Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22 Oktober 2017 11:52   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..098 vom 07.09.2011
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..098 vom 07.09.2011

(1) FKK-Hochzeit auf Amrum

Es ist fast schon 2 Monate her und ging schon mehrfach über die dfk-Hompage. Somit ist es für die Fachleute eigentlich keine wirklich neue Nachricht mehr.

Sogar in der FreiKörperKultur (Nr. 5 Sep 2011) stand es bereits:

Frauke und Horst haben geheiratet.

Eine FKK-Hochzeit.
Nicht irgendwo.
Sondern auf dem FKK-Zeltplatz Amrum:


http://www.dfk.org/images/stories/Startseite/fkkhochzeitamrum1.png

So richtig mit Pfarrerin - die aber sowieso schon da war, weil sie dort Urlaub machte.
In einer Zeltkirche mit improvisiertem Glockengeläut.

Michaela schreibt: Zur Nachahmung empfohlen.

Geschenke gab es auch:


http://www.dfk.org/images/stories/Startseite/_hochzeitamrum100_0318.jpg

Ich habe keine Ahnung, was Kurt Fischer da als Geschenk mitgebracht hat. Vielleicht ein Band über die Geschichte der Kirchenbauten in und um Hannover herum.

Wie ich jetzt im Zusammenhang mit Kurt Fischer auf Kirchenbauten komme ?

Das weiß ich nicht – jedenfalls offiziell weiß ich es nicht.

„Regenmacher, töne hier nicht wild herum. Wir wollen nicht wissen, was Kurt Fischer geschenkt hat, oder geschenkt haben könnte. Rücke statt dessen endlich dein Geschenk für Frauke und Horst heraus !“

Oh, das wird jetzt nicht so leicht. Da werde ich wohl noch einige Minuten überlegen müssen. Aber mir wird schon etwas einfallen. Vielleicht bekomme ich in den nächsten Unterpunkten eine Idee.


(2) Demo in Frankreich

In Frankreich demonstrierten am 21.August einige hundert Nackte der Aktionsgruppe „Respire“ gegen eine dort geplante Müllverbrennungsanlage :



Ich will hier nicht über die Auseinandersetzungen um das Projekt der VATOM schreiben, aber trotzdem schnell zwei Dinge anfügen:

(1)
Die Verbindung des Nacktseins mit der ökologischen Forderung nach Müllvermeidung. Daraus kann ein Trend erwachsen, nach dem man – zumindest bezüglich ökologischer Themen – bei Demos typischerweise auf Kleidung verzichtet.

(2)
Die geringe Medienresonanz auf die Nacktheit (vermutlich lest ihr hier jetzt zum ersten Mal von der Nacktdemo) kann als Zeichen dafür gesehen werden, dass „Nackt in freier Natur“ kein „Aufreger“ mehr ist, sozusagen „mit dazu gehört“ oder „dahin passt“.

http://www.demorgen.be/dm/nl/5397/Milieu/article/detail/1308758/2011/08/23/300-actievoerders-uit-de-kleren-tegen-komst-verbrandingsoven.dhtml


(3) Nackte Sonnenbeobachtung

Niemand wird es wissen, aber von meiner Ausbildung her habe ich Astronomie/Astrophysik gemacht. Und – obwohl ich heute eigentlich nur noch indirekt damit zu tun habe – erreichen mich auch heute noch immer wieder Berichte und Hinweise von Amateurastronomen, die mich an meine eigene, inzwischen ferne Vergangenheit erinnern.

Erst vor wenigen Wochen las ich wieder einem solchen Bericht, der von einem FKK-Urlaub auf Korsika berichtet. Etwas abseits von den Stränden.

Christian hatte ein Teleskop mitgebracht, mit dem dann die Sonne im H-Alpha beobachtet wurde:



Sozusagen: Nackte Sonnenbeobachtung.

Das Insert links oben zeigt die nicht durchgängig kreisförmige Sonnenscheibe, die „Ausbuchtungen“ sind Protuberanzen die von der Chromosphäre in die Korona hineinreichen.

Überhaupt: Die Grenzschicht Chromosphäre/Korona ist üebraus interessant, innerhalb weniger als 1000 Km steigt da die Temperatur von einigen Tausend auf deutlich über 1 Mill. Grad. Das bedeutet ....

Ach - lassen wir das jetzt. Statt dessen ein Link zum Bericht vom U-furu-FKK-Urlaub auf Korsika:

http://www.blognaturiste.com/botanicus/index.php?post/2011/08/10/U-furu-(Corse),-le-retour
(Link in voller Länge über copy-and-paste in die browser-Zeile kopieren)


(4) Cinema Naturismo

Da sich nun langsam die Streiflichter (inzwischen sind wir schon bei Nr. 98) dem Ende nähern, muss ich mit den Aufräumarbeiten beginnen und „liegen gebliebene Zettel" abarbeiten.

Zum Beispiel eine Nachricht über das „Cinema Naturismo“ in Brasilien - schon zu Beginn diesen Jahres. Eigentlich war es eine mehrtägige Reihe, in der nicht nur Kino sondern auch frei gestaltetes Schauspiel zum Thema "Nacktsein" Platz hatte.

Bei freiem Eintritt kamen etliche auch von mir hier schon erwähnten Streifen zur Aufführung :


Film 1: Musikvideo SIGUR RÓS (2008, 5 Min)


Film 2: „LA FONTE DES NEIGES“ (2008, 20 Min)


Film 3: Dokumentation „CELEBRANDO A LIBERDAD“ (2000, 14 Min)

Auch die Dokumentationen "A NATIVA SOLITÁRIA" (1953, 30 min) und die hierzulande vielleicht besser bekannte Dokumentation „Nackt und Frei“ (1999, 52 Min) wurden gezeigt.

„Nackt und Frei“ ???

Hast du auch schon gesehen.
Zur Erinnerung:



„Regenmacher, das kennen wir doch schon alles. Sag jetzt endlich, was du als Hochzeitsgeschenk für Frauke und Horst hast“

Bitte:


(5) Und ? Wo bleibt das Hochzeitsgeschenk ??

Ja – da hab ich auch erst etwas überlegen müssen. Zuerst dachte ich, wir schenken den beiden zwei FKK-Trinkbecher, wie ich sie schon bei den kanadischen Naturisten gesehen habe. Die könnten auch noch in eine Zeltausrüstung mit hineinpassen. Aber erstens haben die beiden - wenn sie denn wirklich Kaffeebecher benötigen würden - solche schon längst im Gepäck und zweitens beginnt auf dem FKK-Zeltplatz Amrum eh in ein paar Tagen die Winterpause. Da wären wir also wohl ein bisschen zu spät.

Außerdem bekam ich von einem aktiven Naturtisten aus den Niederlanden einen Tipp.

Der machte mich auf den friesischen Dichter „Eelco“ aufmerksam.

Nie gehört ? Nie gelesen ?

Gedanken über Liebe, Weite, Naturismus usw. :

http://www.strandje.nl/StrandjeDichter/droomgedicht%20Ikzwom.html
(Lautsprecher einschalten)

Man braucht den Text gar nicht einmal wörtlich verstehen.
Allein der Sprachklang – das passt doch.

Und als Dreingabe gibt es hier jetzt auch noch ein 5 minütiges Video:



Wie mir scheint, kommt darin auch eine Hochzeitskutsche und etwas Orgelgeläut vor.

In Kurz: Volltreffer.

Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=24148

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 07 September 2011 13:36 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Ach, Regenmacher,

wir werden ganz wehmütig, wenn wir daran denken, dass bald Schluss sein soll mit den Streiflichtern.

Wie können wir Dich umstimmen?

Mit kostbaren Ölen für Deinen Alabasterkörper? Mit Gold und Geschmeide? Oder mit Gespielinnen, wie sie, hold und schön, nur in diesem Forum anzutreffen sind?

Gib uns einen Tipp!

Gruß
Tim

Beitrag 07 September 2011 13:56 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Ach, Regenmacher,

wir werden ganz wehmütig, wenn wir daran denken, dass bald Schluss sein soll mit den Streiflichtern.

Wieso soll denn Schluss sein? Hab ich was verpasst?
Es kann außerdem gar nicht Schluss sein. Die Nummerierung hat ein vorangestellte Null. Also geht es bis 999 icon_razz.gif

Beitrag 07 September 2011 15:28 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
riedfritz



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:70

Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 1760
Wohnort: Rieden


germany.gif
Ende der Streiflichter?

Nein, ich kann es nicht glauben.

Es ist selbstverständlich Deine Entscheidung und Deine Arbeit und Zeit gewesen.

Leider ist hier im Forum nicht alles so interessant und informativ wie Deine Streiflichter, die ich jedes sofort bei Erscheinen gerne gelesen habe.

Ich danke Dir ausdrücklich für die bisherigen Beiträge, hoffe aber, dass das Echo der Forumskollegen ausreicht, dass Du Dich zur Fortsetzung dieser Reihe bewegen läßt.


Viele Grüße,

Fritz

Ansonsten icon_cry.gif

Beitrag 07 September 2011 16:16 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Re: Streiflichter Nr..098 vom 07.09.2011

regenmacher hat folgendes geschrieben::


(3) Nackte Sonnenbeobachtung

Niemand wird es wissen, aber von meiner Ausbildung her habe ich Astronomie/Astrophysik gemacht.


Ich beschäftige mich auch mit der Astronomie, aber nicht auf universitärem Niveau, sondern mehr oder weniger hobbymäßig. Die nackte Sonnenbeobachtung finde ich interessant, die Sonne wird nicht bis zur "Unendlichkeit" existieren, ihr maximal erreichbares Alter beträgt 11,112 Milliarden Jahre. In etwa 5,5 Milliarden Jahren wird die Sonne zu einem roten Riesen heranwachsen, neueste NASA Simulationen zeigen, dass dabei die Erde von der erhöhten Gravitation der Sonne angezogen werden wird. Die Erde wird mit der Sonne kollidieren und ebenfalls aufhören zu existieren. Die Erde ist nur noch ca. 500 Mio. Jahre bewohnbar, dann müssen die Menschen irgendwie schaffen, das Sonnensystem zu verlassen und irgendwo einen neuen Heimatplaneten finden.


Tim007 hat folgendes geschrieben::
Ach, Regenmacher,

wir werden ganz wehmütig, wenn wir daran denken, dass bald Schluss sein soll mit den Streiflichtern.


Jeder geht irgendwann in Rente oder wird pensioniert. icon_lol.gif

Gönnen wir doch regenmacher die "FKK-Rente". icon_wink.gif


Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 07 September 2011 18:22 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif
Re: Streiflichter Nr..098 vom 07.09.2011

neptun2005 hat folgendes geschrieben::
Die Erde ist nur noch ca. 500 Mio. Jahre bewohnbar, dann müssen die Menschen irgendwie schaffen, das Sonnensystem zu verlassen und irgendwo einen neuen Heimatplaneten finden.

Du wirst doch wohl nicht annehmen, dass es in 500 Mio Jahren noch Menschen gibt. Die haben sich bis dahin längst selbst ausgerottet. Und wenn sie sich nicht sehr bald ausgerottet haben, wird die Erde auch nicht mehr 500 Mio Jahre Bewohnbar sein.

Beitrag 07 September 2011 20:36 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Re: Streiflichter Nr..098 vom 07.09.2011

Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
neptun2005 hat folgendes geschrieben::
Die Erde ist nur noch ca. 500 Mio. Jahre bewohnbar, dann müssen die Menschen irgendwie schaffen, das Sonnensystem zu verlassen und irgendwo einen neuen Heimatplaneten finden.

Du wirst doch wohl nicht annehmen, dass es in 500 Mio Jahren noch Menschen gibt. Die haben sich bis dahin längst selbst ausgerottet. Und wenn sie sich nicht sehr bald ausgerottet haben, wird die Erde auch nicht mehr 500 Mio Jahre Bewohnbar sein.


500 Mio. Jahren in best-case. Ein Meteoritaufschlag oder eine starke Klimaänderung könnte sicherlich vorher eintreten und (fast) alles Leben auf der Erde auslöschen. Das Wissen der Menschheit verdoppelt sich etwa in fünf Jahren. Noch wissen wir aber zu wenig wie das Universum "funktioniert". Das Universum dehnt sich bekanntlich weiter aus. Wird es zum Big Crunch kommen, was ist dunkle Energie und Materie ? Viele viele weitere Fragen auf die wir keine Antwort haben.


Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 07 September 2011 21:12 
 
 
  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

Zitat:
Wie können wir Dich umstimmen?

Nein. Das hat sich erledigt. Die Streiflichter gehen also nur bis Nr.100.

Warum ist das so ?

Erstens weil es die Regie so will.

Zweitens weil es immerhin eine dreistellige Zahl und somit auch die führende Null zu einer eins wird.

Und drittens – hier wichtiger - weil die Streiflichter inzwischen den beabsichtigten Erfolg gebracht haben und daher nun verzichtbar sind.

Zitat:
Hab ich was verpasst?

Nein, du hast nichts verpasst, aber die Aufgabe der Streiflichter hat sich halt erledigt.

Zitat:
Gönnen wir doch regenmacher die "FKK-Rente"

Die Rente beginnt noch lange nicht. Schon gar nicht die FKK-Rente. Ganz im Gegenteil. Es geht statt dessen weiter. Von nun an allerdings tatsächlich mit wirklichem Arbeits- und Zeitaufwand. (und nicht nur so nebenbei, wie bisher hier in den Streiflichtern) Allerdings nicht im fkk-freun.de-Forum, das ich folgerichtig mit dem Streiflicht Nr.100 verlassen werde – zumindest was die aktive post-teilnahme betrifft.

Alle Grüße
michael regenmacher
.

Beitrag 10 September 2011 23:21 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










regenmacher hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Wie können wir Dich umstimmen?

Nein. Das hat sich erledigt. Die Streiflichter gehen also nur bis Nr.100.


Die nachfolgenden zehn "Werke" von regenmacher bitte nicht unterschlagen, sie sind auch eine Art "Streiflicht", wenn auch anders benannt.



regenmacher ich werde dich vermissen. icon_cry.gif

Wir bildeten im Rahmen der Streiflichter stets ein gut funktionierendes Tandem.

Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 10 September 2011 23:51 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

regenmacher hat folgendes geschrieben::

Erstens weil es die Regie so will.

Hm, wer führte sie?

Zitat:
Und drittens – hier wichtiger - weil die Streiflichter inzwischen den beabsichtigten Erfolg gebracht haben

Den wer wie definiert hat?

Zitat:
nichts verpasst, aber die Aufgabe der Streiflichter hat sich halt erledigt.

Die wer wie definiert hat?

Zitat:

Die Rente beginnt noch lange nicht. Schon gar nicht die FKK-Rente. Ganz im Gegenteil. Es geht statt dessen weiter. Von nun an allerdings tatsächlich mit wirklichem Arbeits- und Zeitaufwand. (und nicht nur so nebenbei, wie bisher hier in den Streiflichtern) Allerdings nicht im fkk-freun.de-Forum, das ich folgerichtig mit dem Streiflicht Nr.100 verlassen werde – zumindest was die aktive post-teilnahme betrifft..

Was kein Fehler sein muss, zumindest nicht angesichts dessen, dass dieses Forum sich doch in eine recht seltsame Richtung entwickelt, das "Inhaltliche" betreffend.

Ist nur so ein diffuser Eindruck - aber kann es sein, dass ein "Thema der menschlichen Nacktheit" (FKK-ler würden sich nie so ausdrücken, ich weiß) von alkoholisierten, psychisch labilen, querulantenhaften, denunziatorisch gestimmten Menschen aus dünn besiedelten, sozial fernen Regionen besetzt wird?

"Wir sind nackt und nennen uns du" - alter Slogan von Adolf Koch (um NICHT sogleich die historischen "Herrenmensch-Nackten" mit "naturistischem Rauschebart" zu bemühen ("Kohlrabi-Apostel") ...

Hat das funktioniert?
MACHT Nacktheit "gleicher"? Falls ja, wäre das wünschenswert?


Die "Nackten" - so vermute ich - unterliegen dem Irrtum, dass ALLEIN SIE von der Bildfläche der heutigen Zeit verschwinden. Das IST nicht so. Wir haben einen Effekt, den man "Entsinnlichung" nennen könnte, ein gesellschaftlich zunehmend anerkannter Autismus sterilisierten Daseins.

Im Nachbargarten kräht ein Hahn? Muss SO-FORT angezeigt werden! Dezibel-Messung! Verbot! Will mai Ruah hoam!

Ein Hund bellt zehn Meilen entfernt? Das darf nicht sein!
Sonntags läutet 'ne Kirchenglocke? Lärmbelästigung!

Von einem Bauernhof riecht es nach Kuhdung? Befindet sich der Bauernhof überhaupt noch im definierten "Außenbereich"?

Das ist das gleiche, wie wenn ein Taliban meint ausrasten zu müssen, bloß, weil er ein Weibsbild mit nacktem Arsch und nackten Titten sieht. Oder ein NACKTER (!) meint sich empören zu müssen, bloß weil er bekleidete Jugendliche sieht. Nur der eigene albern kleine Horizont zählt.

Apollon - und Dionysos - als von Nietzsche sauber in Worte gefasstes Gegensatzpaar wirken hier auch. Und Apollon hat, so scheint's gewonnen. Deshalb muss selbst ein Nackter ein ENT-sexualisierter Nackter sein. Also einer, der MITNICHTEN mit seiner Körperlichkeit "eins" ist.

@neptun2005:
Zitat:
regenmacher ich werde dich vermissen. icon_cry.gif

Wir bildeten im Rahmen der Streiflichter stets ein gut funktionierendes Tandem.

Ich sah dich eigentlich immer eher als den Verbündeten von Regenmachers Frau, den Schutz der Regenmacherschen Küche betreffend. -> Stichwort "physikalische Experimente" icon_wink.gif

Beitrag 11 September 2011 09:26 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::

@neptun2005:
Zitat:
regenmacher ich werde dich vermissen. icon_cry.gif

Wir bildeten im Rahmen der Streiflichter stets ein gut funktionierendes Tandem.

Ich sah dich eigentlich immer eher als den Verbündeten von Regenmachers Frau, den Schutz der Regenmacherschen Küche betreffend. -> Stichwort "physikalische Experimente" icon_wink.gif


*hihihi*

Lustig geschrieben! Es stimmt, dass regenmacher zu Hause durch seine Gattin mit Küchenverbot belegt worden ist. Aber er darf seiner Frau assistieren. Neulich als bei den regenmachers Pflaumenkuchen gab, durfte er die Streusel durch Zerdrücken von dünnen Butterscheiben selbst herstellen.

regenmacher ist cool, von ihm konnte man vieles lernen, z.B. dass man Brot im Kreamiktopf aufbewahren sollte.

Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 11 September 2011 10:15 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@neptun2005:
Zitat:

regenmacher ist cool, von ihm konnte man vieles lernen, z.B. dass man Brot im Kreamiktopf aufbewahren sollte.

Ja, auch ich war da in Sachen Brot und Tonware / Keramik ein Lernender. Das Brot schimmelte wirklich später. Meine Güte, WAR das immer ein erhebender Anblick, die Aspergillus- und Penicillium-Ausblühungen bei Abheben des Deckels zu bestaunen! Um das würdigen zu können, muss man aber wohl zuvor deren Fruchtkörper unter dem Mikroskop bewundert und mal nachgezeichnet haben. Was Bio-Fritzen wie ich so damals trieben eben.

Zitat:
Es stimmt, dass regenmacher zu Hause durch seine Gattin mit Küchenverbot belegt worden ist. Aber er darf seiner Frau assistieren. Neulich als bei den regenmachers Pflaumenkuchen gab, durfte er die Streusel durch Zerdrücken von dünnen Butterscheiben selbst herstellen.

Habe ich das jetzt RICHTIG erfasst, dass du bei Regenmachers zur Untermiete wohnst? Oder in so einer Art "Nackt-WG"? icon_biggrin.gif

Hier gab oder gibt es ja viele, die - anscheinend - bei anderen live mit im Bett sind, wenn die gerade poppen ...
Da bin ich ja geradezu hochDANKBAR, dass du bei Regenmachers in der Küche abhängst - und nicht bei mir im Schlafzimmer. icon_wink.gif Wie hieß dieses Hippie-Generations-Motto noch gleich? Das Private ist das Politische ...

Sorry, ich frotzle gern.

... AHH! A-PRO-PO, das POLITISCHE. Politik ist unter Nackten, zumal, wenn sie virtuell agieren, ja nicht so erwünscht, was um so verschärfter für das "Religiöse" gilt...

Sei's drum:

MAUERN (Metapher!):
http://www.freitag.de/politik/1136-oh-gott-sie-sind-es


Noch rasch eine Anmerkung zum Wetter (Neptun, ich weiß, dass du hier die Sensibilitäten statuiert hast):

War gestern nicht ein wunderbarer (Nach-)sommertag?
Ich hab es dieses Jahr genau VIER Mal geschafft, meinen See aufzusuchen. Ich schließe mich nicht gern dem Grundsatzmosern an - allerdings: Doch, der "Sommer" war wahrhaft be... scheiden.

Beitrag 11 September 2011 10:26 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










@Pan:

Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::

Habe ich das jetzt RICHTIG erfasst, dass du bei Regenmachers zur Untermiete wohnst? Oder in so einer Art "Nackt-WG"? icon_biggrin.gif


Weder noch. icon_biggrin.gif icon_wink.gif

Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::

War gestern nicht ein wunderbarer (Nach-)sommertag?
Ich hab es dieses Jahr genau VIER Mal geschafft, meinen See aufzusuchen. Ich schließe mich nicht gern dem Grundsatzmosern an - allerdings: Doch, der "Sommer" war wahrhaft be... scheiden.


Ja, der gestrige Tag war schön, höchstwahrscheinlich der letzte schöne Tag in diesem Jahr. Heute regnet es hier in Köln/Bonn und es ist kühl, aber das ist nicht weiter schlimm, da ich intrinsisch mit dem Sommer schon vor vielen Wochen abgeschlossen habe. Jetzt beginnt die Saunazeit.

Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 11 September 2011 11:55 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Calcit






Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 1342



blank.gif

Pans Pessimismus, daß dieses Forum auf dem Weg ist, sich niveaumäßig im Erdkern einzunisten, möchte ich widersprechen.
Pan, 20110911 09:26 MESZ, hat folgendes geschrieben::
... dass dieses Forum sich doch in eine recht seltsame Richtung entwickelt, das "Inhaltliche" betreffend.
Ist nur so ein diffuser Eindruck - aber kann es sein, dass ein "Thema der menschlichen Nacktheit" (FKK-ler würden sich nie so ausdrücken, ich weiß) von alkoholisierten, psychisch labilen, querulantenhaften, denunziatorisch gestimmten Menschen aus dünn besiedelten, sozial fernen Regionen besetzt wird?

Die eifrige Putzkolonne war inzwischen aktiv und hat den bereits aus Achtung vor Regenmachers Beitrag von diesem Thread abgetrennten seltsamen Teil inzwischen ganz beseitigt. An dieser Stelle will auch ich mal meinen Dank loswerden an die Admins und Moderatoren für ihre unermüdliche Tätigkeit als Immunsystem, das mit gelegentlicher und sanfter Zensur einen Untergang des Forums verhindert.

Ein abschreckendes Beispiel dafür, wie etwas ohne Moderatoren an die Wand fährt, gibt es im englischsprachigen Bereich mit der "Usenet-Newsgroup" https://groups.google.com/group/uk.rec.naturist/ . Wenn ich mich mal wieder überwinde da vorbeizusehen, dann freue ich mich über das Aufblinken der letzten tapferen Leuchttürme in der dortigen geistigen Umnachtung, die sonst nur geringfügig von spammenden Schuhverkäufern aufgehellt würde. Schade, daß es in UK nicht auch so etwas wie dieses Forum hier gibt. Das Forum von BN, British Naturism, ist für Nichtmitglieder unerreichbar, nicht nur zum Schreiben, was verständlich wäre, sondern selbst nur zum Lesen, und damit ist es wertlos für die große Mehrheit der Naturisten. Die Zeit ist reif dafür, daß dortige "freie Nackte" etwas Ähnliches wie "unser" Forum auf die Beine stellen. - Ich glaube, ich sollte mal noch einige geistige Saatkörner mehr dazu über den Kanal wehen lassen.

Beitrag 11 September 2011 13:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
mmammut



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Gelsenkirchen


germany.gif
Streiflichter

Ich habe die Streiflichter immer gerne gelesen und viel Neues erfahren.
Sehr gut recherchiert, witzig kommentiert und gut bebildert.
Mir wird etwas fehlen, wenn es keine Streiflichter mehr gibt.
Regenmacher - vielen Dank für Deine Beiträge und bleibe bitte nicht völlig sprachlos (schreiblos) hier im Forum.

Beitrag 11 September 2011 15:15 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK