Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 27 März 2017 02:40   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr.13

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr.13

(1) Nackte Zwerge

Immer wieder wird – wenn es denn um die Charakterisierung von Vereins-FKKlern geht – das Bild von den „Gartenzwergen“ benutzt. Klein und engstirnig zugleich. Vor allen Dingen: Humorlos.

Nicht so in Natura.
Gelegentlich sogar das Gegenteil von Humorlos.

Das zeigt uns der Verband der schwedischen Naturisten (Sveriges Naturistförbund, SNF) :

Selbiger Verband bringt im Verbandsblatt „Tillsammans, Nr. 4 2009“ – aktuell zu Weihnachten – das Bild zweier nackter Zwerge ( unterm Weihnachtsbaum? ) :


( http://www.naturistnet.org//main.php?page_id=2583&doc_id=3808 )


(2) Naturisme totaal

Die niederländische Naturistenmesse wurde hier von mir bereits vor vielen Monaten angekündigt. An anderer Stelle (http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=18648) wurde auch bereits über die Messe, die am vergangenem Wochenende stattfand, berichtet. Ich will hier nicht noch einmal darüber schreiben.

Aber über das „Drumherum“.

Denn die Messe wurde – wie nicht anders zu erwarten – vom niederländischen Naturistenverband (Naturisten Federatie Nederland, NFN) zur Reklame genutzt. Nicht nur auf der Messe selbst, sondern auch in den Vorankündigungen durch die Presse.

Henk Jan Kamerbeek (NFN) sprach in den vielfach kopierten Presse-Ankündigungen vom „Nackt Gärtnern und Spaziergängen“. Mit letzteren meinte er Spaziergänge im eigenen Garten.

Überhaupt hat es im Wege der Vorbereitung einiges an Verwirrung gegeben. So wurde mehrfach in der Presse kritisiert, dass man bei der Messe keine Nackten zu sehen bekommen sollte. Und die Messeleitung bat – in Abstimmung mit Henk Jan Kamerbeek – von Nacktwanderungen in der Messehalle Abstand zu nehmen. Es sollten keine falschen Leute angelockt werden.

Und Mireille R – eifrige Bloggerin bei der NFN – fragte sich, warum die Zeitungsschreiber meinen, Naturisten würden dauernd nackt herumlaufen. Naturisten seien doch keine Nudisten.

Ja – es ist ein Kreuz mit den Fraktionen.

Das alles klingt auf den flüchtigen Blick wenig nacktwander-freundlich.

Aber nur auf den ersten Blick.

Denn jene Mireille, die dem Show-Nacktsein zwischen den Messeständen – wohl möglich umringt von „glotzenden“ Kameras – so kritisch gegenübersteht, willigte ein, nahe dem belgischen Limburg in einer wundervollen Umgebung (mit dem Namen „Alten Horst“) in romantischer Szene beim nackten Picknick photographiert zu werden. Von Guy van Grinsven:



So romantisch kann FKK sein.


(3) Nackt und glücklich

Denn die aktuelle Ausgabe der „UIT!“, dem Nachrichtenblatt des weltweit größten Naturistenverbandes NFN, zeigt auf ihrem Titelbild – also ganz, ganz weit vorne – zwei winterliche Nacktwanderer.

Ich schwöre: Daran war ich nicht beteiligt. Es war kein Hinweis mehr nötig, sie sind selbst darauf gekommen.

Seht selbst:


Titelbild der UIT! 2009, Nr.4 (Winter)

Ijskoud ! Maar wel lekker Bloot.
(regenmachers Übersetzung: „Kalt – aber nackt und glücklich“)

Lese ich da einen leicht ironischen Unterton ?

Noch einmal zurück zur Messe „Naturisme Totaal“.

Angeblich soll die Präsidentin der INF Sieglinde Ivo die niederländische Messe besucht haben.

In Personalunion ist Sieglinde auch Präsidentin des Österreichischen Naturistenverbandes (ÖNV).


(4) Nacktwandern bei Wien

Gehen wir also schnell auf die Homepage des ÖNV.
Vielleicht findet sich neues.
Oder altes.

Siehe da:

Unter der Überschrift "Wichtige Informationen"

wird da von der "Wiedereinführung des FKK Bade- und Saunatages in der Therme Wien Oberlaa" geschrieben. Ein Volkmar berichtet. Kommt mir doch irgendwie bekannt vor. Vielleicht hat der ein oder andere schon von ihm gelesen. Hier im Forum. Ich kenne ihn nicht, aber er war wohl nicht unumstritten. Unter dem Namen smoothies - oder so ähnlich.

Und tatsächlich berichtet jener Volkmar von der Therme Oberlaa.

http://www.medpsych.at/Bericht5.html *)

Alles nicht der Schreibe wert.

Aber wenn man nur leicht daneben – auf

http://www.medpsych.at/Bericht1a.html *)

tippt, dann kann man von einer Nacktwanderung "Hohe Wand" lesen.



Soll am 16.08.09 gewesen sein.

Ob das Sieglinde weiß ??

Immerhin wird vom gleichen Autor unter

http://www.medpsych.at/berichte.html *)

das Nacktwandern gelobt und gepriesen – was das Zeug hält.


(5) Nacktwandern beim DFK

Natürlich kann auch der DFK an den „großen“ Trends nicht vorbei.

Zum Beispiel: Das Nacktwandern.

So wird in der aktuellen Ausgabe des „Der Naturist“ (Nr.6, 2009) eine großen Boulevardzeitung zitiert.

Im Zitat ist von einem Nacktwanderweg im Harz die Rede.

Genauer: Dessen Einweihung.

Und zwei Nacktwanderinnen demonstrieren, wie das so geht – mit dem Nacktwandern:



Zumindest die Richtung stimmt.

Irgendwie habe ich doch das Gefühl, das ich da noch etwas nachlegen sollte.


(6) Ashland in Oregon

Manchmal kann man hier lesen, dass es in Spanien explizit (sozusagen: per Gesetz) erlaubt sei, nackt auf den Straßen zu spazieren. Solch eine gesetzliche explizite Erlaubnis existiert in Spanien jedoch nicht.

Aber andeswo.

„Wo?“

Im US-Staat Oregon.
Dort hat ein hoher Richter entschieden, dass es eine Ausprägung des Rechtes auf „free speach“ sei. Anders als hierzulande haben im amerikanischen Recht Richtersprüche den „Rang“ von Gesetzen.

Somit ist es im US-Bundesstaat Oregon explizit erlaubt nackt auf den Straßen zu wanden.

Letzteres bringt derzeit den Rechtsanwalt der Stadt Ashland (Oregon) in Schwierigkeiten. Denn der Stadtrat von Ashland will seine Anti-Nudity-Verordnung, die bisher nur in Teilgebieten der Stadt galt, auf das ganze Stadtgebiet ausdehnen. Das hätte zur Folge, das innerhalb der Stadt das Recht auf „free speach“ (grob übersetzt: Redefreiheit/Demonstrationsrecht) nicht mehr zur Geltung käme.

In seiner Not schlägt der Rechtsanwalt der Stadt Ashland dem Stadtrat vor, eine Regelung zu schaffen, die jedem, der von seinem Recht „Nackt zu sein“ Gebrauch machen will, zuvor seine Absicht bei der örtlichen Polizei anzumelden. (Nach der bisherigen Regelung aus dem Jahre 2004 sind in zwei Stadtbereichen zumindest die Genitalien zu bedecken. http://www.ashland.or.us/Page.asp?NavID=2295 )

Ich sehe schon: Ashland ist einen eigenen Artikel wert. Schließlich kümmert sich die dortige lokale Presse nun schon seit einigen Monaten in aller Ausführlichkeit um das Thema. Mir – obwohl nur nebenbei damit beschäftigt - liegen zum Beispiel nun schon über 32 zum größten Teil sehr detaillierte Berichte vor.

Satt nun hier nun weiter über Ashland zu schreiben zum schnellen Schluss noch etwas Erheiterndes.


(7) „Da kann man sich stundenlang mit amüsieren“

Was macht ein gutes FKK-Foto aus ?

Tolle Frage.

Aus meiner Sicht ist es die Dynamik. Das Foto muss nicht unbedingt gleich eine ganze Geschichte erzählen, aber es sollte doch Bewegung in ihm sein. Nicht unbedingt nur physische Bewegung.

Wie kann man das messen ?

Ich benutze für gewöhnlich einen schnellen Test.

Wenn es gelingt, den abgebildeten Personen einen gesprochenen Text zuzuschreiben, also einen Text den sie im Moment der Abbildung hätten „sagen“ oder „denken“ können, dann „funktioniert“ das Foto.

Hier ein Beispiel für ein auf diese Art dynamisches FKK-Foto von den italienischen Naturisten (Federazione Naturista Italiana, fenait)



Ich lege der jungen Frau die Worte „Da kann man sich stundenlang mit amüsieren“ in den Mund. Wie man sieht, scheint das Jo-Jo-ähnliche Spiel, bei dem die beiden Stöcke im passenden Rhythmus zu bewegen sind, tatsächlich Spaß zu machen.

Meine Minuten sind um.

Alle Grüße
michael regenmacher
.
Etwas verpasst ??
Macht nichts.
Hier geht es zu den vorherigen Streiflichtern:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=18706
.


*) Bitte Hinweis in regenmachers Beitrag von 23.37 Uhr weiter unten beachten! 21.12.09, 0.47 Uhr, Horst

Beitrag 20 Dezember 2009 12:34 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Re: Streiflichter Nr.13

regenmacher hat folgendes geschrieben::

Und Mireille R – eifrige Bloggerin bei der NFN – fragte sich, warum die Zeitungsschreiber meinen, Naturisten würden dauernd nackt herumlaufen. Naturisten seien doch keine Nudisten. (Hervorhebung durch hhnude)


icon_lol.gif Das finde ich witzig.

hhnude

Beitrag 20 Dezember 2009 13:05 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Re: Streiflichter Nr.13

regenmacher hat folgendes geschrieben::
(1) Nackte Zwerge


Da hatte ich, wie der Zufall es grad wollte, diese Adresse dazu noch gefunden

Ms. Santa


und diese Gang hier


http://www.hemskapat.se/extra/prodImages.php?productId=68

Wie auch immer, ich denke, die lassen sich auch nachbauen, und in jede nur erdenkliche klassische FKK-Position bringen. Kein schlechter Tipp für den Tannenbaumschmuck.

hhnude

Beitrag 20 Dezember 2009 14:10 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Re: Streiflichter Nr.13

regenmacher hat folgendes geschrieben::

Ich lege der jungen Frau die Worte „Da kann man sich stundenlang mit amüsieren“ in den Mund. Wie man sieht, scheint das Jo-Jo-ähnliche Spiel, bei dem die beiden Stöcke im passenden Rhythmus zu bewegen sind, tatsächlich Spaß zu machen.


Dieses "Spielgerät" wird Diabolo¹ genannt und ist durchaus unter den Nackten bekannt und verbreitet. Auch in "meinem" FKK-Verein sehe ich im Sommer auf der Spielwiese, wie meistens Kinder damit begeistert spielen.

¹ Wikipedia Eintrag zu Diabolo

Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 20 Dezember 2009 14:58 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif
Eine Rote Mütze geht um die Welt ...

regenmacher hat folgendes geschrieben::
(3) Nackt und glücklich

Denn die aktuelle Ausgabe der „UIT!“, dem Nachrichtenblatt des weltweit größten Naturistenverbandes NFN, zeigt auf ihrem Titelbild – also ganz, ganz weit vorne – zwei winterliche Nacktwanderer.

Ich schwöre: Daran war ich nicht beteiligt. Es war kein Hinweis mehr nötig, sie sind selbst darauf gekommen.

Seht selbst:


Titelbild der UIT! 2009, Nr.4 (Winter)

Ijskoud ! Maar wel lekker Bloot.
(regenmachers Übersetzung: „Kalt – aber nackt und glücklich“)

Lese ich da einen leicht ironischen Unterton ?



Ich weiss es, weil ich dabei war:

Kalt war es nicht, aber feucht und windig.
Glücklich waren Petrullo und ich auch nicht, denn wir wurden von den Kameraleuten des Schweizer Fernsehens rumdirigiert, dann gab es Pausen, bis wieder eine Einstellung gefunden war, und der Fotograf der "New York Times" wollte auch noch seine Bilder bekommen ohne Kabel und Stative der TV-Leute drauf.
Recht anstrengend, so ein Medien-Event.

Hübsch, mal wieder was davon zu sehen, ich hätte gerne ein Belegexemplar der Zeitschrift „UIT!“.


Zugeschneite Grüsse vom Bodensee
Puistola

Beitrag 20 Dezember 2009 23:04 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
WITCH
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:42

Anmeldungsdatum: 22.09.2002
Beiträge: 3640
Wohnort: Herrenberg


germany.gif

Die links unter Punkt 4 tun bei mir nicht.

Beitrag 20 Dezember 2009 23:09 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@hhnude:
Zitat:
Da hatte ich, wie der Zufall es grad wollte, diese Adresse dazu noch gefunden

Och, wie knuffisch! Die männlichen Weihnachtszwerge sogar mit weißem Gemächt-Bondage! Tse!

Die sind aus Marzipan, oder?

Die Frau in der Tüte finde ich witzig.

@regenmacher:
Zitat:
Hier im Forum. Ich kenne ihn nicht, aber er war wohl nicht unumstritten. Unter dem Namen smoothies - oder so ähnlich.

Ach. Wenn JEDER gleich "umstritten" wäre, nur, weil Werner ihn nicht leiden kann ...
Ich lernte ihn und seine Partnerin als liebenswerte Menschen kennen - wenn's recht ist.

@werner:
Doch, Werner. Ich kann dich manchmal AUCH gut leiden.

Beitrag 21 Dezember 2009 00:24 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

puistola hat folgendes geschrieben::
ich hätte gerne ein Belegexemplar der Zeitschrift „UIT!“

Da wird wohl eine kleine Anfrage an http://www.nfn.nl/nfn/contact reichen. Schreib aber bitte dabei, das u.a. du auf dem Titelbild abgebildet bist usw.
(UIT! Nr.4, 2009, Winter)

witch hat folgendes geschrieben::
Die links unter Punkt 4 tun bei mir nicht.

Bei mir tun sie es auch nicht. Ich hätte zuvor die schon einige Wochen alten Links testen sollen.

Eine Erklärung findet sich vermutlich unter

http://www.medpsych.at/smoothies-zugang.txt

So ein Gedöns. Da lässt einer seine Links werbewirksam auf die vom Österreichischen Naturistenverband (ÖNV) betriebene Pages ( www.fkk.at und www.naturismus.at ) angeben und wundert sich dann über Zugriffe.

Lustig wird es, wenn nun auch noch eine seltsame Gebühr von 10 euro für Zugriffe verlangt wird.

Vielleicht doch eine windige Person.

Egal.

Dafür lohnt es jedenfalls definitiv nicht.

Bei regenmacher (und anderen) liest man es sowieso viel genauer.

Sollte jemand Fragen zum Nacktwandern haben – dann ist es eh ratsam, sich gleich an das geschulte Fachpersonal zu wenden.

Schon seit vielen, vielen Jahren geben wir hier geduldig Auskunft.

Kostenlos.

Noch einmal: Kostenlos.

Alle Grüße
michael regenmacher
.

Beitrag 21 Dezember 2009 00:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
WITCH
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:42

Anmeldungsdatum: 22.09.2002
Beiträge: 3640
Wohnort: Herrenberg


germany.gif

icon_eek.gif Wie albern!

Beitrag 21 Dezember 2009 10:09 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

Von Sieglinde Ivo, die derzeit der INF vorsteht, bekam ich kürzlich Post:

„Lieber Michael ...“

Wenn eine mail so anfängt, dann ist fast immer „etwas im Busch“.

Und tatsächlich: Im weiteren Schreiben hieß es, ich solle doch den Volkmar in Ruhe lassen, der würde bei den österreichischen Naturisten benötigt.

Im Grunde hat die gute Frau Recht:
Unnützen Streit (Bemerkung: es gibt durchaus auch nützlichen Streit) können wir nicht gebrauchen.

Irgendwie haben sich die Wirrnisse ja auch wieder aufgelöst.

Jedenfalls sind Volkmar's Berichte zum naturistischen Nacktwandern in Österreich unter

http://www.medpsych.at/Bericht1.html

bzw.
http://www.medpsych.at/Bericht1a.html

derzeit wieder erreichbar.

Ende gut, alles gut.

Alle Grüße
michael regenmacher

Ps.: Unter http://www.medpsych.at/Bericht8.html finden sich auch einige Bemerkungen zum letzten Bonner NC.
.

Beitrag 30 Dezember 2009 11:06 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK