Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 16 Dezember 2017 02:25   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Erfahrungsbericht erstes FKK - zwischen WOHLFÜHLEN und ABSURDITÄT :-)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
wiederdichter



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:35

Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 7
Wohnort: Singen


germany.gif

@ hallebadkappe

Das erschien mir jetzt eher weniger wichtig, aber wenn es Dich interessiert, dann gerne:
106 kg auf 81 kg bei 1,84m Körpergröße.

Beitrag 24 Mai 2014 05:32 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Eine Frage, die eines gesonderten Threads würdig wäre (als Threadstarter kannst Du großmütig darüber hinwegsehen): und wie hast Du das geschafft?
Ich glaube, das würde hier viele interessieren.

Gruß
Tim

Beitrag 24 Mai 2014 10:06 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
wiederdichter



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:35

Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 7
Wohnort: Singen


germany.gif

@ Tim

Ich glaube nicht, dass ich damit ein gutes Beispiel für diejenigen bin, die das auch machen wollen... icon_eek.gif
Also, nicht nachmachen!
Aber wenn ich was mache, dann mach ichs richtig - und dann extrem. Es hatte irgendwie mehr was von Selbstgeißelung als von gesunder Gewichtsreduziertung icon_redface.gif

Aufteilung in 5 Etappen, morgens vor und abends nach der Arbeit wiegen:
Etappe 1: - 10 Kilo zum Ausprobieren
Etappe 2: - 6 Kilo (unter die 90 Kilo-Marke rutschen)
Etappe 3: - 6 Kilo, 84 Kilo Marke, Größe Minus 100 und grüner BMI
Etappe 4: - so viel wie noch geht
Etappe 5: Gewicht halten bzw einpendeln lassen.
Das alles in einer Excel-Liste mit Datum dokumentiert - als Motivator.

Etappe 1:
Durch Ernährungsumstellung, Kohlenhydrate (nur!) abends weglassen. Insgesamt sehr (sehr sehr!) wenig essen. Dabei hab ich mir selbst schmerzhaft den Unterschied zwischen "Appetit" und "wirklichem Hunger" beigebracht.
Das Ernährungstechnische dann einfach beibehalten.

Etappe 2:
Nach 10 Kilo konnte ich mit dem Joggen beginnen (Stichwort Gelenke!).
4 Tage die Woche nach der Arbeit jeweils 6,3 km joggen, 1 Abend 3.000 m schwimmen (das war aber kein Problem da ich früher im Verein Wettkämpfe geschwommen bin)

Etappe 3:
Jogging-Strecke und Entfernungen variieren, dann zwischen 8 und 10 km täglich. Alles weitere wie gehabt.

Etappe 4:
wie gehabt, nur weiter motivieren.

Etappe 5:
Genau beobachten wie sich weniger Training und mehr Essen auf der Waage bemerkbar macht. Beobachtung bei geringerer Anstrengung eben.

Fotos machen um nicht aufzugeben und zwischendurch immer mal ein Traubenzucker wenn ich gemerkt habe dass ich gleich umkippe icon_smile.gif
Joah, und jetzt halte ich seit 6 Monaten etwa das Gewicht, habs jetzt ziemlich raus und trainiere "normal", jogge also 2-3 mal.

Beitrag 24 Mai 2014 12:15 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hallebadkappe
Ehemaliger User










Moin.

Ne, so wichtig war´s Gewicht an sich jetzt nicht. Wollte nur wissen, in welcher Höhe sich das bewegte, so daß es dich anscheinend davon abgehalten hat, überhaupt loszugehen. Es ist nur so: Ich vermute, du hättest die gleiche Geschichte auch mit deinen 100kg da durchgemacht. Einen Tag vor Ort und du hättest ebenfalls gemerkt, es interessiert sich keine Sau für dich. Das hat sich nur in deinem Kopf abgespielt (was auch nicht schlimm ist, du mußt dich ja wohlfühlen).

Und was heißt das jetzt? Schon die 100kg waren kein so massives Übergewicht, daß sie für dich ein extra Planschebecken reserviert hätten. icon_lol.gif

Beitrag 24 Mai 2014 14:49 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK