Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 24 Oktober 2017 04:14   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Duschprobleme bei Erwachsenen und dem rest der Menschheit
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
naturist_kai
Ehemaliger User










Duschprobleme bei Erwachsenen und dem rest der Menschheit

icon_lol.gif
Ja da kann man Sachen erleben. Nun für einen FKK ler ist das ja kein Problem sich nackend zu duschen. Doch für die anderen sieht das meistens anders aus.
So heißt es ja man soll sich gleich nach Sportlichertätigkeit duschen. Nicht weil man sonst hinterher für seine Mitmenschen ein wenig streng duften könnte, sondern weil es auch als ein Abschluß des Sportest für den Körper
wichtig ist, damit sich der so wieder Regenerieren kann (Das habe ich so als Übungsleiter gelernt icon_smile.gif, für meinen Ü-Schein ).
Doch spricht man zum Beispiel mit Jugendlichen darüber, besonders wenn die Schulsport hatten und danach noch Unterricht haben, so bekommt man nur zur Antwort, das es dafür ja Deodorants gibt. Also da frage ich mich doch, wenn ich die Werbung sehe, wird das Deodorant nicht vor der Aktivität auf gesprüht? Ja und dazu wird das Deodorant selten als Waffe gegen aktuellen Schweiß dor eingesetzt.
Bezugnehmend Sport, wird das Deodorant ja auch erst nach dem Duschen einegsetzt.

Wie mußte ich auch mal lachen, als ich einen Report in der Zeitung Stiftung Warentest, über Schwimmbäder gelesen habe. Dort empfahl der Autor auch das was eigentlich in jeder Haus und Badeordung eines Schwimmbades steht. Nämlich das man sich gründlich mit Wasser und Seife vor dem Bade am ganzen Körper reinigen soll. Nur hat er da mal bei einem Schwimmmbadbesuch, in den 70 er jahren des letzten Jahrhunderts andere Erfahrungen gemacht. Den er stellte sich eben unter dieser Form der Körperreinigung, das duschen ohne Badehose vor. Doch da kam er bei den Mitduschern schlecht an. Die holten den Schwimmmeister (Volksname Bademeister) und der warf ihn wegen Sittlichen Vergehens aus dem Schwimmbad. Vorwurf war Exiobitionismus.
Ich wiederrum sah mal eine interressante Aktion des Holsteinischen Gesundheitsamtes im Jahre 1980. Die warben mit Handzettel und Plakaten, wo drauf eine gezeichnete nackte Familie (Keine Schönheitsideale), bestehend aus Mutter, Vater, Tocher und Sohn, zu sehen waren. Auf der Rückseite wurden die Badegäste gebeten beim Duschen auf die Badehose doch bitte zu verzichten, weil eben damit der abgeduschte "Dreck", sowie auch Seife mit ins Becken transportiert würde. Nun die Badehose wirkt nämlich wie ein Filter, welcher dann durch die im Schwimmbecken gemachten Bewegungen wieder durchgespült wird.
Diese Aktion war bestimmt nur für die Feriengäste. Den der Reporter von Stiftung Warentest hatte erstens sein Erlebnis im Süden und ich habe während meiner Bundeswehrzeit im Norden, aus beruflichem Interesse, sehr viele Bäder im Norden besucht, dabei habe ich nur selten einen mit Badehose sich duschen gesehen. Egal ob Alt oder Jung.

Beitrag 25 Januar 2003 23:44 
 
 
  Antworten mit Zitat  
TrekkieMike
Ehemaliger User










Merkwürdigerweise

Hallo Kai,

Was Du sagst stimmt schon.

Als Fernfahrer bin ich öfter unterwegs in ganz Europa.

Auch gehe ich regelmässig schwimmen in allen möglichen Hallenbädern.
Auffällig ist es schon, je nördlicher mann geht, je weniger textil ist vorhanden bei der körperpflege, egal ob Jung oder Alt; in Nord-Deutschland fallen die hüllen schon öffter, in Dänemark oder Schweden sind sie sogar wirklich verboten, da sieht man überhaupt niemand mit badehose unter die Brause. Dagegen in Bayern oder Österreich ist es schon selten jemanden nackend zu sehen, da spreche ich garnicht über Spanien oder Italien... Erwachsene schon manchmal, aber Jugendliche..., wo es im Norden kein unterschied gibt. Keine Ahnung wieso. Vielleicht icon_redface.gif ?

Mike

Beitrag 26 Januar 2003 00:30 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Nordische Gelassenheit Vielleicht?

icon_rolleyes.gif Nun vielleicht könnte es auch an der Gelassenheit der Menschen im Norden liegen.
Da fällt mir eine Reportage aus dem Radio noch ein. Da ging es um Pornoläden und das es diese eben desto mehr gäbe desto man zu den Alpen kommt.
Auch die anderen Probleme mit Nacktheit und Sexualität hat man so in den Nordischen Ländern nicht in dem Masse, wie es sie eben in Mitteleuropa gibt.
Zu dem auch dort die Sache mit FKK wohl überall möglich ist wo man eben ins Wasser oder in die Sauna geht. Dies zeigen ja auch Filme wie Bullerbü (Neuverfilmung) oder Michel aus Löneberga und so weiter. Auch in einem Pfadfinderbericht, berichteten die Pfadfinder von einem Kontakt zu Einheimischen, die sie animierten eben auf die Badehose zu verzichten.

Beitrag 27 Januar 2003 18:37 
 
 
  Antworten mit Zitat  
FKKinDuisburg
Ehemaliger User










Naturist Kai, dein Eintrag führte bei mir zu ein wenig Unverständnis, komme ich doch auch aus dem Ruhrgebiet. Für mich ist es klar, daß ich mich vor dem Schwimmen erst mal wasche und da wasche ich mir nicht verstohlen meinen Genitalbereich unter der Badehose, sondern die Badehose fliegt sobald ich unter der Dusche stehe. Das kenne ich auch von anderen in meinem "Stammbad" nicht anders.

Mittwochs ist immer mein Badetag und erst gestern war ich wieder dort. Es war sehr voll und auch die Wassertemperaturen war nicht so angenehm, so daß ich den Hauptteil meiner Badezeit unter der Dusche verbrachte. Sowohl ich, als auch meine Mitstreiter duschten und wuschen sich nackt und bleiben auch die ganze restliche Duschzeit über textilfrei und klönten gemeinsam über dies und das, was auch von jedem total natürlichj empfunden wurde.

Nackige Grüße
GEORG

Beitrag 30 Januar 2003 14:59 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Werner



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 4290
Wohnort: Broome


australia.gif

Also, daß man mit Badehose duscht, ist ein mir mit meinen immerhin fast 55 Jahren völlig neuer Gedanke...

Das habe ich, ganz ehrlich, noch nie erlebt.

Was mir dabei aber wieder einfällt: In der Grundschule (also Anfang der fünfziger Jahre) hatten wir auch eine Weile Schwimmunterricht. Und unser Lehrer duschte mit uns. Das war für mich sensationell:
Ich hatte ja - bei meinen Eltern geht's mehr als prüde zu - noch nie einen nackten Mann gesehen. Und so sah ich das erstemal, wie groß das, was mir da anhing, noch werden würde, und zum anderen, daß es da zwischen den Füßen noch eine "Frisur" geben würde.
Na, und die Tatsache, daß sich ein Erwachsener vor uns Kindern auszog, war ja an sich schon jenseits meiner Vorstellungskraft.

Komisch, an diese Situation meiner ersten Erfahrung mit "kollektiver Nacktheit" habe ich nun seit fünfzig Jahren nicht mehr gedacht, und nun steht sie mir optisch wieder glasklar vor Augen - ich könnte sogar die Fliesen beschreiben.

Natürlich nackt

Werner

Beitrag 30 Januar 2003 15:17 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus1959
Ehemaliger User










Werner hat folgendes geschrieben::
Also, daß man mit Badehose duscht, ist ein mir mit meinen immerhin fast 55 Jahren völlig neuer Gedanke...

Das habe ich, ganz ehrlich, noch nie erlebt.

Ja doch, Werner, das ist leider gar nicht so selten. Ich kenne das leider auch aus diversen Schwimmbädern. Höchstens die Hälfte der Männer duschte nackt. Bei den Frauen ist das Verhältnis noch schlechter, wie mir meine Frau oft berichtete.
Werner hat folgendes geschrieben::
Komisch, an diese Situation meiner ersten Erfahrung mit "kollektiver Nacktheit" habe ich nun seit fünfzig Jahren nicht mehr gedacht, und nun steht sie mir optisch wieder glasklar vor Augen - ich könnte sogar die Fliesen beschreiben.

Das war dann wohl ein Schlüsselerlebnis für dich.

Klaus

Beitrag 30 Januar 2003 16:03 
 
 
  Antworten mit Zitat  
TrekkieMike
Ehemaliger User










Hallo Werner,

Wie ich schon schrieb besuche ich öfters Hallen- und Freibäder in ganz Deutschland. Dass aber die badehosen fliegen ist mir neu. Nur in seltenen Fällen passiert dass. Meist in Duschräumen wo es "getrennte" Duschen gibt, zwar einsehbar aber man steht nicht direkt nebeneinander.
Merkwürdig. War auch in Duisburg schon mal schwimmen. Ist aber schon ne weile her.
Nee Du, die Fliesen kann ich nicht mehr beschreiben. icon_lol.gif

Schönen Gruss,

Mike

P.S.: Wohl ist es so, wenn einer seine Badebuchse auszieht, folgen meist mehr... Ist wohl ansteckend.

Beitrag 30 Januar 2003 22:01 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Ich kenne es von Berufswegen auch nicht anders

Das eben sich die wenigsten, ohne die badehose duschen. Ja man kann sogar sagen, das je älter die Männer sind, sie überhaupt erst bereit sind sich ohne zu duschen. Was die Frauen betrifft, so weiß ich auch, das da der Anteil noch viel geringer ist.
Wie auch erwähnt wurde, wird sogar meistens nur dann ohne Badehose geduscht, wenn es gut abgeschirmte Duschkabinen gibt. Am besten noch welche mit abschließbaren Türen.
Damit das klar ist. Ich habe nicht nur Schwimmbäder zum schwimmen aufgesucht. Nein, den diese Freizeit Örtlichkeiten waren auch mal mein Arbeitsplatz, ich bin Staatlich geprüfter Schwimmmeistergehilfe.
In meiner Heimatstadt wurde mir das schon bei meiner Ausbildung in mehrere Schwimmbädern schnell klar, was ich dann auch als Geselle bei Saison Einsätzen in anderen Städten ebenso wieder erleben konnte. Deshalb verstand ich auch besonders dann, warum das gesundheitsamt Holstein 1980 diese Unart mit einer Flugblatt und Posteraktion bekämpfen wollten.
Doch auch während meiner Mitgliedschaft in der DLRG habe ich an den Trainingsabenden, nur selten welche ohne Badehose duschen gesehen. Auch diese Erfahrung habe ich wieder nicht nur in der DLRG meiner Heimatstadt gemacht sondern sogar in Rendsburg, während meiner BW Zeit. Wo ich übrigens auch die Möglichkeit mal hatte, Öffentliche FKK Badezeiten nutzen zu können.
Auch ein gutes Beispiel für Prüderie kann man bei der Diskussion im Pfadfindertreffpunkt dazu nach lesen. Dort haben einige Knallhart gesagt, das eben sie keiner nackend zu sehen bekommt.

Also Georg, bist du eigentlich beim LBN?, ich bin da eher schon der Meinung das es an der Sechsseenplatte nackter zu geht als in den Duisburger Bädern.
Du kannst mich gerne vom gegenteil überzeugen, wofür ich gerne vorbeikomme. Da ich noch nicht alle Bäder von Duisburg gesehen habe. Ist so ein ein Restbestand in mir von meinem Erstberuf.

Beitrag 31 Januar 2003 00:02 
 
 
  Antworten mit Zitat  
FKKinDuisburg
Ehemaliger User










Re: Ich kenne es von Berufswegen auch nicht anders

naturist_kai hat folgendes geschrieben::

Also Georg, bist du eigentlich beim LBN? - NEIN

ich bin da eher schon der Meinung das es an der Sechsseenplatte nackter zu geht als in den Duisburger Bädern. - Es geht, letztes Jahr waren es höchstens immer soviele wie man an 2 Händen abzählen kann

Du kannst mich gerne vom gegenteil überzeugen, wofür ich gerne vorbeikomme. Da ich noch nicht alle Bäder von Duisburg gesehen habe. Ist so ein ein Restbestand in mir von meinem Erstberuf.
- Ja, können wir gerne machen, wie gesagt, Mittwochs abends ist mein Stammtag, melde dich und wir machen was aus, OK?

Beitrag 31 Januar 2003 10:49 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Wenn man so denkt, dann dürfte es eigentlich kein Problem mit Nacktheit geben, denn man weiß wie ein nackter Körper aussieht. Und sein eigener ist da nicht so anders.
Ich selber weiß das es heutzutage unnormal ist nackt in einer Gruppe zu duschen. Nicht nur im Bad, sondern auch nach dem Sport, oder auf Ferienlagern.
Da kommt man sich dann schon einwenig komisch vor, wenn man dann eine von den wenigen ist die nackt duscht.
Wenn ich dann Frage warum sie die Badesachen nicht ausziehen kommt entweder Achselzucken oder so Argumente wie: Mein Körper gehört mir und braucht niemand sehen.
Aber einige meiner Freunde mit denen ich in der Freizeit schwimmen/Sauna gehe, ziehen sich beim duschen schon aus. Ich denke da ist der Gruppendruck nicht so stark, bzw. bin ich dann ja auch nackt.
Ergo: In der Gruppe ist man verkrampft.
Alleine mit Freunden eher lockerer

Beitrag 31 Januar 2003 19:22 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Zitat:
Da kommt man sich dann schon einwenig komisch vor, wenn man dann eine von den wenigen ist die nackt duscht.


Das ist klar wenn das ein Erwachsener tut und dann auch noch dazu solche Fragen stellt icon_cool.gif .

Zitat:
Wenn ich dann Frage warum sie die Badesachen nicht ausziehen kommt entweder Achselzucken oder so Argumente wie: Mein Körper gehört mir und braucht niemand sehen.


Sowas tut eigentlich nur ein Erwachsener fragen und die Antwort würde auch nur ein Erwachsener in dieser Form geben.

Beitrag 07 Februar 2003 21:07 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Zitat:
Das ist klar wenn das ein Erwachsener tut und dann auch noch dazu solche Fragen stellt

Wenn du weiterhin sowas schreibst werde ich böse.
Darum bitte ich solch Bemerkungen zu unterlassen!

Kai hat folgendes geschrieben::
Sowas tut eigentlich nur ein Erwachsener fragen und die Antwort würde auch nur ein Erwachsener in dieser Form geben.

Auch dies ist eine sehr unsachliche Behauptung!

Sei bitte da vorsichtiger mit so Äußerungen, Kai!,ok?
Besonders wenn sie gezielt gegen Personen gerichtet ist.

Beitrag 07 Februar 2003 21:18 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Upsala

Habe ich jetzt aber Angst! icon_lol.gif icon_cool.gif

Doch du beweißt dadurch mal wieder das du nichts kapierst Missi.

Beitrag 08 Februar 2003 16:58 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Du willst dich also Werner und Nico anschliesen ? ?
Na bitte, wie du willst. Dann werden wir aber wenig Freude mit dem Forum haben, wenn ihr bei jeden Beitrag Verdächtigungen und Behauptungen gegenüber meine Person aufstellt, und das ist Mist.
Kannst ja gerne mit dem Kopf durch die Wand, aber ich sag dir eines, die Wand ist sehr dick, und wir werden sehen ob du eine Beule bekommst oder ..

Ich habe aber wahrlich nicht mit dem Streit angefangen. Das warst du !
Lest oben nach!

Beitrag 08 Februar 2003 18:01 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Johannes
Ehemaliger User










Daß mit badehose geduscht wird, ist sicher auch folge der etwas idiotischen einrichtung modernerer bäder:

Gemischtgeschlechtlicher umkleidebereich mit ellenbogen-anhau-kabinen, in denen man sich (zumindest offiziell) nach dem entkleiden die badehose anzuziehen hat, in der man sich dann in den duschberech begibt. Dort hat man dann die badehose wieder auszuziehen und hinterher zum betreten der schwimmhalle wieder an - also ständig auf und ab perlico perlaco.

In älteren bädern war die einrichtung/architektur praktischer / intelligenter gelöst: getrenntgeschlechtlicher sammelumkleidebereich ohne ellenbogen-anhau-kabinen (die da ja auch wirklich nicht nötig sind) mit direktem zugang zum duschbereich: Man zieht sich also im umkleidebereich komplett aus und geht nackt zu den duschen, duscht nackt und zieht dann erst die badehose an.

Halt - ich habe was vergessen: Auch in den modern eingerichteten bädern gibt es ja sammelumkleideräume. Nur haben die leider eben keinen direkten zugang zu den duschen. Wenn die den wenigstens hätten, wäre es schon wieder ein ganz schönes stück besser....

So ist es allein schon deshalb verständlich, daß es da manchen zu umständlich ist, im duschbereich die badehose wieder aus- und dann wieder anzuziehen - sie kommen sich veralbert vor und lassen sie an.

Ich komme mir auch veralbert vor, löse das aber andersrum: Ich benutze die ellenbogen-anhau-kabinen schon gar nicht, sondern entkleide mich direkt vor dem kästchen und gehe nackt (allenfalls vorne notdürtig bedeckt durch runterhängendes handtuch oder sogar einfach nur runterhängenden badebeutel) in den duschbereich. Bisher hatte ich noch kein problem damit - und ich sehe immer wieder - andere (nicht viele aber doch einige) machen das auch so....

Johannes

Johannes

Beitrag 14 Februar 2003 18:57 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK