Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 27 März 2017 02:46   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..159 vom 16.08.2012

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..159 vom 16.08.2012

(1) Nacktwanderung in den Vogesen

Vor mir liegt ein Bericht zu einem nackten Wochenende einiger Mitglieder der französischen FKK-Jugend, der „Association des Jeunes Naturistes de France (AJNF)“. Der - von Lydia verfasste - Bericht ist überschrieben mit

„Randonue dans les Vosges“ („Nacktwanderung in den Vogesen“)

Es war ein fantastisches, ereignisreiches Wochenende, das mit einer kurvenreichen Fahrt und einem halbstündigen Fußweg zur Hütte begann. Die einsam gelegene Hütte diente ihnen als Unterkunft – sozusagen als „Basislager“ mit autarker Energieversorgung. Alles sehr „ökologisch“ - so wie es Alain und Sabine, die die Organisation übernommen haben, gefällt.

Nach der ersten Nacht lassen sie sich von der aufgehenden Sonne und reichlich Vogelgeswitscher wecken. Sogleich geht es los – mit dem Nacktwandern. Das heißt zunächst beginnt dieses „textilisiert“ denn es ist eine vielbefahrene Straße (Lydia schreibt etwas übertrieben: „Autobahn“) auf der es ein ganzes Stück geht. Dann aber beginnt es : Als sie in einen Bereich abseits der ausgetretenen Pfade kommen, fallen die Klamotten. Irgendwie ist es, als wie wenn die Bäume und die Landschaft des Schwarzwaldes dadurch „noch schöner werden“. Zu allem schönen kommen auch noch die „wilden“ Heidelbeeren hinzu, von denen sie naschen. Eine längere Rast bietet Gelegenheit zu einem kleinen Dösen und führt dann auch dazu, dass der letzte Vorrat an Schokoriegeln seiner Bestimmung zugeführt wird.


http://www.ajnf.fr/images/stories/vosges-sieste.jpg

Jetzt geht es auf den „Petit Ballon“ - allerdings kurzzeitig textilisiert, denn dort herrscht großer Publikumsverkehr.

Zurück am Basislager, wo aus einem geheimen Versteck – wie aus dem Nichts – eine Sektflasche auftaucht, feiern Alex und Lydia ihre Geburtstage, zu denen Simone schon etwas gekocht hat. Außerdem gibt es auch noch eine Käseplatte.

(Es kommt übrigens immer wieder vor, dass anlässlich einer Nacktwanderung, auch ein Geburtstag gefeiert wird. So erinnere ich mich an eine Geburtstagsrunde bei einer Nacktwanderung im Bereich Meckenheim/Adendorf/Fritzdorf – hier bei mir um die Ecke.)

Am Sonntag Morgen ist der Himmel ist grau und alle sind müde, werden hellwach, als sie Besuch bekommen – von einem kleinen Salamander :


http://www.ajnf.fr/images/stories/vosges-salamandre.jpg

Noch im Laufe des Tages besuchen sie ein Bauernhaus, wo sie mit dem Lokalreporter Remi B. verabredet sind, der dann auch in der „Dernieres Nouvelled d Alsace“ („Aktuelle Nachrichten aus dem Elsass“) eine Meldung darüber schreibt.

Ja – so war das.

Wer es nun noch genauer wissen will, der muss Lydias Bericht unter

http://www.ajnf.fr/temoignages-de-jeunes-naturistes/147-randonue-dans-les-vosges-par-lydia

nachlesen.


(2) UIT(!)

Liebe Michaela, wenn es darum geht „Der Naturist“ und die „FreiKörperKukltur“ mit Themen zu füllen, dann hilft manchmal ein Blick zu den Nachbarn. Zum Beispiel zur NFN in den Niederlanden. Ich habe da z.B. gerade die August-Ausgabe deren „UIT!“ vor Augen,


http://www.nfn.nl/upload/products/products_content_image_48.jpg

in der es u.A. auch um „FKK-Photographie“ (ich vermeide in voller Absicht den Begriff „Akt-Photographie“, der mir in diesem Zusammenhang zu künstlerisch klingt) geht. Der Titel „Bloot voor de Lens“ („Nackt vor der Linse/Kamera“) wird dir vermutlich etwas zu reißerisch erscheinen, aber die als Frage formulierte Unterzeile „Is Naturisme op tv een trend?“ („Ist Naturismus im TV ein Trend ?“) klingt doch schon viel weniger reißerisch und passt - Achtung, das ist kein Zufall – auch zur kürzlich bei der NFN durchgeführten Umfrage, deren Ergebnisse – wieder kein Zufall – hier in den Streiflichtern veröffentlicht wurde.

Da lassen wir die Richtung, in die der nfn-Tanker gesteuert werden soll, schon deutlich sichtbar werden.

Aber jetzt kommt noch etwas anderes – für die Freunde der „Nacktbade-Abende“ (oder besser: “-Nächte“), die sich immer wieder beschweren, dass es zu wenig Zuspruch gibt.

Freunde, die NFN macht es euch vor :

Ende letzten Jahres erreichte die NFN ein Schreiben, in dem – mangels Besuches – die Streichung der Nacktbademöglichkeit im „Zwembad Aquarijn“ angedroht wurde.

„Ganz schlimm“ werden die „Experten“ sagen, und in das allgemeine, bequeme Wehklagen einstimmen.

Nicht so beim NFN.
Ein wenig telefoniert, diesen und jenen angestoßen – und schon war die Rettung gelungen.

Das Ergebnis:
In der aktuellen Ausgabe der „UIT!“ findet sich ein Bericht zum „Zwembad Aquarijn“, wo die angebotenen Nacktbadestunden inzwischen auf 6 Stunden erweitert wurden und somit weit in den frühen Abendbereich hineinreichen.

So funktioniert das.

So funktioniert Community.


(3) Ein Punkt geht an die „Young Naturists America“

Wie gelegentlich schon erläutert gibt es in den USA gleich zwei Organisationen, die sich um die jüngere Naturisten kümmern wollen. Zum einen sind es die „Young Naturists America (YNA)“, die ihren Wirkungskreis vor allen Dingen im Raum New York haben und zum Zweiten sind es die „Florida Young Naturists (FYN)“, die – wie der Name schon richtig andeutet – eher im Bereich Florida angesiedelt sind. Beide Organisationen sind sich nicht immer „grün“ und es werden noch immer auf beiden Seiten viele Anfänger-Fehler gemacht, aber so entsteht natürlich auch ein Wettbewerb um die besseren Konzepte. Einem Wettbewerb, der sich gewinnbringend nutzen lässt, wenn man sich immer vor Augen hält, dass beide Gruppen auch irgendwie und irgendwann wieder aneinander geführt werden müssen, was nun nicht mein, sondern der Job von AANR und TNS ist.

Diesmal geht zumindest ein Punkt an die YNA, die mit einem kleinen, aber – zumindest im Vergleich mit einer vorhergehenden, etwas laienhaft wirkenden, hier nicht gezeigten Produktion – ansprechenden Video für die Sache werben will.

Hier nun das mir vor etlichen Tagen gezeigte, kaum 2-minütige Video, welches die Form einer Dia-Show nutzt um zu einem Treffen am kommenden Wochenende einzuladen. Da kein gesprochener, sondern nur geschriebener, plakativer Text darin vorkommt, ist es auch außerhalb des englischen Sprachraums für viele verständlich, zumal dadurch die mehr emotional angelegte Musik mehr herüberkommt und praktisch vollständig das Stimmungsbild bestimmt :

Ach, seht (und hört) doch selbst:


http://youtu.be/zRZu-MErGM8

In einem der nächsten Streiflichter geht vermutlich wieder ein Punkt an den Mitbewerber FYN, die am vergangenen Wochenende ihren großen „Bash“ im „Sunsport Gardens“ hatten.


(4) Was hält der Engländer vom Nacktsein?

Vor einigen Streiflichtern konnte ich hier einige statistische Zahlen über die Beziehung des gemeinen Spaniers zur Nacktheit im Allgemeinen und im Besonderen auflisten.

Seit wenigen Wochen gibt es etwas Ähnliches für das Vereinigte Königreich Großbritannien.

Lauter nackte Zahlen – in einer übersichtlichen, großen Graphik präsentiert :



Hochauflösend :
http://www.spaseekers.com/spa-blog/wp-content/uploads/2012/08/The-British-Attitude-Towards-Nudity.jpg

Ich kann natürlich nicht sagen, inwieweit, die veröffentlichten Ergebnisse repräsentativ sind, möchte aber trotzdem zwei Ergebnisse herausgreifen:

(a)
Der Prozentsatz derjenigen Briten, der (angebliche) körperliche Unzulänglichkeiten als Grund dafür angibt, noch nie nackt in der Öffentlichkeit (gemeint ist: nackt unter Fremden) gewesen zu sein, ist praktisch unabhängig vom Geschlecht (Männlich: 50%, Weiblich: 51%)

(b)
Männer sind 4-mal häufiger nackt in der Öffentlichkeit anzutreffen als Frauen

Das Ergebnis (b) kann wegen (a) nicht die Folge geschlechtsspezifischer Unterschiede in der Kritik am eigenen Körper sein.

Wie kommt dann (b) zustande ?

Ich erkläre es mir mit einem geschlechtsspezifischen Zugang zur Nacktheit. Während die Nacktheit - auch vor Fremden - von Männern oftmals als – auch gegen Widerstand - durchzusetzendes Recht des Individuums gilt und das Nacktsein bereits einen Wert an sich darstellt, sehen Frauen das Nacktsein fast immer im engen Kontext zur Umgebung, so dass der von ihnen empfundenen „Sozialverträglichkeit“ eine besondere Bedeutung zukommt.

Wenn dies stimmt, dann müssten sich die unter (b) genannten geschlechtsspezifischen Unterschiede in dem Maße nivellieren, in dem es gelingt, das Bild der „Nacktheit in Öffentlichkeit“ vom Bild des Kampfes und der Auseinandersetzung zu entfernen und damit deren „Sozialverträglichkeit“ sichtbarer werden zu lassen.


(5) Zuwachs

Bei der INF wurde es bereits laut und deutlich verkündet :

Es gibt Zuwachs.

Genauer :
Nun gibt es auch in Serbien eine naturistische, von der INF anerkannte Organisation.

Ihr Name:
„Naturisticka organizacija Srbije“

Das ist aber noch nicht alles, denn die passende naturistische Abkürzung „NOS“ gibt es gratis obendrauf.

Für den Moment ist es eigentlich – bei hellem Sonnenlicht betrachtet - nur etwas mehr als ein FKK-Strand, aber es gibt reichlich Wachstumspotential :


http://www.nos.org.rs/AdaCiganlija_Beograd_n_1874.jpg
(Ada Ciganlija, Belgrad)

Ich will mich den Wünschen der INF in der August-Ausgabe des INF-Focus anschließen und der NOS – erreichbar unter http://www.nos.org.rs/ - eine glücklichen Zukunft wünschen.


Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=26658

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187
.

Beitrag 16 August 2012 18:36 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Florida Young Naturists NAKED Spring Bash 2012

regenmacher hat folgendes geschrieben::

In einem der nächsten Streiflichter geht vermutlich wieder ein Punkt an den Mitbewerber FYN, die am vergangenen Wochenende ihren großen „Bash“ im „Sunsport Gardens“ hatten.


Siehe dazu (mit Video):

  • http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=21503&start=28


    neptun2005

    Suchmaschine der fkk-freun.de powered by Google™
  • Beitrag 16 August 2012 21:34 
     
     
      Antworten mit Zitat  
    regenmacher



    Geschlecht: Geschlecht:männlich
    Alter:63

    Anmeldungsdatum: 04.10.2003
    Beiträge: 3770
    Wohnort: 53498 Bad Breisig


    germany.gif

    Nur, damit keine Missverständnisse entstehen: Das von neptun_2005 und auch anderen referenziete Video ist seinerzeit zur Werbung und Einladung für das Frühlings-Bash 2012 zusammengestellt worden, ist also selbst weitaus älter.

    Bei dem von mir gerade kurz erwähnten Bash auf dem Gelände des FKK-Vereins "Sunsport Gardens Family Naturist Resort" handelt es sich um den 4. "Annual End of Summer"-Bash vom 10-12 August 2012.

    Aber im gewissen Sinne ist natürlich Bash fast gleich Bash.
    Jedenfalls so ungefähr.

    Beitrag 16 August 2012 22:11 
     Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
     
    Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


      Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
    Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

    Gehe zu:  


    Letztes Thema | Nächstes Thema  >

    Forum Rules:
    Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
    Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
    Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
    Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

     


     Impressum 

    Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

    This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
    I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
    phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

    www.fkk-freun.de
    Top 50 FKK