Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18 Oktober 2017 11:14   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Stirbt FKK aus ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Wie sieht ein nackter Moslem aus?

Hast Du keine Bilder aus Abu Ghraib gesehen? icon_eek.gif

Beitrag 08 Juli 2014 13:25 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

an Ynda: Und was ist mit all den Vereinen in Deutschland und Campingplätzen, vor allem in Österreich, Frankreich und Yugoslawien, die längst vor den 68ern entstanden sind? Da sind die wie Pilze aus dem Boden geschossen. Also Wegbereiter der 68er brauchten die wohl nicht. Sie haben eher erreicht, daß es solche Plätze wie im Münchner Englischen Garten gibt. Die Hippies der 68er waren auch kaum auf regulären FKK-Plätzen zu finden, weil sie da nämlich nicht einfach tun und lassen konnten was sie wollten, vor allem, was Alkohol und Drogen anging, und auch ungenierten Sex.

Ich kann aus meinem Umfeld schon berichten, daß manche Leute den FKK-Strand am Brombachsee nicht nutzen wollen, weil sie Angst vor sexueller Anmache haben (was aber gar nicht zu befürchten wäre) oder von Spannern beobachtet zu werden. Letzteres hat mir z.b. mal meine Tochter erzählt, die mal in einem Biergarten oberhalb des Sees gejobbt hatte. Sie hörte, wie ein paar junge Männer sagten, daß sie nun mal zum "Naggerten-Strand" runtergehen wollen, um sich die hübschen Weiber anzugucken und was die da sonst noch alles so treiben würden. Ich sagte zu meiner Tochter natürlich, daß das blanker Unsinn ist, sonst würde ich da ja auch nicht hingehen, aber ihr war allein der Gedanke an solche Kerle schon unangenehm. Ich sagte ihr, daß ich noch keinen Spanner gesehen habe. Natürlich gucken die Spaziergänger und Radfahrer, die dort vorbei kommen, man kann ja gut in den Platz reinschauen, aber wer nicht reinkommen will,geht oder fährt eben wieder weiter.

Aber es gibt dort schon Aufpasser, die sich umschauen, ob irgendwelche Spanner in der Nähe sind.

Ich habe dort auch schon öfter einen richtig afrikanisch Schwarzen gesehen, der aber sehr nett und hilfsbereit ist, und mit niemand irgendein Problem hat, oder andere mit ihm.

Gruß Campingliesel

Beitrag 08 Juli 2014 13:31 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pullover



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:50

Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 3501
Wohnort: Herne in Westfalen


germany.gif

Campingliesel hat folgendes geschrieben::
... Ich habe dort auch schon öfter einen richtig afrikanisch Schwarzen gesehen, ...


Woran hast du das erkannt, hatte er eine Fahne aus Afrika oder von der CSU dabei?

(Gunzenhasuen und auch der Brombachsee sind ja in Franken, also Bayern.)

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Beitrag 08 Juli 2014 14:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

ach Wilhelm, er war eben so schwarz wie sie ursprünglich nur in Afrika waren. Ob er nun tatsächlich in Afrika zur Welt kam oder irgendwo anders, weiß ich natürlich nicht. Und warum sein Weg ausgerechnet zum Brombachsee führte, auch nicht. Heutzutage weiß man ja nie, woher jemand gebürtig kommt Aber die Menschenrassen, woher sie wohl ursprünglich stammten, kennt man ja schließlich. Mach es nicht unnötig kompliziert.

Beitrag 08 Juli 2014 16:25 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pullover



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:50

Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 3501
Wohnort: Herne in Westfalen


germany.gif

Ach Liesel:

Zitat:
...

In der Biologie wird die Art Homo sapiens heute weder in Rassen noch in Unterarten unterteilt. Molekularbiologische und populationsgenetische Forschungen seit den 1970er Jahren haben gezeigt, dass eine systematische Unterteilung der Menschen in Unterarten ihrer enormen Vielfalt und den fließenden Übergängen zwischen geographischen Populationen nicht gerecht wird. Zudem wurde herausgefunden, dass der größte Teil genetischer Unterschiede beim Menschen innerhalb einer geographischen Population zu finden ist. Die Einteilung des Menschen in biologische Rassen entspricht damit nicht mehr dem Stand der Wissenschaft.

...



http://de.wikipedia.org/wiki/Rassentheorie

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Beitrag 08 Juli 2014 16:36 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

ach Wilhelm, ich will hier bestimmmt keine Wissenschaft über die Menschenrassen betreiben. Ich denke, jeder Mensch weiß, was ich meine, wenn eben jemand eine schwarze Hautfarbe hat. oder sehr dunkelbraun. Was die Wissenschaftler so alles herausfinden, ist eine Wissenschaft für sich, und man kann wissenschaftlich alles so oder so erklären - ganz wie jemand das grade sehen will.

Auch wenn sich heute rund um die Welt alles vermischt, und jeder überall leben kann, wenn er will, oder wo er will, und vielleicht gibts ja irgendwann keine Rassenunterschiede mehr, aber das ist alles wissenschaftliche Spekulation.

Also überlass das den Wissenschaftlern und mache keine Wissenschaft daraus, was normalerweise jeder Mensch auch ohne Wissenschaft weiß.

Gruß Campingliesel

Beitrag 08 Juli 2014 17:26 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
innocent



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:43

Anmeldungsdatum: 30.01.2006
Beiträge: 870



germany.gif

Schwarzer, Neger, Mohr darf man ihn nicht nennen, bleibt nur noch Afrikaner übrig, oder stark pigemntierter, wobei das bestimmt auch bald wieder politisch nicht richtig ist icon_smile.gif
Möglich, dass er in Deutschland geboren wurde, aber wie nennen wir ihn denn nun wenn alle Begriffe "böse" sind ? Da bleibt nur noch Afrikaner übrig, zumindest solange bis das nicht auch verboten ist icon_lol.gif Und wenn er schwarz ist, dann issers nunmal, da beisst die Maus keinen Faden ab. Türken lassen sich in der Regel auch gut von Deutschen unterscheiden, oder Chinesen oder oder oder.

Beitrag 08 Juli 2014 17:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

danke, das ist genau das,was ich auch meinte.

Abgesehen davon finde ich die Bemerkungen wegen den Muslimen unpassend und gehören auch nicht zum Thema.Schließlich handelt es sich dabei nicht um eine Rasse, sondern Religion. Man kann darüber denken, wie man will, aber Muslime leben nunmal in einer völlig anderen "Welt", wenn man das so sagen will, die in meinen Augen mehr Ähnlichkeit mit dem europäischen Mittelalter hat. Jedenfalls was die Moralvorstellungen angeht. Auch wenn sie tolle Autos fahren und PC`s und Flugzeuge benutzen. Mir wäre das egal oder würde mich freuen, wenn ein Muslime, der in Europa lebt und FKK kennengelernt hat, das auch gut findet. Aber das sind wohl wirklich totale Ausnahmen. Die Frage, wie denn ein nackter Moslem aussieht, finde ich daher ziemlich doof.

Ich wollte mit der Geschichte von dem Afrikaner, den ich am Strand gesehen habe, nur sagen, daß Hautfarbe und Rasse bei FKK wirklich keine Rolle spielt und eben nicht mehr nur eine europäische Kultur ist.

Gruß Campingliesel

Beitrag 08 Juli 2014 18:13 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

Und dennoch hat der Pullover-Wilhelm hier Recht!
Es ist nun mal anerkannter Stand des Wissens, dass es bei Menschen nur phaenotypische Unterschiede, aber keine Rassenunterschiede und eben auch keine Rassen gibt. Das hat auch nichts mit "darf man ihn nicht nennen" und nichts mit Begriffen zu tun, die "böse" sind. Es ist eben schlichtweg falsch, in dem Zusammenhang von Rasse zu sprechen, genauso, wie wenn du die Petunie mit blauen Blüten und die mit weißen Blüten als zwei verschiedene Rassen der Pflanze bezeichnen würdest. Der biologische Rassebegriff ist nun mal anders definiert - richtig z.B. bei Schäferhund und Dackel.

Beitrag 10 Juli 2014 00:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Natürlich hat Wilhelm recht. Und es kommt meiner Denkweise sehr entgegen, dass es letztlich nur Menschen gibt, wenn auch in großer Vielfalt.

Trotzdem sollte nicht übersehen werden, dass der "Volksmund" bestimmte Begriffe oftmals anders verwendet als ein Wissenschaftler.
Wer ein Jahr in Nigeria lebt, wird bestätigen, dass es Unterschiede zwischen den Ethnien gibt.

Nach "streng wissenschaftlichen Kriterien" sind in der Nazizeit Rasseunterschiede bemüht worden. Das war damals politisch korrekt. Und fatal.

Nach "streng wissenschaftlichen Kriterien" werden heutzutage Unterschiede nivelliert. Auch das ist politisch korrekt. Als wären Unterschiede etwas Schlechtes.

Übrigens differenziert auch "die" Wissenschaft zwischen Ethnien.

Letztlich ist es natürlich tatsächlich ohne Belang, welcher Ethnie jemand angehört. Das ist wahr. Was hier gemeint ist, ist die Beobachtung, dass es unterschiedliche Kulturen und Verhaltensweisen gibt. Es gibt etwa Länder, in denen Frauen, zumal leichter bekleidet, Freiwild sind. Und es gibt Personen, die diesen Ländern entstammen und diese Besonderheit nicht gleich ablegen, sondern nach unserem Empfinden, nun ja, sehr schnell jegliche Distanz missen lassen.

Diese Leute sind hier gemeint.

Beitrag 10 Juli 2014 04:22 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
BeateZ



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:44

Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 284
Wohnort: Leipzig


germany.gif

Campingliesel hat folgendes geschrieben::

Ich habe dort auch schon öfter einen richtig afrikanisch Schwarzen gesehen, der aber sehr nett und hilfsbereit ist
Wieso eigentlich "aber"?

Beitrag 10 Juli 2014 05:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Eule



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:71

Anmeldungsdatum: 08.07.2009
Beiträge: 1711
Wohnort: Wegberg


blank.gif

@ Campingliesel
Zitat:
Meiner Meinung nach ist die Hauptursache, daß FKK immer stärker mit öffentlichen Sex verbunden wird.
Dieser Vorwurf ist nicht neu. Ich suche den Hauptgrund eher in einer allgemeinen Verunsicherung der Bevölkerung. Wir haben noch immer kein ungezwungenes Verhältnis zu einem und insbesondere unserem unbekleideten Körper entwickelt. Dieses wird wohl noch etwas dauern.

Zitat:
Es ist schon sehr schwer geworden, Jugendliche davon zu überzeugen, daß es auch FKK-Plätze gibt, wo absolut kein öffentlicher Sex stattfindet.
Öffentlicher Sex findet auch an den Stränden der bekleideten Personen statt. Es gibt halt immer und überall Menschen, die nicht wissen, dass sie keine Karnickel sind.

Zitat:
Und diejenigen, die glauben, daß sie nicht schön genug sind, trauen sich auch wieder nicht, weil sie glauben, sich dort nicht sehen lassen zu können.
Dieses ist mehr ein Ausdruck eines gestörten eigenen Körpergefühls. Wir haben es verlernt, den Körper als solches zu sehen. Dieser wird ständig instrumentalisiert. Es ist schon eine Katastrophe, dass in den Wörterbüchern heute die Erotik mit dem Sexus gleichgestellt wird. Vom Ursprung der Wortbedeutung sind dieses aber zwei völlig verschiedene Sachverhalte.

@ Pan
Zitat:
Vielmehr halte ich eine Diskussion über "öffentlichen Sex" allenfalls für eine Erscheinung überspannter Medienschaffender im großstädtischen Bereich, vielleicht eines momentan noch großen Heers von Frührentnern mit viel Tagesfreizeit.
Denk mal bitte nach und erinnere dich. Der „öffentliche Sex“ ist eine Errungenschaft der „sexuellen Befreiung“. Nicht dass es dieses nicht schon vorher gab, aber es wurde nicht darüber gesprochen.

Zitat:
Die jungen MÄNNER dachten - vielleicht! - an "freie Liebe".
Die jungen FRAUEN demonstrierten ihre Anspruchshaltung auf "Gleichberechtigung" (Die meisten lagen dabei barBUSIG im Schwimmbad, nicht etwa gänzlich nackend).
In meinem Umfeld war es so, dass die Männer vielleicht an die "freie Liebe“ dachten, die Frauen dieses aber lautstark forderten.

Zitat:

REALITÄT war "freie Liebe" (bzw. ein Umfeld "öffentlichen Geschlechtsverkehrs") NIE.
Auch wenn Bonn ein kleines Städtchen ist, aber dass es dort keinen „öffentlichen Geschlechtsverkehr“ geben soll, ja das möchte ich doch stark bezweifeln.

@ Campingliesel
Zitat:
Und wenn nun wieder Stimmen laut werden wegen der Pubertätsprobleme, so muß ich sagen, daß die Pubertät wohl in den 90ern neu erfunden sein mußte.

Ich jedenfalls war ein Kind der stärksten Jahrgänge zwischen Ende 50er und Mitte 60er, und dementsprechend viele Jugendliche gab es damals in den 70ern, die FKK machten und zwar ohne jede Bedenken wegen der Pubertät oder Angst vor irgendetwas.
Bedenke bitte, zu dieser Zeit war FKK auch ein Protest gegen die verklemmte Gesellschaft. Dieses trifft jedoch schon lange nicht mehr zu. Das Pubertätsproblem wird von vielen FKK-Verantwortlichen selbst vorgetragen.

@ PundV
Zitat:
Aber was hat der Anteil Moslems hiermit zu tun? Sie hat sich nicht so viel geändert in den letzten Jahren, und selbst wenn würde das wohl kaum die FKK-Bereitschaft bei anderen unterdrucken.
Viele erleben die Moslems hier als eine noch stark an religiösen Richtlinien orientierte Bevölkerung. Ich habe Moslems erlebt, die selbst FKK machten.

@ Planer + Lucilla
Zitat:
Doch, die gaffen!
Zitat:
Und nicht nur das.
Ein altes Vorurteil. In meiner Kindheit waren es die Italiener, jetzt sind es die Moslems. Das Vorurteil bleibt, nur die Personengruppe wird ausgetauscht.

Auf die Frage von Tim
Zitat:
Wie sieht ein nackter Moslem aus?
antwortet innocent
Zitat:
Eventuell erkennt man ihn auch am Gebetsteppich, man weiss es nicht.
Innocent, ist es dir möglich, nicht so dumm und platt zu reagieren? Oder ist dein Blickwinkel so von Vorurteilen verstellt, dass du nicht mehr richtig sehen kannst?

Beitrag 11 Juli 2014 00:34 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Eule hat folgendes geschrieben::
Auf die Frage von Tim
Zitat:
Wie sieht ein nackter Moslem aus?
antwortet innocent
Zitat:
Eventuell erkennt man ihn auch am Gebetsteppich, man weiss es nicht.
Innocent, ist es dir möglich, nicht so dumm und platt zu reagieren? Oder ist dein Blickwinkel so von Vorurteilen verstellt, dass du nicht mehr richtig sehen kannst?

Du schlägst hier den Falschen: Tim hat eine Frage gestellt, die ein normal intelligenter, in Deutschland lebender Erwachsener nie stellen sollte – und hat eine entsprechende Antwort bekommen.


BeateZ hat folgendes geschrieben::
Campingliesel hat folgendes geschrieben::
Ich habe dort auch schon öfter einen richtig afrikanisch Schwarzen gesehen, der aber sehr nett und hilfsbereit ist
Wieso eigentlich "aber"?

Das ist eine intelligente Frage, auf die Campingliesel hoffentlich eine ebenso intelligente Antwort weiß.

Beitrag 11 Juli 2014 13:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Aria hat folgendes geschrieben::
Tim hat eine Frage gestellt, die ein normal intelligenter, in Deutschland lebender Erwachsener nie stellen sollte


Tja. Es ist schon bitter, dass Du es hier mit Minderbemittelten zu tun hast.

Oder könnte mit der Frage bezweckt worden sein, den vorherigen Beitrag, in dem muslimische Spanner beklagt wurden, ad absurdum zu führen?

Aria, Aria.
Wenn man Dir immer alles erklären muss ...

Beitrag 11 Juli 2014 15:03 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Oder könnte mit der Frage bezweckt worden sein, den vorherigen Beitrag, in dem muslimische Spanner beklagt wurden, ad absurdum zu führen?

Muslimische Spanner? Spanner ziehen sich im Allgemeinen nur selten nackt aus, daher kann sich Deine Frage
Tim007 hat folgendes geschrieben::
Wie sieht ein nackter Moslem aus?
nicht auf sie bezogen haben.

PS: Sich hinterher auf Ironie auszureden versuchen, wenn man sich vergaloppiert hat, ist ein zu sehr bekannter Trick, um hier wirken zu können.

Beitrag 11 Juli 2014 15:55 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK