Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 19 Oktober 2017 18:16   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Ich hätte da mal ne Frage
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
FKKPeter
Ehemaliger User










Ich hätte da mal ne Frage

Hallo liebe Leute,

vielleicht ist die Frage ja etwas blöd, aber würde mich mal interessieren.
Ich habe noch nie Bilder gemacht, indenen ich oder andere Personen nackt sind. Würde aber auch gerne mal ein Bild von mir posten und da ich keine Digi-cam habe bliebe nur der "offiziele" Weg eines Fotogeschäfts. Aber kann man das so einfach? Oder gibt´s da andere Möglichkeiten? Ich photografiere wirklich sehr gern, aber ich habe doch Vorbehalte in ein normales Fotogeschäft zu gehen. Für eure Antworten und Meinungen wäre ich euch echt dankbar.

Gruß Peter

Beitrag 13 Dezember 2002 10:54 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Werner



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 4290
Wohnort: Broome


australia.gif
Keine Sorge

Hallo, Peter,

keine Sorge.
Wirklich gar keine.
Ich fotografiere viel.
Und alles.
Ich habe schon Tonnen von Nacktbildern (auch recht detaillierten!) vegrößern lassen, und es gab nie Probleme.
Zum einen werden die vom Personal überhaupt nicht mehr angesehen. Das machen alles Automaten. Sieht aus wie bei einer Zeitungsdruckerei,
Nur wenn du einen Anzug reklamierst und zurückschickst, wird das dann von Hand gemacht.
Zum anderen interessiert's die einen Scheiß, ob da nackte Leute drauf sind. Du kannst da getrost deine Privatpornos abziehen lassen. Es gab sogar mal einen Prozeß, weil ein Psotbote sich weigerte (kommerziellen!) Schnuddelkram zuzustellen. Er muß.
Ausnahme natürlich: Kinderpornos und anderer strafbewehrter Dreck.
Aber das ist ja auch gut so.

Das einzige Problem (wenn's denn eins ist) stellen die überfreundlichen Fotohändler dar, die beim Abholen freundlich fragen "Wollen Sie gleich mal sehen?" und anfangen, deine Bilder auf der Theke zu verteilen.
Aber du weißt ja, was du abholst, und kannst schnell genug Nein sagen.
Von sich aus guckt da keiner rein.

Übrigens lasse ich meine Digis auch alle beim Händler vergrößern. Ist viel billiger als der Duck, qualitativ besser, und die Farben halten fast ewig, während die Druckfarben nach ein paar Monaten (im Licht schon nach Stunden!) anfangen zu verblassen.

Also keine Scheu - bin gespannt auf deine ersten Bilder.

Natürlich nackt.

Gruß Werner

Beitrag 13 Dezember 2002 11:32 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif

Also ich habe, bevor ich eine digi hatte, reichlich solche Fotos gemacht und auch von mir machen lassen. Nicht wenige davon waren auch durchaus "offenherzig", da wir beide diese Art der Fotos auch sehr mögen.
Ich habe nie irgendein Problem gehabt, die in einem Fotogeschäft abziehen zu lassen.
Allerdings: Mein Stamm-Fotohändler hatte die Eigenart, einem beim Abholen schnell den Umschlag zu öffnen und die Fotos dann auf den Tisch zu legen, damit man reklamieren konnte. Da ich nicht immer so schnell war, ihn zu bitten, den Umschlag verschlossen zu lassen ("die seh ich mir zu Hause in Ruhe an"), bin ich später dazu übergegangen, diese Art Abzüge in einer der großen Ketten machen zu lassen. Da erhält man die Abzüge definitiv anonym zurück und niemand macht sich die Mühe, sie einem vorzulegen.

Vielleicht hilft das ja...

Beitrag 13 Dezember 2002 11:34 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
FKKPeter
Ehemaliger User










Danke für die prompte Antwort

Also da bin ich ja mehr als beruhigt (und bestimmt auch meine Freundin).
Wenn das so ist, werde ich demnächst mal wieder zur Kamera greifen und mal ein paar nette Bilder machen(und dieses Forum bekommt natürlich dann auch eins*g*.
Danke für die Tipps

Gruß Peter

Beitrag 13 Dezember 2002 12:12 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Werner



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 4290
Wohnort: Broome


australia.gif

Mensch, Hajo,

hast du dich aber verändert!

Oder hat da doch dein Fotohändler geschlampt?

Nee, als komischer Vogel gefällst du mir nicht.
Vorher war besser.

Natürlich nackt

Werner

Beitrag 13 Dezember 2002 13:15 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif
komischer Vogel

... ändere ich wieder... aber ich erhielt gestern eine mail mit diesem Vogel (in 1024X768) und hab mich abgerollt, als er mich so anstarrte... da musste ich ihn einfach mal um die Ecke schauen lassen.

Ansonsten: Hast ja recht.
Ich hoffe, jetzt gefalle ich dir wieder besser.

Beitrag 13 Dezember 2002 16:24 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Werner hat folgendes geschrieben::
Zum einen werden die vom Personal überhaupt nicht mehr angesehen. Das machen alles Automaten. Sieht aus wie bei einer Zeitungsdruckerei,


Ich weiß das einige Fotoketten jedes einzelne Foto nach ihrer Qualität überprüfen.
Außerdem hab ich das auch in der Werbung so gehört.
Ist aber sicher nicht überall so, und es werden auch Fotos entwickelt ohne das ein Entwickler die sieht. Das nur dazu...

Beitrag 15 Dezember 2002 23:00 
 
 
  Antworten mit Zitat  
ThomasBS
Ehemaliger User










Hallo Katzi,

Katzi hat folgendes geschrieben::
Ich weiß das einige Fotoketten jedes einzelne Foto nach ihrer Qualität überprüfen.
Außerdem hab ich das auch in der Werbung so gehört.
Ist aber sicher nicht überall so, und es werden auch Fotos entwickelt ohne das ein Entwickler die sieht. Das nur dazu...


Beides ist gleichzeitig richtig. Die Qualitätsprüfung erfolgt maschinell, indem Negativ und Abzug eingescannt werden und Kontrast und Schärfe verglichen werden.

Und wenn da etwas nicht stimmt, interessiert sich der Labormitarbeiter bestimmt nicht für den Inhalt der Bilder, sondern dafür, daß die Produktion wieder läuft.

Gruß, Thomas

Beitrag 17 Dezember 2002 05:02 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Nico
Ehemaliger User










Ohne auf alles eingehen zu wollen, was schon geschrieben wurde, habe ich hier mal einen Thread aus der Newsgroup de.talk.liebesakt herausgekramt, der sich kürzlich mit eben diesem Thema befasste. Zu finden ist er hier.

Gruss, Nico

Beitrag 17 Dezember 2002 12:09 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Hari
Ehemaliger User










Hallo Peter
Hatte noch nie schwierigkeiten dies bezüglich. Würde die Filme aber nicht grad in einem Geschäft abgeben wo man dich kennt. Ansonsten interessiert es kaum jemanden was auf den fotos ist. Aber um ganz sicher zu sein und vor allendingen um nicht lange auf die fotos warten zu müssen würde ich dir auch ne Digitalcamera empfehlen. Aber davon abgesehen hab ich selbst schon viele fotos von meiner frau und auch ihrer freundin gemacht und wir hatten noch nie propleme.

Beitrag 26 Dezember 2002 22:49 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Ja Probleme gibt es da sicher nicht.
Früher haben wir ja auch viele FKK Urlaubsfotos entwickeln lassen, und da gab es noch nie Probleme.
Jedoch weiß ich nicht wie das bei euch ist, jedes Fotolabor kann ja anders sein.
Aber Filme sind sowieso schon so Altmodisch.
Wir benutzen jetzt schon seit vielen Jahren eine Digitalkamera, und das ist nicht mit konventionellen Fotoaparaten zu vergleichen.
Also, eine Digicamm hat doch schon viele Vorteile.

Beitrag 05 Februar 2003 14:33 
 
 
  Antworten mit Zitat  
wiesel
Ehemaliger User










Grundsätzlich bin ich auch für die digitale Fotografie.
Ich habe eigentlich nicht das Bedürfnis meine Fotos mit mir mit zu schleppen.
Wenn sie jemand sehen will, hat eigentlich jeder meiner bekannten einen Computer zu Hause oder er/sie kommt zu mir.
Desweiteren hat man digital immer noch die Möglichkeit mit etwas Übung genauso nachzubelichten wie man es selbst will, Teile zuzuschneiden bis hin zu völligen Retouchierungen.
Desweiteren habe ich nie Lust auf die Bilder zu warten sondern kann sie sofort zum Einen an der Kamera, zum Anderen auf dem Computer ansehen.

Wieviele Fotos die man macht sind den überhaupt brauchbar ? 25% ?
Und 75% sieht man sich nie wieder an.
Dafür ist mir das Geld zum Entwickeln echt zu schade.

Und wenn ich notfalls wirklich mal etwas auf Papier barauche, dann komme ich sogar mit einem handelsüblichen normalen Farbtintenstrahldrucker und Fotopapier wunderbar mit ausreichender Qulität zurecht, oder schlimmstenfalls kann ich den Chip sogar in den Fotoladen bringen und normal entwickeln lassen.

Beitrag 05 Februar 2003 17:54 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus1959
Ehemaliger User










wiesel hat folgendes geschrieben::
Und wenn ich notfalls wirklich mal etwas auf Papier barauche, dann komme ich sogar mit einem handelsüblichen normalen Farbtintenstrahldrucker und Fotopapier wunderbar mit ausreichender Qulität zurecht, oder schlimmstenfalls kann ich den Chip sogar in den Fotoladen bringen und normal entwickeln lassen.

Hallo Wiesel,

ich habe auch schon einige Fotos ausgedruckt. Die Qualität ist ja zufriedenstellend. Die Kosten für ein ausgedrucktes Bild in hoher Qualität sind aber viel zu hoch. Ein paar Bilder gedruckt, und schon ist die Patrone leer. Außerdem sollen die Bilder nach spätestens 2 Jahren verblassen.

Ich habe gerade heute meine ersten Bilder von einem Print-Service im Internet geschickt bekommen, und ich bin wirklich 100% zufrieden. Die Bilder sind von normal belichtetem Filmmaterial nicht zu unterscheiden, und der Preis ist auch ganz passabel. Ich hatte die Bilder mit einer Auflösung von 1800x1350 Pixel hochgeladen, und Kopien in verschiedenen Formaten bestellt, zum Testen. Das größte Format war 13x18cm, und die Qualität ist spitze. Ich werde das nächste Mal ein Bild in 30x20cm mitbestellen. Mal sehen, ob das mit der Auflösung noch gut ist.

Klaus

PS: Wen's interessiert, ich habe bei digitalfotoversand.de bestellt.

Beitrag 05 Februar 2003 20:20 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Werner



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 4290
Wohnort: Broome


australia.gif

Hallo, Klaus,

ich bringe meine Digis einfach zu meinem Fotohändler. Der hat einen Festpreis von 49 Cent pro 13 x 18 cm-Abzug in fantastischer Qualität. Beim Abholen krieg' ich dann auch noch Rabatt.

Für diesen Preis bekomme ich keinen Ausdruck am eigenen Drucker, und, wie du sagst, gehen die Drucke sehr schnell kaputt. Und bei aller Qualität eines modernen Druckers: An eine richtige Ausbelichtung kommt so ein Ausdruck nie und nimmer heran.
Ich brenne meine Bilder immer auf eine CD-RW. Ich könnte theoretisch auch meinen Kamera_Chip abgeben, aber das macht der Händler nicht und brennt dann selber um. Das Risiko, daß der Chip defekt zurückkommt, ist ihm zu groß. Feine Haltung, wie ich meine.

Der große Vorteil gegenüber einer Online-Bestellung (ich könnte die Bilder beim Labor, mit dem mein Händler arbeitet, auch selbst "anfunken"):
Ich habe meistens eine Menge Bilder, und da sind die Upload-Zeiten doch erheblich.
Ich habe letztens mal einen Großformat-Abzug machen lassen von einem Foto, das ich in einer Auflösung von ca. 9000 x 5000 Pixel hergestellt hatte.

Lad' das mal hoch!

Außerdem gehe ich gern in den Laden und hole mein Zeug selber ab.

Wie die Fotogeschäft-mäßige Versorgung bei dir in der Pampa (ist jetzt nicht wertend gemeint) aussieht, weiß ich natürlich nicht.

Natürlich nackt

Werner

Beitrag 06 Februar 2003 01:01 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus1959
Ehemaliger User










Hallo Werner,

ich hab meine Bilder alle am Rechner und auf CD's. Da kann man so schöne Dia-Shows machen, das gefällt mir besser als richtige Fotos anschauen.
In den meisten Haushalten gibt es ja heutzutage einen Rechner, sodass man auch da seine Bilder zeigen kann. Einfach nur eine CD mitnehmen.

Das mit dem Bilder bestellen hab ich jetzt zum ersten Mal gemacht. Ich werde das auch nur machen, wenn ich mal ein Bild verschenken will. Die paar Bilder kann ich dann auch hochladen.

Falls wir weiter darüber dikutieren wollen, sollten wir vielleicht einen neuen Thread anfangen...

Klaus

Beitrag 06 Februar 2003 14:15 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK