Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 23 Oktober 2017 21:06   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Ist Nacktheit ein natürlicher Zustand (demzufolge Textilen unnatürlich)?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17, 18, 19  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif

Eule hat folgendes geschrieben::
@ hajo
Dein Vergleich zwischen der Rasur der Genitalbehaarung bei den Frauen und des Bartwuchses bei den Männern passt nicht. Hier hättest du die Rasur der Genitalbehaarung bei den Männern anführen müssen.

Tja...
Verstanden hast du NICHTS.

Sei's drum.



Wie sagte Einstein: "Zwei Dinge sind unendlich..."

Beitrag 08 November 2014 19:54 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

hajo hat folgendes geschrieben::
Das sollte ein WITZ sein, Klaus. Ein Wihihitz... icon_biggrin.gif

Das muss einem ja mal gesagt werden. icon_biggrin.gif

Beitrag 08 November 2014 20:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

Aria hat folgendes geschrieben::

Erst seit 200 oder so Jahren, können sich fast alle Menschen einen Spiegel leisten. Vorher wussten die meisten nicht genau, wie sie aussahen:


Erst seit 20 Jahren sind die Menschen so fett, dass sie nicht mehr an sich selber hinabschauen können und einen Spiegel brauchen, um sich selbst zu sehen.

Beitrag 09 November 2014 21:04 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

an Aria: woher willst Du das wissen, daß sich fast "ALLE" Menschen seit 200 Jahren einen Spiegel leisten konnten und können? Hast Du ALLE Menschen seit damals gefragt? Und woher willst Du wissen, was die meisten vorher wußten oder nicht wußten? Du mußt ja wohl hellseherische Fähigkeiten haben. Zumindest hatten wohl viele Menschen die Gelegenheit, sich in einer Wasseroberfläche zu sehen. Also ich muß schon sagen, was DU so alles weißt! UNGLAUBLICH!

Gruß Campingliesel

Beitrag 09 November 2014 21:16 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif

Zett hat folgendes geschrieben::
Erst seit 20 Jahren sind die Menschen so fett, dass sie nicht mehr an sich selber hinabschauen können und einen Spiegel brauchen, um sich selbst zu sehen.

Männer sprechen dann vom "Spiegelei-Alter"...

... das Alter, in dem man die Eier nur noch im Spiegel sehen kann...

Beitrag 09 November 2014 21:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
kristofnrw



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:54

Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 98



germany.gif

Dicker Bauch hin, Spiegelei-Alter her. Besonders bewundernswert ist es ja, dass es bei uns toleranten Nacktbadern, FKK-lern und Nudisten auf solche Äußerlichkeiten paradoxerweise weniger ankommt als bei Textilern, die ständig etwas verhüllen müssen. Es verdienen jedenfalls solche Menschen hohen Respekt, die sich trotz körperlicher "Makel" - seien es die Körperkonturen, Hautprobleme oder die kaum sichtbaren Eier, Hajo - trauen, sich ungefangen nackt unter anderen Menschen zu bewegen. Unter letztlich Seinesgleichen nackt zu sein kann etwas sehr Befreiendes haben. "Schönheitsspiegel" erübrigen sich da nämlich...

Beitrag 09 November 2014 22:34 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
kristofnrw



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:54

Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 98



germany.gif

kristofnrw hat folgendes geschrieben::
ungefangen ...

Gemeint war "unbefangen" icon_smile.gif

Beitrag 09 November 2014 22:36 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

kristofnrw hat folgendes geschrieben::
Besonders bewundernswert ist es ja, dass es bei uns toleranten Nacktbadern, FKK-lern und Nudisten auf solche Äußerlichkeiten paradoxerweise weniger ankommt als bei Textilern, die ständig etwas verhüllen müssen.

Ich will hoffen, dass du den letzten Halbsatz nicht negativ oder gar abwertend meinst. Dann wäre nämlich dein erster Satz mit den "toleranten[/b] Nacktbadern nur eine leere Phrase.

Beitrag 09 November 2014 23:16 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
kristofnrw



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:54

Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 98



germany.gif

Der Halbsatz war so gemeint, dass Textiler dem Zwang unterliegen oder den Wunsch haben, etwas zu verhüllen. Nicht gemeint war selbstverständlich, dass Textiler sich schämen müssten, weil dieses Etwas "unansehnlich" wäre oder dergleichen.

Beitrag 09 November 2014 23:47 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Alles klar kristofnrw. Ich sage das auch nur, weil hier im Forum Textiler nicht selten als intolerant, dumm oder hinterwäldlerich bezeichnet werden.
Jetzt kommt bestimmt gleich wieder so ein Spruch wie "Sind sie ja auch" oder ähnlich.

Beitrag 10 November 2014 00:10 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Ich sage das auch nur, weil hier im Forum Textiler nicht selten als intolerant, dumm oder hinterwäldlerich bezeichnet werden.
Jetzt kommt bestimmt gleich wieder so ein Spruch wie "Sind sie ja auch" oder ähnlich.

Hier im Forum werden Nackte nicht selten als exhibitionistisch, zwanghaft oder rücksichtslos bezeichnet.
Jetzt kommt bestimmt gleich wieder so ein Spruch wie "Sind sie ja auch" oder ähnlich.

Beitrag 10 November 2014 01:10 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Also haben sowohl Nackte als auch Textiler eine Macke. Aber wer hat die größere? Mal wieder eine Frage für die Wissenschaftler hier im Forum...

Beitrag 10 November 2014 01:27 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Also haben sowohl Nackte als auch Textiler eine Macke. Aber wer hat die größere?

Kommt drauf an, wie du "Macke" definierst. Soll es eine Normabweichung sein, sind die Nackten die mit der Macke. Soll es eine Unvernunft sein, sind es die Texies. Ich bezeichne mich lieber als verrückt, von aus der Mitte gerückt abgeleitet. Man könnte auch individuell dazu sagen.

Beitrag 10 November 2014 01:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

oh oh mann oh mann! Wie lange soll denn das nun noch weitergehen? Ich dachte, es war schon längst alles geklärt? tztztztz teacher.gif teacher.gif teacher.gif


Gruß Campingliesel

Beitrag 10 November 2014 10:18 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Campingliesel hat folgendes geschrieben::
Wie lange soll denn das nun noch weitergehen? Ich dachte, es war schon längst alles geklärt?

Geklärt ist gar nichts, Campingliesel, denn Du selbst befeuerst die Diskussion neu, in dem Du das geschrieben hast:

Campingliesel hat folgendes geschrieben::
woher willst Du das wissen, daß sich fast "ALLE" Menschen seit 200 Jahren einen Spiegel leisten konnten und können? Hast Du ALLE Menschen seit damals gefragt?

Erst durch die Betonung des Wortes „alle“ und das Weglassen des Wortes „fast“ konntest Du solche Fragen konstruieren. Warum dieses Vorgehen?


Campingliesel hat folgendes geschrieben::
Und woher willst Du wissen, was die meisten vorher wußten oder nicht wußten?

Es gibt Untersuchungen, die sich auf zeitgenössische Romane und Briefe stützen. Und es gibt die Geschichte der Technik, aus der hervorgeht, was wann technisch möglich war - ein Teil meiner Antwort vom 08 November 2014 13:59 an Tim resultiert daraus. Aber Du hast es vorgezogen, diese Antwort zu ignorieren – nur um das mit der Wasseroberfläche zu wiederholen, obwohl ich das in meiner Antwort schon relativiert habe.

Aus der Geschichte der Technik geht hervor, dass bis in frühe Neuzeit nur die Venezianer in der Lage waren, Spiegel aus Glas herzustellen. Dementsprechend waren diese Spiegel sehr teuer. Auch als einige venezianische Meister (genauer: aus Murano) von Königen und Fürsten nördlich der Alpen abgeworben wurden, änderte sich daran nicht viel: Spiegel dienten weiterhin dazu, den Reichtum des Besitzer zu demonstrieren. Dazu siehe z.B. Spiegelsaal in Versailles – Zitat daraus:

Zitat:
Spiegelglas war im 17. Jahrhundert ein teures Luxusprodukt und nur unter großem Aufwand herzustellen.

Das änderte sich erst mit der industriellen Revolution, was die Verfügbarkeit von Spiegeln enorm erhöhte - mit der Folge des Preisverfalls: Was sich früher – wie gezeigt – nur sehr reiche Leute leisten konnten, konnten sich nun fast alle leisten.

Nun aber genug von diesem Seitenzweig des Threads – natürlich nur, wenn‘s Campingliesel erlaubt.

Beitrag 10 November 2014 13:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17, 18, 19  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK