Nackt-Tanz auf Arte

Fernseh- und sonstige Medienanfragen sowie Fensehankündigungen bitte hier rein.
Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 18 Oktober 2014 03:18

Es ist richtig: einfach strukturierte Menschen, die über ein klar gefasstes Weltbild verfügen und weder zweifeln können noch sich zu wundern vermögen, brauchen keine Kunst.

Oder wie sich Camus mal so nett ausgedrückt hatte:
"Wenn die Welt klar wäre, gäbe es keine Kunst."

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 18 Oktober 2014 05:33

Nackidei hat geschrieben:Und wenns passiert halte ich es wie Klaus. Die Hand wird mir wegen einer herunter gelassenen Hose schon nicht abgehackt werden.
Das musst du nicht befürchten, die Hand ist bei Stephen Gough auch noch dran. Dass du es halten wirst wie ich, halte ich allerdings für falsche Selbsteinschätzung.

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 18 Oktober 2014 11:18

Sozialverhalten ist das Verhalten gegenüber anderen. Die meisten - oder zumindest viele - Hobbys werden bestimmt allein zelebriert, noch mehr sicherlich der Konsum von Kunst, Unterhaltung erfolgt meist nach dem Panoptikum-Prinzip (Ein Sender, viele Empfänger, die nicht untereinander kommunizieren)

Also, Kunst, Hobbys und Unterhaltung reduzieren oder unterbinden Sozialverhalten. Fördern tun sie es sicherlich überwiegend (klar gibt es auch Ausnahmen) nicht.

Mannix007

Beitrag von Mannix007 » 18 Oktober 2014 11:44

Zett hat geschrieben:Sozialverhalten ist das Verhalten gegenüber anderen. Die meisten - oder zumindest viele - Hobbys werden bestimmt allein zelebriert, noch mehr sicherlich der Konsum von Kunst, Unterhaltung erfolgt meist nach dem Panoptikum-Prinzip (Ein Sender, viele Empfänger, die nicht untereinander kommunizieren)

Also, Kunst, Hobbys und Unterhaltung reduzieren oder unterbinden Sozialverhalten. Fördern tun sie es sicherlich überwiegend (klar gibt es auch Ausnahmen) nicht.
Sozialverhalten in der Ausübung von Hobbys, Unterhaltung im Sinne von Konzerten, Kino, Kunstausstellungen....oder was auch immer - ist auch Sozialverhalten mit/gegenüber anderen Menschen! Hobbys werden AUCH allein "zelebriert"....aber ein Fußballer ist ohne eine Mannschaft nicht fähig, SEINEM Hobby "Fußball" allein zu frönen!

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 18 Oktober 2014 12:04

Klaus_59 hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben:Und wenns passiert halte ich es wie Klaus. Die Hand wird mir wegen einer herunter gelassenen Hose schon nicht abgehackt werden.
Das musst du nicht befürchten, die Hand ist bei Stephen Gough auch noch dran. Dass du es halten wirst wie ich, halte ich allerdings für falsche Selbsteinschätzung.
So habe ich das auch nicht gemeint Klaus. Ich will damit nur sagen, dass ich bei einem etwaigen FKK-Verbot so weiterleben werde wie bisher. ich habe bei meiner Form des Nacktsein in der Öffentlichkeit noch niemanden mit meiner Nacktheit brüskiert. Und da ich auch keine Mutproben veranstalte wie z.B. nackt über einen Textilstrand zu schlendern, nur um die Reaktion der dort sich aufhaltenden Badegäste zu testen (hier im Forum beschrieben) habe ich da keine Sorge um Leib und Leben. :D

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 18 Oktober 2014 19:48

Mannix007 hat geschrieben:
Sozialverhalten in der Ausübung von Hobbys, Unterhaltung im Sinne von Konzerten, Kino, Kunstausstellungen....oder was auch immer - ist auch Sozialverhalten mit/gegenüber anderen Menschen! Hobbys werden AUCH allein "zelebriert"....aber ein Fußballer ist ohne eine Mannschaft nicht fähig, SEINEM Hobby "Fußball" allein zu frönen!
Ok, da spielt viel das Sehen und Gesehenwerden als Sozialverhalten mit rein, da hast Du Recht.

Der Bereich Hobby ist gar nicht so einfach. Also schon mal die Abgrenzung zu Arbeit (eher noch einfach), zu Sucht (schließen sich eigentlich nicht gegenseitig aus) und zu gesundheitsfördernden Sport würde ich es auch abgrenzen.
Wikipedia ist dazu interessant aber nicht so richtig befriedigend.

Saunafan
Beiträge: 225
Registriert: 24 Februar 2009 15:14

Hallo

Beitrag von Saunafan » 06 Dezember 2014 09:45

Der Link funktioniert leider nicht.

Gesperrt