.de/s/tb/29815 ... ismus.html

neptun2005

Winter Comeback

Beitrag von neptun2005 » 27 Februar 2014 16:35

Wer hätte das noch gedacht, der Winter meldet sich zurück.

Am Rosenmontag soll es Schnne im Rheinland geben. :shock:

Kölle Alaaf, Kowelenz Olau !!

<img src="http://www.whiskybembel.de/C/00002521.gif">
neptun2005

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

WETTER-THREAD

Beitrag von Horst » 09 März 2014 10:19

Hallo,

heute kann es durchaus für die Jahreszeit neue Temperaturrekorde geben. Im Vergleich: Letztes Jahr gab es im März einen heftigen Wintereinbruch.

Genießt die schönen frühlingshaften Tage.

Gruß
Horst

neptun2005

Re: WETTER-THREAD

Beitrag von neptun2005 » 09 März 2014 12:47

Horst hat geschrieben: heute kann es durchaus für die Jahreszeit neue Temperaturrekorde geben. Im Vergleich: Letztes Jahr gab es im März einen heftigen Wintereinbruch.

Genießt die schönen frühlingshaften Tage.
Hallo zusammen,

auch hier im Rheinland am heutigen Sonntag 22 Grad warm und die Sonne lacht vom Himmel.

Dennoch werde ich den ganzen Tag zu Hause bleiben. :( :( :(

neptun2005 <img src="http://tinyurl.com/43bfnve">
FKK ist 1% Nacktheit und 99% Freiheit.<hr size=1 align=left width=370> <a href="http://tinyurl.com/3jdppb5" target=_><b><font color="blue">Suchmaschine der fkk-freun.de</font></b></a> powered by Google™

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

WETTER-THREAD

Beitrag von Horst » 09 März 2014 14:32

Horst hat geschrieben:...Im Vergleich: Letztes Jahr gab es im März einen heftigen Wintereinbruch...
In diesem Zusammenhang noch ein paar Messwerte:

http://www.wetteronline.de/?pcid=pc_rue ... araid=SNLD
(Schneehöhen)

http://www.wetteronline.de/?pcid=pc_rue ... araid=TXLD
(Höchsttemperatur)

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Der Sommer war 2014 an einem Donnerstag, ...

Beitrag von Puistola » 09 September 2014 18:00

... aber der Herbst fing gestern schon mal ganz sommerlich an:

Bild

Ein mückenfreier Nachmittag an Österreichs Westküste,
genauer am Rheinspitz (Kartenlink), bei 24°C und klarem
Wasser von ca. 22°C.

So wünscht man sich Ferien,
aber heute!?
Einfach zum Heulen ...

Puistola

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 10 September 2014 18:17

Heute war es endlich etwas kühler, sehr angenehmes rennen bei 15 Grad.

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

WETTER-THREAD

Beitrag von Horst » 01 November 2014 21:10

Hallo,

während heute in Geilenkirchen ein neuer Temperaturrekord von etwa 23°C an einem 01. November erzielt wurde, kam hier ein paar Kilometer östlich von Frankfurt bei Hochnebel die Temperatur nicht über 12°C hinaus. :x

Freut mich für die, die heute strahlenden Sonnenschein hatten.

Gruß
Horst

Gesperrt