Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 27 Mai 2017 17:35   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..119 vom 25.12.2011

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..119 vom 25.12.2011

(1) Kultusministerium gibt 7800 Euro für die gute nackte Sache

Heute ist Weihnachten.
Da gibt es Weihnachtsgeschenke.

Die dänischen Naturisten können sich in diesen Tagen über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk freuen:

Kürzlich teilte das Dänische Kultusministerum mit, dass es für die Nackten einen Betrag von 58000 DKK ( ca. 7800 Euro ) bereitstellt. Damit kann man viel machen.

Im gewissen Sinne ist das nicht nur eine willkommen Unterstützung, sondern auch eine Art „Belohnung“ für die dort geleistete Arbeit.

Es ist nicht einfach, sich in den sicherlich auch in Dänemark umfangreichen Vorschriften und Bestimmungen für die Antragsfristen zurechtzufinden. Wie mir unsere Freude aus Dänemark mitteilten, gehen die „Kudos“ für die damit verbundene Arbeit zu großen Teilen an Søren Kristensen, dem Kassenwart der „Danske Naturister (DN), Gruppe Kopenhagen“:


http://www.naturister.dk/uploads/RTEmagicC_Soeren.JPG.jpg

Gratulation.

An ihn und alle anderen geht die Aufforderung: „Gå fremad!“ (Weitermachen!)

Und ich mache jetzt - angesichts des heutigen Datums - noch ein paar Zeilen „auf Weihnachten“:


(2) Weihnachtsfeier im kanadischen Quebec

Vor knapp 14 Tagen hatten die kanadischen Naturisten/Nudisten (FQN in der INF) zu einer nackten Weihnachtsfeier eingeladen: Einem Weihnachtsessen.

Mit 54 Teilnehmenden war es eine gut besuchte Feier, die heuer dort bereits zum 4. Mal stattfand.

Die Regelmäßigkeit mit der dieses Weihnachtsessen von der FQN in den vergangenen Jahren organisiert wurde, beweist mir, dass die Veranstaltung von den dortigen Naturisten/Nudisten angenommen wird. Jedenfalls bereut man bei der FQN nicht den Schritt, den man dort mit der ersten Veranstaltung im Jahre 2008 getan hat.

Interessanterweise kamen dieses Mal auch etliche, die bisher weniger auf Gemeinschaft standen und eigentlich eher „so für sich“ waren.

„Waren“ – das trifft es genau, denn spätestens gegen Ende des nackten Weihnachtsessens meldeten sich gleich mehrere „Neue“ zur nächsten Nackt-Bowling-Veranstaltung an.

An alle Beteiligten geht der Aufruf: Weitermachen!


(3) Workshop in Frankreich

Schon mehrfach habe ich hier über „Imaginat“ berichtet.

„Imaginat“ ist eine Gruppe von Künstlern, für die der Naturismus/FKK/Nudismus ein wesentlicher Bestandteil ihres künstlerischen Schaffens ist. Bildhauer, Tänzer, Fotografen, Schriftsteller, Künstler, Töpfer, Historiker, Filmemacher, Designer, Handwerker, Dichter, Architekten, Clowns, Musiker, Schauspieler, Sänger, etc ... sind aufgerufen am Bild des „Nacktseins“ mitzuarbeiten.

Julien Wolga, der sich auch schon vielfach darin eingebracht hat, drückt dies mit einer eindrucksvollen Grafik so aus:


http://4.bp.blogspot.com/-LGt2pvLbmPg/TvTUEWZ_oRI/AAAAAAAAARM/J7fdJ_ye-xs/s640/allegorie-arts-nus.jpg

Etwas ausführlicher:
„Der 'Imaginat' geht es [auch] darum, Naturismus durch die Mittel der kulturellen und künstlerischen Ausdrucksformen in natürlicher Umgebung und im Bereich öffentlicher Kultur weiterzuentwickeln“

Ich möchte an dieser Stelle jedoch noch nicht auf die Planungen der „Imaginat“ für das nächste Jahr eingehen, sondern auf ein mir kürzlich zugänglich gemachtes Video über einem „Workshop Zeichnen, Malen und Computergraphik“ des eben erwähnten Julien Wolga hinweisen:

NATMAG 4 : Coup de Projecteur 1


Jedes Jahr werden so im „domaine de la sablière“ Anfänger unterschiedlichen Alters und Interessen in die nackte Kunst eingeführt.

Mir bleibt da nur noch der Standardspruch: „Weitermachen!“

Vorhin bin ich mit einem Weihnachtsgeschenk für die dänischen Naturisten angefangen, nun möchte ich von einem solchen an die französischen Naturisten berichten.

Genauer: An diejenigen im Raum Marseille.

Absender des Geschenkes war Marian Damen, von den britischen Naturisten (genauer die BN in der INF).


(4) Weihnachtsgeschenk für die „Association Naturiste Phoceenne“

Schon mehrfach berichtet ich hier vom FKK-Verein „Association Naturiste Phoceenne“ in der FFN, deren Mitglieder sich besonders für den Aufbau eines Nationalparks bei Marseille („Parc national des Calanques“) einsetzten. Der Naturschutz wird von ihnen verbunden mit der Forderung nach mehr Naturismus. Hier in den Streiflichtern konnte ich bereits darüber berichten.

Da gehört das Nacktwandern („Randonue“) selbstverständlich mit dazu:


http://img692.imageshack.us/img692/1571/randonnuemardi23juin200.jpg

Soweit – so gut.

Nun erfuhren die Aktivisten in der „Association Naturiste Phoceenne“ eine besondere Ehrung:

Marian Damen unterstützt – im Namen der British Naturism (BN) – die Bemühungen der Naturisten bei Marseille.

Ich will aus dem Schreiben von Marian Damen zitieren. Es wird darin die

„inclusion of the practice of naturism to the intangible heritage of the place“

gefordert. In diesem Zusammenhang wird auch auf die Bedeutung der Geschichte des Ortes (Jahr 1929) hingewiesen, die wir hier in den Streiflichtern schon einmal erwähnt haben.

Geschichte, aus dem Blickwinkel der Zukunft betrachtet – das ist das Stichwort für mein Schlusslicht :


(5) Neulich - im „Historischen Museum“


http://www.webcomicsnation.com/memberimages/baremanors06museum.jpg

„ ... und wie ihr hier seht, hatten unsere Vorfahren die seltsame Angewohnheit, sich in komische Sachen zu hüllen.“

Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=24795

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 25 Dezember 2011 10:54 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










@regenmacher:

Danke für das "weihnachtliche" Streiflicht.

Auch dir schöne Feiertage und guten Rutsch ins Neue Jahr.



Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 25 Dezember 2011 11:28 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK