nackt joggen in der nacht

In diesem Forum werden Rechtsfragen bezüglich der FKK diskutiert. Bitte beachtet, daß dies absolut unverbindlich ist.
Gesperrt
nudist1996
Beiträge: 36
Registriert: 04 Dezember 2013 14:04

nackt joggen in der nacht

Beitrag von nudist1996 » 29 Dezember 2013 04:27

Habe ich das recht in der dämerung bzw in der nacht nackt zu joggen
Oder ist es ein gesetzesbruch ?
Nackt grüße

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Re: nackt joggen in der nacht

Beitrag von Klaus_59 » 29 Dezember 2013 12:04

nudist1996 hat geschrieben:Oder ist es ein gesetzesbruch ?
Nein, aber es ist dumm. Bei Nacht ist die Gefahr zu stolpern zu groß. Ein Gesetzesbruch ist es auch bei Tag nicht. Lies dazu die Beiträge zu §118 OWiG.

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Re: nackt joggen in der nacht

Beitrag von Puistola » 29 Dezember 2013 12:52

nudist1996 hat geschrieben:Habe ich das recht in der dämerung bzw in der nacht nackt zu joggen
Oder ist es ein gesetzesbruch ?
Dein Hobby sei "zocken", schreibst Du.
Was kümmert Dich also das Gesetz?
Wer wagt, gewinnt!

Falls Du in VA wohnst, lies mal das Sittenpolizeigesetz,
in den anderen Bundesländern gibt es sowas nicht, dafür
jede Menge Gummi-§§ auf Bundes-, Landes und Gemeindeebene.
viewtopic.php?p=207021#207021

Nachts joggen ist bestimmt nicht verboten, aber Klaus hat ja
schon was Richtiges dazu geschrieben.
Nackt joggen ist, ausser in VA vielleicht, auch nicht verboten, aber
manch ein Gendarm wird das anders sehen wollen. Da solltest Du
standhaft bleiben und gegen ein allfällig ausgestelltes Knöllchen
rechtlich vorgehen. Eine Kasuistik dazu ist mir in A nicht bekannt.

Noch ein Hinweis:
Weder das "Lichtkleid" noch die Dunkelheit machen aus einem
Nackten einen Bekleideten.

Puistola

riedfritz
Beiträge: 1760
Registriert: 17 März 2008 14:40
Wohnort: Rieden

§118

Beitrag von riedfritz » 29 Dezember 2013 12:59

Klaus59 hat geschrieben:Lies dazu die Beiträge zu §118 OWiG.
Wird ihm als Österreicher aber nicht viel weiterhelfen!
Vielleicht eher die Bayerische Badeverordnung falls er versehentlich die Grenze nach Norden überschreitet weil er sie im Finstern nicht sieht.

Viele Grüsse,

Fritz

Benutzeravatar
ad peter
Beiträge: 2005
Registriert: 30 Juli 2003 19:48
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde

Re: §118

Beitrag von ad peter » 29 Dezember 2013 13:23

riedfritz hat geschrieben:
Klaus59 hat geschrieben:Lies dazu die Beiträge zu §118 OWiG.
Wird ihm als Österreicher aber nicht viel weiterhelfen!
Vielleicht eher die Bayerische Badeverordnung falls er versehentlich die Grenze nach Norden überschreitet weil er sie im Finstern nicht sieht.

Viele Grüsse,

Fritz
Die ist seit 1. Oktober nicht mehr gültig. Dann gelten auch in BY eher das oben besagte §

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Re: §118

Beitrag von Klaus_59 » 29 Dezember 2013 17:18

riedfritz hat geschrieben:
Klaus59 hat geschrieben:Lies dazu die Beiträge zu §118 OWiG.
Wird ihm als Österreicher aber nicht viel weiterhelfen!
Auf die Landesflagge hatte ich nicht geachtet. :oops:

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 30 Dezember 2013 22:32

nudist1996 hat geschrieben:Habe ich das recht in der dämerung bzw in der nacht nackt zu joggen
Oder ist es ein gesetzesbruch ?
Nackt grüße
Vom Rechtlichen in Deinem Land hab ich keine Ahnung aber wenn beim Nacht-Nackt-Joggen die Wahrscheinlichkeit, jemanden zu treffen, nahe Null ist, finde ich das schon ok. Ich zumindest bin schon hunderte Male bei Dämmerung und völliger Dunkelheit nackt gerannt, mit ordentlicher Stirnlampe und Kurzschrittlaufen auch im Wald kein Problem, wenn man den Weg auch schon mal bei Tageslicht gerannt ist.

Nur würde ich nicht gerade dort rennen, wo ich mir es bei Tage nicht trauen würde. Es lässt die Phantasie der Leute noch stärker entfalten als es dies schon bei Tageslicht tut.

Gesperrt