Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 16 Dezember 2017 11:55   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Fotos und wann und wem man sie zeigen kann oder sollte!
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Katzi
Ehemaliger User










Schön das Werner soviele NAcktfotos überall hängen hat.
Für ihn gibt es wohl nicht viel anderes als Nacktheit FKK nacktsein, oder?
Na das hört man ja immer von seinem Ausruf heraus, das is ja klar.
Nun ich habe zwar auch viele NAcktfotos von der Familie, nur damit protze ich nicht herum, die haben wir im Schrank. Die muß auch nicht jeder sehen.

Ja, es ist ein großes Problem wenn Menschen NAcktfotos von anderen zeigen ohne dessen Einverständniss. Da meine ich speziell die von ihren Kindern, die man -wie manche meinen- nicht fragen braucht.
Aber diese (Eltern) übersehen meist das dies eine Verletzung sein kann, was nicht einfach zu verarbeiten ist, und auch Volgewirkungen haben kann.
Soviel dazu,

Schönen Sonntag!

Beitrag 02 Februar 2003 13:42 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Fotos und wann und wem man sie zeigen kann oder sollte!

Also es schon merkwürdig. da gibt es eben Menschen denen es nichts ausmacht sich nackt an einem Badesee in der Öffentlichkeit zu zeigen,
doch wenn sie Fotos davon haben, dann darf die nur eine ausgewählte Schar von Personen sehen, ja vielleicht sogar Hand verlesen.

Nun was Kinderfotos betrifft. Schätze mal Katzi macht da wohl unterschiede zwischen Nackt und Textilfotos. Letztere dürfen dem zu Folge wohl Hinz und Kunz sehen, auch ohne Einverständnis, der darauf abgebildeten Kinder.

Also ehrlich mal das ist doch ein wenig verrückt.

Doch was haltet ihre den von den Personen welche eben als Erwachsene Bilder aus ihrer Kinder und Jugendzeit anderen zeigen, wo sie eben nackend zu sehen sind.
Also in einem anderen großen offenen Forum machten da einige bei einer solchen Diskussion ein großes Problem draus. Ja sie meinten sogar das da kein Unterschied besteht.
Ein Vater hat sogar geschrieben, das sein Sohn FKK Fotos von sich in der Schule gezeigt hat. Darauf meinte eine andere Userin, das der Vater seinen Sohn davon abringen sollte. Er wüßte ja garnicht was er sich damit antun würde.
Sie verglich das dann damit, das er vielleicht toll einen Purzelbaum machen könne, doch das dies eben im Matheunterricht falsch wäre. Als wenn der junior seine Bilder während des Unterrichtes gezeigt hat.

Nun wer meint das würde kein Junge tun, also das würde ich nicht einfach so behaupten an deren stelle. Ich kenne einige Jungen die mit ihrer Nacktheit auf jedenfall kein Problem haben, obwohl sie in der Pubertät sind. Sie haben dahin gehend sogar kein Problem, wen sie dabei Fotografiert werden. Wenn es anders wäre, gebe es wohl auch nicht soviele FKK Kinderfotos.

Man sollte endlich nicht immer so einen tierischen Unterschied zwischen Fotos mit textielien und solchen ohne Textielien machen.
Denen man eben Fotos mit Textielien zeigt, sollte man doch auch eben solche ohne zeigen ohne gleich sich mies fühlen zu müßen.

Beitrag 02 Februar 2003 14:02 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Verletzung und Folge Wirkung????????????????????????????????

Also da mußt du mir erst mal beweise dazu liefern.
Ach ne damit hast du ja ein Problem.

Doch kein Problem hast du wohl wenn Eltern Fotos von ihren Kindern als Babys oder Kleinkindern (Bis etwa 6 Jahre) zeigen , wo jene nackt sind.
Sowie du und eben einige andere es auch ganz normal finden, wenn sie fotos von ihren Kindern zeigen, wo die nicht Nackt sind, und wohl deshalb auch nicht gefragt werden müssen. Selbst wenn diese auf den Bildern nicht ganz gut weg kommen.

Also so eine Sichtweise sehe ich dann schon in gleicher Form wie wenn jemand etwas mit Gespaltener Zunge sagt. Also wenn jemand Zweierlei Meinung zu ein und der Selben Sache äußert.

Beitrag 02 Februar 2003 14:23 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Zitat:
Also es schon merkwürdig. da gibt es eben Menschen denen es nichts ausmacht sich nackt an einem Badesee in der Öffentlichkeit zu zeigen,
doch wenn sie Fotos davon haben, dann darf die nur eine ausgewählte Schar von Personen sehen, ja vielleicht sogar Hand verlesen.


Ne. Merkwürdig ist das nicht. Das ist normal und logisch.

Kai hat folgendes geschrieben::
Nun was Kinderfotos betrifft. Schätze mal Katzi macht da wohl unterschiede zwischen Nackt und Textilfotos. Letztere dürfen dem zu Folge wohl Hinz und Kunz sehen, auch ohne Einverständnis, der darauf abgebildeten Kinder.


Tja Kai, im provozieren bist du ja Meister.
Und ich denke nicht das dies deine Sichtweise ist.
Aber bitte, du wolltest es so, nun schreibe ich was dazu. Also gut Aufpassen! icon_surprised.gif
Es ist sehr gefährlich Nacktfotos rumzuzeigen.
Besonders die von Kindern, ohne Einverständniss dieser.
Denn, es ist ja so das eigentlich jedes Kind etwas Scham hat, und gerade mit Nacktfotos ist es leicht diese zu verletzen. Und was verletzte Scham ausrichten kann, muß ich ja euch nicht sagen.
Anders ist es bei Textilfotos, wo es ja meist keinen Unterschied macht zum normalen leben.
Aber Vorsicht: Auch Textilfotos können die Scham verletzen.
Dies ist von Mensch zu Mensch verscjieden, und einzeln Nachzufragen.
Es sind einfach Persönlichkeitsrechte. Diese dürfen auf keinen Fall verletzt werden.

@Kai: Du mußt nicht immer Kundtun/Betonen das es Kinder und Jugendliche (spezielle Betonung auf Pupertät) gibt, die mit Nacktheit 0 Probleme haben. Ich denke das wissen wir, und ich persönlich habe damit auch eigentlich gegen 0 Probleme!

Beitrag 02 Februar 2003 14:32 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Gefährlich??????????????????

Zitat:
Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
Also es schon merkwürdig. da gibt es eben Menschen denen es nichts ausmacht sich nackt an einem Badesee in der Öffentlichkeit zu zeigen,
doch wenn sie Fotos davon haben, dann darf die nur eine ausgewählte Schar von Personen sehen, ja vielleicht sogar Hand verlesen.
--------------------------------------------------------------------------------



Ne. Merkwürdig ist das nicht. Das ist normal und logisch.


Also ich finde Doppelmoral in allen Bereichen eben Merkwürdig.




Zitat:
Es ist sehr gefährlich Nacktfotos rumzuzeigen.


Aha und wieso spll das Gefährlich sein? Dazu hast du nämlich nichts geschrieben. Außerdem geht es beim zeigen ja auch nicht darum diese Fotos in der Fußgängerzone allen Vorbei kommenden zu zeigen.

Zitat:
Es ist sehr gefährlich Nacktfotos rumzuzeigen.
Besonders die von Kindern, ohne Einverständniss dieser.


Ach und was ist wenn sie damit einverstanden sind, weil sie eben keinen Unterschied zwischen Fotos von ihnen sehen wo sie was an haben und eben Fotos wo sie nackt sind.
Ja was ist wenn sie eben solche Fotos von sich selbst in der Schule zeigen?

Oder mit der ganzen Klasse in eine Ausstellung gehen um denen dort ein Aktgemälde von sich zu zeigen. (Fundort dazu Internet icon_cool.gif ).

Also wie gesagt nichts haße ich mehr als Doppelmoral. Entweder wir sehen einen nackten Menschen als etwas normales an, dann sind wir wirklich 100 % "FKK ler" oder wir haben damit ein problem, dann sind wir wohl eher ein wenig verklemmte FKK ler, welche sich der verkappten Moral der Mitmenschen unterwerfen, welche bei Bildern von nackten Kindern immer nur an eines denken, wie mir scheint, nämlich an jene Mesnchen die sich an Kindern vergehen.

Katzi bit su wirklich überhaupt eine FKK lerin oder bist du eher so wie mein Freund Werner nur an Diskussionen über FKK interesiert, doch wie eben er nur im Abgeschirmten Bereich in wirklichkeit dann FKK machts?
Deine Behauptung, du würdest mit Freunden an öffentlichen Badeseen FKK machen halte ich deshalb auch für Unglaubwürdig. Den dort könnte ja ein Schräger Typ dich auch mit Teleobjektiv ablichten und dann kann man dich auch bald im Internet sehen icon_lol.gif .
Na ja aber auch nur wenn du kein alter Mann bist, was ja Werner meint icon_lol.gif .

Beitrag 02 Februar 2003 14:55 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Zitat:
Also ich finde Doppelmoral in allen Bereichen eben Merkwürdig.

Wenn du Logik merkwürdig findest ist es deine Sache.
Ist nur so das es einen Unterschied gibt zwischen Nacktsein und Nacktfotos.
Warum darf man seltener Fotos beim FKK machen. Es stört den Leuten.
Es ist ja klar das man nur Fotos von sich machen lässt wo man bestimmen kann was mit denen geschieht und besser diese unter Kontrolle hat.

Zitat:
Ach und was ist wenn sie damit einverstanden sind, weil sie eben keinen Unterschied zwischen Fotos von ihnen sehen wo sie was an haben und eben Fotos wo sie nackt sind.
Ja was ist wenn sie eben solche Fotos von sich selbst in der Schule zeigen?

Wenn es keinen stört, erregt oder so ist das ok.
Aber leider ist das nicht immer so harmlos.
Wenn du nicht so weit von den Thema weg wärst bzw. von der allgemeinen Lage der Schule dann wäre das einfach zu verstehem.
Es gibt immer einige die das nicht kennen, und darüber lachen, und deshalb kann sowas schnell zurück kommen.
Also muß man doch mit sowas aufpassen.

Zitat:
Katzi bit su wirklich überhaupt eine FKK lerin oder bist du eher so wie mein Freund Werner nur an Diskussionen über FKK interesiert, doch wie eben er nur im Abgeschirmten Bereich in wirklichkeit dann FKK machts?
Deine Behauptung, du würdest mit Freunden an öffentlichen Badeseen FKK machen halte ich deshalb auch für Unglaubwürdig. Den dort könnte ja ein Schräger Typ dich auch mit Teleobjektiv ablichten und dann kann man dich auch bald im Internet sehen


Pure Provokation!
Kai, irgendwann ists auch mal gut, ja?
Es sind Unterstellungen!
Ich bin weder im abgeschirmten Bereich, noch denk ich an Spanner.
Man mir macht das nix aus, ich war schon an gemischten Stränden, und ich schließe nicht aus das jemand heimlich Nacktfotos von mir gemacht hat.
Ich habe keine Kontrolle darüber! Das hat niemand!


Warum bekommt mich immer das Gefühl das du mich nur testen willst?
Bei diesen logischen Fragen dürfte man eigentlich keine Antwort suchen!
Also Frag doch nicht immer so "senil" ! icon_cool.gif

Beitrag 02 Februar 2003 15:11 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Werner



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 4290
Wohnort: Broome


australia.gif
Re: Gefährlich??????????????????

naturist_kai hat folgendes geschrieben::

Katzi bit su wirklich überhaupt eine FKK lerin oder bist du eher so wie mein Freund Werner nur an Diskussionen über FKK interesiert, doch wie eben er nur im Abgeschirmten Bereich in wirklichkeit dann FKK machts?


Hallo, Kai,

du meinst jetzt hoffentlich nicht mich?
Ich bin gerade eben nicht daran interessiert, nur zu diskutieren und dann versteckt nackt zu sein.
JEDEN Urlaub verbringe ich nackt. Von der ersten bis zur letzten Minute (Ausflüge und den Wocheneinkauf im Supermarkt außerhalb mal ausgenommen).

Aber es ging dir offenbar um einen anderen Werner.
Ich wollte mich nur vergewissern icon_confused.gif .

Natürlich nackt

Werner

Beitrag 02 Februar 2003 16:09 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
TrekkieMike
Ehemaliger User










BITTE AUFHÖREN

Jetzt hört Bitte doch auf zu diskutieren.

Wie es auch sein mag, WIR ändern doch nichts daran. Die einen Kinderchen werden halt mit deren einverständnis, und die anderen ohne abgelichtet.

Katy ich warte auf deine Antwort.

Mike icon_wink.gif

Beitrag 02 Februar 2003 18:08 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus1959
Ehemaliger User










Re: BITTE AUFHÖREN

TrekkieMike hat folgendes geschrieben::
Jetzt hört Bitte doch auf zu diskutieren.

Wie bitte? Wer soll hier nicht mehr diskutieren?
Ich dachte immer, ein Forum sei gerade zum Diskutieren da...

Zu den Fotos:

Wo ist denn jetzt eigentlich das Problem? Ich kann da nämlich keins sehen. Natürlich kann ich Bilder meiner Kinder zeigen, egal ob nackt oder bekleidet, solange ich weiß, dass den Kindern das egal ist. Sobald ich aber feststelle, dass die Kinder ein ein Alter kommen, in dem es ihnen peinlich ist, unterlasse ich das natürlich. Das ist doch wohl selbstverständlich icon_exclaim.gif

Und wenn Kinder wie beschrieben in der Schule Bilder von sich selbst zeigen, dann ist es ihnen ganz offensichtlich eben nicht peinlich. Wieso soll man das dann nicht dürfen?

Klaus

Beitrag 02 Februar 2003 18:54 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Hari
Ehemaliger User










Ich wunder mich doch das man zur heutigen Zeit es so locker sieht Fotos und seien es auch nur Urlaubsbilder jedem der sie sehen möchte zeigt.
Das die betreffende Person die darauf abgebildet ist nichts dagegen hätte sei mal dahin gestellt. Aber ich stell mir grad mal vor ich hätte ne 11Jährige Tochter und die zeigt Nacktfotos von sich in der Schule herum. Nun gut Ihr macht es nichts aus denn Sie ist ja frei erzogen worden. Aber wie reagieren die Lehrer darauf? Es hat nunmal leider nicht jeder die ansicht das Nacktsein was Natürliches ist. Deswegen muß ich mal Katzi recht geben das es eine gefährliche Sache ist. Auch wenn es sich um harmlose Urlaubsbilder handelt.
@Werner wieso nimmst den Bilder von der Wand wenn deine Eltern kommen?
Ist für mich auch ein wiederspruch aber ok. Hab auch sehr viele Fotos aber die liegen im Schrank und gehen nicht jedem etwas an der mich besucht.

Mit Nacktem Gruß
Hari

Beitrag 02 Februar 2003 19:40 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Mike meint wohl mit Diskutieren was anderes als wir. Da kann man nicht jedes Wort auch wirklich wörtlich nehmen.
Er wollte wohl sagen das wir aufhören sollen uns zu streiten.

Des weiteren stimme ich Hari zu.
Das habe ich nämlich vorher schon mal geschrieben.

Beitrag 02 Februar 2003 20:12 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Aha also wegen dem Image, das ist also die Gefahr

Also jene Pfadfinder, welche nun sei es an einem See oder in einem geschloßenen FKK Gelände FKK gemacht haben, haben eben daraus vor ihren Freunden kein Hehl gemacht.
Das Lehrer in der Schule deshalb auf einmal Kinder anders behandeln als die anderen, also das würde ich bestreiten. Ansonsten dürfen Kinder bei dem obligatorischen Aufsatz Thema "Was habe ich in den Ferien gemacht", eben nicht schreiben das sie meistens Nackend waren.

Katzi entweder man steht zum FKK und weshalb soll das eben nich bei Kindern auch der Fall sein, dann zeigt man auch ohne weiteres eben Bilder oder Fotos wo man Nackt ist.
Das Werner Bilder eben abhängt oder sonst was damit tut, wenn bestimmte Personen ihn besuchen, so hat das wohl einen anderen triftigen Grund. Vielleicht handelt es sich ja um Menschen welche nicht problemlos mit dem Thema FKK und eben Nackte Menschen um gehen können.
Doch gerade das verlange ich aber von Lehrerinnen und Lehrern. Man nennt das Toleranz. Toleranz üben diese ja auch bestimmt aus, wenn ein Mädchen, welches zur Islamischen Religeon steht, wohl verschleiert am Unterricht teilnimmt.

Doch bevor ich mich hier nun noch weiter zu diesem Thema äußere, schaut erstmal auf diese Webseite:
http://www.michis-seiten.de/seite013.html


Ach ja Werner, du hast schon richtig verstanden, das du nicht gemeint bist. Den du bist ja hier und der Werner den ich meine ist eigentlich auch erst durch seine Stiefkinder zum FKK machen gekommen. Ob er irgend wann mal mehr wagt, nun das kann ich nicht vorhersagen. Andererseits lebt er ja nun als Wessie in Meck Pom. Vielleicht ist das und eben die Offenheit seiner Stiefkinder dabei förderlich.
Was die Kinder übrigens betrifft, so stehen die eher fast mit Peter Niehenke auf einer Stufe. Zu der Meinung bin ich gekommen, als sie mir erzählt haben, am Telefon, was sie da schon alles für Aktionen gemacht haben. Was schon manchmal verrückt war. Doch nun ist FKK nur noch ein Bestandteil in ihrem Leben und ist von der Polposition verdrängt worden. War es am anfang noch das Top Hobby (Auch FKK in den eigenen vier Wänden und so oft es möglich ist), ist es nun das Mittelalter und das Ritter spielen. icon_biggrin.gif

Beitrag 02 Februar 2003 23:50 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Ralf
Ehemaliger User










@Katzi

also irgendwie kann ich Dir nicht so ganz folgen.

Dass ausgerechnet jemand wie Du, der sich so extrem für FKK einsetzt, und auch besonders dafür, dass Kinder frei und nackt aufwachsen dürfen, es für gefährlich hält Nacktbilder von seinen Kinder zu zeigen verwundert mich etwas.
Sicher - wenn die Kinder ausdrücklich dagegen sind, daß irgendwelche Fotos (egal ob nackt oder textil) gezeigt werden, darf man dieses auch nicht tun.
Aber gerade auch Dein Ziel ist es doch, den Kindern ein möglichst natürliche Verhältnis zur Nacktheit ermöglichen. Wenn Du nun aber hingehst und einem Kind sagt, daß es Nacktfotos nicht rumzeigen darf, dann bewirkst Du doch das genaue Gegenteil. Du bringst dem Kind nämlich bei, daß Nacktheit etwas verbotenes ist, wovon andere nichts mitbekommen dürfen.

Ich gebe Dir insofern recht, daß man Nacktbilder (von seinen Kindern oder auch von sich) nicht direkt jedem zeigen sollte, solange man nicht weiß, welche Einstellung diese Leute zum Thema Nacktheit haben. Es gibt ja nun mal auch Menschen, die diesem Thema sehr ablehnend gegenüberstehen.
Aber grundsätzlich muß doch gelten, daß jemand, für den FKK eine Lebenseinstellung ist, dies auch über Fotos nach außen hin zeigen darf.

Gruß

Ralf

Beitrag 03 Februar 2003 14:28 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Korrekt Ralf

So habe ich das ja auch gemeint. Deshalb ist es eben ja zu verstehen das Werner (Jener hier uas dem Forum) eben die Bilder abhängt oder verdeckt, wenn ihn bestimmte Personen besuchen.

Genauso sollte man es eben auch einem Kind klar machen. Eben das es Menschen gibt die mit FKK und nackten Menschen als Thema nicht um gehen können. Da sollte man halt vorher ein wenig deren einstellung austesten und dann kann man ja entscheiden was man tut.

Im Pfadfinderforum habe ich Leute kennen gelernt, denen würde kein Kind ein FKK Foto zeigen, geschweige denen sagen das man ein FKK Anhänger ist. Den die haben zum Teil eben komische ansichten.
Die finden es absolut eben nicht Okay wenn einer beim baden in einem See FKK machen will.

Wie gesagt man sollte schon die Einstellung der Personen kennen.

Beitrag 03 Februar 2003 17:27 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Öffentliche Nacktheit in den Medien

Nun im Internet gibt es auch einen Maler, welchen ich kenne als Pfadfinder und Autor von Pfadfinderbüchern. Doch außer schreiben, malt er auch.
Unteranderem eben Aktbilder von Jungen. Es gibt Jungen die so Stolz auf diese Bilder sind, das sie ihre Schulklasse in eine Austellung schleppen, wo eben dieses Bild von ihnen hängt.

Katzi welchen schaden hat dieses Kind dabei zu erwarten, da du ja der Meinung bist das dies Gefährlich wäre?

Oder was ist mit jenen Kindern die sich nackend vor der Kamera zeigen und es ihnen nichts ausmacht. Sie werden ja auch von ihren Mitschülern und Freunden dann so gesehen, ist da auch eine Gefahr welche über diesen Kindern schwebt?
Das Beispiel Ronja Räubertochter, ist da ja noch richtig Harmlos. Ich kenne Filmszenen, wo die Kinder sich auch nicht genieren sich frontal zur Kamera zu stellen.

Ich denke mal das diese Kinder ein wirklich offenes und eben nicht verklemmtes Verhältnis zu ihrem Körper haben. Was auch gut so ist.
Den sollte es passieren das sich ein Erwachsener an sie ran macht werden sie wohl ebenso selbstbewußt diesen in die Grenzen verweisen, besonders bei der Schulung in Schulen und sonstigen Organisationen, wie man darauf reagieren soll.
Doch Kinder welche sich ihres nackten Körpers schämen sind dann erst mal schockmässig gelähmt, wenigstens meistens. Also das ist meine Meinung.

Ach ja um es gleich hier zu sagen, ich habe keine eigenen Kinder, sondern wäre eher beinahe die Stiefvaterrolle gerutscht. Nur das ich da nicht soviel Glück hatte wie eben mein Freund Werner (Nicht jener hier aus dem Forum).

Doch andererseits kenne ich mich mit Kindern im Alter zwischen 6 und 16 ganz gut aus und wie sie reagieren. Was nicht immer gleich ist. Manchmal wurde ich da richtig überrascht, welche Einstellung manche Kinder haben, eben auch unteranderem zum FKK.

Beitrag 03 Februar 2003 23:47 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK