Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18 Dezember 2017 21:14   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

mit Freunden zum FKK
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Wasserbüffel
Ehemaliger User










fkkpaars.anhalt hat folgendes geschrieben::
mann was habt ihr alle bloß für verklemmte Bekannte


Ja, so ist das leider.

Ich habe es bei unseren meisten Freunden dieses Jahr angesprochen das wir beim FKK waren. Niemand hat bis jetzt direkt darauf geantwortet, ob positiv oder negativ. Man weicht aus, als ob sie mich nicht richtig verstanden haben. Es ist ihnen wahrscheinlich schon peinlich sich darüber zu unterhalten.

Sollen alle machen wie sie wollen

Beitrag 19 Dezember 2010 21:48 
 
 
  Antworten mit Zitat  
bope
Ehemaliger User










mit Freunden zum FKK

Da kann ich dem vor beschriebenen Beitrag nur zustimmen. Mir ist es ebenso ergangen und man versuchte das Thema gleich in eine andere Richtung zu bringen. Leider ist es mir unverständlich warum das Thema "nacktsein" so viel Scham auslöst das man darüber nicht sprechen möchte. Bin selber in einem konservativen Elternhaus aufgewachsen und hatte seit meiner frühen Jugend immer den drang in der Sonne oder beim baden gehen Sonne + Wasser auf der ganzen Haut zu spüren. Es ist doch ein wunderbares "Gefühl" sich ohne Klamotten in der natur aufhalten zu können. Hätte ich Kinder gehabt, wären die bestimmt anders mit dem umgang seines eigenen Körpers erzogen worden.
Es ist schon sehr schade, das in der heutigen Zeit, immer noch Vorurteile bei der Bevölkerung gegenüber FKK bestehen. Eigentlich sollte es das selbstverständlichste der Welt sein, denn jeder weiss doch wie eine Frau + Mann nackt aussehen.

Beitrag 20 Dezember 2010 14:22 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Meine Familie und Freunde wissen auch Bescheid.

Warum auch nicht?

Wenn es passt, wird es bei Feiern thematisiert. Es wird darüber gelacht, wir lachen laut mit, auch über die Gepäckmengen, die wir für unsere große Familie jedesmal mitnehmen. Ausgerechnet auf einen FKK-Platz (mit Thuja-Hecken drumherum, Puistola).

Und das war's dann auch.

Wo ist das Problem?

Beste Grüße

Tim

Beitrag 20 Dezember 2010 15:59 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::


Wo ist das Problem?



Ich seh keines!

P'la

Beitrag 20 Dezember 2010 16:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hrofkk
Ehemaliger User










Wir haben mit dem Nacktbaden recht unterschiedliche Erfahrungen gesammelt. Wir gehen an der Ostsee und den Seen grundsätzlich nackt baden. Unsere guten Freunde auch. Die kommen aus Sachsen. Ich glaube die haben gar keine Badehosen. icon_smile.gif Auch Bekannte haben wir schon oft am eigentlichen FKK Strand getroffen. Alles ganz entspannt.

Hatten uns im Sommer mit unseren alten Studienkameraden an der Ostsee auf dem Campingplatz getroffen. Die haben früher in jedem Wasserloch nackt gebadet. Sogar in der Regentonne im Garten icon_lol.gif Jetzt wo die mit Kindern da sind, hatten die längere Badehosen an als ich Knickebocker besitze. Ich war doch recht verwundert. Wie sich die Zeiten ändern. icon_cry.gif

Beitrag 20 Dezember 2010 18:06 
 
 
  Antworten mit Zitat  
20°C
Ehemaliger User










wenn ich im sommer mit freunden o bekannten zum baden an see gehe, müssen sie einfach akzeptieren, daß ich mich dahinleg, wo ich nackt sein kann. was sie dann machen mit ihren textilien, ist mir wurscht

Beitrag 25 Dezember 2010 14:09 
 
 
  Antworten mit Zitat  
tomk



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 01.05.2007
Beiträge: 6



blank.gif

wird ja jetzt wieder aktuell, vielleicht mag jemand was dazu posten.

Beitrag 18 April 2013 01:13 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
string53



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 02.09.2009
Beiträge: 56
Wohnort: Berlin
zur Zeit gesperrt

germany.gif

Wenn ich im Sommer mit Freunden oder Kollegen zum Baden gehe, dann wissen die schon, dass ich überall, aber auch wirklich überall nur nackt ins Wasser gehe und anschließend auch bleibe.
Man muss nur dazu stehen, dann ist es einfacher, als manche denken. Ich verstehe gar nicht, warum manche das Nacksein so dramatisieren. Einfach tun - basta!

Beitrag 18 April 2013 06:34 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Mannomann_muc



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:53

Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 17
Wohnort: München


germany.gif

string53 hat folgendes geschrieben::

Man muss nur dazu stehen, dann ist es einfacher, als manche denken. Ich verstehe gar nicht, warum manche das Nacksein so dramatisieren. Einfach tun - basta!


Genau das ist es. Wenn ich hier so Sätze lese "Ich konnte noch nie eine Frau zum FKK überreden" oder "Es ist ihnen wahrscheinlich schon peinlich sich darüber zu unterhalten." dann liegt da schon das Problem.
Ich will mit meinen Freunden/Bekannten gar nicht über FKK debattieren oder irgendwen überreden. Ich will baden, saunen oder in der Sonne liegen. Wenn ich jemanden neues frage, ob er/sie mit an den See will spreche ich gar nicht über FKK außer ich werde gefragt. Wenn wir dann am See sind, ist zwar manchmal ein kurzer Moment der Überraschung zu spüren ala "Oh, da ist ja FKK" aber weil eh schon alle nackt sind und ich auch höchstens sage "Klar, muss man aber nicht" haben sich in meinen 25 FKK Jahren doch alle bis auf eine einzige Dame problemlos dazugesellt. Also meine "Überzeugungsquote" liegt leicht bei gefühlten 99 %. Und wenn mal ein Kumpel partout seind Badehose anlässt geht die Welt auch nicht unter. ( Ist aber schon lange nicht mehr der Fall )

Beitrag 18 April 2013 09:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
FKK-Neuling
Ehemaliger User










Meine langjährigen Freunde kann ich auch nicht zu FKK bewegen. Die sind leider auch zu prüde dazu. Für anderes wie Bowling, Fahrrad, Wandern, Mugge usw. sind sie allemal zu haben, aber nur in Textil.

Beitrag 18 April 2013 10:50 
 
 
  Antworten mit Zitat  
alameda
Ehemaliger User










Mir geht es wie meinem Vorposter.
Auch ich habe ein paar gute Kumpels, doch die finden es eher belustigend wenn man über FKK spricht.

Leider benehmen sie sich eher ''kindisch''.

icon_rolleyes.gif

So bin ich immer alleine und merke immer wieder dass es schnell eintönig wird.
Habe schon mal versucht in ein Gespräch mit einzusteigen (als Gesprächspartner), da es um das WGT 2013 ging (Wave Gotik Treffen Leipzig)
aber die Blicke sagten; ''Was will DER denn von uns?''.

Ich möchte liebend gern Gleichgesinnte treffen mit denen man sich auch nett unterhalten kann.
Männlein wie Weiblein

gruss Chris icon_wink.gif

Beitrag 27 April 2013 22:27 
 
 
  Antworten mit Zitat  
kasper



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:50

Anmeldungsdatum: 28.12.2002
Beiträge: 200
Wohnort: Nähe Darmstadt


blank.gif

Mannomann_muc hat folgendes geschrieben::
string53 hat folgendes geschrieben::

Man muss nur dazu stehen, dann ist es einfacher, als manche denken. Ich verstehe gar nicht, warum manche das Nacksein so dramatisieren. Einfach tun - basta!


Genau das ist es. Wenn ich hier so Sätze lese "Ich konnte noch nie eine Frau zum FKK überreden" oder "Es ist ihnen wahrscheinlich schon peinlich sich darüber zu unterhalten." dann liegt da schon das Problem.
Ich will mit meinen Freunden/Bekannten gar nicht über FKK debattieren oder irgendwen überreden. Ich will baden, saunen oder in der Sonne liegen. Wenn ich jemanden neues frage, ob er/sie mit an den See will spreche ich gar nicht über FKK außer ich werde gefragt. Wenn wir dann am See sind, ist zwar manchmal ein kurzer Moment der Überraschung zu spüren ala "Oh, da ist ja FKK" aber weil eh schon alle nackt sind und ich auch höchstens sage "Klar, muss man aber nicht" haben sich in meinen 25 FKK Jahren doch alle bis auf eine einzige Dame problemlos dazugesellt. Also meine "Überzeugungsquote" liegt leicht bei gefühlten 99 %. Und wenn mal ein Kumpel partout seind Badehose anlässt geht die Welt auch nicht unter. ( Ist aber schon lange nicht mehr der Fall )


GENAU so geht es mir auch. Wenn ich über unseren Urlaub erzähle, dann sind wir im FKK Urlaub, wenn wir in die Sauna gehen ist auch jedem klar, dass wir nackt sind. Ich habe noch nie ein Geheimnis aus meinen nackten Leben gemacht.

Das weiß wirklich jeder... Verwandte, Freunde und Kollegen... einfach jeder. Wem es nicht passt - bitte. ABER !! Bisher hatte ich wirklich noch NIE negative Erfahrungen damit gemacht. Manchmal sind die Leute erstaunt, aber nie negativ.

Ich habe auch mit einem iranischen Kollegen darüber gesprochen. Was war das Ergebnis? Nach einer Einladung von ihm zum Essen gehen wir relativ regelmäßig mit ihm und seiner Frau in die Sauna!!! DAS hat sogar mich überrascht. Aber so kann's gehen icon_smile.gif

Auch daheim bin ich der Nackte, bin nackt im Garten, laufe auch mal nackt so um das Haus, kann gesehen werden. Alles kein Problem, ich akzeptiere aber eben auch, dass ich manchmal mit Gerede fertig werden muss. Ich denke man muss es einfach probieren und schauen was passiert.

Ich wohne in einem Dorf (4000 Einwohner) und arbeite in Mainhatten als Banker... also keinerlei Umgebungen denen ich eine große Liberalität nachsagen würde.

JEDER der mit mir/uns an den See geht ist sich SICHER icon_biggrin.gif dass ich/wir nackt sind, entweder die ziehen sich auch aus, oder halt nicht, ist da kein Ding. Da haben viele immer wieder mal Kollegen/Freunde dabei die sich nicht ausziehen.
Auch ich denke, dass ich eine Quote von nahezu 100% habe.

An "meinen" FKK See bin ich in der Ausbildung gekommen. Im zweiten Lehrjahr hat eine Kollegin vor der MiPa gefragt was in denn heute mache (es war 35 Grad warm) ich dann, nichts, sie geht später an einen See, ob ich Lust hätte mitzukommen... Ich habe aber nix dabei, sie dann, sie hat Handtücher und Decke, ich dann ok, wir dahin naggisch gemacht und seit diesem Tag sind wir wann immer es warm war zusammen an diesen See, jeder dann auch alleine zu anderen Zeiten, sietdem war ich nie mehr woanders icon_smile.gif

Aus dieser Seezeit (inzwischen schon 30 Jahre) sind auch einige Bekanntschaften und Freundschaften entstanden. Und ja, deswegen dann halt auch mehr nackt icon_smile.gif

Wir haben dieses Jahr mal wieder Klassentreffen nach 10 Jahren. Müssen ja organisieren und zwei Frauen habe ich gesagt, dass ich eigentlich an dem einen Tag mit einer Kollegin in die Sauna wollte. Aber für die Organisation des Klassentreffens auch einen nackten Tag verzichte. Da wurde dann gefragt "mit einer Kollegin"... da habe ich dann gleich erzählt, dass ich immer nackt unterwegs bin, Urlaub, wandern Sauna und mehr... war lustig und da meinte eine der beiden "das werden wir beim Klassentreffen kontrollieren, da gehen wir danach alle naggisch schwimmen".

Seit diesem Gespräch ist klar, dass wir drei (mindestens), wenn schönes Wetter ist (am 30. August), nach dem Treffen schwimmen gehen. Tauschen uns per Mail aus und hoffen am Ende immer, dass schönes Wetter ist.

Hätte ich nichts gesagt wäre noch nicht mal im Ansatz das Gespräch auf Nacktsein oder nackt schwimmen gehen gekommen.

Ich bin davon ÜBERZEUGT, dass eine offensive Herangehensweise viel dazu beiträgt, dass der Gegenüber auch offener damit umgeht. Im Verborgenen sieht das sicher anders aus.

Nur meine bescheiden Meinung....

Beitrag 16 Juni 2013 09:08 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
20°C
Ehemaliger User










alameda hat folgendes geschrieben::

So bin ich immer alleine und merke immer wieder dass es schnell eintönig wird.
Habe schon mal versucht in ein Gespräch mit einzusteigen (als Gesprächspartner), da es um das WGT 2013 ging (Wave Gotik Treffen Leipzig)
aber die Blicke sagten; ''Was will DER denn von uns?''.


verstehs nicht ganz, in welcher situation ?

Beitrag 16 Juni 2013 09:58 
 
 
  Antworten mit Zitat  
79FKKJay
Ehemaliger User










Es geht...

Letzte Woche habe ich feststellen dürfen, daß manche Dame etwas Anlauf braucht, um über ihren (Bikini-)Schatten zu springen.
Meine bessere Hälfte war unpässlich, also habe ich kurzerhand einer Studienfreundin (27, rothaarige Traumfrau), die ich seit 6 Jahren kenne, geschrieben, daß ich keine Lust habe, alleine an den See zu fahren - netterweise kam sie mit.
Als wir ankamen, habe ich ihr gesagt, daß ich immer auf die Seite der FKKler gehe - sie hat mich angeguckt wie'n Auto. "Nackt hab ich mich noch nie getraut..." Hab ihr gesagt, sie müsse sich nicht ausziehen, und niemand würde ihr was weggucken. Also ist sie mit wackeligen Knien hinter mir her, haben uns ein eher abgelegenes Eckchen auf der Wiese gesucht, die Decke hingelegt, ich hab mich ausgezogen, sie blieb in schöner heller Unterwäsche.
Nach 'ner Weile bin ich losgelatscht und habe uns Eis geholt, als ich wieder kam, lag sie oben ohne auf'm Bauch da. Als das Eis alle war, fragte sie mich schüchtern, ob ich ihr den Rücken eincremen könne - klar, kann ich. Hab mich danach meinem Buch gewidmet - und plötzlich drehte sie sich um und kümmerte sich um ihre Vorderseite, immer wieder schüchtern in die Gegend guckend. Dann kam ein erstauntes "Hier gafft ja echt niemand".
Bin dann aufgestanden, hab gesagt, daß ich jetzt baden gehe - zu meinem Erstaunen kam sie mit, rannte mit ihrem Slip aber schneller ins (kalte) Wasser, als ich gucken konnte. Schwamm schnell raus, mir war's zu kalt, also blieb ich am Rand stehen. Sie kam wieder raus, ich war als erster wieder an der Decke, drehe mich zu ihr um, sie rubbelt sich den Oberkörper trocken, das nasse Höschen ist nicht mehr blickdicht, sie setzt sich auf die Decke, Handtuch über die Beine, guckt mich an, sie streift unter'm Handtuch den Slip runter, trocknet sich kurz ab und legt sich auf den Rücken. Nach 'ner Weile, die sie so da lag, flüstert sie sich selbst ein "was soll's?" zu, zieht das Handtuch zwischen ihren Beinen weg, nimmt's als Kopfkissen - guckt mich an, ich nicke anerkennend, sage "sieht sehr gut aus, Madame", sie grinst - und innerhalb der nächsten drei Stunden wurde es zusehends normaler für sie, nackt neben mir zu liegen.
Als wir zurück fuhren, meinte sie, ich solle ihrem Freund nicht sagen, was ich gesehen hätte. Und gerade eben ruft sie an und fragt, ob ich heute wieder an den See wollen würde... Ich werd's mir überlegen icon_wink.gif

Beitrag 17 Juni 2013 09:38 
 
 
  Antworten mit Zitat  
fred hastings
Ehemaliger User










Nackt allein und in der Gruppe

Hallo,

na, wenn jemand nicht nackt sein möchte, z.B. ein Besucher/in oder jemand mit dem ich an den Stand fahre, dann verzichte ich eben.

Nudismus ist für mich seit Jahrzehnten selbstverständlich, aber nur in Bereichen, in denen das in Ordnung ist.
Es gibt eben Leute, die sich durch "diese nackten" belästigt fühlen, sei es ihnen zugestanden.

Es gibt ja auch bestimmte Verhaltensweisen, die mich stören und ich freue mich, wenn bei meiner Anwesenheit z. B. nicht geraucht wird.

Allerdings verlange ich Nackheit von allen Besuchern in Bereichen, die dafür da sind, z. B. Saunas.

Gruß

Fred

Beitrag 17 Juni 2013 14:49 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK