dpa - Frau fährt nackt Auto

Alles was nichts mit FKK zu tun hat, aber trotzdem von Bedeutung ist ;)

harzkowsky
Beiträge: 716
Registriert: 05 August 2009 21:24
Wohnort: Nördlich des Harzes

Beitrag von harzkowsky » 13 November 2014 15:04

Da kam gestern noch eine wichtige Meldung. In China ist ein Sack Reis umgefallen und ein Fahrrad! :mrgreen:

norbert
Beiträge: 258
Registriert: 21 August 2012 16:04
Wohnort: bei Jena

Beitrag von norbert » 13 November 2014 15:40

Hast Du dazu einen Link? :wink:

Benutzeravatar
holgi-w
Beiträge: 698
Registriert: 03 September 2008 12:29
Wohnort: Weißer Fleck auf der Landkarte
Kontaktdaten:

Beitrag von holgi-w » 13 November 2014 15:51

Kam doch in den Nachrichten:

Bild

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 13 November 2014 16:08

Nett der letzte Satz über die nackte Frau:

Sie kam ungeschoren davon.

"Etwas anderes wäre es gewesen, wenn sie nackt eine Unziemlichkeit begangen hätte."

Was das wohl sein könnte?

harzkowsky
Beiträge: 716
Registriert: 05 August 2009 21:24
Wohnort: Nördlich des Harzes

Beitrag von harzkowsky » 13 November 2014 17:47

Hallo Tim,
Dann wäre sie wohl geschoren worden.
Ach so, du meinst die "Unziemlichkeit". Ungewohntes Wort, muss ich wohl mal "Wiki" fragen. 8)
Nackt Auto fahren; das Thema wurde hier ja schon oft durchgekaut. Ich hab's auch schon oft gemacht, wurde nie belangt; war wohl nicht "unziemlich". :D
meint harzkowsky

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 13 November 2014 17:58

harzkowsky hat geschrieben: Dann wäre sie wohl geschoren worden.
Harzkowsky, das geht nun gar nicht!
Es ist in diesem Forum strengstens untersagt, sich über Intimrasur auszulassen.
Ich hab's auch schon oft gemacht, wurde nie belangt.
Weil die blonde Polizistin von Deinem anmutigen Anblick begeistert war.

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Fahrzeugpapiere

Beitrag von Puistola » 13 November 2014 21:53

Tschechien: Wette verloren: Frau fährt nackt Auto | GA-Bonn - Lesen Sie mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 1201854645
Weil auch die Fahrzeugpapiere in Ordnung gewesen seien, sei die Frau unbescholten davongekommen. "Etwas anderes wäre es gewesen, wenn sie nackt eine Unziemlichkeit begangen hätte."
Wenn denn 'Unziemlichkeiten' Grund wären, eine Frau seitens der Polizei
zu beschelten, wäre dies auch der Fall, wenn sie bekleidet wäre.
Es ist wohl ziemlich, mit ordentlichen 'Fahrzeugpapieren' (wie viele?) zu fahren.
Nach dem Anruf eines beunruhigten Bürgers ...
Was nur mag den Bürger beunruhigt haben?
Etwa, dass die Frau eine Unziemlichkeit begehen könnte,
gar in der Sichtweite von KIIIIIINDERN!?
Die sehen nämlich gar nicht gerne, wenn Frauen(!) mit
unordentlichen Fahrzeugpapieren fahren!

Siehe dazu auch das Märchen vom nackten Bankräuber.

Fazit: Saublöde Story.
Puistola

Benutzeravatar
ynda
Beiträge: 108
Registriert: 27 Juli 2010 21:27
Wohnort: Niestetal

Beitrag von ynda » 13 November 2014 22:07

Na ja, der Bürger war beunruhigt weil es doch schon November ist und die arme Frau keine wärmende Kleidung hatte. Er hatte nur Angst die Frau könnte auf
Grund der fehlenden wärmenden Kleidung einen Unfall verursachen. War doch nur fürsorglich gedacht.

Nackedei_G
Beiträge: 9
Registriert: 06 Oktober 2014 15:09
Wohnort: München

Komisch

Beitrag von Nackedei_G » 13 November 2014 23:20

Ich bin auch schon nackt Auto gefahren - und kam auch immer ungeschoren davon.
Aber an die Zeitung hatte das die Polizei o. Andere nicht gegeben - oder die hatte keinen Bedarf an der Meldung.
Lag das daran dass es eine Frau war - oder wegen der Wette ?


Egal ich lese eh keine Zeitung

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 14 November 2014 07:24

Das sind die Dinge, die uns interessieren, Nackedei. Meldungen aus erster Hand. Würdest du das bitte mal erzählen?

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 14 November 2014 11:15

Nicht dass da jemand verwechselt wird. Ich fahre nicht nackt mit dem Auto. Ich bin Genußnackter. Und nackt Autofahren wäre für mich eher unangenehm.

Nackidei

harzkowsky
Beiträge: 716
Registriert: 05 August 2009 21:24
Wohnort: Nördlich des Harzes

Beitrag von harzkowsky » 14 November 2014 15:21

Nackidei hat geschrieben:Nicht dass da jemand verwechselt wird. Ich fahre nicht nackt mit dem Auto. Ich bin Genußnackter. Und nackt Autofahren wäre für mich eher unangenehm.

Nackidei
He, nun beginnt ja eine ganz neue Diskussion: :D
neben FKK-lern, Nudisten, Naturisten, Nacktwanderern, Nacktbadern, Nacktduschern - und was weiß der Geier noch alles - gibt's ne neue Spezies; "Genußnackte". Wird das eigentlich schon besteuert; ich meine wegen: "Genuss."

meint
harzkowsky

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 14 November 2014 15:57

Nicht einmal das Finanzamt kann einem Nackten in die Tasche greifen.

D.h. .... grübel, grübel ....

einem Genussnackten schon.

erlaba40
Beiträge: 4
Registriert: 03 Oktober 2014 16:46
Wohnort: Künzell

Beitrag von erlaba40 » 15 November 2014 12:09

Die Frau durfte weiterfahren, weil sie keine Unziemlichkeit begangen hat. Die Polizei in Tetschen/Decin hat also erkannt, dass nackt Autofahren nicht unziemlich ist. Ist doch mal was!

Gesperrt