Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22 August 2017 18:57   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..114 vom 10.12.2011

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..114 vom 10.12.2011

(1) Britische FKK-Jugend wirbt für mehr Selbstakzeptanz

Heute will ich mit einem Thema beginnen, das sicherlich ganz eng mit der nackten Freiheit zusammenhängt. Es geht um Akzeptanz. In diesem Fall um Akzeptanz des eigenen Körpers.

Die befreiend und zugleich auch förderlich für die Akzeptanz des anderen wirkt.

Ich will das an einem kleinen Beispiel verdeutlichen.

In einem britischen TV-Beitrag in dem es um eben diese Körperakzeptanz ging – festgemacht wurde das an so Fragen wie „Bin ich zu dick?“, „Muss ich abnehmen?“ „Bin ich liebenswert?“ usw.

Da es ein Beitrag war, der eher das jüngere Publikum ansprechen sollte, lag es nahe, auch die britische FKK-Jugend (YBN) daran zu beteiligen.

Hier nun ein Ausschnitt, der erste (für die Teilnehmer überraschende) Begegnung mit der britischen FKK-Jugend dokumentiert:


The Diets That Time Forgot (Nudists) von BlackNaturistUK

Wie ihr seht, wurde viel gelacht. Manches davon mag der Überraschung geschuldet sein, einiges vielleicht aber der geringen Selbst-Akzeptanz der eigenen Körperlichkeit.

Der Ausschnitt zeigt nur einen kleine Teil der Begegnung, daher sei angemerkt:

Zum Schluss tat das Experiment seine beabsichtigte Wirkung:
Allen Besuchern – die zuvor nichts mit Nackt „am Hut“ hatten – wurde ein neues Körpergefühl und damit auch ein neues Selbstwertgefühl geschenkt.


(2) Nacktwandern in Vermont

Vor einiger Zeit konnte ich von einer Initiative berichten, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das Nacktwandern in Vermont vielleicht nicht unbedingt gleich populär, aber doch etwas bekannter zu machen.

Inzwischen gib es – grob vergleichbar mit der hiesigen Situation – auch eine etwas ausführlichere Webseite dazu: http://freehikingvermont.leadhoster.com/

Ein Logo haben sich auch schon:


http://freehikingvermont.leadhoster.com/VFC2.png

Seiner Selbstbeschreibung nach ist der „Vermont Freehiking Club“ ein familienorientierter FKK-Verein ohne eigenes Gelände, der seinen Mitgliedern die Natur Vermonts nahe bringen will. Ich lese die „Schlüsselwörter“ „non-sexual“ und „while clothed in just a smile“. Da bietet sich das Nacktwandern (sie nenne es dort: „hiking in the buff“) natürlich an.

Das was mir hierzulande möglich war und anderen möglich ist, sollte auch den Aktiven in Vermont möglich sein.

Ich darf schon einmal viel Erfolg wünschen.


(3) Reklame aus Neuseeland

Wo doch Michaela Toepper in einem der letzten „Der Naturist“ einen Beitrag von Brigitte und Heinz über deren FKK-Erfahrungen in Neuseeland eingebaut hat, darf ich doch hier jetzt ungestraft - und meiner Erinnerung nach als Wiederholung – ein fast 12-minütiges Werbevideo des Verbandes der neuseeländischen Naturisten („New Zealand Naturist Federation (NZNF)“ in der INF) bringen.

Das Video hat sogar aktuellen Bezug.

In ihm kommt nämlich – bei Minute 8:19 - eine kleine Szene über das Nacktbowlen vor, was natürlich nun gut zum gestrigen Nikolauskegeln bei Frankfurt passt.

Video:
http://gonaturalnz.blogspot.com/2009/06/promotional-video.html

Auch das in England und Neuseeland in naturistischen Kreisen gepflegte Miniten (eine Art „Minitennis“ mit interessanten Schlägern) kommt darin vor.

Hier nun – wie nicht anders zu erwarten – die Bemerkung, dass in eben jenem Werbevideo auch das Nacktwandern (bei Minute 9:17) positiv erwähnt wird.

Und auch Glenne Findon, über die ich hier in den Streiflichtern ebenfalls bereits berichten durfte, kommt darin (bei Minute 9:30) mit einer kleinen Nacktradelszene auf einer stillgelegten, nun als Radwanderweg genutzten Bahnlinie, vor.

Nebenbei:
Glenne ist als „Communications Officer“ bei der besagten NZNF für die „Öffentlichkeitsarbeit“ zuständig.

Insgesamt folgt das Video der von mir und anderen – wie heißt das so schön: „Willigen“ - erkannten Linie, nach der es auf die Integration von (bisher vielleicht ungewöhnlichen) nackten Aktivitäten in den klassischen FKK-Bereich ankommt.

Ich weiß nicht was du dazu sagst, ich aber sage:

Weiter so.


(4)

Muss entfallen.
Weil ich jetzt noch etwas Kirchen – dass heißt eigentlich sind es keine Kirchen, sondern nur so kleine, klebrige rote Kügelchen – klein schneiden muss.
Die sollen auf einen Honigkuchen, der hier gerade vorbereitet wird.
Schwiegermutter kommt, da ist die Ulrike etwas nervös und ich bin in Eile.
Deshalb jetzt schnell das Schlusslicht:


(5) Alphabet mit Körpereinsatz

Aus den Reihen der katalanischen Naturisten erhielt ich vor einiger Zeit Hinweise auf ein kleines Video, dass in ansprechender Weise und musikalisch unterstützt durch den Saxophonisten Jan Garbarek das Alphabet bebildert.

Sicherlich vielfach anderswo schon gesehen.

Hier aber einmal in Form eines gut 3 minütigen Videos zusammengestellt:


http://www.youtube.com/watch?v=prtow7diJvQ

Gut – vielleicht ist es etwas unpraktisch (vor allen Dingen sehr mühsam) auf diese Weise z.B. das posting, das du gerade liest, herzustellen, aber vielleicht ist es doch unterhaltend, den beiden Balletänzern bei der „Arbeit“ zuzusehen.

Nun ist wieder Schluss.

Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=24722

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 10 Dezember 2011 14:22 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK