Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 24 Juni 2017 16:04   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Streiflichter Nr..204 vom 07.07.2013

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
regenmacher



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 04.10.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: 53498 Bad Breisig


germany.gif
Streiflichter Nr..204 vom 07.07.2013

(1) Nudefest 2013

Auch in England stehen die Zeichen für die „nackte Sache“ günstig.

Das gilt nicht nur fürs Nacktwandern, sondern auch für die Vereins- und Verbandsstruktur „drumherum“. Die nun beginnende Woche soll mir als Beispiel dienen.

Es ist die Woche des „Nudefestes 2013“, welches nun schon im 7. Jahr aus Kreisen der Organisation der britischen Naturisten, der „Britisch Naturism (BN), organisiert wird. Vom Konzept her ist die Veranstaltung mit dem hiesigen „Mee(h)r erleben“ vergleichbar.

Für die nun kommende Woche, zu der – für englische Verhältnisse – beste Wettervorhersagen gemacht werden, ist der ganze Campingplatz „Newperran Holiday Park, Newquay“ von den Naturisten angemietet worden, was ihn zu einem temporären FKK-Campingplatz macht, der den erwarteten einige hundert zählenden Nackten genügend Platz bietet.

Vergleichbar mit dem „Mee(h)r erleben“ werden auch hier wesentliche Teile des Programms von den Teilnehmern selbst gestaltet. Das hat inzwischen zu einem so dichten Angebot geführt, dass wegen der Zeitvorgaben heuer verschieden Veranstaltungen nur parallel durchgeführt werden können. Auf dem Campingplatz und auch anderswo.

Von Yoga, Fotokurs, verschiedenste Sportarten bis zu „in die Schlucht fliegen“ ist alles dabei. Wer will, kann auch nackt das „National Maritime Museum of Cornwall“ besuchen und sich dabei über allerlei Meerestechnik informieren lassen.

Auch Nacktkegeln (genauer: Ten Pin Bowling) wird auf einer Bahn nahe des Campingplatzes, der quasi als „Basis-Lager“ dient angeboten.

Fragt gar nicht erst :
Selbstverständlich kommt auch das Nacktwandern in dieser Woche vor. (z.B. „Coastal Walk“, organisiert von Steve Betts. Derzeit gibt es zwar noch kleine Probleme, die Zahl der erwarteten PKWs am Startparkplatz unterzubringen, aber mit Fahrgemeinschaften vom Campingplatz wird sich das schon irgendwie machen lassen.)

Die Liste ist zu lang, um alle Angebote, die übrigens nicht nur den BN-Mitgliedern sondern auch anderen Interessenten gemacht wurden, aufzuführen.

(Nebenbei: Den Mitgliedern aller anderer in der INF organisierten Verbände standen die gleichen vergünstigten Konditionen zur Verfügung, die auch die Mitglieder der „Britisch Naturism“ nutzen konnten)

Um zu verdeutlichen, welcher Personenkreis bei der nun beginnenden Veranstaltung erwartet wird, darf ich das Titelbild des Programm-Heftes zitieren, welches einen kleinen Teil der vorjährigen Teilnehmerschar zeigt :


https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/q71/1014095_10151590819543075_1936893429_n.jpg

Das geplante 11-seite Programm, dessen Durchsicht ich allen an solchen und ähnlichen Programmen interessierten Teilnehmern und Organisatoren ans Herz legen will, ist unter

https://dl.dropboxusercontent.com/u/39522841/Nudefest Brochure_aw5.pdf
(vollständige Zeile in die browser-Zeile übernehmen)

Und als Überleitung zur nächsten Notiz will ich noch eine kleine Bemerkung hinzufügen.

Eine der jungen Damen aus dem vorstehenden Titelbild zum Programm des „Nudefestes“ ist Rachel. Sie spielt Geige. Richtig gut.

Das wurde auch mit folgendem Titelbild des „British Naturism“-Magazins Nr.192 vom Sommer 2012 angedeutet :


http://www.internaturally.com/contents/media/l_bn192.jpg
http://naturister.dk/typo3temp/pics/85328f399d.png

womit wir schon bei dem Thema „nackte Talente“ wären, um dies es mir auch bei der nächsten Notiz gehen soll :


(2) Eine ganze Woche nackte Kunst in Ungarn

Eigentlich sollte es erst am Montag, den 17.06.13, beginnen, aber schon am vorhergehenden, sonnig warmen Wochenende waren etliche der Künstler eingetroffen, um das schöne Wetter zu nutzen. Zugleich wurde an diesem Wochenende auch ein Jubiläum gefeiert. Ich weiß das, denn auch von der NaVKE, einer der ungarischen FKK-Vereinigungen, waren Gäste vertreten. Die NaVKE verfügt schon seit weit mehr als einem Jahrzehnt über eine kleine Nacktwanderfraktion und tauchte daher hier in den Streiflichtern und in meinen Notizen aus den vorhergehenden Jahren schon öfters auf. Aber darüber will ich jetzt nicht schreiben.

Hier soll es jetzt um die ganzwöchige Veranstaltung zur nackten Kunst gehen, die inzwischen in ihr 7. Jahr geht.

Angemeldet waren ein Photokünstler, ein Photograph, ein Kameraman, vier Maler, zwei Bildhauer, ein Emaille-Künstler, zwei Schmuck-Gestalter und .. und ...

und ?

... und jeder, der wollte, konnte sich als Künstler oder als Modell – oder beides – an dem Geschehen beteiligen. Sozusagen: Volkskunst.

Die meisten der Künstler kamen aus Ungarn, aber auch Ukrainer, Rumänen und Serben waren unter ihnen.

Sieglinde, die österreichische Präsidentin der INF, war auch da.

Hier bei einem Interview :


http://www.namasz.hu/img/news/98afd18b.jpg

Der Herr, der da das Mikrophon hält und sich damit in der Rolle des Toningenieurs versucht, ist übrigens János, Präsident der „Federation of Naturists in Hungary“ und somit so eine Art „Kurt Fischer“ Ungarns.

Dann aber wurde gezeichnet


http://www.namasz.hu/img/news/dfa89b1f.jpg

und modelliert


http://www.namasz.hu/img/news/526f0fc1.jpg

„was das Zeug hält“.

Natürlich blieb zwischendurch auch immer noch Zeit für ein Gruppenfoto :


http://www.namasz.hu/img/news/8d29d272.jpg
(Sieglinde, fünfte von links, inmitten von Künstlern aller Art)

und für kühlende Momente im Wasser :


http://www.namasz.hu/img/news/8dfb6259.jpg

Am Ende der Woche konnten dann etliche der Werke bestaunt werden :


http://www.namasz.hu/img/news/27f41897.jpg

„Volkskunst“.

„Nackte Volkskunst“ - das wäre auch ein schöner Titel für diese, nun beendete Notiz gewesen.

Nun wird’s laut.
Mächtig laut.


(3) Nøgenløb på Roskilde

Gestern Nachmittag war es wohl wieder so weit.

Bei tadellosem Wetter und Party-Stimmung wurde der inzwischen legendäre Nacktlauf im dänischen Roskilde gestartet. Eigentlich ist es ja ein jährliches Musikfestival, aber hier vermutlich mehr bekannt durch den innerhalb des Festivals von einer lokalen Radiostation organisierten Nacktlauf.

10 Frauen und 10 Männer sprinteten die zuvor auf dem Gelände des Musikfestivals abgesteckte Strecke von zusammen einigen hundert Metern.


http://a.bimg.dk/node-images/595/6/1152x-u/6595414-roskildefestival2013.jpg
(Foto: Torkil Adsersen)

Heuer siegte in der Frauenklasse die 18-jährige Marie Line aus Svendborg. Sie folgt ihrer Mutter, die sich in den Vorjahren bereits mehrmals am Nacktlauf beteiligte.

Neben dem Spaß, war es – zumindest aus Maries Sicht – auch eine Demo für den Erhalt der südamerikanischen Regenwälder.

Ross siegte in der Männerklasse mit deutlichem Vorsprung. Auch er war das erste Mal dabei.


http://a.bimg.dk/node-images/595/6/620x411-c/6595316-roskildefestival2013.jpg
(Foto: Torkil Adsersen)

Marie und Ross freuen sich über die gewonnen Eintrittskarten für das nächstjährige Festival.

Eine kurze Notiz in der dänischen Presse

http://www.bt.dk/musikfestivaler/lille-line-marie-vinder-roskildes-noegenloeb-min-mor-er-stolt

enthält auch einen Link zu einem kleinen Video-Bericht.


(4) Geburtstagstorte

Wie sicherlich schon notiert, feiert der portugiesische „Clube Naturista do Algarve“ in diesen Tagen sein 10-jähriges Bestehen.

Das wird gefeiert. Wie es in Portugal üblich ist : Mehrere Tage – ach, was schreibe ich – gleich eine ganze Woche lang.

Mit allerlei Fahnen und Plakaten, von denen ich hier das folgende zitieren möchte :


https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/1011171_567112363331488_1166309885_n.jpg

„10 anos Desmistificando a nudez“ („10 Jahre Entmystifizierung der Nacktheit“).

Wie dem Plakat zu entnehmen ist, soll einer der zahlreichen Geburtstagsfeiern am vergangenen Donnerstag, den 04. Juli stattfinden.

Üblicherweise kann es sich bei solchen Gelegenheiten lohnen, anwesend zu sein, denn zumeist gibt es ja auch eine Geburtstagstorte. Sollte man meinen.

Offensichtlich kamen gestern, am 06.07.13, auch andere auf die Idee, denn gleich zu Anfang sah es auf dem Campingplatz „Quinta dos Carriços“, der als Örtlichkeit für die Feierlichkeiten erwählt worden war, so aus :


https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/q71/s720x720/942989_10201410564057230_2128764544_n.jpg

Als es dann aber mit den Feierlichkeiten wirklich losgeht und auch Sieglinde von der INF, die sich schon Wochen vorher angesagt hatte, erscheint, da ist ...

... zunächst immer noch nicht all zu viel von der Geburtstagstorte zu sehen :


https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/994517_10201410691300411_713991504_n.jpg

Na, wo verbirgt sich die Geburtstagstorte ?
Als Fachmann weiß ich natürlich Bescheid.
In solchen Dingen kann man mir nichts vormachen.

Sicherlich habt ihr die noch verborgene Torte auch schon längst gefunden.

Vorne, auf dem kleinen Tischchen, unter dem Kartondeckel.
Das war wohl auch leicht.

Ich würde vorschlagen, dass wir uns schon einmal unauffällig an eine strategisch günstige Position in die Nähe des Tischchens begeben.

Hier habe ich ein Bild, wie Sieglinde die Torte anschneidet :


https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/1000760_571910106185047_64727556_n.jpg

Ihr werdet verstehen: Ich habe jetzt keine Zeit mehr für weitere Erläuterungen zur Entwicklung des Naturismus in Portugal unter besonderer Berücksichtigung der Vereins- und Verbandsstrukturen usw. usw. , denn ich muss mich jetzt ganz schnell anstellen, sonst ... Obwohl ... Im Grunde ist es ja ganz interessant, dass gerade in dieser nun beginnenden Woche nicht nur die Feierlichkeiten zum Jubiläum in Portugal, sondern – wie gerade notiert – auch das größere „Nudefest 2013“ bei der britischen BN organisiert wird. Bei gutem Wetter. Nacktwandern steht dort - wie gestern bei Berlin - ja auch auf dem Programm. Ein überaus weitläufiges Thema ... und ... und ...

Aber nun ist wirklich keine Zeit mehr.

Eh ich mich hier endgültig verquatsche, sollte ich mich doch lieber der Geburtstagstorte zuwenden ...


https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/q71/s720x720/969326_571910552851669_1580276972_n.jpg

Zu spät !
Schon wieder zu spät !!
Alles schon weg.


https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/q71/s720x720/1005973_10201410566617294_302429685_n.jpg

Leute – ihr sollt mir nicht lachend zuwinken.

Ihr sollt mir Torte übrig lassen !

(Ps.: ich albere natürlich nur, war bei der Geburtstagsfeier gar nicht dabei, schwöre aber tausend nackte Eide, das die Bilder von der vergangenen Woche und alle echt sind)

Was kommt jetzt ?
Nun kommt das Schlusslicht.


(5) Der Teufel steckt im ... DFK

Wie erst in diesen Tagen wieder klar und deutlich hervortrat, steckt der Teufel nicht nur im Detail, sondern auch im DFK.

Das heißt – um genau zu sein – in diesem Fall ist eher ein kleines Teufelchen, das auf einem der beim DFK erhältlichen t-Shirts prangt :


https://www.dfk.org/fkk/images/stories/dfk_shop/TeufelShirtkurzTeufel_1.jpg

Damit ihr nicht so genau hinschauen müsst, „wohin man bei den Damen eigentlich nicht so genau hinschaut“, habe ich hier eine Vergrößerung :


https://www.dfk.org/fkk/images/banners/Button_Teufelchen.jpg

Da kommt das kleine Teufelchen ganz groß heraus.

„Born to be nackig!“.

Genau.


Alle Grüße
michael regenmacher / strothjohann

Hier geht es zum letzten Streiflicht:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=28644

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat:
Hier geht es zu den anderen Streiflichtern - „gesammelt und gebunden“:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=19187

Und hier:
http://www.sauna-jugendforum.de/viewtopic.php?f=69&t=126&start=200

Und hier auch:
http://www.fsg-lev.de/aktuelles.html
.

Beitrag 07 Juli 2013 18:06 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK