Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18 Oktober 2017 07:37   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Urlaub

Reiseraten - wer war schon dort
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28, 29  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Kartunger



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.08.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Sinzheim


germany.gif

Gesucht ist eine Stadt. Sie liegt an einem Fernwanderweg der auch schon nackt erwandert wurde.




Viel Spaß

Kartunger

Beitrag 11 Dezember 2014 01:16 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Das ist zu einfach😂:

Dillenburg, Rothaarsteig.

Gute Nacht,
Puistola

Beitrag 11 Dezember 2014 01:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Kartunger



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.08.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Sinzheim


germany.gif

ja Puistola, da warst du viel zu schnell und es stimmt natürlich. Hier das komplette Bild



Ich hatte gehofft, dass sich auch mal andere beteiligen, du bist dran, such was schönes aus.

Kartunger

Beitrag 11 Dezember 2014 14:26 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Kartunger hat folgendes geschrieben::


Ich hatte gehofft, dass sich auch mal andere beteiligen, du bist dran, such was schönes aus.


Heute waren wir mal nicht in den Bergen zum frieren.
Stattdessen haben wir nach einer stürmischen, aber dennoch nackten
Passüberquerung dies gefunden:



Eine solche Muschelschale hatte ich noch nie zuvor gesehen.
Deshalb halte ich sie für typisch für den Fundort, wo ich ebenfalls
noch nie zuvor war.

1. Wo waren wir?
2. Was für eine Muschel ist dies?

Puistola

Beitrag 12 Dezember 2014 01:24 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif
Re: Die dicke Fichte

Puistola hat folgendes geschrieben::
Puistola,
der heute auf Fuerteventura durch das Val Grande zum Fussbad nach Cofete ging.
Keine Fichten gesehen.

- wird dann wohl auch am 11. und 12.12. noch auf dieser Insel verweilen. Damit ist ja der Ort zumindest schon mal auf ca. 18T Km² eingegrenzt.

Beitrag 12 Dezember 2014 02:27 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif
Strassenloser Strand auf Fuerteventura

Hans H. hat folgendes geschrieben::
Puistola hat folgendes geschrieben::
Puistola,
der heute auf Fuerteventura durch das Val Grande zum Fussbad nach Cofete ging.
Keine Fichten gesehen.

- wird dann wohl auch am 11. und 12.12. noch auf dieser Insel verweilen. Damit ist ja der Ort zumindest schon mal auf ca. 18T Km² eingegrenzt.


Richtig.
Der Pass ist etwa 245m hoch und führt an einen ebenfalls grossen, strassenlosen Strand.
Unser Weg kreuzte den auch schon erwähnten GR 131,
dem wir teilstückweise schon auf einigen Inseln begegnet sins.
Beim Steilen Abstieg bot uns dieser Anblick einer mehrfachen Diskordanz
(siehe weiter Oben in Calcits Bildrätsel mit den vielen Schnecken)


Ich weiss übrigens nicht, was das für eine Muschel sei.
Für eine Perlboot ist es die falsche Seite dieses Planeten,
und zudem ist die Schale nicht gekammert.
Google half nicht. Weiss jemand von der Fuerteventura-Fraktion was über die Muschel?
Eine Schnecke ist es m.E. nicht.

Einen Dank will ich hier auch noch aussprechen:
Heute sind wir 15 km entlang dem Strand spaziert von Costa Calma bis zum Leuchtturm von Morro Jable,
nackt und ohne zu frieren, wie Dieter_gli dies empfohlen hatte.
Nette Tour mit vielen Bademöglichkeiten zum Abschluss der Ferien.
Weiterzuempfehlen.

Puistola

Beitrag 13 Dezember 2014 01:14 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Kartunger



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.08.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Sinzheim


germany.gif

Puistola hat folgendes geschrieben::
Kartunger hat folgendes geschrieben::


Ich hatte gehofft, dass sich auch mal andere beteiligen, du bist dran, such was schönes aus.


Heute waren wir mal nicht in den Bergen zum frieren.
Stattdessen haben wir nach einer stürmischen, aber dennoch nackten
Passüberquerung dies gefunden:



Eine solche Muschelschale hatte ich noch nie zuvor gesehen.
Deshalb halte ich sie für typisch für den Fundort, wo ich ebenfalls
noch nie zuvor war.

1. Wo waren wir?
2. Was für eine Muschel ist dies?

Puistola



Hallo Puistola,

es ist wohl keine Muschelschale und auch keine Schnecke. Vom ersten Betrachten an hat mich das spiralförmige "Scharnier der Muschel" irritiert. Ich glaube die Lösung gefunden zu haben - es ist ein paper nautilus. Siehe hier

http://www.sublime.ag/things/?p=6042

Gruß

Kartunger

Beitrag 14 Dezember 2014 14:25 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Kartunger hat folgendes geschrieben::


es ist wohl keine Muschelschale und auch keine Schnecke. Vom ersten Betrachten an hat mich das spiralförmige "Scharnier der Muschel" irritiert. Ich glaube die Lösung gefunden zu haben - es ist ein paper nautilus.


Danke, Kartunger,
für diesen Volltreffer.
Ich staune immer noch, wie solch eine papierdünne Schale
an diesem wilden Strand unbeschädigt angeschwemmt werden kann.
Am Nordostende des Strandes sammeln sich tausende von
Kunststofflaschen, die irgendwo ins Weltmeer geworfen wurden.
Dort werden sie zu einem bunten Granulat zermahlen, das den
Flutsaum jeweils knallbunt erscheinen lässt.
Auch der 'Papier-Nautilus' oder 'Argonaut' lebte irgendwo im Weltmeer
und wurde durch die gleiche Strömung hier angeschwemmt.

Nun haben wir also einige Hinweise:

Landseits:
- Strassenloser Strand auf Fuerteventura, dessen
eines Ende nordöstlich des anderen liegt.
- zu Fuss u.A. erreichbar über ca. 245m hohen Pass
- steiler Abstieg entlang einer mehrfach überlagerten
Grenze von hellem und dunklem Gestein. Letzteres
wohl als Intrusion in Ersteres.
- der Weg kreuzt den GR 131
- den ruhigen Strand zwischen Costa Calma und
dem Leuchtturm von Morro Jable können wir ausschliessen.

Seeseits:
- "wilder Strand", also mächtige Brandung ...
- Strömung deponiert hier alles was schwimmt,
leider auch Plastikflaschen, was den Flutsaum
so bunt erscheinen lässt, wie ich es zuvor noch
nie gesehen hatte.

Noch'n Hinweis:
Von einem öfter begangenen Strand ist der gesuchte
durch eine hervorragendes topographisches Element
getrennt. Ein Frosch ist das nicht.

Also nun Muss der nächst Beitrag die Lösung bringen!

Puistola



Ach ja:
- "FKK" gibt es an dem gesuchten Ort ebensowenig, wie am
Rest der Strände Fuerteventuras. Man trägt eben, was man
mag, und wenn man nichts mag, eben nicht. Das hängt
nicht nur von den eigenen Modevorstellungen ab, sondern
insbesondere auch von der Richtung, in der man die Strände
begeht.
- Wir haben uns überall von Corralejo bis Jandia stets für die
NE- nach SW-Variante entschieden, egal ob SE- oder NW-
Seite der Insel, ob Felsenküste oder Sandstrand oder Grat-
Wanderung in den Bergen. Nackt konnten wir dennoch nicht
überall gehen, zu stark wehte der kühle Passat.


-

Beitrag 14 Dezember 2014 20:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

Der Playa Cofete und die Nachbarstrände im Nordosten sind ja für angeschwemmten Müll bekannt. Dazu findet man auch einige Bilder in G.-Earth (Beim Suchen: Stichwort "Basura", z.B.: http://www.panoramio.com/photo/63473694 ).

Deshalb könnte der "öfter begangene Strand" der Playa Cofete sein. Der steile Abstieg, wenn man von der Ostküste über einen Pass kommt, ist dort auch passend, während das im mehr nördlichen Teil der Insel, wo sie breiter ist, nicht so wäre.

Die Pässe sind aber im mittleren Teil des Gebirges bei Cofete höher. Im Südwesten würde man auf das südwestliche Ende des Playa Cofete kommen (da ist doch diese bekannte Villa - "heißt die nicht "Villa Winter"? ), also muss es ein Pass am anderen Ende sein, auf den man aus der Halbwüste nördlich von Jandia gelangt.

Die richtige Höhe hat der Pass am oberen Ende des Barranco del Pecenescal von hier aus startend: http://www.panoramio.com/photo/103320940, wenn man oben nicht über den Mirador de Pecenescal geht (dort etwas höher, um 260 m), sondern rechts um den Berggipfel: 28° 8' 3.60" N 14° 19' 3.00" W (da stimmt die Höhe).

Abwärts kommt man durch das schroffe Gelände an den Playa de Barlovento. Nun und was trennt diesen nordöstlich von dem anderen (dem Playa Cofete)? Vielleicht ist diese Felsnase gemeint, die mit so eidrucksvollem Gestein ins Meer hineinragt: http://www.panoramio.com/photo/98625968 oder: http://www.panoramio.com/photo/98625972 oder dieses "Ding": http://www.panoramio.com/photo/102248526 oder ist die Trennung der beiden Strände weiter südwestlich, erst hier: http://www.panoramio.com/photo/13968290
-- ? --
- Nachtrag: und gerade noch ein Müll-Bild gefunden - wirklich schlimm mit ganzen Fässern: http://www.panoramio.com/photo/50305144

Beitrag 14 Dezember 2014 21:51 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Hans H. hat folgendes geschrieben::
(... "heißt die nicht "Villa Winter"? ), also muss es ein Pass am anderen Ende sein, auf den man aus der Halbwüste nördlich von Jandia gelangt.

Die richtige Höhe hat der Pass am oberen Ende des Barranco del Pecenescal von hier aus startend: http://www.panoramio.com/photo/103320940, wenn man oben nicht über den Mirador de Pecenescal geht (dort etwas höher, um 260 m), sondern rechts um den Berggipfel: 28° 8' 3.60" N 14° 19' 3.00" W (da stimmt die Höhe).
...
Abwärts kommt man durch das schroffe Gelände an den Playa de Barlovento. Nun und was trennt diesen nordöstlich von dem anderen (dem Playa Cofete)? Vielleicht ist diese Felsnase gemeint, ... oder ist die Trennung der beiden Strände weiter südwestlich, erst hier:
http://static.panoramio.com/photos/large/13968290.jpg
- Nachtrag: und gerade noch ein Müll-Bild gefunden - wirklich schlimm mit ganzen Fässern:
http://static.panoramio.com/photos/large/50305144.jpg


Perfekt:
Nicht weit südwestlich dieser Flaschensammlung steckte
der Argonaut oder 'Papiernautilus' im Sand.
Noch ein Schlapphut!
Puistola

Beitrag 14 Dezember 2014 22:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Froeschin



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 12.12.2009
Beiträge: 358
Wohnort: beim Frosch


germany.gif

Hallo zusammen,

dazu ein eigenes Foto von El Islote mit Cofete im Vordergrund


und der Blick über den Strand, wenn man von dem Friedhof bei Cofete links runter geht.



Viel Freude am Erkunden
wünscht die Froeschin

Beitrag 14 Dezember 2014 22:49 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

Hi Fröschin: da hättest du doch auch das Rätsel lösen können!

Jetzt habe ich mal gesucht, was ich noch von anderen Gegenden als den Kanaren habe, denn bei meinen letzten Bildern von Gran Canaria und Teneriffa waren die Antworten von Puistola und Calcit so schnell da, dass ich befürchte, beim nächsten von dort wird es wieder so sein. Jetzt also mal etwas ganz anderes: ein 16 Jahre altes Bild, vom Dia gescannt und hier nur als Ausschnitt gezeigt, da es sonst zu einfach wäre. Die meisten der alten Bilder habe ich noch auf Negativen und die sind noch nicht gescannt, weil ich die Zeit zum Sortieren noch nicht hatte. Aber unter den Diascans ist auch manches "nicht schlecht".

Bin mal gespannt, ob das jemand gleich erkennt. Der Bezug zu FKK ist klar gegeben, zwar weniger an genau dieser Stelle ("weniger" heißt nicht Null), aber zunehmend in eine bestimmte Richtung von hier. Mehr dazu erkläre ich jetzt noch nicht:

Beitrag 15 Dezember 2014 02:47 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Kartunger



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.08.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Sinzheim


germany.gif

nur ein Gefühl ohne es nachgeschaut zu haben

Plitvicer Seen, Kroatien

Winnetou lässt grüßen


Kartunger

Beitrag 15 Dezember 2014 12:18 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Kartunger hat folgendes geschrieben::
nur ein Gefühl ohne es nachgeschaut zu haben ...


... tippe ich auf das Valle Maggia.

Der reiche Bewuchs und der nicht nach Kalk aussehende Fels
bewegen mich zu diesem Tipp.

Puistola

Beitrag 15 Dezember 2014 14:00 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Hans H.






Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 1031



blank.gif

Beides noch recht weit weg.
Dann mal das Nächste. Vielleicht erinnert sich jemand daran. Entfernung der beiden Bilder voneinander: 400 m:

Beitrag 15 Dezember 2014 14:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28, 29  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK