Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 20 Oktober 2017 08:54   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

FKK und innere Gefühle
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
FKK-Paar02
Ehemaliger User










marinade hat folgendes geschrieben::

Hast Du denn den Eindruck er bezog seine Aussage genau auf Dich, hat er Dich angesprochen? Ist es nicht so, daß jeder Mensch ganz bestimmte Vorstellungen im Positiven wie im Negativen von seiner Angebetenen hat?

Ist es nicht so, daß man (allgemein) nur die positiven Aspekte zu seiner Person hören möchte?


FKK-Paar02 hat folgendes geschrieben::
Michael G. hat folgendes geschrieben::

Dünn und gute Figur ist für mich persönlich ein Widerspruch. Eine Frau, bei der die weiblichen Formen zur Geltung kommen, hat eine gute Figur, wogegen eine dünne Frau knochig ist und vorne und hinten nichts hat. Ich sage dazu immer aus Jux, die sieht aus wie Schneewittchen, kein Arsch und keine Tittchen.

...sondern um das Gefühl der Freiheit, wenn man sich von allen gesellschaftlichen Zwängen befreien kann und das Glücksgefühl, das man empfindet, wenn man nackt in der Natur ist.

nackte Grüße

Michael



Lieber Michael,

bitte erkläre jetzt mal einer schlanken Frau, wie sie sich fühlen soll- bzw. woher sie jetzt das Glücksgefühl der Freiheit, in Anbetracht solcher gemeinen Sprüche her nimmt! Schließlich soll es auch Frauen geben, die unter gesundheitsbedingten Schicksalsschlägen schon genug leiden müssen!

icon_evil.gif


Sag mal marinade, was verstehst Du jetzt nicht an diesem Beitrag?
Hier ging es nicht um eine "Angebetete" sondern um eine Diskriminierung von schlanken Frauen, ggf. gesundheitsbedingten Schicksalsschlägen, fehlender (oder kleiner) Brüste, wenig Po. Müssen sich hier in diesem Forum all jene Frauen somit als "Schneewittchen- kein Arsch und keine Tittchen" zusätzlich drangsalieren lassen? Meinst Du nicht, daß das die Frauen nicht selbst schon wüssten? Meinst Du nicht, dass all diese Frauen die so etwas hier lesen müssen danach frei, ungehemmt und gut fühlen?
Wie würdest Du Dich denn in so einem Moment fühlen, wenn "Schneewittchen" haargenau auf Deine Person zuträfe?
Was hat das also mit der "Angebeteten" zu tun?!

Beitrag 09 Juni 2012 11:25 
 
 
  Antworten mit Zitat  
marinade






Anmeldungsdatum: 17.06.2010
Beiträge: 441
Wohnort: nlöK


blank.gif

FKK-Paar02 hat folgendes geschrieben::
...


marinade hat folgendes geschrieben::
FKK-Paar02 hat folgendes geschrieben::
marinade hat folgendes geschrieben::


Der Michael, ja schau an, befreit sich selbst von allen gesellschaftlichen Zwängen und jetzt hat er den Salat. So ganz nackt geht es dann doch nicht.

FKK-paar02, alle können eine/n nicht lieb haben. Vielleicht hat der Michael eine Eimerfigur, darf der das dann sagen?


Zu seiner eigenen Figur kann Michael so viel schreiben wie er will und sicherlich hat niemand etwas dagegen, wenn er Naturisten Mut zusprechen möchte- aber bitte nicht, indem er dabei die Gefühle von Anderen verletzt und gleichzeitig von Glücksgefühlen... redet.


Hast Du denn den Eindruck er bezog seine Aussage genau auf Dich, hat er Dich angesprochen? Ist es nicht so, daß jeder Mensch ganz bestimmte Vorstellungen im Positiven wie im Negativen von seiner Angebetenen hat?

Ist es nicht so, daß man (allgemein) nur die positiven Aspekte zu seiner Person hören möchte?


Es ist ja nicht so, daß nur die eigenen Fragen unbeantwortet bleiben icon_wink.gif

Beitrag 09 Juni 2012 11:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
FKK-Paar02
Ehemaliger User










marinade hat folgendes geschrieben::

Es ist ja nicht so, daß nur die eigenen Fragen unbeantwortet bleiben icon_wink.gif


wohl wahr...

Beitrag 09 Juni 2012 11:50 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@fkk-paar02:
Zitat:
um eine Diskriminierung von schlanken Frauen, ggf. gesundheitsbedingten Schicksalsschlägen, fehlender (oder kleiner) Brüste, wenig Po. Müssen sich hier in diesem Forum all jene Frauen somit als "Schneewittchen- kein Arsch und keine Tittchen" zusätzlich drangsalieren lassen? Meinst Du nicht, daß das die Frauen nicht selbst schon wüssten? Meinst Du nicht, dass all diese Frauen die so etwas hier lesen müssen danach frei, ungehemmt und gut fühlen?

Halt es einfach aus - und gut IS.

Es gibt kein Recht darauf, nur zu hören oder zu lesen, was einem passt oder gute Gefühle bereitet.

Wir leben nicht in einer Welt, in der sich grenzdebil Glückliche mit rosa Wattepuscheln beschmeißen.

Beitrag 09 Juni 2012 17:02 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
FKK-Paar02
Ehemaliger User










Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::
@fkk-paar02:
Zitat:
um eine Diskriminierung von schlanken Frauen, ggf. gesundheitsbedingten Schicksalsschlägen, fehlender (oder kleiner) Brüste, wenig Po. Müssen sich hier in diesem Forum all jene Frauen somit als "Schneewittchen- kein Arsch und keine Tittchen" zusätzlich drangsalieren lassen? Meinst Du nicht, daß das die Frauen nicht selbst schon wüssten? Meinst Du nicht, dass all diese Frauen die so etwas hier lesen müssen danach frei, ungehemmt und gut fühlen?

Halt es einfach aus - und gut IS.

Es gibt kein Recht darauf, nur zu hören oder zu lesen, was einem passt oder gute Gefühle bereitet.

Wir leben nicht in einer Welt, in der sich grenzdebil Glückliche mit rosa Wattepuscheln beschmeißen.


Stimmt, wenn ich mir Deine Worte so auf der Zunge zergehen lasse, leben wir in einer Welt, wo Alter nicht vor Torheit schützt, die Pietätlosigkeit hochgehalten wird und den verbliebenen anständigen Menschen das Mundwerk verboten wird!
Einfacher ist es doch noch mal so richtig nachzutreten, bei dem, der schon am Boden liegt...

Im übrigen bin ich verwundert wer sich hier alles als Michael angesprochen fühlt! Interessant!!!

Beitrag 09 Juni 2012 18:36 
 
 
  Antworten mit Zitat  
marinade






Anmeldungsdatum: 17.06.2010
Beiträge: 441
Wohnort: nlöK


blank.gif

FKK-Paar02 hat folgendes geschrieben::
...

Im übrigen bin ich verwundert wer sich hier alles als Michael angesprochen fühlt! Interessant!!!


Zum Verständnis: Weißt Du bzgl. Deiner Äußerung schon alles Notwendige oder ist es mehr als Frage gedacht?

Beitrag 09 Juni 2012 18:46 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
FKK-Paar02
Ehemaliger User










marinade hat folgendes geschrieben::
FKK-Paar02 hat folgendes geschrieben::
...

Im übrigen bin ich verwundert wer sich hier alles als Michael angesprochen fühlt! Interessant!!!


Zum Verständnis: Weißt Du bzgl. Deiner Äußerung schon alles Notwendige oder ist es mehr als Frage gedacht?


Sofern Du nicht Michael bist und Dich unter verschieden Namen hier einloggst, wüsste ich nicht, wieso Du ständig deine Marinade dazu tust. Und wenn Du doch der Michael bist, wieso bist Du dann nicht mannsgenug, ein paar klärende Worte auf das Ursprungsthema zu finden?!
Jedenfalls erkennt schon ein Erstklässler, das Michael und Marinade zwei verschiedene Worte sind- Du auch?

Beitrag 09 Juni 2012 18:59 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@fkk-paar02:

Zitat:
und den verbliebenen anständigen Menschen das Mundwerk verboten wird!

Krankheit ist keine Tugend, sondern ein Unglück.
Armut ist keine Tugend, sondern ein Übel.

Anstand vermag nur unter Beweis zu stellen, wer auch in der Situation wäre, unanständig sein zu können. Die WAHLFREIHEIT, weißt du?

Zitat:
Einfacher ist es doch noch mal so richtig nachzutreten, bei dem, der schon am Boden liegt...

Wenn ich dich richtig verstehe, windest du dich unter Schmerzen?

Das Unschöne, das Häßliche, das Grausame, das Unglückliche, das Unzufriedene zu benennen, SCHAFFT nicht das Unschöne, das Häßliche, das Unglückliche ...

Der Überbringer der unfrohen Botschaft ist nicht der Verursacher des Unfrohen. Es gibt die Sage, nach der es Sitte im antiken Griechenland gewesen sein soll, den zu töten, der von der Niederlage in der Schlacht berichtet. Wurde die Niederlage dadurch in einen Sieg gewandelt?

Ich sag's mal SO: Ein Mann hat keine WAHLFREIHEIT darüber, ob ein bestimmter Typ Frau ihm eine Latte der Lust schafft oder nicht. Das ist biologisch vorgegeben. Die Vorgabe lautet: voller, fester Arsch, volle Hüfte, schmale Taille.

Das ist umgekehrt nicht anders: Ein Greis mit Millionen-Vermögen wirkt auf 90 Prozent aller Frauen attraktiver als ein Habenichts-Adonis. Denn erstens wird der Greis schnell sterben, zweitens zum (konsumptiven) Nutzen seiner jungen Frau.

Ein häßlicher alter Mann grüßt höflich eine häßliche Frau! icon_wink.gif


Zuletzt bearbeitet von Pan meets Lilith am 09 Juni 2012 22:44, insgesamt 2-mal bearbeitet

Beitrag 09 Juni 2012 22:31 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
nackt und frei



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:52

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 326



germany.gif

Also Leute,

ihr diskutiert hin und her, ob jetzt dick oder dünn?
Das brauchen wir doch hier nicht.
Beim FKK ist jeder so wie er ist und wird auch so angenommen.
Ich weiß nicht warum manche Leute solche Komplexe haben,
in erster Linie sind das doch die Frauen.
Ich habe noch nie beim FKK-Baden erlebt, daß ein Body Wettbewerb ausgetragen wurde.
Und was jeder Einzelne denkt kann mir doch auch egal sein.
Ich kann es nicht auf dessen Stirn ablesen!

Ein Tipp:
Fühlt euch wohl in eurer Haut so wie ihr seid, dann können euch evtl. dumm-anblickende Menschen auch gestohlen bleiben und mit Beleidigungen ist es ebenso.
Euer Körpergefühl bleibt trotzdem positiv. icon_razz.gif

Beitrag 09 Juni 2012 22:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
FKK-Paar02
Ehemaliger User










@Pan meets Lilith" google sei Dank, hast Du Dir ja schon in sämtlichen Foren einen abartigen Ruf erkämpft, der Dir vorauseilt. Einerseits habe ich mit Dir einfach nur Mitleid- andererseits lache ich mich über Dich schlapp!
Und nun setze ich Dich auf ignorieren icon_wink.gif
http://fudder.de/artikel/2007/11/27/erasmusstudenten-ueber-deutschlandklischees/

http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/2/article_id/897/Stehpinkler-in-Sitzpinkler-verwandeln.html

http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=5242&sid=c77706697e9bebf279b91eb5723df651

P.S. und da mir meine Zeit zu wertvoll ist, nach Deinem unwichtigen Namen zu googeln, besuche ich nun lieber um eine liebenswerte und wunderschöne Bekannte, die leider durch Krebs sehr dünn ist ... Gruß an den häßlichen alten Mann!

Beitrag 10 Juni 2012 12:44 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

Mir fällt da das Stichwort ein: "Auf jede Topf findet sich ein Deckel". Das will sagen, dass es eigentlich auf jeden Menschen (nicht nur) einen passenden Partner gibt. Vom sexy-sein her gibt es bei weitem keine solch strengen Regeln wie straffer Po, schlanke Hüfte etc. Wenn man nicht beruflich darauf angewiesen ist, für möglichst jeden Mann/Frau sexy zu wirken, dann ist das Äußere wirklich nur eines von mehreren Kriterien.
Dünn ist unsexy? Unsinn: Weshalb sind Mannequins Hungerknochen? Weil sie in den Klamotten sexy aussehen.

Es gibt sicher die eine Tendenz, dass gesund aussehen, eher sexy wirkt. Das ist evolutionsbedingt, weil gesunde Eltern eher gesündere Kinder zur Welt bringen.
Genauso gibt es aber die Auswahltendenz, dass alles besondere, ungewöhnliche sexy wirkt.
Oder in Zeiten oder in Ländern, wo viel Hunger herrscht, ist Dickleibigkeit eher sexy.

Das richtige Problem ist doch aber eher, dass die Menschen immer höhere Ansprüche an sich selbst und an potentielle Partner stellen und deshalb immer weniger klappt.

Beitrag 11 Juni 2012 18:45 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Re: Gefühle, die manche kriegen , wenn sie blank ziehen

Danke Tim, für deine offenen und auch nachdenklich machenden Worte, die ich im wesentlichen nicht verulken werde, da es mir in der Tat um was ganz anders geht, was immer so in den Raum gestellt wird, und man sich langsam fragt, wozu brauchen diese Leute das eigentlich. Okay, eigentlich ist es aber auch kein FKK Problem, wirkt sich hier nur schrulliger aus.

Und wie gesagt, das Ganze ist eher OffTopic, schon der Titel.

Tim007 hat folgendes geschrieben::

Auch auf die Gefahr hin, dass mich Pollux oder Oscar bis an das Ende meiner Tage verulken: Hattest Du nicht in Deiner Sturm-und-Drang-Zeit das Gefühl, Bäume umarmen oder nackt und unbeschwert über Blumenwiesen hüpfen zu wollen, vielleicht mit Birgit?

Daher sprach mir, Tim, Jürgen aus der Seele. Und da es hier um Gefühle geht, schien es mir auch angebracht zu sein, dies herauszustellen.

Was irgendwelche Philosophen empfinden, ist für mich daher zweitrangig.

Es grüßt vielmals
Tim


Letzteres wäre recht töricht, denn in allererster Linie ist die Beziehung des Individuums zur Natur eine rein philosophische. Alles, was hier erzählt wird, sind Bauteile vergangener Philosophien alter Tage, so dass ein geübtes Auge recht schnell die Quellen erkennen kann, an die man sich lehnt. Viel interssaanter ist, wo du das si unbedacht einwarfst, sei hierzulande die Strum & Drangzeit aus eben diesen Philosophiefragmenten große Gefühle machte, die jeder meint auch zu haben, unf die eindeutig alles andere als natürlich sind. Wobei mir es scheint, dass hier immer wieder lediglich versucht wird, vom eigentlichen natürlichen abzulenken, oder eine kleine Nacktheit irgendwie größer und normaler wirken zu lassen, als sie offenbar im eigen Umfeld bzw in das jeweilige selbsterlebte (oder auch nur selbstausgedachte) Stück Gesellschaft ist. Fast ist es wie die Freiheit, die auch nur von Unfreien angehimmelt wird. Wenn aber zwischen "eigenen" Gefühlen (zu denen offenbar dann Wolllust und Begierde nie gehört, beim Nackigsein, weil ja so widernatürlich icon_wink.gif ) und überholten Kulturfragmente aus teils der Antike nicht mehr unterschiedenen werden kann, ist es sehr wohl eine Frage, ob man weiter hin schlecht philosophiert oder repliziert (und dafür die FKK als Vehikel nutzt) oder nicht, denn nichts anderes als das wird ja hier getan. Daher mein Einwurf.

Insofern ist dein persönlich gehaltener Ansatz, der sich nicht schämen muss, auch zu seinen eigenen Dogmen zu stehen, egal was andere einzuwenden hätten, schon mal eine Erfrischung gewesen. Dennoch philosophierst du.

Ich hingegen sicher auch, wobei es nicht mein Anliegen ist, zu erklären, sondern die Erklärungen vor allem die scheinheiligen zu hinterfragen. Und das ist in einem freien Land ja auch erlaubt, das noch dazu Universitäten geschaffen hat, um dieses zu optimieren.

Erstaunlich, dass die Gefühle zur Nacktheit so "kultur"-bedingt sind , oder? Das ganze läuft doch immer wieder aufs selbe Abstellgleis die FKK betreffend. Egal ob nun allgemein definiert oder individuell erklärt. Hier ist doch das Problem, wo und wie macht man eigentlich FKK. Raucht man dabei eine gute Zigarette gerade? Guckt man dabei fernsehen? Redet man gerade mit der Nachbarin, die nicht so dolle aussieht. oder mit der die viel doller aussieht? Oder sitze ich dabei gerade nackig auf dem Scheißhaus mitten auf einem FKK Gelände? Hocke ich in der Sauna=? fahre ich mit dem Rad über die öffentlichen Straßen um Brötchen zu kaufen (was sich auch Klasse anfühlt) ? Oder mache ich da so ein Alibissport oder TrimmDichDind? Grille ich das Nackenstaek so ordentlich durch? Saufe ich da mein Bier in Maßen oder Massen? Oder hüpfe ich wie mancher Nacktenspinner hier in der Gegend herum und lass mich dabei fotografieren (Schade dass es da meist nur Männerfotos von gibt - lol) , um allen im Internet zu zeigen, dass ich nackt herumgehüpft bin? Wozu diese vielen Ideale und Dogmen? Wozu denn nur diese ganze amateurhafte philosophische Überbau?

Also, Tim, ein moderner (auch viele in der (Spät)Antike) Philosoph würde das alles sein lassen und das ohne mit der Wimper zucken zu müssen. Nix gegen Gefühle, mal ein anderer Ansatz als Wissen oder gar Gauben, aber das Ziel ist das offenbar immer selbe.

Etwas Grundlegendes aber auch Hilfreiches zum Verständnis:

Augustinus, über dessen Liebesbegriff die Hamburger Professorin Hanna Arendt schrieb, weshalb es für Hamburger Philosophiestudierende nun mal irgendwie nahe liegt, sich damit zu beschäftigen, gilt als Philosoph. Die meisten hier oft zitierten Figuren aus der Antike, von denen man sich hier seine Gefühle immer wieder ausleiht, waren eher als Sophisten verschrien, und nur deshalb heute in aller Munde, weil man sie öffentlich hinterfragte (Etwa Soktrates und seine angeblichen Dialoge).

Die Aufgabe der Philosophie besteht auch nicht darin, nun bessere Modelle als deines oder die eines anderen zu schaffen, das war sie auch nie gewesen, sondern darin, all diese Modelle zu entzaubern. Warum erzählen du und andere eigentlich ständig dass dies keine wichtige Aufgabe sei? Dies ist vielleicht jetzt nicht im Allgemeine nötig, aber in Bezug auf FKK ist schon sinnvoll.

Ich kann jetzt immernoch keinen natürlichen ja normalen Bezug zu FKK entdecken, außer eben den sich jeweils selbst vorgemachten, um den anderen schmuddeligen auszublenden. Allein schon der Versuch ist skuril in meinen Augen.

hhnude

Beitrag 12 Juni 2012 07:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

Zett hat folgendes geschrieben::
Das richtige Problem ist doch aber eher, dass die Menschen immer höhere Ansprüche an sich selbst und an potentielle Partner stellen und deshalb immer weniger klappt.


Deshalb ist es auch ratsam, es lieber zu unterlassen. Bei meiner jetzigen Frau mache ich das so. Wir sind jetzt fast 20 Jahre zusammen. verstehen uns kein Stück, und passen irgendwie auch nicht zusammen,. Aber , wir quälen uns auch nicht gegenseitig, zumindest eher selten. Problem gelöst. Ob nun dick oder dünn, nicht der Körper macht die Beziehung, das Denken macht sie. Also machte es wohl mehr Sinn, mal in die Mädels hineinzuschauen, und zwar ohne nur natürliche Hilfsgeräte, sondern rein platonisch, statt sie nur anzugaffen. Doch ich denke, die alte Weisheit, Männer können besser gucken als denken, ist wohl nicht so ganz aus den Haaren gezogen.

von nackt und frei
Zitat:
ihr diskutiert hin und her, ob jetzt dick oder dünn?
Das brauchen wir doch hier nicht.


Genau so ist es! (Jetzt fange ich auch schon damit an)



hhnude

Beitrag 12 Juni 2012 08:02 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Zitat:
Wir sind jetzt fast 20 Jahre zusammen. verstehen uns kein Stück, und passen irgendwie auch nicht zusammen.


Das ist ja frustrierend.

Zitat:
... nicht der Körper macht die Beziehung, das Denken macht sie.


Zumindest da ist was dran. Wobei Liebe nicht nur aus der "ratio" besteht.

Beitrag 12 Juni 2012 09:09 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Wir sind jetzt fast 20 Jahre zusammen. verstehen uns kein Stück, und passen irgendwie auch nicht zusammen.


Das ist ja frustrierend.


Ich glaube, du hast mich wieder bewusst falsch verstanden.

hhnude

Beitrag 13 Juni 2012 06:09 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK