Aldi hat ein Herz für Spanner: FKK- Überwachungskamera

Alles was nichts mit FKK zu tun hat, aber trotzdem von Bedeutung ist ;)
Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Aldi hat ein Herz für Spanner: FKK- Überwachungskamera

Beitrag von Nackidei » 15 Mai 2014 17:11

Ab Donnerstag, 22.05.2014 hat Aldi-Nord etwas ganz Besonderes im Angebot: Eine Wild-/Überwachungskamera mit HD Auflösung, für Fotos und Videos, mit Speicherkarte, Infrarotblitz und USB-Anschluss für schlappe 99,99 Euro.
Wenn ich mir so vorstelle, was mit dem Ding so alles machbar wäre… Da geht gerade die Phantasie mit mir durch. „Outdoorfähig… spritzwassergeschützt nach IP54…“ Ich bin begeistert. Die Bezeichnung Wild-/Überwachungskamera scheint mir da aber ein wenig irreführend. „Wild“… was meint Aldi damit? Wilde Eichhörnchen oder wilde Nackte? Was überwachen? Den Futtersammeltrieb der Eichhörnchen vorm Winter oder das Treiben wilder nackter Menschen im Wald? Aber egal. Da finden sich sicher jede Menge Möglichkeiten. Da wird dann zukünftig jede Nacktwanderung auf offiziellen Nacktwanderwegen oder im heimischen Forst zu einem echten Erlebnis. Ob ich jetzt aufgenommen wurde? Hoffentlich gucke ich gerade nicht so blöd oder kratze mich am Hintern (oder sonstwo). Wird meine Wanderung vielleicht bei YouTube dokumentiert oder via Facebook im Schneeballsystem bis zu meinem Chef getragen? Ja, das wird echt spannend. Ich glaube, ich besorge mir von den Dingern zunächst mal sechs Stück.

Bild

Und noch der Direktlink:

Klick

Benutzeravatar
Oscar
Beiträge: 4331
Registriert: 12 April 2005 20:08
Wohnort: auf dem Vulkan

Beitrag von Oscar » 15 Mai 2014 18:02


Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Aldi hat ein Herz für Spanner: FKK- Überwachungskamera

Beitrag von Horst » 15 Mai 2014 18:24

Nackidei hat geschrieben:...Eine Wild-/Überwachungskamera...[/url]
Verschoben von "FKK Allgemein" nach "Off-Topic".

Hätte besser in diesen Thread gepasst:
Das Positive im Negativen: Wildkameras im Wald
viewtopic.php?t=30290

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 15 Mai 2014 18:45

Ja, stimmt. Von mir aus kannst du gern die Beiträge rüber schieben bzw. die beiden Threads zusammenführen.

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Hier die Outdoor Sandalen

Beitrag von Pullover » 15 Mai 2014 22:11

sind wohl eher für eine Nackt-Wanderung geeignet:

http://www.aldi-nord.de/aldi_outdoor_sa ... 23961.html

Ich bin mal gespannt, ob die mir in 45 noch passen.

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
hajo
Beiträge: 3444
Registriert: 19 November 2002 01:05
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Hier die Outdoor Sandalen

Beitrag von hajo » 15 Mai 2014 23:29

Pullover hat geschrieben:sind wohl eher für eine Nackt-Wanderung geeignet
Nie und nimmer!
Nacktwanderung NUR barfuß. Alles andere ist sexuell motiviert! Blätter mal ein wenig zurück...

Benutzeravatar
Pan meets Lilith
Beiträge: 15054
Registriert: 24 Februar 2005 16:56
Wohnort: EUdSSR

Beitrag von Pan meets Lilith » 16 Mai 2014 07:05

@nackidei:

Zumindest "Aldi SÜD" hatte diese Dinger bereits letztes Jahr, 2013, im Verkaufsprogramm.

Freilich hast du Recht: Wenn ein Lebensmitteldiscounter eine SO spezielle Zielgruppe wie "Jäger" anvisiert, wirkt das höchst unglaubwürdig. Andererseits würde Aldi seine Kundschaft verprellen, wenn es dieses Ding als "Spanner-Kamera" anbieten würde. :D

Oder wie wär's HIERMIT: "Kontroll-Freak? - "Da HABEN wir was für Sie!"
NSA-Spielen soll ja modern sein ...

Für die "Objekt-Observierung" (Stichwort Einbruchschutz) gibt es unauffälligere Technik - oder mannscharfe Wachhunde. Davon abgesehen sind die Angehörigen dieses Berufszweigs sowieso heute in Deutschland - und morgen in Polen, Rumänien, Bulgarien. Wir haben ja Freizügischkeit in der "EU".


Anyway - es muss ein Gedicht her ... okay...


Waidmanns Video

Es kam der wilde Jägersmann
ne Kamera zu installieren.
Dies wollte er vor allem auch
zu schauen wilde Tieren.

Drum schritt er in ein Haus mit Rot
"Gunn Tach, ich bin Heinz-Walter!"
"Blasen, f***en, auch anal -
was willst du kaufen, Alter?"

Heinz-Walter reicht den Fuffi dar
und greift beherzt zur Flinten
die Dame reckt den Hintern hoch,
da schießt er schon viel Tinten.

Die Dame ächzt noch, er nicht dumm,
das Hallali geblasen.
Es drängt ihn nach Erinnerung,
schnallt Kamera der Vasen um:
Auch später gucken Hasen!

"Was machst du da, wild Jägersmann?"
mag nun die Dame wissen.
"Ich sorge noch für Pornos scharf!"
Dann pisst er ihr ins Kissen.

"Fotos sind hier streng verboten",
kann sie noch erwähnen.
Da schläft Heinz-Walter selig ein,
und dies nach einem Gähnen.

Viel später, in sein Kammer still
er putzt sein Rohr zum Schießen,
da fällt ihm ein die Kamera
und Sehnsucht will ersprießen.

Er drückt den Knopf, wählt aus den Sender.
"Wolln wir doch mal gucken ..."
Huhu! ertönt des Waldkauz' Schrei,
"... ob's andern auch tut jucken."

Am Bildschirm tritt nun ein, mit Grunzen
ein Waidmann nach dem andern.
Mit viel Kaninchen röhrt der Hirsch
Es fliegen Kugeln, spritzt der Schrot,
die Liebe, die kann wandern!

Gut, dass ich die Futterstellen
konnte präparieren,
mit Video und Bild und Ton
zu schätzen all die Tieren!

Nur Aldi weiß, was all die Deutschen
in Freizeit und Beruf gern tuen.
ein Volk der Jäger, Volk der Förster,
Wildfutterstellen hergerichtet,
dann gucken, wie dort Hirsche muhen.


In Orwells "1984" waren Kameras und Mikros ja auch schon im Wald installiert. Vor Einführung des "Smartphone" war der Wald mal des Deutschen liebster Ort. Da durfte man sich auch mal die Arschspalte kratzen, OHNE, dass ein Großer Bruder dabei zuschaute. Heute beobachtet man dort die, die sich verdächtig dem gewünschten Konsum verweigern?

Nichts gegen "Jäger". Ich würde mir wünschen, MEHR Menschen hätten das Naturwissen, das in der (zwar teuren) Jägerprüfung abverlangt wird.
Aber eine "Wildkamera" brauchen Naturfilmer, nicht Jäger. Jäger sollen keine Winterfütterungen durchführen, egal, ob mit oder ohne Kamera dabei. Sie sollten ihre Abschussquoten erfüllen. Da sind sie eh hinterher (siehe Verbissschäden in den Jungpflanzenbeständen, siehe Schwarzwildschäden auf den Äckern). Naturfilmer - sind keine Massennachfrager von Aldi und könnten sich unkompliziert im Fachhandel mit entsprechendem Equipment versorgen.


Stirbt der "Euro", lebt Europa. - "EU" Nein danke!

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 16 Mai 2014 15:07

Alles schon mal da gewesen:
Bild

Ein Jäger aus Kurpfalz
der reitet durch den grünen Wald
er schießt das Wild daher
gleich wie es ihm gefällt
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei
allhier auf grüner Heid, allhier auf grüner Heid

Auf! Sattelt mir mein Pferd
Und legt darauf den Mantelsack,
So reit' ich hin und her
Als Jäger aus Kurpfalz.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Hubertus auf der Jagd,
Der schoß ein'n Hirsch und einen Has'.
Er traf ein Mägdlein an,
Und das war achtzehn Jahr.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Des Jägers seine Lust
Den großen Herren ist bewußt,
Jawohl, jawohl bewußt,
Wie man das Wildpret schuß.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Wohl zwischen seine Bein,
Da muß der Hirsch geschossen sein,
Geschossen muß er sein,
Auf eins, zwei, drei.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Jetzt reit' ich nimmer heim,
Bis daß der Kuckuck, kuckuck schreit,
Er schreit die ganze Nacht
Allhier auf grüner Heid'!
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei
http://www.volksliederarchiv.de/text322.html

---

Schöne rüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
hajo
Beiträge: 3444
Registriert: 19 November 2002 01:05
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von hajo » 16 Mai 2014 18:38

Pullover hat geschrieben:Alles schon mal da gewesen:
Bild

Ein Jäger aus Kurpfalz
der reitet durch den grünen Wald
er schießt das Wild daher
gleich wie es ihm gefällt
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei
allhier auf grüner Heid, allhier auf grüner Heid

Auf! Sattelt mir mein Pferd
Und legt darauf den Mantelsack,
So reit' ich hin und her
Als Jäger aus Kurpfalz.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Hubertus auf der Jagd,
Der schoß ein'n Hirsch und einen Has'.
Er traf ein Mägdlein an,
Und das war achtzehn Jahr.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Des Jägers seine Lust
Den großen Herren ist bewußt,
Jawohl, jawohl bewußt,
Wie man das Wildpret schuß.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Wohl zwischen seine Bein,
Da muß der Hirsch geschossen sein,
Geschossen muß er sein,
Auf eins, zwei, drei.
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei

Jetzt reit' ich nimmer heim,
Bis daß der Kuckuck, kuckuck schreit,
Er schreit die ganze Nacht
Allhier auf grüner Heid'!
Juja, Juja, gar lustig ist die Jägerei
http://www.volksliederarchiv.de/text322.html

---

Schöne rüsse aus Herne, der Wilhelm.
Hmmm...

Und um welche Kamera geht es in dem Volksliedertext?

harzkowsky
Beiträge: 716
Registriert: 05 August 2009 21:24
Wohnort: Nördlich des Harzes

Beitrag von harzkowsky » 16 Mai 2014 19:39

Hallo nackidei,
Aldi verkauft auch Streichhölzer, damit kann man Häuser anstecken; oder Küchenmesser womit man sich unliebsamer Nachbarn entledigen könnte, dazu noch Spaten (9,99 €) um ihn dann im Wald zu verbuddeln. Wem das alles nicht behagt der kauft sich 'ne Flasche Schnaps um dann ...... ..... .
Satire Ende

meint harzkowsky

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 16 Mai 2014 21:22

Na um die Kamera von Aldi, besser mit der Kamera auf die Hirsche zielen, als mit der Flinte. Ideal, wenn einem die ein oder andere Sonnenanbeterin vor die Kamera läuft. Na ja, meistens liegen die ja in der Sonne. :)

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
hajo
Beiträge: 3444
Registriert: 19 November 2002 01:05
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von hajo » 17 Mai 2014 03:15

harzkowsky hat geschrieben:Hallo nackidei,
Aldi verkauft auch Streichhölzer, damit kann man Häuser anstecken; oder Küchenmesser womit man sich unliebsamer Nachbarn entledigen könnte, dazu noch Spaten (9,99 €) um ihn dann im Wald zu verbuddeln. Wem das alles nicht behagt der kauft sich 'ne Flasche Schnaps um dann ...... ..... .
Satire Ende

meint harzkowsky
Genau. Ist schon entlarvend, was der eine oder andere so für Interessen hat...

Übrigens: Ich hab seit 2 Jahren so eine Kamera im Garten. Spannend, was da so rum läuft. Spanner wären enttäuscht.

114712

habmir irgendwann auchmal so ein ding zugelegt

Beitrag von 114712 » 17 Mai 2014 20:18

weil ich sehen wollte, was am teich so alles rumfleucht ..


über die bedienungsanleitung bin ich leider nicht hinweggekommen ;-)

Hans H.
Beiträge: 1031
Registriert: 17 Juni 2006 13:49

Beitrag von Hans H. » 18 Mai 2014 00:28

Und warum beschäftigt sich die Politik in Saarbrücken plötzlich mit dem Thema, obwohl schon seit Jahren diese Dinger in allen Wäldern hängen? Weil da zufällig ein Pärchen beim Schäferstündchen im Wald aufgenommen wurde, dies der Eigentümer der Kamera anstößig fand und einer Polizeibehörde meldete, und sich dann herausstellte, dass der Mann des aufgenommenen Pärchens ein Politiker des Saarlandes war... Ja, was den Datenschutz betrifft, stimmt ja, was da in der Saarbrücker Zeitung stand, aber dass es jetzt so plötzlich und so heftig dort diskutiert wird, lag eben an der massiven Beschwerde des Betroffenen. Ein unpolitischer Bürger hätte als Betroffener wohl kaum so eine Aktivität bewirkt.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 18 Mai 2014 08:07

hajo hat geschrieben: Übrigens: Ich hab seit 2 Jahren so eine Kamera im Garten. Spannend, was da so rum läuft. Spanner wären enttäuscht.
Du hast die Kamera falsch platziert. Die Devise muss lauten: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort! :D

Gesperrt