Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22 Oktober 2017 01:10   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Urlaub

Noch ist Euronat nicht verloren
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Ostfriese
Ehemaliger User










mannamstrand hat folgendes geschrieben::
[...] Ich traue mich eine Vermutung zu Äußern, dass die zwischen uns,welche volle Nacktheit verlangen etwas "voyuristisch" ausgerichtet sind.... Jeder hat eigenes Empfinden was Temperatur betrifft und jeder hat auch eigene Einstellung dazu an welchen Orten und bei welchen Tätigkeiten Nacktheit"angebracht" ist.....

Also mit "Voyeurismus" hat das nix zu tun, eher mit der Tatsache, dass damit diejenigen, die meisten angezogen herumlaufen (im Extremfall sich nur am ausziehen) denen, die gerne immer und überall Nackt sind die "Rückzugsgebiete" streitig machen.

Ja natürlich ist es seine eigene Angelegenheit - aber bei 30 Grad im Schatten? Wenn es ÜBERALL möglich wäre, sich so zu kleiden (oder auch nicht zu kleiden), dann hätte sicher auch dann keiner was "zu meckern". Aber es gibt nur verhältnismäßig wenige Gebiete in der Größenordnung wie Euronat, so dass es einen traurig stimmt, wenn durch die "Textiler" auch dieses Gebiet den Bach runter geht icon_sad.gif

Mir ist es prinzipiell egal, ob Du nackt bist oder auch nicht, aber wenn Du angezogen dazu beiträgst, dass man sich vielleicht in ein paar Jahren auch im Euronat rechtfertigen muss, weil man

mannamstrand hat folgendes geschrieben::
Beim Essen auf jeden Fall nicht!!!!!

eben doch nackt am Tisch sitzt, dann versuche ich diese Entwicklung zu verhindern. Textilgebiete gibt es wie Sand am Meer, Perlen wie Euronat, Oasis, Arna, CHM usw. eben nicht.

Wer nicht damit leben kann, das ich und alle anderen, die zumindest im Urlaub nackt zum Bäcker, zum Einkaufen UND zum Essen wollen, der soll doch bitte diese Gebiete meiden und eine Anlage wählen, wo man all das nur angezogen darf. Oder es eben still hinnehmen, dass "nebenan" jemand nackt beim Essen sitzt.

Darum finde ich auch die Aussage von "Hallo001" so unfair. Diese Einstellung hat nichts mit "Doppelmoral" oder "Intolleranz" zu tun, sondern einfach mit dem, was ich oben geschrieben habe. Und Hallo001: wer einen Pajero trägt ist nicht mehr nackt

Je höher die Textilquote wird, um so höher ist die Gefahr, dass die Verwaltung die Regeln ändert und man plötzlich nur noch nackt im Pool und am Meer sein darf. Damit wäre Euronat für mich verloren und ich würde nicht mehr hinfahren, weil das "Lebensgefühl Euronat" zerstört wäre!

Viele Grüße
vom Ostfriesen

Beitrag 06 Oktober 2012 16:44 
 
 
  Antworten mit Zitat  
norbert_g



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:48

Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Spalt


germany.gif

@ Ostfriese:DANKE

Beitrag 16 Dezember 2012 02:04 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
wer toleriert eigentlich wen?

Ostfriese hat folgendes geschrieben::

Mir ist es prinzipiell egal, ob Du nackt bist oder auch nicht, aber wenn Du angezogen dazu beiträgst, dass man sich vielleicht in ein paar Jahren auch im Euronat rechtfertigen muss,


Es kommt in der Tat darauf an, wer eigentlich wen toleriert. Wobei es meist ja nicht Textile sind, die textil in Nacktenanlagen Urlaub buchen, sondern oft genug mitgeschleppte Frauen von gerne-nackten Männern. Kommt auch hinzu, dass sehr oft Nacktbader auch gar nicht realisieren, wo sie Urlaub machen. Dies klärt auch, dass sehr oft in solchen Anlagen steht, dass man den Naturismus oder Nudismus (kommt auf die Sprache an, in der es geschrieben ist) respektieren soll. Dies bedeutet in der Tat eigentlich nicht, dass man auch nackt sein muss, wenn man gar nicht will, sondern das man Nackte eben nicht diskriminieren soll. Von Textilen selbst kenne ich das weniger. Die meisten Textilen, die sich auf solchen Anlagen aufhalten, ob nun beruflich, oder weil sie dort eben gerade sind, nerven eigentlich nicht mit ihren moralischen Ansprüchen. Oft ist das eher ein psychische Problem, dass man irgendwie ja nackt sein möchte, aber nicht als perverser verschrien werden möchte, was die Aggressivität dieser Leute betrifft. WIR SIND JA ANSTÄNDIGE NACKTE icon_lol.gif

Bei uns an der Ostsee ist das ja so gewesen, dass das Lokal auf dem FKK Campingplatz allen zugänglich war/ist. Sich beschwert über die nackten, die da nackt essen, oder mal ein Kaffee schlabbern, haben sich nicht die Textiler, sondern meist nur die Nackten vom Platz (Gäste, aber auch Dauercamper, und Schummler, dei da nur sind,w eil dort auch ein Hundeplatz ist.) auch oft die, die sonst immer nackt sind. Das ist aber auch typisch für Deutschland, weil die Leute das nicht kennen. In Frankreich gilt das natürlich nicht. da gibt es nicht mal getrennte Toiletten. Und es gibt nicht die Auflage, dass man sich in einem Lebensmittelgeschäft komplett anzuziehen hat. In Leucate merkt man genau, wann die Deutschen kommen, nämlich dann wenn die Schlange beim Becker vorwiegend textil ist. So gesehen ist Sitte nicht mal immer nur irgendwelche Moralische Grundfeste, sondern oft genug auch nur Gewöhnung und Unwissenheit. ist ja nicht nur beim Thema Nacktheit so.

Aber, generell ist das natürlich so, dass Menschen, die in Naturistenanlagen ihren Urlaub machen, oder dort sogar leben, nicht so gern von menschen umgeben sein möchten, die Nacktheit mit Amoralischem oder gar verwerflichem zu verbinden suchen. Dies bedeutet eben nicht, dass keine Textiler auf der Anlage gewünscht sind, wer solche anlagen gut kennt, wird sehen, dass dort dauernd Textiler sind, etwa hin und wieder mal ein Peterwagen, ein Krankenwagen, Lieferanten, oder Handwerker, Putzfrauen, bestellte Taxis etc. Was nicht toleriert werden sollte, sondern Mehrheiten, die andere wegmobben , weil sie angeblich unanständg herumlaufen, etwa zu dick für FKK sind, zu nuttig angeblich aussehen (alles schon erklebt, und gerade durch Kinderhälse laut herausgeschrien "Guckt euch mal dei fette Tonne an!" (O-Ton in Euronat,) oder "Die sieht ja total nuttig aus!" (O-Ton bei der Sauna am Rosenfelder Strand) , weil die so Kanakerhaare haben wie ich, weil sie viel zu alt seien (O-Ton oft hier im Forum), weil weil weil .... weil die sich mal schämen sollen, diese Bagaluten, die offenbar nicht in diese anständige Welt gehören. Genau sowas eben ist dann kein FKK Urlaubsgefühl mehr. Noch einmal , wir haben auch franz textile Kinder in Leucate in der Anlage, aber die grüßen einen auch wenn man nackt ist. Oft genug schnallen die Eltern nicht, dass ihre Verzöglinge Leute in den Urlaubsanlagen terrorisieren.

Dennoch meist wissen die Leute das auch nicht, dass man nackt herum laufen kann wie man will. Mir begegnete im letzen Sommer an der Ostsee eine Familie, die auch völlig nackt war, und mich dennoch fragte, ob das irgendwie verboten sei, nackt auf dem Campingplatz bis zum Strand zu laufen. Ich sagte, nee, wieso? Weil sie eben kaum wen sehen (nun gut , die Saison war ja auch vorbei) und ihre Nachbarn meinten, dass es auch nicht erlaubt sei. darauf antwortete ich, dass hier vor allem wenn die Saison vorbei ist, viel Gäste gibt, die das mal ausprobieren wollen, aber hier nun mal auch nicht das Sagen haben. Das erfreute diese Familie sichtlich. Nun, und solche Familien wollen wir ja auch auf dem Platz haben. Die ANSTÄNDIGEN HALBNACKTEN vergraulen nur die Leute, und das wiederum führt dann dazu, dass oft genug der Platz leerer ist, als er eigentlich sein müsste. Es kann doch nun jeder herumlaufen wie er will, sofern er dabei nicht durch mein Stiefmütterchenbeet trampelt, textil oder nicht textil, wenn ich denn mal eines hätte. Aber, auf keinen Fall kann es von der Gemeinschaft geduldet werden, dass wer Leute diskriminiert, nur weil die irgendwie nackt sind. Sollen die doch fern bleiben, stat andere zu vergraulen, sollen die doch das unanständig finden, aber bitte zu Hause!

Ich erlebe das auch, das schlecht ausgerüstete Besucher an die Ostsee kommen, die dann von den Dauercampern versorgt werden, aber dennoch meinen unbedingt betonen zu müssen, dass sie es komisch finden, dass alle nackt sind, wenn mal die Sonne scheint. Nun gut, ein einfaches danke für die Hilfe hätte aber auch gereicht.

Es ist ja oft wie hier im Forum. Die Leute schneien hier ein, stellen sich nicht mal richtig vor, betonen ständig wie wenig sie mit FKK zu tun haben, und fangen dann unsinnige Grabenkriege aus der Anonymität an.

Das ist schon eine große Zumutung, was man sich hier alles anhören muss, nur weil man in seiner Freizeit ein Nackter ist. Die Leute schrieben einem sogar vor, welche Einstellung man zu haben hat, wenn man schon FKK macht - Gruselig. Das machen eben nicht die Textilen. Nun gut, Hamburger FKKler haben ja nicht das große Problem mit Textilen, weil in Norddeutschland FKK eh keine besondere Neuheit ist.

Ich denke daher, man kann hier differenzieren, und man muss sich das nicht antun, dass sogenannte anständige Nackte meinen, mit dem Finger auf andere zeigen zu dürfen, und dann dem auch so ist, dass die Gesellschaft als Ganzes ja mit den unanständigen Nackten irgendwie ein natürliches Problem hätte.

hhnude

Beitrag 16 Dezember 2012 11:55 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
fkkmark



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:47

Anmeldungsdatum: 14.09.2009
Beiträge: 366
Wohnort: Rhein Main


germany.gif
@ nude und @ ostfriese

mit vielen von euren äußerungen trefft ihr genau meine meinung, wenn ich sie hier auch selten so detailliert zum besten gebe.

auch wenn ich nicht glaube, dass ihr diejenigen erreicht, an welche ihr adressiert, aber trotzdem weiterhin viel erfolg dabei!

by the way:
bist du nächsten juli in leucate, hhnude? oder ist dann wieder ostseezeit für dich?

Beitrag 17 Dezember 2012 23:05 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Re: @ nude und @ ostfriese

fkkmark hat folgendes geschrieben::
by the way:
bist du nächsten juli in leucate, hhnude? oder ist dann wieder ostseezeit für dich?


Juli nicht, aber August /September.
Ostsee ist ja ab März bis Oktober.


hhnude

Beitrag 18 Dezember 2012 08:10 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

...
Sorry!
Doppelt gemoppelt.


Zuletzt bearbeitet von Tim007 am 18 Dezember 2012 14:48, insgesamt 2-mal bearbeitet

Beitrag 18 Dezember 2012 14:46 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Vielen Dank, hhnude, für Deine interessanten Ausführungen.
Genauso ist es.

Nur noch zur Ehrenrettung:
Am Rosenfelder Strand (tolle Anlage; netter Betreiber) muss man nach meiner Erinnerung erst einen öffentlichen Deich erklimmen, auf dem textile Radfahrer unterwegs sind. Wer erst FKK-Anfänger ist, fragt naturgemäß, ob man auch diesen Bereich nackt passieren "darf".

Im Übrigen habe ich glücklicherweise noch keine schlechten Erfahrungen auf FKK-Plätzen gemacht. Nja, von einem Mann am Rosenfelder Strand abgesehen, der Kinder maßregelte, weil sie ihm im Wege standen. Doch solche gibt's überall. Nach meinem Eindruck sind die FKKler sogar aufgeschlossener. Vielleicht liegt das aber auch an meiner rosaroten Brille.

Beitrag 18 Dezember 2012 14:47 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::

Nur noch zur Ehrenrettung:
Am Rosenfelder Strand (tolle Anlage; netter Betreiber) muss man nach meiner Erinnerung erst einen öffentlichen Deich erklimmen, auf dem textile Radfahrer unterwegs sind. Wer erst FKK-Anfänger ist, fragt naturgemäß, ob man auch diesen Bereich nackt passieren "darf".


Ja, das stimmt. Fast. Das gilt aber für die Strasse vor dem Deich. Die hinter dem Deich, da wo alle neuerdings durchfahren, ist Pachtgelände des DFK. Strenggenommen, sind nun die Radfahrer, die von Ort zu Ort durch das Gebiet fahren eher die, die da sich Verfahren haben. Aber, eigentlich auch egal. Manchmal fallen den zwar die Augen aus, aber was soll es. Manche sind dafür groß und deutlich hinzuschreiben, dass dies nun FKK Gebiete ist, damit nicht wer unerwartet vom Glauben abfällt, nur weil nackte Menschen seinen Weg kreuzen, aber Andere sind dafür das lieber sein zu lassen, weil warum vor etwas warnen, das selbst keine Gefahr ausstrahlt.

Aber, mich fragen eben die Leute oft, ob man überhaupt nackt über das Gelände latschen darf.

Aber, das eigentliche Problem ist wohl der Mangel an Informationen für Gäste, Dauercamper und sonstwen. Gut, die Ostseefreunde sind recht gut immer informiert, soweit ich das von Außen mitbekomme, (bin ja kein so ein FKK-Vereinsmensch, da ich mich in einem völlig anderen Verein bereits engagiere udn eigentlcih genau davon eben Freizeit freikloppen wollte) auch die FKK Jugend, die FSG NW und die allesamt eben, aber die Gäste oder die reinen DFK Fördermitglieder bekommen sogut wie gar nichts an sinnvollen Informationen ab, es sei denn, sie geraten an Leute wie mir oder auch anderen hier im Forum, die aber nie etwas im Forum sagen, und auch recht beliebt auf dem Platz sind, wie ich zufällig weiß. Na ja, und der C-Platz ist eh schon prädestiniert dafür, als Auskunftsstelle zu dienen, schleichen ja eh alle an meiern Hecke vorbei icon_wink.gif oder hängen mit den Gören auf dem Spielplatz ab, oder oder oder

Wo du das gerade mit Kinder Anfauchen sagst. Das kam auch mal bei uns vor, dass irgendwer meint, Leute anzukoffern, deren Kinder nerven (wobei es gibt auch Leute, die nicht schnallen, dass sie sich mal um ihre Kinder auch kümmern könnten), da gehe ich dann auch schon mal gern dazwischen. Wo kämen wir denn da hin, wenn hier jeder der Oberspießer sein darf. Na ja okay, ich bin auch an die 2 m groß - lol - da habe ich natürlich rechter als andere. Aber, das geht ja gar nicht. Wer keine Kinder sehen will, oder auch kein Bock hat, deren Gekreische anzuhören, muss ja auch nicht sein Lager vor dem Spielplatz aufbauen.

Ja, ich erinnere mich letztes Jahr, da haben ein paar Leutchen herum gemurrt, weil da so ein Typ mit Hund immer an der Treppe saß und in das Gelände hereinstarrte. Ja ja, da ging es aber wieder mal ab. Ließ sich aber auch klären. der war gar kein Spanenr, der nackte Faruen aus der Sauna heraushüpfend begucken wollte. der war auch kein Kinderfeund, der den Kindern beim Turnen an den Spielgeräten zugaffte. Nee, der war ein Hundebesitzer, der es respektierte, dass er da nicht mit dem Hund (war aber ein kleiner Hund) durch durfte, und auf seinen Freund eigentlich immer wartete. ich hab mich gekringelt vor Lachen, wie die Mädels dann guckten, als die bedien auch noch bei ihrer Begegnung sich in den Armen lagen und schmusten. Tja, Klischees. Irgendwie nützlich, aber nicht immer eben zutreffend. Es ist eben nicht immer alles so wie es zu sein scheint. Gibt immer wieder was Kurioses oder auch Normales je nach Blickwinkel zum Staunen und zu entdecken.


Blöde Frage, Tim. Kommst du (ihr) uns nun besuchen dies Jahr oder nicht?


hhnude

Beitrag 18 Dezember 2012 20:01 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Ich liebe es, Menschen zu beobachten.
Gleich, ob angezogen oder nackt.
Daher finde ich die Hundegeschichte witzig.

Ich möchte unbedingt zum Rosenfelder Strand.
Im Sommer werden wir aber nach Österreich fahren.
Wenn ich an die Ostsee fahre, werde ich das 100%ig rechtzeitig wissen lassen.

Wäre zu nett...

Beitrag 18 Dezember 2012 21:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::

Ich möchte unbedingt zum Rosenfelder Strand.
Im Sommer werden wir aber nach Österreich fahren.
Wenn ich an die Ostsee fahre, werde ich das 100%ig rechtzeitig wissen lassen.

Wäre zu nett...


Naja, wir sind von März bis Oktober da (mit kleinen Arbeitspausen natürlich). Ab Mai ist es ja schon warm.

hhnude

Beitrag 19 Dezember 2012 08:07 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
erden_mensch
Ehemaliger User










Ich war noch nie in den FKK-Gelände dort, aber ich möchte hier schon mal anmerken, dass es total hirnrissig ist, wenn Leute auf einen ausgewiesenen FKK-Campingplatz gehen und sich dann nicht ausziehen!!! Wer kann das denn bitte verstehen. Ich war nun auch schon vier mal auf einem traumhaft schönen FKK-Campingplatz, aber auch dort waren vor allem die jungen Leute so um zwischen 20 und 30 nie nackt anzutreffen! Selbst bei schönsten Wetter liefen sie in Hosen und T-Shirts herum!!! Wenn ich mich nicht trau auszuziehen, warum um alles in der Welt fahre ich dann zwei Wochen auf einen FKK-Platz! WARUM??? icon_surprised.gif

Beitrag 19 Dezember 2012 16:50 
 
 
  Antworten mit Zitat  
norbert_g



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:48

Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Spalt


germany.gif

Hallo an alle, eine Frage bitte: Wie steht das mit den INF-Ausweisen?
Werden die verlangt?
Wo ich die Preise gegoogelt habe, dachte ich mir haut's den Vogel raus.
Habt Ihr welche oder gibt es Alternativen?
Norbert

Beitrag 23 Dezember 2012 00:35 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
bullifan
Ehemaliger User










Hallo Norbert,
haben keinen derartigen Ausweis und wurden auch nicht danach gefragt, als wir uns in diesem Jahr im Euronat eingecheckt haben.
bullifan

Beitrag 23 Dezember 2012 15:05 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Stephan



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:47

Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 173



germany.gif

Als ich zum ersten Mal im Euronat war, fragte man mich als alleinreisenden Mann auch nach nem Ausweis, ich hab denen einfach mal meinen Personalausweis hingelegt. icon_rolleyes.gif
Bla bla, man mache mal ne Ausnahme und bei den nächsten Male wurde nie wieder danach gefragt.

Stephan

Beitrag 23 Dezember 2012 15:22 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
norbert_g



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:48

Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Spalt


germany.gif

Ich danke Euch, dass macht es mir doch leichter einfach los zu fahren.
Norbert

Beitrag 23 Dezember 2012 16:49 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK