Isartouren - so heiter immer weiter

Hier kommt alles über Nacktionen rein. Treffen, wandern, radfahren, etc.
Gesperrt
Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Re: Samstag, den 19. Juli in die Gumpen

Beitrag von NackterAlex » 22 Juli 2014 09:36

NackterAlex hat geschrieben:
NackterAlex hat geschrieben:Am Samstag starten die nackten Gumpenlumpen und -lumpinen
Genau, die Grotte ruft, und auch die eine oder andere Schlucht.
Heissa, wie starten !!!!!

Der Gump rief und auch der See - Junchhee !!!!!!



Bild

Bild

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Gump

Beitrag von NackterAlex » 22 Juli 2014 10:18

.. und hier haust der Gump.

Bild

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

See

Beitrag von NackterAlex » 22 Juli 2014 10:21

Und da rief der See

Bild

Benutzeravatar
ad peter
Beiträge: 2005
Registriert: 30 Juli 2003 19:48
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde

Re: Tolle Tour!

Beitrag von ad peter » 22 Juli 2014 14:08

ad peter hat geschrieben:Wir waren ca. 15 Personen, davon 3 weibliche, wobei eine davon mehr gefahren wurde. Wieviel wir genau waren, habe ich nicht gezählt. Wieviel auch zum ersten Mal dabei waren, habe ich auch nicht gefragt. Das wäre einen Eintrag in der Nacktwanderstatistik wert.
Hallo Alex, kannst du da nährere Angaben machen? Danke!

ad peter

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Beitrag von Calcit » 22 Juli 2014 15:59

@ad peter: Ich habe anfangs 16 Teilnehmer gezählt, dann waren es nach dem ersten Gumpenabstecher 14 nachdem ein Paar leider durch ausgekugelten Arm nicht weiter mitkommen konnte. Von diesen 14 hielten 13 bis zum Ende auf eigenen Füßen durch, die Differenz bekam Altersrabatt und wurde überwiegend wie auf obigem Bild gefahren. Sonstige akute medizinische Probleme traten bei den Wanderern nicht auf, abgesehen von Abschürfung bei einem, den der Algenglitsch an den Gumpen erwischt hat, und zu etwaigen späteren medizinischen Problemen hoffe ich, daß es dort keine Borrelien gibt. In Bremsenkreisen spricht man dort noch heute von einer zwar leckeren aber sehr mordlustigen Bande von Nacktwanderern, irgendwann könnte der Selektionsdruck zu Bremsenarten führen, die Zweibeiner in Ruhe lassen. Von diesen Untieren abgesehen bin ich ganz begeistert von der Wanderung, so schön hatte ich mir die Gumpen vorher gar nicht vorgestellt, besonders dafür und auch sonst für die Landschaft hat die lange Anfahrt sich gelohnt. Danke an Alex für die Vorbereitungsarbeit, schöne Touren fallen einem meist nicht einfach so in den Schoß und die Strecke auszutüfteln und vorher zu testen braucht nun mal Zeit.

Benutzeravatar
ad peter
Beiträge: 2005
Registriert: 30 Juli 2003 19:48
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde

Beitrag von ad peter » 22 Juli 2014 18:56

Auweia, da habe ich wohl nicht alles mitbekommen. :-( Denen 3 gute Besserung! Ich war der mit den Wanderstöcken.

MichaelMuc
Beiträge: 5
Registriert: 24 Mai 2014 07:07

Beitrag von MichaelMuc » 22 Juli 2014 21:01

Hallo werter Herr Alex,

ich soll mich anmelden auch auf die Gefahr hin, daß ich mich wieder abmelde, wenn ich genau weiß wie es abläuft?

Bitte nicht provokativ verstehen, ich bewundere Euer Engagement.

LG,
Michael

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Beitrag von NackterAlex » 23 Juli 2014 09:02

MichaelMuc hat geschrieben:Hallo werter Herr Alex,

ich soll mich anmelden auch auf die Gefahr hin, daß ich mich wieder abmelde, wenn ich genau weiß wie es abläuft?

Bitte nicht provokativ verstehen, ich bewundere Euer Engagement.

LG,
Michael
Ja, so ist es. Dann muss ich nicht alles hundertmal erklären. Die Rundmails müssen dann nur noch gelesen werden.


Wer mitmachen möchte, kann sich gerne hier anmelden.

http://isar-nacktradeln.de/set.html

Und hier bleibt man immer auf dem Laufenden:
http://www.isar-nacktsport.de/touren14

Bild

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Beitrag von NackterAlex » 07 August 2014 16:19

NackterAlex hat geschrieben: Ja, so ist es. Bitte anmelden. Dann muss ich nicht alles hundertmal erklären. Die Rundmails müssen dann nur noch gelesen werden.


Wer mitmachen möchte, kann sich gerne hier anmelden.

http://isar-nacktradeln.de/set.html

Und hier bleibt man immer auf dem Laufenden:
http://www.isar-nacktsport.de/touren14

Bild
Morgen, den 8. August, sind wir wieder unterwegs, diesmal per pedes. Rudern geht nicht, wegen des Wasserstands und den angesagten Gewittern am Wochenende. Bis morgen ca. 9.00 Uhr kann man sich noch anmelden, wenn man nicht eh schon in der Liste ist.

Dann schauen wir und mal die Hochwasserschäden an und bewegen uns nackt auf den vielen erhaltenen Wegen durch die Auen oder suchen neue. Das fast jährliche Hochwasser, meist im sog. Sommer, bringt immer wieder interessante Veränderungen der Landschaft.

Diesmal geht es mehr in die Pupplinger Auen.

Wer mitmachen will ... siehe oben.

unten Bilder vom 2. Juni '13

Bild

Bild

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Ja, morgen sind wir wieder unterwegs

Beitrag von NackterAlex » 07 August 2014 18:31

... ein Hut, ein Stock, (k)ein Regenschirm

Bild


.. und auch sonst kein gar nichts

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Re: Ja, morgen sind wir wieder unterwegs

Beitrag von NackterAlex » 31 August 2014 14:02

Liebe Nackte,
kaum zurück aus der Sonne, wurde ich Zeuge eines eigenartigen Phänomens: Es fiel Wasser vom Himmel !!!

Hier die Sonne des Tyrrhenischen Meeres:

Bild

Bild


Bald NacktYoga, siehe Kalender und hier:
viewtopic.php?t=29731&start=15

Und ein paar nackte Wanderungen sollten eigentlich auch noch drin sein. Gingen letztes Jahr bis Ende Oktober ...

Hier der Kalender

<iframe src="https://www.google.com/calendar/embed?s ... e%2FBerlin" style=" border-width:0 " width="352" height="288" frameborder="0" scrolling="no"></iframe>

Alex von der sonnigen Art

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Ins Gästebuch

Beitrag von NackterAlex » 06 September 2014 15:11

Ein neuer Eintrag wartet in Ihrem Gaestebuch:

Name: Yusuf
URL: http://
Datum: 06.09.2014 um 15:13 Uhr

Nachricht:
-------------------------------------------------------------------
Ihr seit Sünder! Große Sünder! Kehrt um! Bekennt Euch zu Gott Allah unserem Herrn! Es ist eine große, schwere Sünde in der Öffentlichkeit nackt zu sein! Der Islam kommt auch nach Europa und nach Deutschland, unaufhaltsam!!! Wenn uns dann dieses sündige, dekadente, schmutzige Land gehört, werden wir es von Euch reinigen müssen, zum wohlgefallen des einzigen Herrn! Gott ist groß! Kehrt um !
-------------------------------------------------------------------
Erschreckend, was für ein Müll heute ins Gästebuch der Isartouren gepostet wurde. Lernt denn niemand aus der Geschichte? Nein.
IP von dem Herrn hab ich.

Aber wahrscheinlich sollte man ihn wohl mehr durch Nichtbeachtung strafen. Die Löschfunktion meines Gästebuches ist sehr praktisch

riedfritz
Beiträge: 1760
Registriert: 17 März 2008 14:40
Wohnort: Rieden

Diskussionsbedarf?

Beitrag von riedfritz » 06 September 2014 16:51

Leider musste ich anlässlich einer islamischen Hochzeit (Männlein und Weiblein streng getrennt, nur während der Ansprache des Imam wurde eine Tür einen Spalt breit geöffnet!) die Erfahrung machen, dass eine Diskussion über den Islam nicht möglich ist. Alle Argumente werden mit "vorgefertigten" ausschweifenden Reden beantwortet und man kommt nicht mehr zu Wort. Ich war froh, als endlich das Essen gebracht wurde.

Die i-phones, über die man ständig die Predigten der Mullahs empfangen kann und wo es sogar eine App gibt, die die Himmelsrichtung für die vorgeschriebenen Gebete zeigt, sind scheinbar eine direkte Gehirnwäsche. Der Bräutigam der o.g. Hochzeit startet ständig neue Anläufe zur Missionierung.

Deine Absicht:
Aber wahrscheinlich sollte man ihn wohl mehr durch Nichtbeachtung strafen. Die Löschfunktion meines Gästebuches ist sehr praktisch
ist wahrscheinlich die einzige vernünftige Reaktion.


Viele Grüsse,

Fritz

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Kalender mit NacktYoga

Beitrag von NackterAlex » 10 September 2014 17:08

Hier der neue Kalender mit allen Terminen, die jetzt auch von unserem NacktYogi selbstständig eingetragen werden können.

Auch eine eigene Seite gibt es jetzt bei uns:
http://www.isar-nacktradeln.de/genussyoga.html

<iframe src="https://www.google.com/calendar/embed?t ... e%2FBerlin" style=" border-width:0 " width="300" height="400" frameborder="0" scrolling="no"></iframe>

Benutzeravatar
NackterAlex
Beiträge: 1487
Registriert: 10 Oktober 2006 16:47
Wohnort: münchen
Kontaktdaten:

Re: Kalender mit NacktYoga

Beitrag von NackterAlex » 11 September 2014 10:26

NackterAlex hat geschrieben:Auch eine eigene Seite gibt es jetzt bei uns für Yoga:
http://www.isar-nacktradeln.de/genussyoga.html
Mittwoch, den 17. September, ab dem Mittag kann man hoffentlich eine kleine Auenwanderung wagen und dabei noch ein paar Fragen des Reporters vom französischen Fernsehen beantworten.

Danach ist dann gleich Yoga.

Hier der Kalender der Isartouren mit Yoga

<iframe src="https://www.google.com/calendar/embed?t ... e%2FBerlin" style=" border:solid 1px #777 " width="320" height="400" frameborder="0" scrolling="no"></iframe>


Und für alle, die noch nicht wissen, was das soll:

Wer an die Isar denkt, denkt an die wunderbare geschützte, noch immer freie und ursprüngliche Natur.
Wenn wir an die Isar denken, denken wir auch an die freie Ursprünglichkeit des Menschen in der Natur.
Kleidung empfinden wir bei Temperaturen über 20° C. nur als störend. Ohne sind wir im Einklang mit uns und unserer Umwelt.

Wer dieses sehr schöne Gefühl von Freiheit und befreitem Umgang mit sich ganz allein erleben möchte, sollte fernab von belebtem Wegen, diese großartige Erfahrung wagen. In der Gruppe ist es aber am schönsten und bietet auch die größtmögliche Sicherheit.

Der Mensch ist nackt geboren und nackt im Einklang mit sich und der Natur.

Es freut sich auf viele schöne Wanderungen, Radl- und Rudertouren - vielleicht auch mit Dir
Alex
Auch wohlgesinnte bekleidete Freunde und Verwandte sind willkommen

Wer mitmachen möchte, kann sich gerne hier anmelden.

http://isar-nacktradeln.de/set.html

Und hier bleibt man immer auf dem Laufenden:
http://www.isar-nacktsport.de/touren14

Bild

Gesperrt