Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 25 März 2017 14:35   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..122 vom 01.01.2012

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..122 vom 01.01.2012

(1) „Bare Times“ - Januar 2012

Na – das Jahr fängt ja gut an.

Vor einigen Streiflichtern berichtet ich von einem Zeitungs-Projekt in den USA, für das sich Kreise aus der dortigen FKK-Jugend („Young Naturists America (YNA)“ und „Florida Young Naturists (FYN)“) stark gemacht haben, und über das ich hier deshalb noch einmal berichten will:


http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-snc4/276965_199192250140098_596778456_n.jpg

„Bare Times“, die demnächst über aktuelle Trends aus den Bereichen Naturismus/Nudismus/FKK berichten soll, und deren „erste“ Ausgabe nun mit dem Jahreswechsel erschien, richtet sich bezüglich Themenauswahl eher an das jüngere, amerikanische Publikum.

Letzteres wird ersichtlich, wenn man sich die Rubriken anschaut und in die zugehörigen Artikel hinein klickt:

http://baretimes.org/

Beide Gruppen (YNA und FYN) organisierten übrigens zum Jahreswechsel entsprechende Feierlichkeiten. YNA im kühlen „Long Island“ und FYN im warmen Florida (derzeit tagsüber 26 Grad). Letztere auf dem Gelände des FKK-Vereins „Oliver Dell Ranch“, der, wie man mir soeben zum soundvielen Mal mitteilte, auch über einen (kleinen) Nacktwanderweg verfügt. Na ja – gerade einmal gut 1,3 Km. Aber ich will mich nicht beschweren.


(2) Besuch aus England

Schon vor einiger Zeit hatten wir Besuch aus England. Zwei Aktivisten der dortigen englischen „Naturist Action Group (NAG)“ begaben sich nach München um ... die dortige FKK zu studieren.

Nein – nein – es war alles viel einfacher:

Die Abordnung der NAG (John Paine und Peter Knight, der übrigens auch im Nacktwanderbereich aktiv ist) suchte und sucht nach Möglichkeiten, so etwas wie die „Schönfeldwiese“ im Englischen Garten auch in London zu schaffen.

Sozusagen: „ 'Englischer Garten' für England“

In diesem Zusammenhang schrieb ich in einem der Streiflichter schon einmal von der „Londoner Frage“.

Als unmittelbares Ergebnis der fast einwöchigen „englischen Expedition nach München“ („Munich Mission“) ergaben sich 4 pdf-files, die auch für hiesige Augen interessant sein dürfen, und die ich hier deshalb auftauchen lasse:

(1)
http://naturistactiongroup.org/wordpress/wp-content/uploads/2011/12/Mission-to-Munich-2011.pdf

(2)
http://naturistactiongroup.org/wordpress/wp-content/uploads/2011/11/Munich-mission-report.pdf

(3)
http://naturistactiongroup.org/wordpress/wp-content/uploads/2011/11/Naturism-in-and-around-Munich.pdf

(4)
http://naturistactiongroup.org/wordpress/wp-content/uploads/2011/11/The-legal-framework-for-Bavarian-naturism.pdf

Richard („richinud“), Alex (vielleicht „nackter_alex“?) und Jürgen standen den beiden „Fact-finderen“ aus England erläuternd zur Seite.

Schnelles PS:
Das von mir unter (1) referenzierte pdf-file soll Anfang diesen Jahres in der - inzwischen etwas verbesserten (ich bin aber immer noch nicht damit zufrieden) – englischen „H&E Naturist“ erscheinen.


(3) Die nackte Wahrheit

Zur Abwechslung etwas aus Australien.

Dort ist jetzt Sommer, was immer wieder Zeitungen veranlasst, darüber zu berichten – wie das so ist mir dem Naturismus / Nudismus usw.

Zum Beispiel am 17.Dezember 2011. Da berichtet Adelaide French im „Northern Star“ darüber.


http://media.apnonline.com.au/64.5/img/media/images/2011/12/16/LIS1712WEEKENDCOVER01_fct785x483x239x105_t325.jpg

Nach einem kleinen geschichtlichen Ausflug schreibt sie über Carol und ihre Gäste.

Und zum Schluss kommt auch noch Prof. van der Zwan von der „school of health and uman sciences“ an der „Southern Cross University“ zu Wort:

http://www.northernstar.com.au/story/2011/12/17/naked-truth/


(4) „Natur pur – meine erste Nacktwanderung“

„Regenmacher, häää ??“

Nein. Nein. Natürlich nicht „meine“ erste, sondern die erste von Bruno, vom FKK-Verein „Sport- und Naturfreunde“ Münster e.V., der dies als Überschrift zu einem Bericht in der FreiKörperKultur (Januar 2012) wählte.

In dem ganzseitigen Bericht schildert er seine Empfindungen und Erfahrungen bei einer Nacktwanderung im Bereich des Teutoburger Waldes.

Es ist bereits langweilig, aber ich will und muss es hier vermutlich noch einmal betonen, keinerlei Schwierigkeiten auftraten. So steht es im Verbandsorgan des DFK.

„Regenmacher, das ist doch alles schon längst bekannt.“

Auch bekannte Wahrheiten müssen gelegentlich wiederholt werden.
Damit es sitzt.


(5) Schlusslicht: Das nackte Streichholz

Nicht nur heute wird unter den Experten viel diskutiert, wie weit das denn mit den Nicht-Bekleidungsvorschriften bei der FKK gehen soll. Nein, nein, das war auch früher schon so.
So machte sich ein gewisser regenmacher in 1980/81 durch allerlei Karikaturen über den Zwang zum Nacktsein lustig. Hier nun eines der inzwischen wieder ausgegrabenen und selten gezeigter Karikaturen aus regenmachers Feder:

Dargestellt ist ein konsequent nacktes Streichholz am FKK-Strand:


http://img683.imageshack.us/img683/7205/streichholzamfkkstrand.jpg

Das Streichholz hat sich von seiner Zündkappe getrennt und ist somit konsequent nackt.

Hier würden die Leute shreiben: „Es macht FKK“

Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Etwas verpasst ??
Macht nichts.

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=24837

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 01 Januar 2012 16:31 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
düllerk



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:77

Anmeldungsdatum: 10.01.2004
Beiträge: 1031
Wohnort: EL


germany.gif
Weiter so!

Hallo Regenmacher,
deine Beiträge sind der Sonnenschein an den Regentagen dieses Forums!!!

Weiter so - und ein frohes neues Jahr 2012 wünsch ich Dir.

Düllerk

Beitrag 01 Januar 2012 17:24 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Dem schließe ich mich uneingeschränkt an.

Gruß!
Tim

Beitrag 01 Januar 2012 17:27 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
harzkowsky



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 716
Wohnort: Nördlich des Harzes


germany.gif

.. ich auch. aber "Kopflose" gibt's immer noch.
Gruß
harzkowsky

Edit:
Alles Gute für 2011 erachtete ich als selbstverständlich für alle hier, deshalb hab ich es nicht extra geschrieben. icon_razz.gif

Beitrag 01 Januar 2012 18:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

harzkowsky hat folgendes geschrieben::

Alles Gute für 2011


Danke für die retrospektiven Wünsche.
Das Jahr hätte besser sein können.
Ich schliess mich an für die Jahre 1879, 1968, 2009 und 2013.
2012 wurde ja schon reiflich durchgekäst. icon_wink.gif

Puistola

Beitrag 01 Januar 2012 18:46 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
harzkowsky



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 716
Wohnort: Nördlich des Harzes


germany.gif

harzkowsky hat folgendes geschrieben::
.. ich auch. aber "Kopflose" gibt's immer noch.
Gruß
harzkowsky

Edit:
Alles Gute für 2011 erachtete ich als selbstverständlich für alle hier, deshalb hab ich es nicht extra geschrieben. icon_razz.gif


Drockfählerteifel:
Soll heißen: 2012

Beitrag 01 Januar 2012 23:08 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Puistola hat folgendes geschrieben::
2012 wurde ja schon reiflich durchgekäst. icon_wink.gif


Das Jahr 2012 hat doch einige Besonderheiten die hier noch nicht erwähnt wurden.

1.) Es ist ein Schaltjahr, d.h. wir haben in diesem Jahr 366 Tage mit dem 29. Februar 2012.
2.) Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender, was danach passiert ist ungewiss.
3.) Eine sehr seltene Planetenkonstellation führt dazu, dass die Sonne am 21. Dezember 2012 das Zentrum der Milchstraße bildet. Das passiert alle 26.000 Jahre.
4.) Am 23. Juni 2012 feiert Alan Mathison Turing (geb. 1912 - gest. 1954) (Begründer der Theoretischen Informatik) seinen 100. Geburtstag.
4.) Die Europäische Lärche ist Baum des Jahres, die Heide-Nelke die Blume des Jahres, der Hirschkäfer das Insekt des Jahres und die Dohle der Vogel des Jahres.

Weiteres gibt's hier: http://de.wikipedia.org/wiki/2012

Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 01 Januar 2012 23:50 
 
 
  Antworten mit Zitat  
100humbert
Ehemaliger User










Natur pur – meine erste Nacktwanderung (im DFK-Organ 1/2012)

regenmacher hat folgendes geschrieben::

(4) „Natur pur – meine erste Nacktwanderung“
[...]
... die erste von Bruno, vom FKK-Verein „Sport- und Naturfreunde“ Münster e.V., der dies als Überschrift zu einem Bericht in der FreiKörperKultur (Januar 2012) wählte.

In dem ganzseitigen Bericht schildert er [...eine] Nacktwanderung [...]

[...] aber ich will und muss es hier vermutlich noch einmal betonen, [dass] keinerlei Schwierigkeiten auftraten. So steht es im Verbandsorgan des DFK.
[...]
.

Lieber Regenmacher,

ich finde diesen Beitrag sowie den zitierten Artikel so bemerkenswert, dass ihm ein eigener Thread gegeben werden sollte, und dass der Wortlaut oder Scan dieses Artikels auch dort wiedergegeben werden sollte. Geht das kopierrechtlich?
Was meinst Du dazu?
Beste Gruesse,
Hum(alles Gute im Neuen Jahr)bert

Beitrag 02 Januar 2012 00:05 
 
 
  Antworten mit Zitat  
knipser



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 512
Wohnort: Detmold


germany.gif
Zentrum?

Tja, also wenn unsere Sonne im Zentrum der Milchstraße steht... dann sollten wir schnell noch unseren Resturlaub nehmen und Parties feiern oder sowas...

Beitrag 02 Januar 2012 04:22 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif
Ungewisse Zukunft: Nacktwandern im DFK-

neptun2005 hat folgendes geschrieben::

2.) Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender, was danach passiert ist ungewiss.


Ach das ist überhaupt nichts besonderes:

Die Zukunft ist nicht nur am 21. Dezember 2012 ungewiss:

Zitat:
Tu ne quaesieris (scire nefas) quem mihi, quem tibi
finem di dederint, Leuconoe, nec Babylonios
temptaris numeros. Ut melius quicquid erit pati!
Seu pluris hiemes seu tribuit Iuppiter ultimam,

quae nunc oppositis debilitat pumicibus mare
Tyrrhenum, sapias, vina liques et spatio brevi
spem longam reseces. Dum loquimur, fugerit invida
aetas: carpe diem, quam minimum credula postero.



Genieße den Tag, und vertraue möglichst wenig auf den folgenden!

Horaz, Buch I, Lied 11


Versuche Dich ebensowenig an Mayischen wie an Babylonischen Berechnungen.
Es bringt nichts.

Puistola

Beitrag 02 Januar 2012 10:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif
Bemerkenswertes im DFK

100humbert hat folgendes geschrieben::
regenmacher hat folgendes geschrieben::

(4) „Natur pur – meine erste Nacktwanderung“
[...]
So steht es im Verbandsorgan des DFK.


ich finde diesen Beitrag sowie den zitierten Artikel so bemerkenswert, dass ihm ein eigener Thread gegeben werden sollte, und dass der Wortlaut oder Scan dieses Artikels auch dort wiedergegeben werden sollte.


Solche langfädigen Beschreibungen von Nacktwanderungen gibt es hier im Forum zuhauf.
Bemerkenswert ist lediglich der Ort des Erscheinens.
Sehr bemerkenswert!

Auch auf der Homepage des DFK dfk.org findet Bemerkenswertes statt.
Zualleroberst steht da:

Zitat:
FKK = DFK - natürlich nackt ... Was denn sonst ?
...
FKK-Sport aktiv betreiben,Nacktwandern, FKK-Schwimmen in der Gemeinschaft.
...
Bei Problemen und Fragen - rufen Sie bitte einfach die DFK-Geschäftsstelle an - 0511 1268 5500
Hervorhebung durch mich

Bemerkenswert:
Auch im DFK wird nicht FKK- sondern Nackt-gewandert.

Und weiter unten darf ein gewisser Michael St. icon_wink.gif das Nachwanderbüchlein von Nicole Wunram besprechen, mit Bild und Link zu einem Text in dem fast mehr drinsteht als im Büchlein selbst.

http://dfk.org/index.php?option=com_content&view=article&id=140:nacktwandern-in-deutschland-&catid=1:aktuelle-nachrichten&Itemid=53


Erst über mehrere Klicks findet der Suchende noch die Geländelüge des Obernackigen, der sich dazu auch in seiner "neu überarbeiteten" Geschichte der FKK noch immer auf Himmlers Badeverordnung beruft.

http://dfk.org/images/stories/PDF/die_geschichte_der_freikoerperkultur.pdf

Achje, der Mann ist ein Fossil.



Beim nächsten OWiG-§118-Knöllchen einfach die Helpline 0511 1268 5500 anrufen!
rät
Puistola icon_cool.gif

Beitrag 02 Januar 2012 11:16 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif

100humpert hat folgendes geschrieben::
ich finde diesen Beitrag sowie den zitierten Artikel so bemerkenswert, dass ihm ein eigener Thread gegeben werden sollte, und dass der Wortlaut oder Scan dieses Artikels auch dort wiedergegeben werden sollte. Geht das kopierrechtlich?
Was meinst Du dazu?


(1)
Kopierrechtlich: Die Veröffentlichung eines ganzen Scans ist nicht möglich. Was aber immer möglich ist: Ausschnittsweise Zitate daraus, wenn sie der „wissenschaftlichen Diskussion“ dienen. Das ist – immer noch aus rechtlicher Sicht betrachtet – selbst für Bruno (also der Autor) nicht anders.

(2)
Aber es steht noch ein zweites – aus meiner Sicht sogar weitaus wichtigeres - gegen einen solchen Scan:
Damit würde der falsche Eindruck entstehen, die DFK-Zeitung würde das Nacktwandern irgendwie ganz weit nach vorne schieben, wo es doch immer ganz bewusst als ein Teil der FKK dargestellt werden sollte, um (1) es gut „einzubetten“ und (2) keinen Widerspruch aus der Fraktion der klassischen FKK-Sportarten oder der noch größeren Wohnmobil-Fraktion herauszufordern.

Vor einigen Streiflichtern berichtet ich von einem anderen im DFK-Heft „Der Naturist“ veröffentlichten Bericht zum Nacktwandern in der Lüneburger Heide. Mit voller Absicht habe ich im gleichen Unterpunkt auch ausführlich einen FKK-Campingplatz in Frankreich, Reiseberichte von Birgit und Heinz, und sonst noch vieles aus dem gleichen Heft erwähnt.

Bei keiner der Fraktionen darf ein „Hey – es gibt nicht nur Nacktwandernde. Wir sind auch noch da !“-Gefühl entstehen.

Alle Grüße
michael regenmacher
.

Beitrag 07 Januar 2012 11:11 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
NackterAlex



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 10.10.2006
Beiträge: 1487
Wohnort: münchen


germany.gif
Netter Besuch aus London

Zitat:
Richard („richinud“), Alex (vielleicht „nackter_alex“?) und Jürgen standen den beiden „Fact-finderen“ aus England erläuternd zur Seite


Zitat aus dem NAC-Text: "Alex a very active ‘free range naturist’ who runs Isar
Naked Tours joined us." Naja, in aller Bescheidenheit ... icon_redface.gif

In der Tat haben Rich und ich im September an zwei sehr schönen Tagen die "Besichtigungen" der Münchner Nackten und ihre Lokalitäten erläuternd begleitet. Wir waren im Englischen, am Flaucher und im Dante Bad.
Die Gäste (John Paine und Pete Knight) fanden's toll und möchten auch so ein Areal in ihren öffentlichen "Gärten", wie im Englischen, oder so ein Bad wie das Dante.

Gruß Alex

Beitrag 12 Januar 2012 13:59 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK