Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22 November 2017 02:51   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Religion

weihnachten kommt.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Nacktfrosch2



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:45

Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 151
Wohnort: Finsterwalde


blank.gif

Auch, wenn ich hier selten antworte.

Ich kenne Familien, die sind immer nackt. Da ist das völlig natürlich. Und warum sollten diese extra zu Weihnachten was anziehen? Diese Frage stellt sihc wohl eher an menschen, die nicht natürlich nackt aufgewachsen sind. Denn für sie ist es schon eine Frage, ob sie mit den Verwandten, dei dann alle ankommen, nackt feiern sollen oder nicht.

Ich würde denken, es kommt darauf an, ob es die Verwandten akzeptieren udn tolerieren oder gänzlich ablehnen.

In meienr Vrwandschaft bin ich der einzigste, der FKK mag udn es gut findet. Deshlab werde ich zu Weihnachten auch nicht nackt feiern, so gern cih es lieber täte. Denn nackt ist für mich natürlicher. Aber es kostet natürlich mehr Heizung. Davon abgesehen, dass Weihnachten für mich eher eine extra Einnahmequelle für Kommunen und Kaufhäuser ist. Aber das ist ein anderes Thema. icon_confused.gif

Beitrag 16 Dezember 2009 17:13 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
freem
Ehemaliger User










Ich werde an den Weihnachtsfeiertagen auch nackt bleiben. Vielleicht binde ich mir ja eine Krawatte um... icon_cool.gif

Beitrag 16 Dezember 2009 23:00 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Aaale Jaaahre wiiieder...
... bin ich natürlich auch an den Weihnachtstagen nackt. Ach zur Bescherung, wie es so schön heißt. Wieso auch nicht? Man ist ja hier gewöhnt, dass ich nackt bin.

Beitrag 22 Dezember 2009 18:08 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
skyfire



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:42

Anmeldungsdatum: 12.04.2009
Beiträge: 1073
Wohnort: Tief im Westen


germany.gif

Ich "rekapitulier" mal...

von gestern auf heute... Yul gefeiert... Göttin erfahren... natürlich nackt.

24.-26. Dezember - was isn da? Ach ja, keine Geschäfte auf... ho-hum. Naja, ich muß zum Glück nicht einkaufen.
Was mach ich da?
Gute Frage... vielleicht geh ich in die Therme... auf meine "Familie" hab ich wenig Bock, noch weniger auf irgendwelches Gedudel über ein erfundenes Fest.

Aber - Nackt bin ich eh. Weils mir gefällt, und bequem ist.

Beitrag 22 Dezember 2009 18:25 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










skyfire hat folgendes geschrieben::

von gestern auf heute... Yul gefeiert... Göttin erfahren... natürlich nackt.
24.-26. Dezember ... noch weniger auf irgendwelches Gedudel über ein erfundenes Fest.



Nur um Mißverständnisse zu vermeiden:
Verstehe ich Dich jetzt richtig, dass Du das Christentum als falsche Religion ablehnst, die Götter, die Ihr bei Yul etc. feiert, aber als real ansiehst?

Beitrag 22 Dezember 2009 18:33 
 
 
  Antworten mit Zitat  
skyfire



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:42

Anmeldungsdatum: 12.04.2009
Beiträge: 1073
Wohnort: Tief im Westen


germany.gif

in etwa.

Ich lehne das Christentum übrigens nicht als "falsche Religion" ab, sondern als "für mich falsche" Religion...

und die "Kirche" als "korruptes Syndikat", "Völkermörder", etc, die mit der "Religion" nichts zu tun hat - sind zwei paar Schuhe.

Heißt - sobald ein "Christ" schon mal akzeptiert, daß "sein" YHVH eben nicht "der einzige", sondern einer von vielen ist, kann man sogar mit dem reden, ohne n Lachkrampf zu bekommen...

Beitrag 23 Dezember 2009 02:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
psychotaucher
Ehemaliger User










Wir feiern gar nicht und die Nacktheit hat sich insofern momentan erledigt (bis auf barfuß), weil ich dann, das ganze Haus, entsprechend heizen müßte, um mich wohl zu fühlen. Die eingesparten Scheine nehme ich lieber für etwas anderes. Beschert wurden wir auch schon, gestern, aus ganz anderem Grund. Ein ganzer Korb voll leckerer Feinkost, sowas würde ich selbst nie kaufen. Baden, Schnittchen mit verschiedenen Brotsorten machen, guten Wein trinken, lesen, vielleicht ein Film icon_mrgreen.gif

Beitrag 24 Dezember 2009 10:03 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Naturfan
Ehemaliger User










Wieso das?

,,weil ich dann, das ganze Haus, entsprechend heizen müsste,"
icon_lol.gif icon_lol.gif

Seit dem ich mich nackt zu Hause aufhalte (drei Jahre), brauche ich weniger Heizkosten als vorher, hab sogar schon was an Heizkosten raus bekommen. Ich glaube, die nackte Lebensweise härtet irgend wie ab. Meinen Kleider schrank habe ich nun endlich geräumt: ein ganzer Wäschekorb wurde lächelnd vom Sozialkaufhaus entgegen genommen. Eigene Erfahrunge zu machen, kann man eben keinem anderem überlassen...

Gruß Siggi

Beitrag 24 Dezember 2009 23:56 
 
 
  Antworten mit Zitat  
psychotaucher
Ehemaliger User










Siggi, ich lebe nicht alleine. Neben meiner Partnerin ist da auch noch ein umfangreiches Sortiment tropischer Pflänzchen (meistens Orchideen), die brauchen es etwas kuscheliger. Es ist schön so, wie es ist. Kaum eine Woche vergeht, ohne daß wieder neue Blüten aufgehen und ein neuer Duft den Raum erfüllt. Abhärten kann ich mich auch draußen.

Beitrag 25 Dezember 2009 09:38 
 
 
  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Ich feiere Weihnachten auch nicht, weil ich keiner Religion, Konfession, Sekte o.ä. angehöre. Nichtsdestotrotz halte ich Weihnachten für sinnvoll, in einer "ellenbogen-verteil" und "kosumorientierten" Gesellschaft kommt schnell die Aufforderung Weihnachten rigoros abzuschaffen. Die ganze Menschheitsgesichte ist geprägt durch Krieg, Hass, Vernichtung, Armut und Aggressionen. Das Weihnachtsfest als ein Appell an Frieden und Liebe zwischen den Menschen als quasi "humanistischer" Part des "Festes" gefällt mir. Der Einwand Weihnachten würde zum Kosum verleiten, ist sicherlich berechtigt, sogar ich stand am Dienstag notgedrungen eine halbe Stunde in der Warteschlange im Kölner METRO-Markt. ABER diese Auswüchse des Konsums sind in der "Neuzeit" aufgekeimt, früher war es so, dass z.B. Kinder Süßigkeiten, von Spielzeugen schreibe ich nicht einmal, nur zu Ostern und Weihnachten bekommen haben. Jeder weiss sicherlich wie wertvoll Schokolade bis in die 1960er Jahre war. Und irgendwo braucht jede Religion ihre Feiertage und Festlichkeiten, das ist gut für die Gemeinschaft, insb. Kinder und ältere Menschen. Einziger Kritikpunkt wäre, dass viele Tiere als Gaumenschmaus auf den Festtagstellern enden und zum Teil das Geflügel aus Polen und Ungarn sogar lebendig gerupft wurde - siehe z.B. Gänse-Skandal bei Möbel-Gigant Ikea. Aber auch andere Religionen müssen für ihre Feiertage grausam Tiere töten. Siehe z.B. das Opferfest der Hindus - http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-49124.html oder der Moslems - http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-18700544.html
Da kommt die fleischlose Ernährung des UR-Naturisten doch wie gerufen, oder ??

Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 25 Dezember 2009 21:16 
 
 
  Antworten mit Zitat  
skyfire



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:42

Anmeldungsdatum: 12.04.2009
Beiträge: 1073
Wohnort: Tief im Westen


germany.gif

Quatsch.
Der Urmensch ist Omnivor, primär sogar Carnivor.
Also ist fleischlose Ernährung - aus menschlicher Sicht - widernatürlich.

Menschen sind Raubtiere. Sieht man ja...

Beitrag 25 Dezember 2009 22:02 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










skyfire hat folgendes geschrieben::

Menschen sind Raubtiere. Sieht man ja...


Stimmt leider, ein Bsp.:

Russland - Kannibalen verkaufen Menschenfleisch an Döner-Bude
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,661364,00.html


Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 25 Dezember 2009 22:14 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Nacktfrosch2



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:45

Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 151
Wohnort: Finsterwalde


blank.gif

Wer sich ein bsichen in der Geschichte auskennt, der Weiß, das Weihnachten ungefähr genauso christlich ist wie der Rhammadan. Deshalb hat das Thema meiner Meinung auhc nichts in dem forumteil zu suchen. Nichts desto trotz ist es ein schönes Fest und wir sollten es nicht kaputt reden. Also kommt bitte zurück zum Thema. Danke.

Beitrag 26 Dezember 2009 00:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK