Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 20 Oktober 2017 10:47   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Ein Paket Nacktes

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Ein Paket Nacktes

(1) Katalanisches Parlament unterstützt FKK

Vielfach wird angenommen, das in Spanien FKK nur von der Stadtverwaltung in Barcelona unterstützt wird.

Das ist nicht richtig.

Richtig ist vielmehr, das auch das Katalanische Parlament in zwei Erklärungen die FKK explizit unterstützt.

Die Erklärungen sich zwar nun schon rund 10 Jahre alt, haben aber noch immer Gültigkeit, und sind – angesichts der mehrfachen Versuche örtliche Verordnungen gegen FKK durchzusetzen – hoch-aktuell.

Darum hier nun eine Wiederholung:

In einer ersten Stellungsname (245/V, Boletín Oficial del Parlamento de Cataluña núm. 142 -10728-10729 24-2-1997) vom 13. Feb. 1997 wurden die Rechte der Nackten anerkannt und zugleich die Selbstverpflichtung eingegangen, aktiv dafür einzutreten, mögliche Hindernisse bei der Realisierung dieser Rechte aus dem Weg zu räumen, insbesondere wurden die Verwaltung aufgefordert, in diesem Sinne mitzuwirken.

In einer weiteren Stellungsname (899/V, Boletín Oficial del Parlamento de Cataluña núm.392 -6-4-1999) vom 15. April 1999 wurde dies noch einmal bekräftigt und die unteren Behörden/Verwaltungen an ihre Mitwirkungspflicht erinnert.

Hier geht es zu einem pdf-dokument mit den Resolutionen 245/V und 899/V:

http://ene-naturismo.org/docu/PNL_Catalu%F1a.pdf


(2) Nacktlauf bei Sopelana

Wann immer man derzeit Spanierinnen und Spanier aus dem FKK Bereich spricht, bekommt man es zu hören:

„Nicht vergessen: Carrera Nudista de Sopelana. Am 19. September diesen Jahres.“

Dabei handelt es sich um einen nun schon viele, viele Jahre immer wieder mit steigendem Erfolg organisierten Strand-Lauf auf dem Barinatxe-Strand (andere Bezeichnung: La Salvaje).

Nicht weit von Sopelana und La Salvaje.
Nackt.

Nicht nur für die örtlichen Honoratioren ein Ereignis.

Sondern inzwischen von überregionaler Bedeutung.

Im Grunde geht das Ereignis auf das Jahr 1999 zurück. Damals hatte Patxi Ros die Idee Sport und Naturismus zu verbinden: Der Sopelana-Naturist-Lauf war geboren.

Hier wurde ja auch schon mehrfach darüber berichtet.

Bei so viel (berechtigtem) Wirbel sollten wir hier nicht abseits stehen.
Darum - noch mehr Werbung:

http://ene-naturismo.org/carrera/ingles.htm#principal


(3) Belgien

Das darf nicht sein.
So etwas darf einfach nicht vorkommen.

Da wurde doch kürzlich der FBN-Vorsitzende Paul Lambrechts anlässlich des 50-jährigen Bestehens der „Federatie van Belgische Naturisten (FBN)“ befragt. Innerhalb des Radio-Interviews kam die Sprache auf „Nackt-Jogging“. Es hieß, das sei doch in Deutschland auch außerhalb des Geländes von einem Verein durchgeführt worden. [gemeint war wohl der Naturisten-Lauf innerhalb „Mee(h)r erleben“].

Da wusste Paul Lambrechts doch nicht sogleich Bescheid und hat sich nur knapp retten können.

Ich sehe da generell Kommunikationsbedarf.

Wozu haben wir eigentlich die „Interfederal“ der europäischen FKK-Verbände ?


(4) Frankreich

Hier soll auch ein Artikel in der Le Monde, geschrieben von Marion Quillard erwähnt werden.

Es geht – der geneigte Leser wird es irgendwie erahnen – dabei auch ums Nacktwandern.

In Frankreich.

http://www.lemonde.fr/archives/article/2009/08/19/sur-les-chemins-la-randonue-seme-le-trouble_1229884_0.html

Neben allerlei Bemerkungen zur Ausgangssituation in Frankreich erinnert der Artikel auch an eine kleine, aus meiner Sicht lustigen Begebenheit, die sich dort vor gut 3 Jahren ereignet hat. Hier wurde eigentlich schon einmal darüber berichtet, aber weil es unterhaltsam ist, nun noch einmal:

Eine Nacktwandergruppe geriet seinerzeit – offensichtlich aufgrund (vermutlich aus sicherheitstechnischen Gründen) gefälschter Karten irrtümlicherweise fast in den Garten des französischen Präsidenten oder in den Bereich eines der zahlreichen – eigentlich nur für Sondergäste gedachten – Anwesen desselben.

Dort sind sie dann in die Arme von Sicherheitstruppen gelaufen.

Die – und die Nackten - werden nicht schlecht gestaunt haben.

So kann es kommen, wenn Welten aufeinander treffen.

Beide Seiten wollten kein Aufsehen machen. Und haben sich schnell wieder getrennt.

(Ich kann mich nicht erinnern, das wir schon einmal eine Nacktwanderung in Angela Merkels Garten hatten :-))

In besagtem Artikel wird auch noch einmal indirekt auf die in Deutschland seit etlichen Jahren stattfindende Pfingst-Nacktwanderung im Rothaargebirge hingewiesen. (host und siegener) Bekanntlicher weise hielten wir bis vor kurzem den Weltrekord im Nacktwandern, der allerdings inzwischen von unseren Freunden in Frankreich überboten werden konnte.

Aber immerhin können wir – nun bestätigt durch die „Le Monde“ vom 20.08.09 - noch sagen:

„Wir sind Vizeweltmeister“. :-))

Damit kein falscher Eindruck entsteht:


(5) Nacktwanderungen im kleinen Kreis

Natürlich gibt es auch in Frankreich Nacktwanderungen im kleineren Kreis.
Auch darüber wird berichtet:

Zum Beispiel in der Sud Oust.
Mit dem Titel: „'Randonue' una nueva tendencia en Francia“
(Nacktwandern, ein neuer Trend in Frankreich)

Und mit diesem Foto:


und einem kleinen Bericht von Adrien Vergnolle, der seine Interviews während der Nacktwanderung führte.

Der Vollständigkeit halber hier auch noch ein weiterer Artikel zum Nacktwandern in der „La Point“ vom 13.Aug.09:




(6) Nacktwandern in Ungarn

Dem Fachmann ist es längst bekannt.

Natürlich wird auch in Ungarn nackt gewandert.
Nun schon seit 9 Jahren.

Dort heißen die Nacktwanderungen: NaTúra.

Hier wurde von informierter Seite nun schon mehrfach darüber berichtet. Der FKK-Verein NaVKE im Verband der ungarischen Naturisten „Federation of Naturists in Hungary, FENHU“ hat hier zu Beginn dieses Jahrhunderts Pionierarbeit geleistet.

Als Erinnerung nun zwei Fotos von einer der ersten neuzeitlichen Nacktwanderungen in Ungarn vom 06 Mai 2000:





Natürlich gibt es auch aus Ungarn neuerliche Fortschritte:

Die Berichte der ungarischen NaTúras werden – der Bedeutung entsprechend – nun nicht mehr nur auf der HP des besagten FKK-Vereins sondern auch auf der HP des ungarischen Verbandes FENHU (in der INF) verlinkt. (Derzeit allerdings noch mit einem kleinen Link-Fehler. Bitte die Zahl 2000 in der Adresse durch die jeweilige Jahreszahl ersetzten.)

Hier nun noch schnell ein Bild vom diesjährigen Interfederal Meeting in Frankreich



In den Diskussionen ging es auch um die Nacktwanderungen in Ungarn, was auch schon der eigentliche Grund ist, weshalb sie hier auftauchen sie hier auch noch einmal auftauchen.


(7) Nacktbader - ausgezählt

Hier wurde mehrfach von einem Guinness-Buch-Rekord geschrieben. Die „American Association of Nude Recreation, aanr“ hatte für den 11.Juli 09 zu einem landesweiten Nacktbaden aufgerufen.

Die Resorts (=Gelände) der dortigen FKK-Vereine nutzen das zur Reklame.

Auch die freien Strände – soweit sich ein Organisator fand – beteiligten sich.

Nun ist ausgezählt.

Der erstmalige Rekord-Eintrag kann 13648 aktive Teilnehmer nennen.

Darunter auch viele, die „einfach nur einmal mitmachen“ wollten.

Der eine oder die andere wird wohl wiederkommen.

So fängt es an.

So fängt es immer an.

Alle Grüße
michael regenmacher
.
Etwas verpasst ?

hier die letzten posts:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=17862
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=17463
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=17127
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=17082
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=17048
.

Beitrag 25 August 2009 17:40 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Andreas u. Uta






Anmeldungsdatum: 14.06.2004
Beiträge: 1452
Wohnort: München


germany.gif

Danke dir Regenmacher! - Es ist unglaublich wie du diese Informationen sammelst, kanalisierst und und dann aufbereitet zur Verfügung stellst. - WAHNSINN!!!

Idee - Die Leute die dir die Informationen zutragen, profitieren die auch auch von dir? Stelle doch diese deine gesammelten Informationen auch den Leuten aus den jeweiligen Ländern zur Verfügung, damit alle (Europa und die Welt) etwas davon haben in den jeweiligen Sprachen natürlich.

Andreas

Beitrag 25 August 2009 23:13 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Oliver
Ehemaliger User










Wenn ich schon online bin, bedanke ich mich auch mal icon_smile.gif
Sehr interessante Nachrichten, immer wieder.

Grüße
Oliver

Beitrag 26 August 2009 00:31 
 
 
  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Gute Zusammenstellung, regenmacher. Vielen Dank! icon_smile.gif

Die 13648 simultanen Nacktbader könnten wir in Deutschland leicht toppen. Am letzten Sonntag waren an einem FKK-See gut und gerne 1.000 Nackte anwesend. Wie geschrieben, NUR an einem einzigen See! Nur sollte es eine Instanz geben, die die Nacktbader zählt.

Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 26 August 2009 00:42 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK