Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 21 November 2017 14:42   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..115 vom 12.12.2011

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..115 vom 12.12.2011

(1) Fusionsfieber in Dänemark

Vor vielen Monden und noch mehr Streiflichtern erwähnte ich es bereits:

Es ist wenig sinnvoll, zwei Naturisten-Landesverbände in Dänemark (oder anderswo) nebeneinander zu führen, wenn sie sich in ihren Aufgaben und Zielen kaum unterscheiden.

In Dänemark haben wir die „Danske Naturist Union (DNU in der INF)“ und die sicherlich nicht minder aktiven „Danke Naturister (DN)“.

Doppelte Arbeit für gleiche Leistung.

Beide Verbände verfügen mit rund 1000 Mitgliedern über eine vergleichbare Größe. Anerkannt ist von der INF, die (aus allerlei Gründen) in jedem Land immer nur einen Naturistenverband unterstützt, bisher nur die DNU.

Hier besteht also Handlungsbedarf.

Nun könnte aus den beiden dänischen FKK-Verbänden leicht ein Verband gemacht werden. Aber wie das so ist – wenn es um Vereine und Verbände geht – da ist nichts leicht. Und gleich schon gar nicht einfach.

Immerhin wurde in diesen Tagen – aus Reihen der DN - ein unübersehbar großer Versuchsballon gestartet:

Es wurde vorgeschlagen, mit einem Zeithorizont von wenigen Monaten, mit der DNU gemeinsam zu bearbeitende Bereiche auszuloten.

Sozusagen: Vertrauensbildende Maßnahmen.

Mittelfristig könnte daraus ein neuer, gemeinsamer Naturistenverband in Dänemark entstehen.

Aber ob das alles schon bis zum nächsten „mee(h)r erleben“, wo – zumindest den Plänen nach - Sieglinde Ivo, die Präsidentin der INF, anwesend und dabei dann auch die nötigen Schriftstücke unterzeichnen könnte, klappt ?

Vermutlich nicht.

Jetzt ist es aber genug mit dem Verbandsgedöns.
Auf zum nächsten Unterpunkt.


(2) "Nackt unter Nackten"

Für 6 bis 15 Euro ist derzeit ein von Ulf Erdmann Ziegler (offensichtlich in Zusammenarbeit mit Uwe Scheid und anderen) zusammengestellte Sammlung, die den Titel: „Nackt unter Nackten“ trägt, zu haben:

Siehe:
http://www.amazon.de/Nackt-unter-Nackten-Utopien-Nacktkultur/dp/3889400515


http://ecx.images-amazon.com/images/I/51F%2B1g68H%2BL._SL500_AA300_.jpg

In der zweiten Titelzeile heißt es dann – etwas konkreter - „Utopien der Nacktkultur 1906-1942“.

Berichtet wird in Wort und Bild aus der Anfangszeit der Nacktkultur.

Aber nicht nur das. Der Autor lässt sich durch die Geschichte, die im Ilse H. (Jahrgang 1904 und – wie die beigelegte Mitgliedskarte Nr. 416 bezeugt – seit dem 01.November 1930 in einer Gruppe des „Bund der Lichtfreunde“) anhand ihrer zahlreichen SW-Fotos nahe bringt, zu einer Reise in die erste Hälfte des vergangenen Jahrhunderts bewegen.

Es ist eine kurze Geschichte. Und sie wird weniger als Dokumentation, sondern mehr als Geschichte von Sehnsüchten, Träumereien und vermeintlich „neuen“ Menschen erzählt.

„Neue Menschen“ . Das klingt im geschichtlichen Zusammenhang gefährlich.

Aus meiner Sicht reicht der „alte Mensch“.

Interessant sind aber – und deshalb lasse ich die Zusammenstellung hier in den Streiflichtern auftauchen – die Abbildungen auf den Seiten 41, 45, 50, 66, 76, 86, 87, 88 und 89 der mir vorliegenden Lizensausgabe aus dem Jahr 1992:

Wie der Autor ganz richtig vermutet, zeigen sie Szenen aus dem Bereich der Lüneburger Heide.

Und – wie er auf Seite 23 interessanterweise schreibt, wurden die Orte in der Lüneburger Heide, an denen die Szenen "spielten", tatsächlich „erwandert“.

Womit wir eigentlich schon wieder beim Nacktwandern wären :


(3) Nacktwandern - mit klitze-kleinen Hindernissen

Das folgende Video (für einige wird es eine Wiederholung sein) zeigt einen Ausschnitt aus einer mehrtägigen Nacktwanderung vom vergangenen Sommer.

Es wird darin auch über eine Begegnung mit den Forstbehörden und einem Wachdienst für ein militärisch genutztes Gelände berichtet. Die Nacktwandergruppe war unversehens in einen militärischen Übungsbereich „hineingewandert“.

Mit dem freundlichen Hinweis - fortan bewohntes oder militärisch genutztes Gelände „nach Möglichkeit“ zu meiden – wurden die Beteiligten wieder in Richtung einsamer Feld-, Wald- und Wiesenwege geschickt.


Naked European Walking Tour - Day 5 von vivrenu-tv
http://dai.ly/nKqSss

Das ist nun aber auch schon einige Monate her. Vermutlich werden etliche Leser das Video bereits gesehen haben.

Etwas unbekannter ist da hier der nackte Jahreskalender 2012, den die „Danske Naturister (DN)“, von denen ich gerade zu Beginn dieses Streiflichtes berichtete, in diesen Tagen herausgegeben.


(4) Sportlicher Aufbruch ins neue nackte Jahr

Die „Danske naturister (DN)“, die soeben - zu Beginn dieses Streiflichtes – schon einmal erwähnt wurden, bringen in diesen Tagen einen Jahreskalender 2012 heraus. Über 12 Monatsblätter begleiten das kommende nackte Jahr. Der Kalender wird an Mitglieder für umgerechnet ca. 10 Euro und an Nichtmitglieder für ca. 13 Euro abgegeben. Dazu kommen dann allerdings noch 4 Euro für Porto und Verpackung.

Aber darüber will ich jetzt hier nicht schreiben.

Statt dessen will ich das Titelbild des Jahreskalenders vorstellen:


http://www.winkas.dk/wkwebshop/visbillede.asp?shopid=123580&funique=91&b=1

In diesem Falle wird auf freiem Feldweg nackt in das neue Jahr hinein gelaufen.

Auch der Spruch „På vej frem“ (ungefähr: „Auf dem Weg in die Zukunft“ oder etwas einfacher: „Auf dem Weg nach vorn“) gefällt mir, denn das klingt nach Aufbruch.

So sollte man das neue Jahr beginnen.

Aufgepasst. Solch ein Jahreskalender würde übrigens auch sehr gut ins Programm des DFKs passen.

Was der DN kann, dürfte im rund 35-mal größeren DFK nicht schwer fallen:

Mit Monatsbildern von den vorjährigen Veranstaltungen, die dann gleich Reklame für ihre Neuauflage im kommenden Jahr machen. Auch in niedriger Auflage lässt sich das eigentlich recht einfach und kostengünstig realisieren.

Für diese Idee spende ich nun einen Trommelwirbel.

Einen nackten Trommelwirbel.

Womit wir schon wieder beim Schlusslicht wären.


(5) Schlusslicht: Nackt am Schlagzeug

Zum Schluss nun etwas aus der Musik. Der nackten Musik.

An einem Instrument, das man mit beiden Armen, beiden Händen, beiden Beinen und mit beiden Füßen spielt. Mit dem ganzen Körper.

Und einem Instrument – das keine Zurückhaltung verträgt: das Schlagzeug.


http://a2.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc6/199698_134751836593674_134751743260350_227459_6418197_n.jpg


Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=24729

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 12 Dezember 2011 15:39 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pullover



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:50

Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 3501
Wohnort: Herne in Westfalen


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..115 vom 12.12.2011

regenmacher hat folgendes geschrieben::
...
(5) Schlusslicht: Nackt am Schlagzeug

...


Zusammenhang?

Warum sitzt der Mann nackt in freier Wildbahn an einem digitalem Schlagzeug?

Da braucht's ja auch Strom ...

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Beitrag 12 Dezember 2011 20:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ocean



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:44

Anmeldungsdatum: 20.09.2010
Beiträge: 579
Wohnort: Düsseldorf


blank.gif

Nicht zwangsläufig Wilhelm. Schlagzeug üben kann man auch ohne es zu hören, das machen viele Schlagzeuger ohne Proberaum auch so.
Da liegen dann Gummimatten auf den Fellen und Becken, da hört man dann auch nix, aber die Koordinative Übung bleibt die gleiche, und das ist beim Schlagzeug spielen für die meisten das schwerste, weswegen es den meisten Platz im Training einnimmt.

Beitrag 12 Dezember 2011 21:15 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pullover



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:50

Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 3501
Wohnort: Herne in Westfalen


germany.gif

Hallo Ocean,

als Antwort "42" hätte mir auch gereicht.

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Beitrag 13 Dezember 2011 01:30 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Otti



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 15.02.2003
Beiträge: 1227
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..115 vom 12.12.2011

Pullover hat folgendes geschrieben::
Zusammenhang?
Warum sitzt der Mann nackt in freier Wildbahn an einem digitalem Schlagzeug?

Bei dem jungen Mann handelt es sich um den Schlagzeuger der Band "The Naked Drummer & The Baileys Road Band" aus Australien. Die Lieder dieser Band, rockig und leicht hörbar, handeln vom Naturismus und Nacktheit, z.B.:
- I Got To Be A Nudist
- Being A Nudist
- Body Image
- Being Bare

Und hier noch die CD:



Man kann unten das Zeichen der ANF (Australian Nudist Federation) sehen, also "ganz offizielle Nudisten-Musik".

Beitrag 13 Dezember 2011 02:35 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Re: Streiflichter Nr..115 vom 12.12.2011

Otti hat folgendes geschrieben::

Und hier noch die CD:



Man kann unten das Zeichen der ANF (Australian Nudist Federation) sehen, also "ganz offizielle Nudisten-Musik".


Die Band selbst ist aber nicht mehr online

bei Youtube von BaileysRoadBand gibt es noch



nebst

http://www.youtube.com/user/BaileysRoadBand/videos






hhnude

Beitrag 13 Dezember 2011 07:47 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Danske Naturister

regenmacher hat folgendes geschrieben::



(4) Sportlicher Aufbruch ins neue nackte Jahr



Mehr Infos über den FKK-Kalender samt den Motiven gibt's hier:

  • http://naturister.dk/index.php?id=kalender_2011


    Viele Grüße
    neptun2005
  • Beitrag 13 Dezember 2011 10:21 
     
     
      Antworten mit Zitat  
    Ocean



    Geschlecht: Geschlecht:männlich
    Alter:44

    Anmeldungsdatum: 20.09.2010
    Beiträge: 579
    Wohnort: Düsseldorf


    blank.gif

    Das Märzbild ist ja mal richitge Gesellschafts/Techno Kritik. Gefällt mir auserordentlich gut icon_biggrin.gif

    Beitrag 13 Dezember 2011 11:44 
     Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
     
    Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
    Eule



    Geschlecht: Geschlecht:männlich
    Alter:71

    Anmeldungsdatum: 08.07.2009
    Beiträge: 1711
    Wohnort: Wegberg


    blank.gif

    Ich kann mich der Meinung von Ocean nur anschließen. Gibt es eine Bezugsadresse, um diesen Kalender erwerben zu können?

    Beitrag 14 Dezember 2011 02:50 
     Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
     
    Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
    Tim007



    Geschlecht: Geschlecht:männlich


    Anmeldungsdatum: 28.11.2005
    Beiträge: 7783
    Wohnort: Bremen


    germany.gif

    Warum spricht mich der Kalender so an?

    Weil er echt ist.
    Weil er Menschen aus Fleisch und Blut zeigt.
    Mit Bäuchlein und Falten,
    unretouchiert.

    Beitrag 14 Dezember 2011 04:48 
     Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
     
    Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
    hhnude



    Geschlecht: Geschlecht:männlich


    Anmeldungsdatum: 03.02.2008
    Beiträge: 5030
    Wohnort: Hamburg


    germany.gif

    Eule hat folgendes geschrieben::
    Ich kann mich der Meinung von Ocean nur anschließen. Gibt es eine Bezugsadresse, um diesen Kalender erwerben zu können?


    Hinter dem Link auf der von Neptun hingewiesenen Seite

    køb 2012 kalenderen her på webshoppen
    http://www.winkas.dk/wkwebshop/vareoversigt.asp?kat=-1&hkat=-1&shopid=123580&VareGruppe=4900

    verbirgt sich ein Online-Shop-Script, über das sich der Kalender bestellen läßt.

    hhnude

    Beitrag 14 Dezember 2011 07:26 
     Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
     
    Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
    regenmacher



    Geschlecht: Geschlecht:männlich
    Alter:63

    Anmeldungsdatum: 04.10.2003
    Beiträge: 3770
    Wohnort: 53498 Bad Breisig


    germany.gif

    Zitat:
    Bei dem jungen Mann handelt es sich um den Schlagzeuger der Band "The Naked Drummer & The Baileys Road Band" aus Australien.

    Zumindest gibt es die CD der Gruppe noch. Beim kanadischen „Bare Oaks“ (Wahlspruch: „Traditioneller familienfreundlicher Naturismus in moderner Umgebung“) ist sie z.B. erhältlich.

    Gerade bezüglich des „Bare Oaks“ habe ich hier wieder Nachricht in einer anderen Sache. Das kann ich aber auch schnell in einem Streiflicht einbauen.

    Im nächsten.
    Oder im übernächsten.

    Alle Grüße
    michael regenmacher
    .

    Beitrag 15 Dezember 2011 10:27 
     Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
     
    Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


      Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
    Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

    Gehe zu:  


    Letztes Thema | Nächstes Thema  >

    Forum Rules:
    Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
    Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
    Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
    Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

     


     Impressum 

    Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

    This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
    I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
    phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

    www.fkk-freun.de
    Top 50 FKK