Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22 Oktober 2017 20:58   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Die Gesunder – die (in Alltag und Gesellschaft) integrierte Lebensreform
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 16, 17, 18  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

Zett hat folgendes geschrieben::
Die Ursache von Achillesproblemen scheinen stark mit Verspannungen der Wadenmuskel zu tun zu haben. Das gehe ich jetzt an.


Das ist seit über 30 Jahren bekannt und diese Verspannungen werden sehr stark durch fehlende Dehnungsübungen begünstigt, die nach dem ersten kurzen Einlaufen (erste Aufwärmung der Muskeln) und dann auch nach Ende des Laufs dringend erforderlich sind, vor allem wenn man in kalter Umgebung unter 10°C auf Kleidung an den Beinen verzichtet.

Bei den Dehnungsübungen nach dem Lauf, wenn es kalt ist, dann aber unbedingt schon die Trainingshose anziehen!

Auch das längere Barfußlaufen bei dieser Temperatur fördert diese Verspannungen, so dass ich nur dringend die Einhaltung der regelmäßigen Dehnungsübungen empfehlen kann.

Allerdings: nicht die dynamischen Dehnungsübungen, die früher empfohlen wurden (wie auch bei den Trimmpfaden "Vita-Parcours"), sondern isometrische Dehnungsübungen.

Meine Achillessehnen blieben so frei von jeglichen Problemen, auch in der 2. Hälfte der 80ger-Jahren mit 120 Lauf-Trainings-Km + 150 Rad-Trainings-Km + 3 Schwimmtrainings-Km pro Woche.

Beitrag 11 August 2014 13:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
riedfritz



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:70

Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 1760
Wohnort: Rieden


germany.gif
Achillessehnen

Zitat:
Die Ursache von Achillesproblemen........... . Das gehe ich jetzt an.

Wie lange machst Du den Sport jetzt schon? und jetzt kaufst Du Dir sogar zu allem Überfluss ein Buch!icon_cry.gif


Viele Grüsse,

Fritz

Beitrag 11 August 2014 13:36 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

Puistola hat folgendes geschrieben::
Zett hat folgendes geschrieben::
Die Ursache von Achillesproblemen scheinen stark mit Verspannungen der Wadenmuskel zu tun zu haben. Das gehe ich jetzt an.


Ich wünsch Dir raschen Erfolg und gute Besserung,

Puistola


Danke! Es wurde halt ganz langsam schleichend schlimmer. Die einfachen Dehnübungen haben eigentlich auch schon deutliche Erfolge gebracht - es ist nicht noch schlimmer geworden. In dem Buch geht der Autor allerdings viel umfassender auf die ganzen Problematiken ein.

Auch an Hans H. ein Dank für die Hinweise! In dem Buch hält der Autor die Dehnübungen für weniger effektiv (besonders für so große Muskeln wie die Waden) und setzt lieber massive Massagetechniken ein: z.B. Wade mit Schienbein des anderen Beines "massieren" ("Knochensäger-Waden-Smash")

Beitrag 11 August 2014 14:18 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Ich würde für solche "Wunderbücher" keinen Cent ausgeben.

Beitrag 11 August 2014 14:50 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
guenni



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 1602
Wohnort: Westsachsen


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Ich würde für solche "Wunderbücher" keinen Cent ausgeben.


den quacksalbern fällt immer etwas neues ein, aber anscheinend lässt sich damit gut geldverdienen.

Beitrag 11 August 2014 16:46 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Eule



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:71

Anmeldungsdatum: 08.07.2009
Beiträge: 1711
Wohnort: Wegberg


blank.gif

@ Zett
Zitat:
In Deinen Augen werde ich nie "sachlich" antworten können, da Du in einer völlig anderen Welt lebst.
Ich habe selten eine derartig deutliche Bankrotterklärung gelesen. Dein Unvermögen sachlich zu antworten begründest du damit, dass ich in einer anderen Welt lebe. Nun, dann sage mir mal bitte, ich welcher Welt ich lebe. Wenn du damit meinen willst, dass ich sachliche Argumente erwarte und kein dümmliches Geschwätz, ja dann liegst du richtig.

Zitat:
Wollen wir doch mal sehen, ob wir die Mobber nicht doch zur Ruhe bringen!
Wo bitte schön mobbe ich? Wenn schon eine sachliche Rückfrage bei Dir Mobbing ist, ja dann hast du in der Tat nichts zu bieten. Dann wäre das, was du hier verbreitest geistiger Dünnschiss. Wie gesagt, es liegt in deiner Hand, wie du hier eingeschätzt wirst.

Zitat:
Es gibt genug stille Leser, die das Thema interessiert, die jedoch von Euch gezwungen werden, still zu bleiben (oder per PN mir zu schreiben).
Wo bitteschön wird ein "stiller Leser" von mir gezwungen, still zu bleiben? Ich bin für eine offene und breite Diskussion. Aber du scheinst dieses nichtg zu wollen, empfindest dich wohl uns so überlegen, dass du diese deine Überlegenheit nichtg einmal vortragen kannst.

Zitat:
Die Ursache von Achillesproblemen scheinen stark mit Verspannungen der Wadenmuskel zu tun zu haben.
Willst du diesen deinen Thread nicht umbenennen in Die Geneser - die (im Alltag und Gesellschaft) erforderliche Lebensreform? Eisjoggen und Wadenprobleme, da passt was nichtg zusammen. icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif

Beitrag 11 August 2014 19:02 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
knipser



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 512
Wohnort: Detmold


germany.gif
Unsicher

Ich frage da eher die Foren-Betreiber: Wenn ich bei zu vielen Mitgliedern den "Ignore-Button" drücke, stürzt dann irgendwann das Forum in meinem Browser ab? Oder ist die Zahl praktisch unbegrenzt?

Beitrag 12 August 2014 00:21 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

@Zett: auch das Arnika-Massageöl von Weleda würde ich empfehlen, und zwar vor und nach dem Laufen auf dem Wadenmuskel und der Achillessehne gut einmassieren (nicht draußen, sondern in warmer Umgegung). Es gibt auch eine Massage-tinktur mit Latschenkiefern-Extrakt und anderen ätherischen Ölen. Auch das fand ich ganz gut, als ich es mal hatte. Schwer zu sagen, was davon besser ist, aber auf jeden Fall das Folgende:

Es gab mal eine super gute Alpenkräuter-Salbe aus der Schweiz in verschiedenen Ausführungen. Eine nannte sich "Alpenkräuter Gelenk-Schmeichler" (nicht aus angebauten, sondern wirklich aus Hochgebirgs-Kräutern!). Die war sehr gut für Bänder (auch Achilles-Sehne) und Gelenke (das Fußgelenk hatte ich nach einer Stauchung damit behandelt). Eine Version war mehr für die Muskeln und die hatte ich damals am Rücken im Lendenbereich angewendet. Beide habe ich lange nicht mehr gesehen. Die waren besser, als alles andere, was ich je probiert hatte, auch die Salben aus der Apotheke wie Kytta (für Muskelentspannung) kommen da nicht mit.

Da sie aus der Schweiz waren:
@Puistola: kennst du die vielleicht, und gibt es die in der Schweiz noch? Die würde ich nicht nur Zett für die Achillessehne empfehlen, sondern selbst gern für meine Rückenmuskeln wieder kaufen. Gute Gymnastik hilft viel. So ein Mittel zusätzlich hilft aber besser.

Beitrag 12 August 2014 01:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

Hans H. hat folgendes geschrieben::
@Zett: auch das Arnika-Massageöl von Weleda würde ich empfehlen, und zwar vor und nach dem Laufen auf dem Wadenmuskel und der Achillessehne gut einmassieren (nicht draußen, sondern in warmer Umgegung). Es gibt auch eine Massage-tinktur mit Latschenkiefern-Extrakt und anderen ätherischen Ölen. Auch das fand ich ganz gut, als ich es mal hatte. Schwer zu sagen, was davon besser ist, aber auf jeden Fall das Folgende:

Es gab mal eine super gute Alpenkräuter-Salbe aus der Schweiz in verschiedenen Ausführungen. Eine nannte sich "Alpenkräuter Gelenk-Schmeichler"


Meinst Du dieses:
http://www.pro-vit.de/shop/product_info.php/products_id/1791

Dose vergrößert:
http://www.pro-vit.de/shop/popup_image.php/pID/1791/image/0

Beitrag 12 August 2014 11:15 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
ynda



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 27.07.2010
Beiträge: 108
Wohnort: Niestetal


germany.gif

Ich möchte mal eines ganz klar feststellen:
Niemand, keiner der als Mobber oder Nörgler bezeichneten User, hat mich auch nur andeutungsweise gezwungen, mich nicht zu dem
Thema zu äußern!!!icon_redface.gif
Das ist eine Unterstellung, denn ich lasse mich nicht zwingen oder überreden, oder ähnliches.icon_redface.gif
Mich zu den ... , nun sagen wir mal überwiegend obskuren Thesen eines "Zett" nicht zu äußern, ist meine eigene freie Entscheidung.
Mein bisheriges Schweigen bedeutet also nicht, daß ich besagtem "Zett" in allem zustimme, bestenfalls in der Erkenntnis, daß es gut
wär wenn sich viele Menschen mehr um ihre Gesundheit kümmern würden. icon_mad.gif

Beitrag 12 August 2014 23:17 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Eule



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:71

Anmeldungsdatum: 08.07.2009
Beiträge: 1711
Wohnort: Wegberg


blank.gif

@ Zett
Jetzt bist du sprachlos und hast das Threadthema verlassen.

Deine Mission Eisjoggen ist gescheitert. ok. Wenden wir uns neuen Themen zu.

Beitrag 13 August 2014 00:27 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

@Zett: ja, so sah die Dose aus. Dann danke für die Recherche. Das werde ich mir vor dem nächsten Urlaub auch wieder besorgen, weil es bei mir besonders nach langen Bergtouren gelegentlich Bänder- und Muskelprobleme gibt. Damals hatte ich eine Zerrung der Bänder an der Fußinnenseite und diese Salbe hat sehr gut geholfen. Unter unserer bisherigen Bezugsquelle gab es die schon lange nicht mehr. Da hatten die wohl ihre Vertriebswege umgestellt.

Beitrag 13 August 2014 11:59 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Wobei 26,90 + Versandkosten auch eine Stange Geld sind.

Andererseits: wenn es hilft, ist der Preis sicher gerechtfertigt.

Beitrag 13 August 2014 12:07 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

Hans H. hat folgendes geschrieben::
@Zett: ja, so sah die Dose aus. Dann danke für die Recherche. Das werde ich mir vor dem nächsten Urlaub auch wieder besorgen, weil es bei mir besonders nach langen Bergtouren gelegentlich Bänder- und Muskelprobleme gibt. Damals hatte ich eine Zerrung der Bänder an der Fußinnenseite und diese Salbe hat sehr gut geholfen. Unter unserer bisherigen Bezugsquelle gab es die schon lange nicht mehr. Da hatten die wohl ihre Vertriebswege umgestellt.


Es gibt eine Salbe, mit sehr ähnlich klingendem Name: Alpine Herbs Gelenk- u. Muskelschmeichler Balsam. Die ist etwas preiswerter. Ich hab aber kein Bild dazu finden können. Ich nehme an, das ist eine minderwertige Nachahmung.

Beitrag 13 August 2014 20:30 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

Es wird sicher die hie oben verlinkte gewesen sein, denn an den Schriftzug erinnere ich mich genau. Die Form des Glastiegels war auch so und der Preis lag in der Größenordnung. Da würde ich jetzt kein Experiment mit dem billigeren Produkt machen. Da man die sehr dünn aufträgt, ist sie am Ende billiger als die Sonnencreme, von der man mehrere Flaschen in einem 3-Wochen Urlaub verbraucht. So ein Glastiegel reicht für 2 Personen weit länger als ein 3-Wo.-Urlaub.

Ich weiß nur nicht mehr, woher ich damals die Info hatte, dass für die Rezeptur echte Hochgebirgs-Kräuter verwendet werden, denn davon lese ich jetzt hier im Angebot auf der verlinkten Seite nichts mehr. Aber dennoch - es war diese.

Beispiel zu Billig-Nachahmern bei Kräutern:
Wer auf Kreta den Dictamos-Tee und seine starke entzündungshemmende Wirkung kennengelernt hat, holt sich den immer wieder. (Alle vorherigen Pharmapräparate inkl. Sulfonamide waren in meinem Fall einer schwer in den Griff zu bekommenden inneren Entzündung weit schlechter in der Wirkung, dafür aber stärker in den Nebenwirkungen - besonders die Sulfonamid-Tabletten) Man kauft von dem Tee Packungen von 100 oder 150 Gramm und die reichen sehr lange (weil man sehr wenig nimmt), wenn man den echten mit wild gewachsenen Pflanzen aus dem Gebirge hat (4 Euro für 100 g). Überall an der Küste in den Läden gibt es den aber für 1,50 Euro pro 100 g, nur der kommt aus landwirtschaftlichem Anbau im Flachland. (Der Kräuter-Händler mit den echten Produkten sagte: "die kommen dort aus dem Blumentopf") Der wirkt auch, aber man braucht mehr als das Doppelte für die gleiche Wirkung. Also: das Billigere kann manchmal das Teurere sein, deshalb mache ich da möglichst keine "Billig-Experimente" mehr.

Beitrag 14 August 2014 01:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 16, 17, 18  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK