Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 23 März 2017 17:17   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..198 vom 09.06.2013

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..198 vom 09.06.2013

(1) Geologische Nacktwanderung in Südengland

Schon seit über einem Jahrzehnt existiert eine aktive Nacktwandergruppe, die hauptsächlich den Süd-Westen Englands bewandert. Nicht nur in der ferneren Vergangenheit, sondern auch in den noch jungen Streiflichtern habe ich gelegentlich darüber berichtet.

Hier will ich nun über eine ihrer Nacktwanderungen schreiben, die erst gut 14 Tage zurückliegt.

Es ging in die North Downs, einem Kalk-Gebirge, in das der Fluss Mole in geologisch relativ kurzer Zeit ein Tal geschnitten hat.

Auf schmalen Trampelpfaden wanderten sie, bei – für englische Verhältnisse - noch nacktwandergeeigneten, auf jeden Fall aber sicherlich nicht zu heißen Temperaturen und inmitten von frischem Grün vielfach auf Waldböden bergauf und bergab :


http://www.socwalks.fsnet.co.uk/walks2013/box132.jpg

Manchmal auch nach links und dann wieder nach rechts. So lange, bis kaum noch einer wusste wo sie waren und sich dann „überraschend“ ein Blick ins Tal ergab :


http://www.socwalks.fsnet.co.uk/walks2013/box137.jpg

Im Hintergrund ist eines der Kalk-Wände zu erkennen. Da unten haben sie eine Rast eingelegt :


http://www.socwalks.fsnet.co.uk/walks2013/box136.jpg

Eine alte Nacktwander-Regel besagt, dass dort, wo größere Feld-Flächen an bewaldete Gebiete grenzen, häufig begehbare Feldwege zu finden sind. Manchmal sind es auch nur Trampelpfade, wie uns folgendes Foto von der Nacktwanderung zeigt :


http://www.socwalks.fsnet.co.uk/walks2013/box134.jpg

Etwas diesig, aber im Grund von oben trocken ging es dann weiter.

Irgendetwas fehlt mir jetzt noch ?

Wasser zum Baden.

Das gab es zwar nicht, aber dafür eine Querung der zuvor erwähnten Mole. Nicht über eine profane Brücke, sondern über ins Flussbett eingelassene Steine :


http://www.socwalks.fsnet.co.uk/walks2013/box138.jpg

So – das war jetzt eine etwas ausführlichere Notiz, die ich mit einem Hinweis zur zukünftigen Entwicklung der aktiven Nacktwandergruppe in England abschließen will: Zunehmend werden kurze Ausflüge (auch an den Wochenenden) angeboten werden müssen, um die jüngeren, noch berufstätigen Nacktwandernden und speziell auch junge Familien gewinnen zu können. Vielleicht auch so etwas wie ein – zugegebenermaßen nicht sonderlich sportlicher - Spaziergang mit anschließendem nackten Picknick.

Ich darf in diesem Zusammenhang auf die erfolgreichen Tests der „Danske Naturister (DN)“, dem wichtigsten Versuchslabor der INF in Europa, hinweisen, zu denen schon in wenigen Tagen wieder Neues hier notiert werden wird.


(2) Bella Sicilia

„Schönes Sizilien“ ?
Ist das im Zusammenhang mit FKK eine richtige Überschrift ??

Ja, sicherlich. Denn wie schon vor vielen, vielen Monden in Streiflicht Nr.14.5 notiert, gibt es auch in südlichsten Süditalien Möglichkeiten. Zumindest bezüglich des Nacktbadens an öffentlich zugänglichen Stränden.

Der aktuellen „Info Naturista“ (Nr. 57)


http://www.infonaturista.org/images/copertine/57.jpg

ist nun zu entnehmen, dass die - in einem der ersten Streiflichter erwähnte, damals noch sehr inoffizielle – Gruppierung „Unione Naturisti Siciliani (UNS)“ zu Anfang diesen Jahres die erwartete stattliche Anerkennung erfahren hat und vor wenigen Monaten der FENAIT (und damit auch der INF) beigetreten ist.


http://www.unionenaturistisiciliani.com/uploads/1/6/8/2/16828646/7013937_orig.jpg

Mit den klimatischen Verhältnissen, die einen über halbjährigen Sommer erlauben, bietet die, rund 1000 km lange Küste Siziliens schon jetzt zahlreiche Möglichkeiten, wie uns ein Treffen von rund 40 Naturisten (bedenkt: wir sind in Sizilien) am Strand von Torre Salsa verdeutlicht,


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4b/Spiaggia_Torre_Salsa.JPG/800px-Spiaggia_Torre_Salsa.JPG
(Torre Salsa, archiv)

von dem uns Rosso Leonardo („Unione Naturisti Siciliani“) ganz begeistert berichtet.

Es gibt zahlreiche Naturschutzgebiete; in Teilen ist Sizilien - trotz der hinlänglich bekannten Rodungen vergangener Zeiten – sogar bewaldet.

Waldwege und Naturismus.

Daraus folgt ... ?
... Richtig: Nacktwandern in Sizilien. In ferner Zukunft.

Das alleine ist - für sich gesehen - schon ein Grund, hier in den Streiflichtern eine eigene Notiz dazu einzuschieben. Nun erreicht mich nahezu zeitgleich – kein wirklicher Zufall – eine weitere Nachricht, die vorstehende Erwartung von der „ferne Zukunft“ in die „absehbare Zukunft“ verschiebt.

Tamajo Edmondo ( „Democratici Riformisti per la Sicilia“ ) stellt darin eine Gesetzesentwurf (Nr. 227 vom 07.03.2013) vor, der die touristische Entwicklung Siziliens bezüglich der FKK fördern will.

Damit hier kein Irrtum entsteht :
Der Entwurf ist – mit allen Vor- und Nachteilen – in weiten Teilen der portugiesischen Gesetzgebung nachempfunden, aber im dritten (von 7) Paragraphen des Textes heißt es :

„ ... I comuni possono destinare spiagge marine, lacustri o fluviali, boschi ed altri ambienti naturali di proprietà del demanio o di enti pubblici alla pratica del naturismo ...“

„ ... Die Gemeinden können Strände, Seen, Flüsse, Wälder und andere natürliche Umgebungen, die sich im Eigentum des Staates oder anderer öffentlicher Behörden befinden, der Naturismus-Praxis zuweisen ...“

„Wälder“, als natürlicher Ort des Nacktseins, sind also schon im Gesetzentwurf für die autonome Region Sizilien enthalten.

Als Anfang – wohlgemerkt: hier geht es jetzt um Sizilien – reicht mir das schon.


(3) Wochenende in Tschechien

Vor mir liegt das Titelblatt des tschechischen „Naturistův občasnik léto 2013“ (Naturistischer Newsletters Sommer 2013), mit dem für die Veranstaltungen – hier jetzt für den nun kommenden Sommer – der auch in der INF organisierten Naturisten Tschechiens geworben werden soll.

Sommer - das klingt schon einmal gut und sieht auch schon sehr sonnig aus :


http://www.naturista.cz/promo-thumbnails/2013-leto.jpg
(Aneta und Mia)

„Ja, Regenmacher, zwei junge Models auf dem Feld. Na und ? Außerdem ist das Foto bestimmt gestellt.“

Nein, nein. Jedenfalls nicht wirklich.
Und Models sind die beiden auch nicht.

Aber um das zu verstehen, musst du wenigstens einen Teil der Geschichte von Aneta und Mia erfahren.

Weil ich die Umwege liebe, und weil ich gleich auch über eine Unternehmung der tschechischen Naturisten berichten will, fange ich mit einem von Roman Bureš illustrierten Plakat an, mit dem zu einer – nahe der tschechisch-polnischen Grenze, kaum 20 km Luftlinie von Görlitz entfernten – Veranstaltung für das Wochenende 24.-26.05.2013 eingeladen wurde.

Um das nun etwas abzukürzen, möchte ich mich sogleich auf den Samstag des besagten Wochenendes konzentrieren :

Nachdem viele Teilnehmende am Samstagmorgen die Gelegenheit nutzen, ein nahes Schloss zu besichtigen, war für den Nachmittag ein besonderer Besuch geplant. Ein Besuch in einem „Museum“. Es ist es kein Museum im klassischen Sinn, denn alle Werkzeuge, die es dort zu besichtigen oder auch zu benutzen gibt, sind im gebrauchsfertigen Zustand. Das macht Geschichte erlebbar.

„Regenmacher, labere hier nicht lange herum. Um was geht es ?“

Es geht um eine Windmühle, um landwirtschaftliche Werkzeuge, um Pferde und Ziegen.

Und um den Geruch von gemahlenem Korn.

In folgendem Video erklärt uns eine junge Frau das gelegentlich auch beschwerliche Landleben in und um besagter Windmühle :


http://youtu.be/QVkfa29TrHQ

Seht nur etwas genauer hin.

Ja, ganz richtig, es ist Aneta vom Anfang dieser Notiz, die bei Windstille aufs Dach der Mühle steigt, um deren Funktion zu demonstrieren.

Am Abend ging es dann noch mit Kind und Kegel zu einer der „Naturist Partys“ ins „Babylon Liberec“, für die schon einige Zeit folgendes - von der naturista.cz autorisierte - Video wirbt :


Naturist Party Babylon Liberec NATURISTA.CZ von naturistacz
http://www.dailymotion.com/video/xqgsgv_naturist-party-babylon-liberec-naturista-cz_sport
(Die beiden Vorturnerinnen sind : Aneta und Mia)

Wie unschwer dem Einladungsplakat zu entnehmen ist, stand am folgenden Sonntagmorgen auch ein kleiner (optional naturistischer) Ausflug auf dem Programm - angesichts der Witterungsverhältnisse mochten jedoch die meisten der Ausflügler auf ihrem Weg zum Aussichtsturm verständlicherweise nicht auf Kleidung verzichten.

Zu der - trotz des suboptimalen Wetters - gelungenen Wochenend-Veranstaltung ist unter

http://naturista.cz/drupal/destive_straveny_prima_vikend_v_jizerskych_horach

ein - von Roland Jitka abgefasster – bebildeter Bericht abrufbar.


(4) Jetzt wird’s sportlich

Eines der in den USA bekannteren „Family Nudist Resorts“ ist das nun schon über 7 Jahrzehnte existierende „Lake Como“, das sowohl in der „American Association for Nudist Recreation (AANR)“ als auch in der „The Naturist Society (TNS)“ organisiert ist. Erst Ende letzten Jahres viel mir das „Lake Como“ durch die innerhalb (und zu einem geringeren Teil auch außerhalb) des Geländes, verlegten Nacktwanderwege auf, die von den naturverbundenen Mitgliedern angelegt und gepflegt werden. Das Gelände des „Lake Como“ geniest den Status des „Certified Wildlife Habitat“. Auch in der einer der letzten Ausgaben des „N-Magazine“ der TNS (Nr. 32.1) vom Herbst 2012 wurde ausführlich darüber berichtet. Der Artikel kann auch von

http://www.lakecomonaturally.com/Extras/LakeComoN.pdf

heruntergeladen werden. Aber darüber wollte ich jetzt eigentlich nicht schreiben.

Vielmehr gilt es hinzuweisen auf eine dort nun schon seit über 2 Jahrzehnten gepflegte Tradition, nach der in jedem Frühjahr der und die schnellste Nackte ermittelt werden. Heuer war es wieder am 19. Mai soweit.

Da sind sie dann in 11 Altersklassen richtig um die Wette gerannt.

Über Asphalt-


http://lakecomonaturally.com/home/wp-content/uploads/2012/02/run2a-300x231.png
(archiv)

und über Grasböden


http://lakecomonaturally.com/home/wp-content/uploads/2012/02/400run1.jpg
(archiv)

ging es am frühen Morgen auf einen 5k-Parcours. Und für die nicht ganz so sportlichen gab es ein Walking-Wettbewerb auf halbierter Strecke.

Kommt euch das bekannt vor ?

Richtig.
Auch beim Internationalen Naturistenlauf am Rosenfelder Strand gab und wird es wohl auch in diesem Jahr wieder zwei Gruppen geben: Läufer und Walker.

Diese Parallelität war mir Anlass genug, den 5K-Lauf und das 2.5k-Walking vom vergangenen Monat im fernen Florida hier in den Streiflichtern zu notieren.

So jetzt habe ich aber wirklich keine Zeit mehr.

Ich muss nämlich ganz dringend zur Demo.
Schließlich geht es um die Rechte der Nackten !
Haltet mich hier also jetzt nicht unnötig auf.

Eugene will übrigens auch zur Demo kommen.

Na, was das wohl wieder werden wird ?


(5) Nackt-Demo

Habe ich das nicht vorhergesehen ?
Eugene hat sich abermals nicht richtig in unsere Demo-Gruppe einfügen können.

Seht selbst :



http://sphotos-c.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-prn1/32622_10151380607753870_367043204_n.jpg

„Sag mal, Eugene, wie häufig habe ich dir schon erklärt, wie wichtig es ist, dass wir eine Einheitsfront bilden ?!“


Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=28400

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187

Und hier:
http://www.sauna-jugendforum.de/viewtopic.php?f=69&t=126

Und hier auch:
http://www.fsg-lev.de/aktuelles.html
.

Beitrag 09 Juni 2013 21:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK