Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 20 Oktober 2017 10:49   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..084 vom 27.06.2011

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..084 vom 27.06.2011

Ich komme gerade aus gutem Wetter – da wird die Tipperei gleich schneller von der Hand gehen:

(1) Nudefest

Naturisten und Nudisten Englands fanden sich kürzlich zum jährlichen „Nudefest 2011“ im „Newperran Holiday Park“ ein. Die – für gewöhnlich den Bekleideten vorbehaltene - Lokalität wurde zum temporären FKK-Gelände. Heuer zum fünften Mal wurden innerhalb der Veranstaltungswoche die klassischen Workshops angeboten.

Dieses Mal hatten die Organisatoren von der „Britisch Naturism (BN)“, dem offiziellen Verband der britischen Naturisten, einige zusätzliche Erweiterungen vorbereitet:

Im Programm fanden sich nackte Besuche der touristischen Attraktionen. Das waren der „Newquay Zoo“, das Newquay's „Blue Reef Aquarium“ und das Quarry im nahen Liskeard.

Ich will die Betreiber der vorgenannten Einrichtungen zu Wort kommen lassen:

Carl Lamb (Marketing Manager vom „Newquary Zoo“)
„Die exklusiven Gruppenbesuche sind schon immer ein wesentlicher Bestandteil unseres Angebotes für die Öffentlichkeit gewesen. Wir hatten keine Hemmungen, dem Besuch der Nudefest-Teilnehmer zuzustimmen. Die meisten Lebewesen in unserem Zoo haben sich sowieso noch nie Gedanken um Kleidung gemacht – es ist an der Zeit, das unsere Besucher es genauso machen.“

Christine Comery (vom „Blue Reef Aquarium“)
„Dies wird sicherlich ein Novum für das „Blue Reef Aquarium“ sein, wir freuen uns den Teilnehmern am Nudefest in einer geführten Tour unsere Schätze zeigen zu können. Unsere Aquarianer sind unglaublich begeistert vom Aquarium, fördern das Bewusstsein für die Meeresumwelt und ich bin mir sicher, das jede anfänglicher Scheu bald vergessen sein wird und sie unseren Gästen einen fantastischen und unterhaltsamen Besuch ermöglichen.“

Will Sneyd (vom „Adrenalin Quarry“)
„Wir freuen uns schon sehr auf den Clothing-optional-day. „Adrenalin Quarry“ hat bereits einen guten Ruf, wenn es darum geht „Grenzen zu überschreiten“ und der Besuch des „Britisch Naturism“ hebt es auf eine neue Ebene.“


(2) Nacktwandern in den Calanques

Hier nun eine Notiz von einer Nacktwanderung in den Calanques nahe Marseille:

Am Samstag, den 28.05.11 machte sich einen bei hervorragendem Wetter eine kleine Gruppe von Aktivisten auf eine Tour durch ein, nacktwandergeeignetes Naturschutzgebiet. Mit dabei: Bruno. Was heißt hier „mit dabei“. Er hatte geladen. Und gab reichlich Informationen zur Geschichte (hier natürlich: der Geschichte zur naturistischen Praxis). Im Gedankenaustausch mit den örtlichen Behörden dient ihm dies immer wieder dazu, Ansprüche auf nackte Nutzung des neuen Naturschutzparks zu untermauern. Bruno ist dort inzwischen bekannt. Das wurde den Teilnehmern deutlich, als sie auf einen Ranger des „Office National des Forêts“ trafen, welcher sowohl von Bruno, von seinem Blog und dem neuen FKK-Verein wusste.

Es ging dann über Fels, gelegentlich auch steil bergauf. Letzteres konnte schon etwas beschwerlich sein, wurde aber mit einem hervorragenden 360-Grad-Rundumblick belohnt :


http://s4.e-monsite.com/2011/06/05/08/resize_550_550//P1020231.jpg
Und dann kam das große Warten. Denn es hatten sich eigentlich Journalisten angemeldet, die für FR3 eine Dokumentation machen wollten, dann aber wegen einer gesperrten Zufahrt doch nicht mehr rechtzeitig kommen konnten.

Wieso es mit den Journalisten hinterher doch noch geklappt hat, warum dann alle wieder hinauf mussten und wo Pascaline zwischenzeitlich ihre Kids gelassen hat – das erfahrt ihr von Pascaline, die das alles aufgeschrieben hat unter:

http://lesrandonneursnusdeprovence.e-monsite.com/blog,randonue-pour-fr3-dans-les-calanques,991607330.html


(3) WNBR London - Nachschlag

Beim Überfliegen der anderen post vielen mir etliche Beiträge in die Augen, deren Titel alle mehrere !-Zeichen enthielten und in denn sich dann Mega-Mega-Pixelbilder vom WNBR London fanden. Somit wird jeder hier bereits über den WNBR London informiert sein und ich kann mich daher kurz fassen.

Darum nur zwei Punkte:

(1) Das obligatorische Video:

http://www.telegraph.co.uk/news/newsvideo/8570890/Naked-cyclists-serenade-the-Queen.html
(u.a. tritt darin auch kurz Kiran auf, die hier in den Streiflichtern auch schon mehrfach vorkam)

(2) Eine – eigentlich interne – Liste:

Die Namen der Helfer zur diesjährigen WNBR London. Damit wenigstens die hier auch einmal auftauchen:

Anthony, Stef, Kris, David, Brian, Les, George, Luigi, John, Paul, Nigel, Gwion, Kristin, Jorgie, Julia

Damit diese Liste der Helfer nicht übersehen wird, will ich sie sogleich wiederholen. In Fett:

Anthony, Stef, Kris, David, Brian, Les, George, Luigi, John, Paul, Nigel, Gwion, Kristin, Jorgie, Julia

Das ist erlaubt, schließlich werfen andere mit „!“-Zeichen auch wild um sich.


(4) “Ciclonudista“ in Madrid - und Barcelona

Natürlich fand auch im spanischen Madrid eine WNBR statt. So wie die Polizei in London vor zwei Jahren durch Freihalten von Fahrspuren und einer „grünen Welle“ für die Demoteilnehmer aktiv am Zustandekommen der WNBR beteiligte, so wurden in Madrid von den Behörden Polizisten zur Hilfe bei der Demo abgestellt :


http://www.youtube.com/watch?v=qZp3wnbpOdQ


http://www.youtube.com/watch?v=DOs1EyCRg3E


http://www.youtube.com/watch?v=inACqe9oBCs

Gelegentlich versuchten Reporter mit den Radfahrern mitzuhalten. Hier ein kleiner Bericht, der einige, kurze Interviews mit Teilnehmern und Passanten enthält:


http://www.youtube.com/v/P1zf3aNkqp0

Neben den klassischen Forderungen, die sich gerade in Madrid auf den dort erarbeiteten „Masterplan“ für den Fahrradverkehr beziehen, tauchten auch Forderungen nach Akzeptanz des nackten Körpers, und Überwinden von Tabus auf.

Letzteres bringt uns zum nächsten Unterpunkt:


(5) Barcelona

Natürlich hat es auch in diesem Jahr in Barcelona wieder ein WNBR gegeben:


http://img01.lavanguardia.com/2011/06/11/Pedalada-nudista-por-el-centro_54169184011_53699622600_601_341.jpg

Link zum video:
http://videos.lavanguardia.com/20110611/54169184011/pedalada-nudista-por-el-centro-de-barcelona.html

Aber wo wir gerade bei Barcelona sind:

Kürzlich wurde von der CUP-AxB (bzw. von deren Anwalt Xavier Monge P.) vor dem in Verwaltungsangelegenheiten zuständigen Senat beim „Tribunal Superior de Justicia de Catalunya (TSJC)“ Klage gegen die Änderung der lokalen Verordnung (hier: Einfügen des Artikels 74) von Barcelona eingereicht.


http://img.europapress.net/fotoweb/fotonoticia_20110519135219_225.jpg

Die Abbildung zeigt Georgina Rieradevall von der CUP bei der Pressekonferenz

Inzwischen findet diese Klage noch mehr Unterstützer auch außerhalb naturistischer / nudistischer Kreise. Erst vor drei Wochen hat sich die „Federación de Asociaciones de Vecinos de Barcelona (Favb)“ der Presse gegenüber klar gegen den neu in Barcelona eingeführten Artikel 74 gewandt.

http://www.lavanguardia.com/local/barcelona/20110531/54163688800/la-favb-cree-que-la-prohibicion-del-seminudismo-esta-dejando-escenas-grotescas.html


Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=23196135

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 27 Juni 2011 18:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK