Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 12 Dezember 2017 01:46   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

"Dem Sport täte ein wenig Bescheidenheit mal wieder gut!"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Du weißt nicht, mit wem Du Dich anlegst, Bummler!

Nicht nur Elvis lebt.
Auch Old Shatterhand.

Obwohl es Dich sicherlich ehrte, wenn sich die Konturen meiner Faust noch Wochen später auf Deiner Wampe abzeichneten.

Noch eine Ergänzung zu den vorstehenden Vorschlägen:
Tennis, Badminton und Squash wären auch optimal.
Alles selbst probiert. (Naja, bis auf Nackt-Squash).

Und Wassersport natürlich. Außer Schwimmen auch Kanu oder Segeln.

Beitrag 19 Juni 2014 14:04 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Und Boule. Allerdings sollte dabei das Tragen einer Baskenmütze erlaubt sein. Ein französischer Rotwein (trocken) darf natürlich auch nicht fehlen.

Beitrag 19 Juni 2014 14:08 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Akvario



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 11.03.2012
Beiträge: 294



germany.gif

Also eines kann man den "Nackten" nicht vorwerfen, >sie hätten keine Phantasie<

@Bummler icon_lol.gif du bist Satiriker? Oder woher kommst du?

Auch wenn es schon tausende solcher Veranstaltungen in klein gibt. Aber dann auch noch "NACKT" und das öffentlich >ggg< und ohne Sponsoren (Geld).

Beitrag 19 Juni 2014 14:45 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Agonaden hat folgendes geschrieben::
Die Idee: Die "Agonischen Spiele", eine Art Olympische Spiele in klein, die
sich sehr auf die eigentliche Tradition des antiken Olympia bezieht.
Hauptpunkt ist es, Hobby-Sportlern die Möglichkeit einer Teilnahme an
(zumindest einer Art von) Olympischen Spielen zu ermöglichen.

Finde ich gut.


Agonaden hat folgendes geschrieben::
Um sich auch bei der Bekleidung von den allseits bekannten Sportveranstaltungen abzuheben und auch, um eine gewisse Bescheidenheit zu symbolisieren, hatte ich die Idee, der Tradition auch dort zu folgen und die Sportlerinnen maximal in einem "Chiton" (einer Art Toga) und die Sportler in einem "Subligaculum" (einer Art Lendenschurz) antreten zu lassen. Dies wäre eine Annäherung an die Tradition, die zwar vielen Menschen schon schwer fallen würde, aber vielleicht noch akzeptiert werden würde.

Das finde ich weniger gut, denn laut Ringelnatz ist das Feigenblatt das Blatt der Feigen. Und natürlich der Sittsamen – siehe hier:



Da sind “Strings, die nur das nötigste umhüllen“ wohl zum ersten Mal aufgetaucht – Riefenstahl sei dank -, aber zumindest in diesem Forum nicht gern gesehen – siehe diesen Thread.


Agonaden hat folgendes geschrieben::
Um dabei eine noch stärkere Distanz zu den o.g. kommerziellen Veranstaltungen aufzubauen, wäre es ideal, würden die Sportler(innen) bei einigen regionalen "Argonaden" nackt antreten.... (Was für Nudisten ja nicht so ein Problem wäre und vielleicht auch bei anderen Nicht-Nudisten die Neugier auf eine Teilnahme im Bereich FKK wecken könnte, da dann dort ja auch das Publikum nackt wäre)

Auch Publikum soll nackt sein? Hm, im alten Griechenland waren nur die Sportler nackt, und wenn man sich darauf bezieht, sollte man davon nicht abweichen. Das schon allein, um keine Unannehmlichkeiten von Seiten der Behörden zu bekommen. Und: Wenn man etwas so historisch Wichtiges wie die olympische Spiele originalgetreu nachspielt, sind jeder Behörde die Hände gebunden.

Ich meine, anfangs hat es Bestrebungen gegeben, auch die Olympischen Spiele der Neuzeit nackt auszutragen, aber die Zeit war noch nicht reif dafür – immerhin gab es Plakate, die so etwas suggerierten:






Ein Problem dürften auch die FKK-Puristen sein, die bekanntlich jede Art von Kleidung ablehnen - und seien es Schuhe wie auf diesem Bild zu sehen:

Beitrag 19 Juni 2014 15:02 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Agonaden



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 18.06.2014
Beiträge: 6



germany.gif
Ich werde....

... jetzt nicht auf alles eingehen.

Teils, weil es schon gesagt wurde, teils, weil das relativ sinnfrei wäre....


@Nackidei
Verletzungen sind die eine Sache.
Haftpflicht bezieht sich eher auf Sachschäden. Wenn also ein Veranstalter einen Kugelstoß-Wettbewerb auf einem Parkplatz mitten zwischen Autos durchführen lassen würde....
(Allerdings würde da auch eine Veranstalter-Haftpflicht abwinken - Fahrlässigkeit! icon_biggrin.gif

@Mannix007
Amateur-Veranstaltungen als öffentliche Veranstaltung - Ja!
Private, nicht-öffentliche Veranstaltungen - Nein!
(Oder versicherst Du jede Geburtstagsfeier?)

"Kommerz eindämmen" - Ja, könnte sie.
"Sportlichen Effekt" - Ja, auf jeden Fall. Nur nicht für denjenigen, für den "Sport" aus einem Sofa und einem Fernseher besteht und der Amateure nicht als Sportler ansieht, sondern nur Profi-Sportler akzeptiert.
Voyeurismus? - Würde ich zustimmen, wenn es NUR um FKK-Veranstaltungen ginge.

@Bummler
Auf der HP sind 3 verschiedene Laufdisziplinen gelistet. (Zusätzlich zu: Ringen, Weitsprung, Speerwerfen, Kugelstossen, Bogenschiessen, 5-Kampf)
Bogenschiessen oder Kugelstossen als Alternative zu Diskus
Ringen ist gelistet - Aber Ringen, nicht Pankration. Das sind zwei unterschiedliche Sachen.
Raus wäre auch der Waffenlauf.

Speerwurf würde in einer etwas anderen Form laufen, als es in der Antike üblich war.

@Aria
Erst lesen - dann schreiben.
Publikum auch nackt - im Zusammenhang mit (möglicherweise) vereinsinternen Veranstaltungen - also den Regeln vieler FKK-Gelände entsprechend (Kleidung ein No-Go)
Ach ja - auch im alten Griechenland waren die Sportler nicht immer nackt. Das kam erst später. Und die Frauen waren bei "ihren" Spielen (die im Wechsel stattfanden) nicht nackt, sondern eben mit eben diesem Chiton bekleidet.
Und wie auf der Page zu lesen wäre - keine Schuhe!

Beitrag 19 Juni 2014 21:55 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Akvario



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 11.03.2012
Beiträge: 294



germany.gif

Fkk'ler = Spassvolk !!! icon_lol.gif

Versucht es mal klein, mein Vorschlag:

offene Kreismeisterschaft (x) im Fkk 3 Kampf
(Stabweitsprung - Steinstossen - Gummistiefelweitwurf)

Wo geht die Ausschreibung raus???

Beitrag 20 Juni 2014 07:18 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
WeLikeSpain




Alter:41

Anmeldungsdatum: 17.01.2014
Beiträge: 33



blank.gif

"Auch sonst trage ich beim Sport lieber Kleidung, wegen der Funktionalität
Danke für diese Anmerkung..... Stimmt, ohne das "gelbe Trikot" mit den entsprechenden Werbeaufdrucken kann ja heutzutage kein Mensch mehr Radfahren.... icon_biggrin.gif"

"Wie haben wir das früher nur "ohne" überlebt?"

Es schmerzt wenn ich ohne BH renne... Etwas überlegen ist vorher bestimmt nicht schlecht.....
Ich kann auch gut ohne BH überleben, aber ohne einen Sport zu machen ist für manche Frauen mit schmerzen verbunden. Schade dass ich das hier so ausführen muss was eigentlich hätte klar sein können.

Beitrag 20 Juni 2014 12:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

WeLikeSpain hat folgendes geschrieben::


Es schmerzt wenn ich ohne BH renne... Etwas überlegen ist vorher bestimmt nicht schlecht.....


Probier es damit: Renne mit betont kurzen Schritten, die Füße immer nur mit dem Vorderfuß (Fußballen) aufsetzen (wie beim Sprint), Arme und Schultern stark schwingend einsetzen. Auch barfuß probieren.

Das ganze hat nicht nur zur Folge, dass man völlig ohne Aufprall läuft (je nach Übergewicht dürfte es etwas dauern, bis die Waden und Füße entsprechend stark sind, das Gewicht abzufangen)

sondern auch die Auf-Abwärtsbewegung der Brüste wird stark reduziert.

Also einfach mal probieren. Und berichten, ob es was bringt.

Beitrag 20 Juni 2014 20:23 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif
Re: *lach*

Agonaden hat folgendes geschrieben::

Ich würde das nur gerne als "Wettkämpfe" organisieren, die dann (auch überregional) Sportler zusammenbringen - und zwar ausschließlich Hobbysportler mit Spaß an Sport und Vergleich.


" In perfekter Konsequenz der Grundidee der Natürlichen Gesundung (American Natural Hygiene). Für mehr Ausgeglichenheit und Lebensfreude. Mehr als nur der gesündeste und angenehmste Sport: Eisjoggen-Gesundungslaufen.
Hier zählt nicht das Wetten und Kämpefn, nicht die selbstschädigende Sucht der Wettkämpfer nach Rekorden. Was hier zählt, ist allein das angenehme Gesunden. "

(http://die-gesunder.de)

Beitrag 20 Juni 2014 20:30 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Agonaden



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 18.06.2014
Beiträge: 6



germany.gif

WeLikeSpain hat folgendes geschrieben::


Es schmerzt wenn ich ohne BH renne... Etwas überlegen ist vorher bestimmt nicht schlecht.....
Ich kann auch gut ohne BH überleben, aber ohne einen Sport zu machen ist für manche Frauen mit schmerzen verbunden. Schade dass ich das hier so ausführen muss was eigentlich hätte klar sein können.


Naja, es gibt ja nicht nur Frauen mit großer Oberweite auf dieser Welt..... icon_wink.gif
Ich denke mal, dem Hauptteil der Menschheit täte Laufen ohne BH nicht weh - und damit meine ich nicht nur Männer, die eh seltener einen BH anziehen....
Man kann zwar an vieles denken, wenn man so etwas plant - aber man kann leider nicht immer alles berücksichtigen!

@Zett
Es geht zwar nicht so sehr um "Natürliche Gesundung", aber die Grundidee wäre vielleicht von der Systematik her ähnlich...
Eher geht es um "Dabei sein ist alles!" - Eine Einstellung, die im Sport heutzutage doch recht in Vergessenheit geraten ist...[/b]

Beitrag 23 Juni 2014 10:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

@Agonaden

Das denke ich auch, dass "Dabei sein ist alles" der entscheidende Anfang ist für ein besseres Gesundheitsbewusstsein. Ich möche jedoch eher dazu ermuntern, nicht erst auf eine Veranstaltung zu warten, nicht erst auf eine zu fahren, sondern gleich sofort vor der Haustür zu beginnen.

Beitrag 27 Juni 2014 12:18 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK