Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 29 April 2017 21:25   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..065 vom 06.02.2011

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..065 vom 06.02.2011

(1) Freies Nacktwandern in weiter Landschaft

Vor einiger Zeit erhielt ich aus Katalonien den Hinweis, dass dort in den vergangenen Monaten eine umfangreiche Sammlung von sozialverträglichen Nacktivitäten zusammengestellt wurde.

Sozusagen: Familienfreundliche FKK an vielen Beispielbildern demonstriert.

Es ist dort nun schon fast ein eigenes Projekt „nucat“, mit dem langfristigen Ziel der weiteren Normalisierung der Nacktheit/des Naturismus in der Gesellschaft und einem würdigen Umgang miteinander.

Aus dieser Vorgabe ergeben sich zahlreiche kurzfristig anzustrebenden Ziele. So entstand die Sammlung von Beispielbildern, in der ich eines der ersten Ergebnisse diese Projektes sehe.

Nicht weiter verwunderlich:
Einige der Aufnahmen beziehen sich auf Thema Nacktwandern.

Hier ein Beispiel:


http://lh4.ggpht.com/_2h0gq_T_MBo/TOhyeaZGioI/AAAAAAAAAXU/WLiEKd3htAY/s640/8zjh8n-2.jpg

Wir sehen eine typische Nacktwanderszene:

Zwei freie Nacktwandernde mit weitem, freiem Blick in die abwechslungsreiche Landschaft. Sie nutzen einen der zahlreichen Feldwege am Rande eines kleinen Wäldchens.


(2) Freundliches Winken

Die britischen Naturisten in der BN veranstaltete vor wenigen Monaten ein nacktes Wochenende im „Alton Leisure Centre“. Mit Live-Musik.

Wie man aber sieht, wird die Veranstaltung angenommen:


http://www.i-naked.info/naturist-events/files/page34_blog_entry1-british-naturism-group-1.jpg

Da bleibt mir nur noch: Freundlich zurück zu winken.

Einige ältere Berichte zu den vorhergehenden Veranstaltungen finden sich unter

http://www.british-naturism.org.uk/pages/pages.asp?page_ID=465


(3) WNBR London 2011

In diesen Tagen beginnen die ersten Vorbereitungen zur diesjährigen WNBR in London, die über die Jahre zur größte Veranstaltung dieser Art herangewachsen ist.

Mitte nächster Woche wird sich eine vermutlich kleine Gruppe im Britischen Museum zusammenfinden, um erste Details zu besprechen. So wie in den Jahren zuvor müssen Streckenverlauf, Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei und noch so mach anders geregelt werden. Mit sicherlich über 1000 Teilnehmenden sind auch wieder logistische Probleme zu lösen.

Schon jetzt sind die weiteren Termine zur Vorbereitung der WNBR London festgelegt worden.

Im Vorfeld zu diesen Vorbereitungen wurde mir zugetragen, dass es auch den Vorschlag einer alternativen Strecke, die London mit Brighton verbinden soll, gibt. Sicherlich ist aus heutiger Sicht eine Nacktradeltour diesen Umfangs (Teilnehmerzahlen und Streckenlänge) etwas avantgardistisch, aber wenn nicht dieses Jahr, dann ist das doch sicherlich nächstes Jahr machbar. Derzeit befürchte ich jedoch noch eine Art Zweiteilung, wobei die sportlichen Teilnehmer sicherlich die lange Tour und die weniger sportlichen die kurze Tour bevorzugen werden.

Hier taucht der WNBR London bzw. die Vorbereitungen dazu nur auf, um deutlich zu machen, dass Veranstaltungen mit Teilnehmerzahlen von z.B. über 1000 Personen vielleicht für den einzelnen noch spontan sind, aber aufgrund ihre Größe regelrecht geplant werden müssen, damit sie funktionieren können.


(4) Nackt

Das klingt irgendwie kindisch reißerisch.
Ist es aber nicht.
Jedenfalls nicht wirklich.

„Nackt“ - das ist die Kurzform des Titel einer Veranstaltung in Frankreich vom 24-26 April 2011 (Arnaoutchot)

Ihr vollständige Titel lautet:

„Festival der Worte, Bilder und Töne rund ums Nacktsein, Natur und Naturismus – präsentiert durch den Verein imaginat und in Zusammenarbeit mit ...“


http://1.bp.blogspot.com/_MELGrcOUEJA/TTioLoNyR8I/AAAAAAAACbM/UVUvudNDS5s/s400/festival-2011.png

Geboten werden:

...Workshops, Ausstellungen, Diskussionen, Lesungen ...

In Kurz:
Viel nackte Kultur.

Auch Gesang ist mit dabei.

Hier lasse ich das von Julien Wolga entworfene Plakat auftauchen, um (1.) auf die Veranstaltung aufmerksam zu machen, (2.) um wieder einmal eine Zeichnung von Julien einzustreuen und um (3.) einen bequemen Übergang zum nächsten Unterpunkt zu haben:


(5) Naturistischer Gesang

„ Regenmacher, was soll das denn sein ? “

Das ist Gesang mit sparsamsten Mitteln. So sparsam, dass man jeden einzelnen Ton hören kann. Ohne Nachbearbeitung.

„ Regenmacher – gib ein Beispiel “

Ja - dann hört euch den Song in folgendem V-Blog an :



Melissa kam übrigens schon einmal hier in den Streiflichtern vor. Dafür, dass sie eigentlich erst vor wenigen Jahren zum Naturismus kam, hat die 28-jährige bereits erstaunliche Aktivitäten entwickelt. Und singen kann sie ja auch.

Mal schauen, was daraus wird.


(6) Es stand in der „Time“

Sind FKK-Zeitschriften obszön, und deswegen aus der Versendung mit der Post auszuschließen ?

Das fragten sich die Beteiligten an einer Anhörung, die sich mit der dieser Frage befassen musste.

Um das Selbstverständliche vorwegzunehmen:
Der Vertreter der Post (Frank J. Delaney) konnte die Frage verneinen.

Der Verlag „Naturel Herald of Sacramento“ hatte Zeitschriften mit Abbildungen nackter Menschen beim Sonnenbaden veröffentlicht. Und genau darum ging es.

Noch eine kleine Notiz: Ivan Brovont, der Verleger, der sich in der Anhörung rechtfertigen musste, entschuldigte sich für seine heisere, raue Stimme. Ihn habe – so Ivan – eine schlimme Erkältung erwischt. Offensichtlich wegen der ungewohnten Bekleidung.

Glaubt ihr nicht ?

Doch, doch – es stand in der „Time“.

In der Time vom 22. März 1948.

Siehe: http://www.time.com/time/magazine/article/0,9171,804512,00.html#ixzz1BTve8Z5W

Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.
Hier geht es zu den vorherigen Streiflichtern:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=22393
.

Beitrag 06 Februar 2011 22:53 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK