Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 19 Oktober 2017 23:58   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Regung und Erregung
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Klaus1959
Ehemaliger User










Regung und Erregung

Leider wurde der Thread "ein bisschen Angst" schon geschlossen, obwohl da noch was richtig zu stellen wäre (nicht falsch verstehen! Das Thema Erektion ist tatsächlich oft genug behandelt worden, weshalb ich die Schließung des Threads auch verstehen kann).

Katzi hat folgendes geschrieben::
Zur Errektion: Es ist doch so, das aufgrund von optischen Reizen und Gefühlen dieser Zustand entsteht. Also hat es was sexuelles. Wenn man dann Körper betrachtet dann entsteht dieser Zustand ja sicher.
Für mich ist eine Errektion nur dann gerechtfertigt bzw. akzeptabel wenn sie einfach so kommt, aber nicht wenn sie aus sexuellen Gefühlen heraus entsteht. Oder bekommt man in der "normalen Welt" auch einfach so Errektionen? Wo bekommt man sie häufiger?


Ganz egal, ob Katzi nun ein Fake ist oder nicht, gibt es hierzu wohl doch noch was zu sagen...

Die wenigsten Erektionen kommen wohl beim FKK vor icon_exclaim.gif
Eine Erektion wird auch nicht durch das bloße Betrachten eines nackten Menschen ausgelößt, da würden beim FKK die Männer ständig mit einer Erektion herum laufen. Zur Erektion kommt es erst dann, wenn meine Gedanken und meine Fantasien beim Betrachten (oder auch ohne Betrachtung) in eine sexuell Richtung gehen. Deshalb tritt ja auch beim Betrachten von pornografischen Bildern so leicht eine Erektion ein, weil die Gedanken ja in sexuelle Richtung gelenkt werden.

Wann eine Erektion gerechtfertigt ist, ist eine "blöde" Aussage. Die Erektion rechtfertigt sich selbst. Wenn der "Besitzer" des Penis's (schreibt man das jetzt so?) eben sexuelle Gedanken hat, ist die Erektion auch gerechtfertigt! Wäre ja auch schlecht, wenn es dann nicht "passieren" würde. icon_wink.gif

Aus welchen Gründen eine öffentliche Erektion akzeptiert wird, ist einfach nur Geschmacksache. Manche Frau fasst es vielleicht auch als Kompliment auf, wenn ein Mann wegen ihr eine Erektion bekommt, beweißt ihr das doch, dass er sie sexy findet, und genau das wird ja oft gerade mit allen Mitteln angestrebt!

In der "normalen Welt" bekommt man(n) sehr wohl auch einfach so Erektionen, ich jedenfalls! Ich darf annehmen, dass das bei anderen Männern auch nicht anders ist.
Im Schlaf bekommt man(n) immer in der Traumphase eine mehr oder weniger starke Erektion, soviel ich weiß so ca. alle 2-3 Stunden. Am Tag, also im wachen Zustand ist das prinzipiell auch der Fall. Meist tritt dieser "Impuls" aber nicht zutage, weil man gerade nicht entspannt ist, sich auf irgendwelche Arbeit konzentriert, oder gar im Stress ist. Liegt man aber entspannt am Strand, oder zuhause in der Hängematte, oder man sitzt auf der Couch und hört entspannt Musik, dann bekommt man(n) eben auch manchmal einfach so, ohne den geringsten Gedanken an Sexuelles, eine Erektion. Ich hatte schon in den merkwürdigsten Situationen Erektionen, wo ich mir dann sagte, was soll das jetzt, ich hab dafür jetzt keine Zeit (oder keine Möglichkeit).
Und dann bekommt man(n) oft auch eine spontane Erektion, wenn man sich so richtig wohl fühlt. Das geschieht dann auch vollkommen ohne sexuelle Gedanken.

So, nun weißt du mal, aus welchen Gründen Männer Erektionen bekommen (können), und ziehst diese Möglichkeiten hoffentlich in Betracht, wenn du mal jemand mit Erektion siehst. Du wirst dann schon erkennen können, ob jemand sabbernd hinter jedem vorbei wackelndem Po her schaut, oder ob er nur entspannt ein Buch liest (natürlich kein Porno).

Ach so, wo eine Erektion häufiger vorkommt? Garantiert nicht beim FKK am Strand icon_exclaim.gif

Klaus

Beitrag 02 Februar 2003 21:47 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Danke Klaus!

Ich stimme dir zu, ist auch meine Meinung.

Vielleicht habe ich mich einwenig unglücklich ausgedrückt?

Beitrag 02 Februar 2003 22:38 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Vogti
Ehemaliger User










Re Erektion

Ich denke am FKK Strand kommt es dann zu erektionen wenn man das ganze noch nicht gewohnt ist, also das erste mal mit der Nacktheit konfrontiert wird. Denn dann ist Nacktheit = Sexualität. Weil man es einfach nicht anders kannte. Irgendwann ist es aber normal geworden und man ist nicht so einfach aus dem konzept zu kriegen. Auf jeden fall war es bei mir so. Aber es stimmt schon daß sich erektionen auch zu anderen situationen einstellen wo man ganz bestimmt an nichts gedacht hat. Das ist dann lästig und man sieht es dieser person auch an daß das jetzt so nicht gewollt war. Da sollte man dann aber nicht geschockt sein, denn es ist nunmal eine nicht lenkbare Reaktion des Körpers (teilweise nicht lenkbar icon_smile.gif)

Gruß Vogti

Beitrag 03 Februar 2003 21:27 
 
 
  Antworten mit Zitat  
naturist_kai
Ehemaliger User










Möglich Vogti, aber nicht ein zwingender Grund

Es kann auch allein die Aufregung sein, weil man was neues wagt und vielleicht dabei auch noch alleine ist oder sich vielleicht vor Freunden als FKK ler outen will. Diese Eregung basiert nicht auf Sexuellen Gefühlen.
Diese Erregung basiert einfach auf ganz normale Form wie Mensch manchmal auf etwas neues reagiert.
Wie das männliche Geschlechtsteil Funktioniert weiß ja wohl jeder. So weiß auch jeder das er das manchmal steuern kann und manchmal eben nicht.

Beitrag 04 Februar 2003 00:52 
 
 
  Antworten mit Zitat  
wiesel
Ehemaliger User










Ich muss es trotzdem nochmal betonen:

Eine Erektion ist absolut NICHT immer mit sexueller Erregung gleichzusetzten. Die Rechnung "Optischer oder physikalischer Reiz = Erektion" geht NICHT auf.
Ich hatte auch in der Schule gelegentlich eine Erektion und das ganz sicher nicht weil meine Englischlehrerin so sexy war... icon_wink.gif

Eine Erektion kann auch ganz einfach durch Entspannung entstehen (die Schwellkörper füllen sich mit Blut weil sie sich entspannen, nicht weil sie unter "strom" stehen) und wenn man in der Sonne liegt, dann ist man einfach entspannt und wenn man dann so vor sich hin döst, kann eben eine Erektion enstehen.

Und ja, ich lebe sonst komplett angezgen und wenn ich im Sommer zum ersten Mal meine Hüllen fallen lasse, dann bin ich auch viel Erektionsgefährdeter als nach ein paar Tagen, wiederum hat das rein gar nichts mit Sex zu tun.

Was ich aber nicht ganz verstehen kann, ist die völlig Aussschliessung der Sexualität beim FKK. Wir Menschen sind sexuelle Wesen und haben eben auch entsprechende Gedanken, die wir IMMER haben, egal was wir wann machen.
Bin ich ein perverses Schwein wenn ich am See daran denke wie schön es war wie mich gestern meine Freundin umarmt und zärtlich geküsst hat ?
Bin ich ein perverses Schwein, weil ich eine Erektion bekomme wenn mich meine Freundin mit Sonnencrem eingecremt ?

Was ganz sicher nicht ok ist, wenn sich an einem anderen Menschen der sich gerade dort befindet ergözt und für seine Fantasien dann "missbraucht", aber dieses Verhalten kommt beim normalen FKK geher sowieso nicht vor.

Beitrag 04 Februar 2003 09:09 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Ralf
Ehemaliger User










Vorbemerkung:
Nachfolgende Zeilen gelten nur unter der Voraussetzung, daß Katzi kein Fake ist !
also Werner und Nico - nicht weiterlesen icon_wink.gif


Zitat:

Katzi schrieb auf die Frage zur Errektion beim FKK:
Zur Errektion: Es ist doch so, das aufgrund von optischen Reizen und Gefühlen dieser Zustand entsteht. Also hat es was sexuelles. Wenn man dann Körper betrachtet dann entsteht dieser Zustand ja sicher.
Für mich ist eine Errektion nur dann gerechtfertigt bzw. akzeptabel wenn sie einfach so kommt, aber nicht wenn sie aus sexuellen Gefühlen heraus entsteht.


Das halte ich aber für äußerst gewagt, daß ein 13-jahriges Kind eine wertende Aussage macht über das sexuelle Wesen des anderen Geschlechts.
Nur um das nochmal zu betonen: Katzi ist ein 13-jähriges Mädchen (also ein Kind und keine junge Frau, wie Sie sich schon mal selber bezeichnet hat).
Sie steckt gerade mitte in der Pubertät und ist mit Sicherheit noch ein paar Jahre davon entfernt eine "richtige Frau" zu werden. Und wenn Katzi noch so frei und aufgeklärt aufgewachsen ist - in diesem Alter geschehen mit dem Körper eines Menschen so gravierende Veränderungen, daß er genug damit zu tun hat mit sich selber klarzukommen. Das Wissen, wie das andere Geschlecht funktioniert kann sich, selbst wenn in dem Alter schon eigene sexuelle Erfahrungen vorliegen, doch nur auf den theoretischen Teil (biologische Funktionen) beziehen. Sich unter diesen Voraussetzungen anzumaßen eine Aussage darüber zu treffen wann eine Errektion akzeptabel ist oder nicht und damit auch die Gefühlswelt des anderen zu bewerten kann ich nur mit "klugscheißen" kommentieren (Entschuldigung für die Wortwahl, aber etwas passenderes fällt mir nicht ein).

@Katzi:
Wir alle wissen, daß Du dich für superintelligent hälst und glaubst, den meisten hier geistig überlegen zu sein ("logik" ist ja nicht umsonst Dein Lieblingswort).
Laß Dir hierzu 2 Dinge sagen:
a) Wenn ich mir die Beiträge der anderen hier so betrachte, dann weiß ich mit Sicherheit, daß ich hier nicht zu den hellsten Köpfen gehöre - aber laß Dir versichert sein, daß Du, was "Logik" angeht, bereits gegen meinen (ingenieursmäßig sehr gut ausgebildeten) Verstand nicht die Spur einer Chance hast.
b) Und selbst wenn Du so gut wärest, daß Du mit spätestens 15 Dein Abitur machst (oder wie immer das in Österreich heißt) und mit 19 Deine Doktotitel summa cum laude in der Tasche hast - das nützt Dir hier gar nichts. Auch wenn Du es mit Sicherheit nicht wahrhaben willst - eine der Grundvoraussetzungen um in der Erwachsenenwelt qualifiziert mitreden zu können ist ein gewisses Mindestmaß an Lebenserfahrung - und davon besitzt Du in Deinem Alter noch gar nichts (selbstverständlich hast Du trotzem das recht in einem Erwachsenengespräch mitzureden, aber versuch verdammt nochmal nicht, Dich ständig über die anderen zu stellen)!!!!!

Um mein ganzes obiges Gelaber nochmal zusammenzufassen:
Katzi, hör auf hier ständig so klugzuscheissen, Du machst Dich nämlich einfach nur lächerlich. icon_evil.gif


So daß mußte ich einmal loswerden und hierfür unterschreibe ich auch mit meinem vollen Namen

Ralf Lichtenthäler

Beitrag 04 Februar 2003 10:57 
 
 
  Antworten mit Zitat  
wiesel
Ehemaliger User










... und bevor das hier jetzt wieder in einer Schlacht ausartet, bitte ich Euch Beiden das per PN, icq oder email auszudiskutieren und zum Thema zurückzukommen. icon_wink.gif

Aber stimmt, vieles ist einfach überhaupt nicht mit Logik zu erklären, schon gar nicht wenn es um Gefühle geht...

Beitrag 04 Februar 2003 12:00 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Nico
Ehemaliger User










Sorry Ralf,

aber ich habe es doch gelesen icon_biggrin.gif

Deinen Zeilen stimme ich zu. Völlig. Genau so denke ich nämlich auch, ich drücke es eventüll nur etwas anders aus icon_wink.gif

Gruss, Nico

Beitrag 04 Februar 2003 12:02 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus1959
Ehemaliger User










Ralf hat folgendes geschrieben::
@Katzi:
Wir alle wissen, daß Du dich für superintelligent hälst und glaubst, den meisten hier geistig überlegen zu sein ("logik" ist ja nicht umsonst Dein Lieblingswort).
Laß Dir hierzu 2 Dinge sagen:
a) Wenn ich mir die Beiträge der anderen hier so betrachte, dann weiß ich mit Sicherheit, daß ich hier nicht zu den hellsten Köpfen gehöre - aber laß Dir versichert sein, daß Du, was "Logik" angeht, bereits gegen meinen (ingenieursmäßig sehr gut ausgebildeten) Verstand nicht die Spur einer Chance hast.
b) Und selbst wenn Du so gut wärest, daß Du mit spätestens 15 Dein Abitur machst (oder wie immer das in Österreich heißt) und mit 19 Deine Doktotitel summa cum laude in der Tasche hast - das nützt Dir hier gar nichts. Auch wenn Du es mit Sicherheit nicht wahrhaben willst - eine der Grundvoraussetzungen um in der Erwachsenenwelt qualifiziert mitreden zu können ist ein gewisses Mindestmaß an Lebenserfahrung - und davon besitzt Du in Deinem Alter noch gar nichts (selbstverständlich hast Du trotzem das recht in einem Erwachsenengespräch mitzureden, aber versuch verdammt nochmal nicht, Dich ständig über die anderen zu stellen)!!!!!

Um mein ganzes obiges Gelaber nochmal zusammenzufassen:
Katzi, hör auf hier ständig so klugzuscheissen, Du machst Dich nämlich einfach nur lächerlich. icon_evil.gif


So daß mußte ich einmal loswerden und hierfür unterschreibe ich auch mit meinem vollen Namen

Ralf Lichtenthäler

Lieber Herr Lichtenthäler!

Dieser Teil des Postings gehört hier nicht hin! Bitte schreib doch das im "Off Topic"! Wir haben einen "Katzi-Thread" und es ist nicht erforderlich, das am Ende eines jeden Treads immer das gleiche Thema steht: Katzi.

So, wenn jetzt noch jemand was zum Thema zu sagen hat, dann tut das bitte. Zum Theme Katzi lasst euch bitte im Katzi-Thread aus! Ich bin zwar hier kein Admin und auch kein Moderator, aber ich erlaube mir diese Maßregelung jetzt trotzdem mal.

Klaus

Beitrag 04 Februar 2003 12:35 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Ralf
Ehemaliger User










@Klaus

Maßregelung akzeptiert. Ich bitte um Entschuldigung.



@Admin

Betroffenen Beitrag bitte verschieben.


Danke

Ralf

Beitrag 04 Februar 2003 12:49 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Werner



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 4290
Wohnort: Broome


australia.gif

Ach was. Ich denke, soooooooo genau müssen wir das ja nun auch nicht nehmen - solange nicht eine neuer Kotzi-Dauerbrenner draus wird und wir wieder zum eigentlichen Thema zurückfinden.

Und zu eben dem Thema:

Wiesel:
Zitat:
Aber stimmt, vieles ist einfach überhaupt nicht mit Logik zu erklären, schon gar nicht wenn es um Gefühle geht...


Das stimmt so nicht ganz. Da kommt man mit Logik schon ein "gutes Stück" icon_mrgreen.gif (nomen est omen) weiter. Von der biologischen Funktion her ist's halt so, daß der sch***z "arbeiten" muß, um seine Ruhe zu haben. Soll heißen: Der Schwellkörper ist mit einer Art Mikromuskeln ausgestattet, die die Gefäße verengen, so daß kein Blut einströmen kann.
Soll er sich aufrichten ("erigieren"), so müssen sich diese Verengungen "entkrampfen". Und schon steht "er".
Diese Funktionsweise ermöglicht es ja auch krampflösenden Mitteln, die direkt in den sch***z gespritzt werden, diesen auch ohne jeden "Kopfreiz" prall werden zu lassen.

Das erklärt aber auch, warum Männer auch und gerade in absoluter Ruhe (schlafend) einen Steifen bekommen. Das hat dann überhaupt nichts mit irgendwelchen lustvollen Träumen zu tun, sondern lediglich mit der Ruhe.

13-jährige kluge Mädchen mal wegschauen: Die soganannte "Morgenlatte" hat wahrscheinlich andere Gründe. Da drückt halt die volle Blase auf einen Nerv, und...

Im übrigen sehe ich nichts, aber auch gar nicht auch nur andeutungsweise verwerfliches daran, daß ein Mann - auch und gerade beim FKK - schönen bis sehr schönen Gedanken nachhängt und diese sich dann auch mal an seinem Pegelzeiger ablesen lassen. Wenn wir angezogen sind, ist das doch auch okay. Niemand würde etwas anstößiges dabei finden.
Und wir hängen doch hier alle dem Gedanken nach, daß Nacktheit kein "Ausnahmezustand" ist, sondern die Natürlichkeit an sich. Also gehört schlußendlich auch der gelegentliche Ständer dazu.

Er ist jedenfalls Natur pur, im Gegensatz zu Tattoos und Piercings, die ja mittlerweile auch allgemein akzeptiert werden. Und die dienen wirklich dazu, Aufmerksamkeit zu erregen.

Hart ist hart, und weich ist weich. Aber immer weich ist auch hart.

Natürlich nackt

Werner


P.S.: 13-jährige kluge Mädchen werden gebeten, zur Wahrung ihres Seelenheils das Wort "sch***z" durch "Penis" oder - je nach Reife - "Pillermann" zu ersetzen sowie den "Ständer" ersatzlos zu streicheln, Verzeihung, zu streichen.

Beitrag 04 Februar 2003 13:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nudist40
Ehemaliger User










Wortwahl

Hallo Werner,
nix gegen Deinen Beitrag oben, der inhaltlich sicher nicht anzufechten ist. Aber meinst Du nicht auch, dass in einem öffentlich (auch für Kinder und Jugendliche) zugänglichen Forum, man doch nicht mit bestimmten Begriffen herumwerfen muss? Ok, es soll ja Leute geben, die au Verbal-Erotik und dem sog. "Dirty Talking" stehen, aber es gibt mindestens eben so viele Leute, die sich da irgendwie auf den Schlips getreten fühlen. Und was, wenn ein selbsternannter Moral-Apostel oder Sittenwächter derartiges hier liest und womöglich versucht rechtlich dagegen vorzugehen?
Das ist gar nicht so abwegig. Denn nicht umsonst hat z.B. die SpinChat AG alle ihre Admins in einem Rundschreiben darauf hingewiesen, dass diese doch bitte dafür sorgen sollen, dass anstößige Begriffe (darunter fallen bei Spin übrigens auch CS, T6 oder TS!) möglichst verhindert werden sollten und diese entsprechenden Begriffe (dazu gab es sogar ne lange Liste vom Spin) in den automatischen Kickban der jeweiligen BOTs aufzunehmen sind.
Ich weiß auch von Internet-Seiten, die ernsthafte Probleme wegen der Verwendung solcher Worte und Ausdrücke bekamen (ich spreche jetzt nicht von einschlägigen Sex-/Erotik-Sites). Ein Website-Betreiber wurde sogar vor Gericht gezerrt, weil in den Texten seiner Site mehrmals das Wort "geil" vorkam sowie der Spruch "Schicken ist fön" auftauchte - wohlgemerkt in keinerlei sexuellem Zusammenhang! Diese Klage wurde allerdings abgewiesen. Zum Glück. Aber ich denke mal, dies zeigt recht deutlich, was durchaus auch passieren könnte. Und findige Rechtsverdreher und Serien-Abmahner lauern überall im Netz auf die nächstbeste Gelegenheit.

Beitrag 04 Februar 2003 16:53 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Ralf hat folgendes geschrieben::
Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------

Katzi schrieb auf die Frage zur Errektion beim FKK:
Zur Errektion: Es ist doch so, das aufgrund von optischen Reizen und Gefühlen dieser Zustand entsteht. Also hat es was sexuelles. Wenn man dann Körper betrachtet dann entsteht dieser Zustand ja sicher.
Für mich ist eine Errektion nur dann gerechtfertigt bzw. akzeptabel wenn sie einfach so kommt, aber nicht wenn sie aus sexuellen Gefühlen heraus entsteht.

--------------------------------------------------------------------------------



Das halte ich aber für äußerst gewagt, daß ein 13-jahriges Kind eine wertende Aussage macht über das sexuelle Wesen des anderen Geschlechts.
Nur um das nochmal zu betonen: Katzi ist ein 13-jähriges Mädchen (also ein Kind und keine junge Frau, wie Sie sich schon mal selber bezeichnet hat).
Sie steckt gerade mitte in der Pubertät und ist mit Sicherheit noch ein paar Jahre davon entfernt eine "richtige Frau" zu werden. Und wenn Katzi noch so frei und aufgeklärt aufgewachsen ist - in diesem Alter geschehen mit dem Körper eines Menschen so gravierende Veränderungen, daß er genug damit zu tun hat mit sich selber klarzukommen. Das Wissen, wie das andere Geschlecht funktioniert kann sich, selbst wenn in dem Alter schon eigene sexuelle Erfahrungen vorliegen, doch nur auf den theoretischen Teil (biologische Funktionen) beziehen. Sich unter diesen Voraussetzungen anzumaßen eine Aussage darüber zu treffen wann eine Errektion akzeptabel ist oder nicht und damit auch die Gefühlswelt des anderen zu bewerten kann ich nur mit "klugscheißen" kommentieren (Entschuldigung für die Wortwahl, aber etwas passenderes fällt mir nicht ein).


Ich stehe immer noch zu meiner Aussage! Und ich denke das sich diese in ihrem Sinn auch mit euren Gedanken gleicht.
Das Problem ist ja das entschlüsseln des Codes in Textform..
Darum kommt es dann oft zu dieses Iritationen.
Aber ich erklärs nochmal:
Ralf übertreibt, denn ich habe hier keineswegs eine Doktorarbeit zur männlichen Sexualität geschrieben, sondern einfach nur logische Gedanken ausgedrückt.
Nun lebe ich ja nicht hinter dem Mond, oder bin so klein das ich nicht weiß was so vor sich geht.
Ich wollte erklären das eine Errektion durch Reize entstehen kann.
Im übrigen stimme ich ja, wie eigentlich immer, Klau´s Beitrag zu, und ich habe nie was anderes gedacht.
Ich akzeptiere eine Errektion wenn sie aus Gründen der Entspannung oder einfach aus dem Nichts kommt ..., aber nicht wenn diese Person bewust sexuelle Gedanken hochbeschwört, und in exhibitonistischer Weise damit umgeht. Das wollte ich nur ausdrücken.

Ralf hat folgendes geschrieben::
a) Wenn ich mir die Beiträge der anderen hier so betrachte, dann weiß ich mit Sicherheit, daß ich hier nicht zu den hellsten Köpfen gehöre - aber laß Dir versichert sein, daß Du, was "Logik" angeht, bereits gegen meinen (ingenieursmäßig sehr gut ausgebildeten) Verstand nicht die Spur einer Chance hast.

Du bist ja auch soeiner wie Nico der hier versucht hocharrogant die Mituser zu diskreditieren. Also bitte, deine Aussagen gehört doch in den Kindergarten. Ich sage doch nie das ich besser wie irgendjemand bin. Das macht man aus Tolleranzgründen nicht. Aber wieso soll ich dich jetzt belehren?

Ralf hat folgendes geschrieben::
b) Und selbst wenn Du so gut wärest, daß Du mit spätestens 15 Dein Abitur machst (oder wie immer das in Österreich heißt) und mit 19 Deine Doktotitel summa cum laude in der Tasche hast - das nützt Dir hier gar nichts. Auch wenn Du es mit Sicherheit nicht wahrhaben willst - eine der Grundvoraussetzungen um in der Erwachsenenwelt qualifiziert mitreden zu können ist ein gewisses Mindestmaß an Lebenserfahrung - und davon besitzt Du in Deinem Alter noch gar nichts (selbstverständlich hast Du trotzem das recht in einem Erwachsenengespräch mitzureden, aber versuch verdammt nochmal nicht, Dich ständig über die anderen zu stellen)!!!!!

Es stimmt das ich noch nicht so viel praktsiche Lebenserfahrung habe, jedoch habe ich mal hier geschrieben das man sich Erfahrung auch anlesen kann. Und ich denke man sollte auch jüngere Leute ernst nehmen, und nicht damit kommen das die ja nix wissen können, mangels Erfahrung. So ne Aussage hab ich schonwieder gern..
Ich versuche mich nie über andere zu stellen.
Meine Meinungäußerung ist halt manchmal so Ausgelegt, das ich nicht immer so schreibe wie es aus meiner Sichtweise aussieht sondern mehr allgemein, und da störst du dich sicher drann.
Wenn ich eine Klugscheisserin sein soll, was bist dann du, Werner, Nico, .... ?

Was Werner geschrieben hat stimmt ja, und ich habe nichts dagegen einzuwenden. Also von wegen weghören. War ja teils sachlich dein Beitrag.
Weiter so! icon_wink.gif
Nur ist es bei Werner manchmal so, das er oft über das Ziel hinausschiest, aber das ist ein anderes Thema.

Beitrag 04 Februar 2003 18:11 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus1959
Ehemaliger User










Re: Wortwahl

Nudist40 hat folgendes geschrieben::
Aber meinst Du nicht auch, dass in einem öffentlich (auch für Kinder und Jugendliche) zugänglichen Forum, man doch nicht mit bestimmten Begriffen herumwerfen muss?

Na was hat Werner denn für Ausdrücke benutzt?
Morgenlatte, sch***z, Ständer.
Das sind doch heutzutage gesellschaftsfähige Ausdrücke. Selbst von Doktoren werden solche Ausdrücke benutzt wie ihr, und da bekomme ich wieder den Bogen zum Thema, aus dieser Webseite nachlesen könnt. Da geht es nämlich um die Morgenlatte (jawohl, sie wird da von Dr. Britta Bürger auch so genannt), um nächtliche Erektionen und um Spontanerektionen bei Tag.
Das ganze ist recht salopp geschrieben, ich glaube fast, Werner hat da beratend zur Seite gestanden icon_wink.gif . Es ist aber doch eine seriöse Seite.

Klaus

Beitrag 04 Februar 2003 18:16 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Katzi
Ehemaliger User










Ich glaube Hannes meinte was anderes. Und da stimme ich ihm auch zu.
Nämlich gehts ja nicht um den Beitrag hier von Werner, sondern wie er sich oftmals, unter anderem im Chat sich ausdrückt. Daran habe ich mich auch gestört. Oder wie soll man das Aufnehmen wenn Werner öffentlich Witch fragt ob er ihr seinen Steifen beschreiben darf??!!, und solch weitere Scherze.
Wenn da ein Jugendlicher gemeinsam mit Eltern in den Chat kommt, was macht das für ein Bild?
Also da sollte man schon achten.

Beitrag 04 Februar 2003 18:26 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK