Menschenwert-Berechnungen ...

Hier konnte man sich über Politik austauschen. Forum geschlossen.
Benutzeravatar
Bummler
Beiträge: 2367
Registriert: 05 Dezember 2005 10:10
Wohnort: Lübben

Re: Cindy, Sandy und Mandy

Beitrag von Bummler » 07 Juni 2010 07:51

Pan meets Lilith hat geschrieben:
Wie ist die weibliche Grammatikform von Wessi? Wessila? Westlerin? Die, die aus der Abendröte erschien? :D



Ich denke Wessa.
Die meinige ist übrigens eine echte Ossa, Heiratsdatum 08.08.1981.

Ich kenne bislang ja nur den umgekehrten Fall: Ossi-Frau, ... angelt sich einen Wessi-...


Oh ja, da kann ich mitreden. Es ist unglaublich, wie Frauen auf Leute reagieren, die ihnen die Tür aufhalten, zum Essen ausführen und dicke Autos fahren. Ich habe nach der Wende mal mit einer Rechtsanwältin geschwatzt, die hatte in einem Monat 9 Scheidungsfälle mit diesem Hintergrund zu bearbeiten.
Und jetzt ziehen die jungen Frauen gleich ganz in den Westen.

Der ostdeutsche Mann ist nichts mehr wert. :cry:

Timm007 hat geschrieben:Ach, Bummler, Sorgenfalten verunzieren mein sonst so freudvolles Antlitz.


Sorg Dich nicht, lebe.

Bei Deiner Frau einnisten und schnorren.


Weisst Du, wenn man auf dem Bau arbeitet, ist es ganz gut, wenn einem nichts gehört.
Im übrigen (so unter uns), ich muß da ganz schön ran, also ganz umsonst ist es auch nicht. :lol:

Gruß
Bummler

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 07 Juni 2010 08:16

@ Bummler:

Dann gibt es wenigstens eine Gemeinsamkeit mit Wessos:

Den steten Kampf um die nackte Existens.
(Was wiederum wundervoll zu diesem Forum passt)

Tim

Gesperrt