Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 23 Oktober 2017 08:18   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

T-Shirt an, Hose aus: Das ist ok!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
guenni



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 1602
Wohnort: Westsachsen


germany.gif
Re: T-Shirt an, Hose aus: Das ist ok!

micha01 hat folgendes geschrieben::
Und halb nackt hat meiner Meinung nach nix...... aber auch gar nix mehr mit fkk zu tun.
micha01


das behauptet ja auch keiner! und trotzddem sieht man immer wieder am fkk strand männer und frauen, die nur ein t-shirt anhaben.

Beitrag 18 November 2014 21:35 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
guenni



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 1602
Wohnort: Westsachsen


germany.gif

Aryan hat folgendes geschrieben::
Also ich beteilige mich am zwanghaften Peniswedelspiel jedenfalls nicht! Mit T-Shirt (oder Wollpullover icon_rolleyes.gif) und untenrum ohne alles sieht finde ich ziemlich lächerlich aus icon_lol.gif


auch frauen die am fkk-strand nur ein t-shirt anhaben beteiigen sich nicht am zwanghaften peniswedelspiel!

sehen die auch lächerlich aus?

Beitrag 18 November 2014 21:41 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

guenni hat folgendes geschrieben::
Aryan hat folgendes geschrieben::
Also ich beteilige mich am zwanghaften Peniswedelspiel jedenfalls nicht! Mit T-Shirt (oder Wollpullover icon_rolleyes.gif) und untenrum ohne alles sieht finde ich ziemlich lächerlich aus icon_lol.gif


auch frauen die am fkk-strand nur ein t-shirt anhaben beteiigen sich nicht am zwanghaften peniswedelspiel!

sehen die auch lächerlich aus?

Der Sache nach: JA. Wobei man als Mann zwar i.d.R. DIESE Ausformung der Lächerlichkeit gern zu schauen bereit sein wird.

Außerdem wurde oben schon dargelegt, dass die ja auch Eier legen. Und das ginge zuMINDEST schlecht durch die HOSE.

Ihr FKK-ler würdet euch in jedem Fall ein Eigentor schießen. Einfach nur, weil ihr bestehende Klischees über euch (die zur Verspottung taugen) dann selbst bestätigtet. Die Frage, ob man unten weniger friere als oben, spielt, aus der AUpENsicht, überhaupt keine Rolle. Ich selbst würde da, vom eigenen Temperaturempfinden her, zwar, in der Tendenz bestätigen wollen. Aber wie "weit" die meisten zu denken bereit sind, müsste euch in unseren Zeiten der allumfassenden pc doch bekannt sein?

Beitrag 18 November 2014 22:11 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Ich ziehe mal Resümee:

"Nackt" mit Schuhen und Socken geht in der Regel noch als FKK durch und man macht sich auch nicht lächerlich (siehe Nacktwanderungen).
"Nackt" mit Pullover ist kein FKK. Man macht sich lächerlich, schadet der FKK-Bewegung und wird (auch in den eigenen Reihen) als Exhibitionist wahrgenommen, was nicht der Fall ist, wenn man den Pullover auszieht.

Du hast es auf den Punkt gebracht. Wirklich gute Zusammenfassung. Wobei ich den Mann im Pullover nicht als Exhibitionist bezeichnen würde, zumindest nicht auf einwem FKK-Gelände. Als sonderbaren Kauz aber schon. icon_biggrin.gif

Beitrag 18 November 2014 22:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

achwas! das ist überhaupt nicht sonderbar. und auch nicht lächerlich. Ob im Verein oder im Urlaub: wenn sich jemand mal ein T-shirt angezogen hat, vlt wegen einem Sonnenbrand oder weil es ihm/ihr mal etwas kühl am Oberkörper war, war das völlig normal, und niemand hat sich deswegen solche Gedanken gemacht. Man sollte sich da nicht mehr denken als nötig. Auch Jugendliche haben das gerne mal gemacht. So haben sie sich so quasi nackt gefühlt, weil sie ohne Hose waren, aber eben doch nicht ganz sichtbar. Aber das legte sich dann auch wieder.

Solche Diskussionen gab es jedenfalls deswegen nicht.

Gruß Campingliesel

Beitrag 18 November 2014 23:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

Ja, hier hat Campingliesel wohl etwas wichtiges ausgesprochen: »Sich nackt fühlen«, die Freiheit zu empfinden, mal das Untenherum an die Luft zu lassen, durchaus auch die Freiheit, das Untenherum von andern sehen zu lassen. Das ist ein wichtiger Punkt für FKK. Und deshalb ist es nicht das gleiche, ob man nur obenrum etwas anhat oder "nur" eine Hose. Das Gefühl ist völlig verschieden.

Beitrag 19 November 2014 07:27 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Akvario



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 11.03.2012
Beiträge: 294



germany.gif

icon_rolleyes.gif

Also, wenn ich nur mit Badehose bekleidet, in einem großen Kaufhaus einkaufen gehe, "fühle" ich mich nackt. icon_eek.gif

Oder ich gehe nur mit Badehose bekleidet ins Theater....ganz klar nackt, oder?

Am Strand in Badehose aber nicht!

Ich glaube es ist das persönliche Empfinden, wann oder was nackt ist.

Beitrag 19 November 2014 08:58 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif
Re: T-Shirt an, Hose aus: Das ist ok!

guenni hat folgendes geschrieben::
micha01 hat folgendes geschrieben::
Und halb nackt hat meiner Meinung nach nix...... aber auch gar nix mehr mit fkk zu tun.
micha01


das behauptet ja auch keiner! und trotzddem sieht man immer wieder am fkk strand männer und frauen, die nur ein t-shirt anhaben.

Da muss man unterscheiden! Ich sprach vom dicken Pullover bei Kälte, Sturm und Regen. Wer da meint, noch immer (halb)nackt herumlaufen zu müssen weil er meint FKKler zu sein oder sich gerade auf einem FKK-Gelände befindet, geht einem inneren Zwang nach.
Ein T-Shirt im Hochsommer kann einen ganz anderen Grund haben. Das sieht man häufig bei Menschen, die sich einen Sonnenbrand zugezogen haben aber deshalb nicht den Rest ihres Urlaubs im Hotelzimmer verbringen wollen. Das T-Shirt ist in einem solchen Fall praktisch unabdingbar. Da würde auch keiner bei 35 Grad im Schatten auf den Gedanken kommen, dass ein so Bekleideter sich am Strand besser komplett anzuziehen solle.
Das Thirt ist im beschriebenen Fall ein Muss, der dicke Pullover ohne Hose bei widrigem Wetter lächerlich.

Beitrag 19 November 2014 10:01 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Was ich immer wieder beobachte: die Angst, sich lächerlich zu machen; die Angst, aus dem Rahmen zu fallen.

Insofern hat Puistola auf seine Weise vielleicht noch nicht einmal unrecht.

Vor Jahren hatte ich einen Mann in der Straßenbahn gesehen, der sich den Hosenboden quadratisch rausgeschnitten hatte. Man sah also seinen blanken Mors. Im Übrigen war er vollständig bekleidet. Ich müsste hier sicherlich nicht lange warten, bis sich die ersten zu Wort meldeten und das als "in Ordnung" kennzeichneten.

Doch geht's darum überhaupt?

Warum ist es so furchtbar, wenn etwas als lächerlich qualifiziert wird?
Ich habe eine Wintermütze, die merkwürdig aussieht, für manche sicher auch lächerlich. Trotzdem trage ich sie mit wachsender Begeisterung, wobei ich gemerkt habe, dass mit zunehmendem Alter die Hemmnisse, aus dem Rahmen zu fallen, fallen. Na und?

Letztlich ist es doch vollkommen egal, ob "untern ohne" mit T-Shirt lin Ordnung und mit Norwegerpullover lächerlich ist (was ich auch so empfinde). Und zwar ganz unabhängig davon, dass "FKKler" andere Kriterien anlegen werden als "Textil-Liebhaber". Insofern ist Liesels Anekdote von ihrem Vater treffend.

Beitrag 19 November 2014 10:22 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif
Re: T-Shirt an, Hose aus: Das ist ok!

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Da muss man unterscheiden! Ich sprach vom dicken Pullover bei Kälte, Sturm und Regen. Wer da meint, noch immer (halb)nackt herumlaufen zu müssen weil er meint FKKler zu sein oder sich gerade auf einem FKK-Gelände befindet, geht einem inneren Zwang nach.


JAWOLL! Herr General!

*Hacken_zusammenknall*

Beitrag 19 November 2014 10:49 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Quatsch! Ein General würde befehlen, den Pullover auszuziehen oder sich komplett anzuziehen, wenn er denn die Befehlsgewalt über den "Unten-ohne-Mensch" hätte. Ich sehe dass ja so wie Tim: Soll doch jeder tragen, was er will und sich von mir aus der Lächerlichkeit preisgeben. Habe ich irgendwo gefordert, dass eine derartige Bekleidungswahl untersagt werden sollte?
Wo Tim seine Mütze anspricht: Ich habe auch so ein Ding, worüber hier das ganze Dorf lacht: Ein warme Lappenmütze in knallrot-bunt mit Ohrenschutz aus Lappland. Trag ich gern und alles lacht. icon_biggrin.gif Nur hat bei mir die Bereitschaft zur Lächerlichkeitmachung Grenzen.

Beitrag 19 November 2014 11:02 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Friedhelm Aurel



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:80

Anmeldungsdatum: 27.07.2014
Beiträge: 8
Wohnort: Neu Fresenbrügge 3


germany.gif
T-Shirt-Diskussion

Es ist doch klar, dass die Hose das für Männer ungeeignetste Kleidungsstück ist, oder etwa nicht? Wer das auch so sieht, wird die Hose, so oft er kann, meiden, da sie einengt und den Hoden die Möglichkeit nimmt, unter 37° C Körpertemperatur zu bleiben. Körpertemperatur ist für die Spermien tödlich! Der Umstand, dass mehrheitlich Männer gerne nackt sind, dürfte -bewußt, oder unbewußt - damit wesentlich zusammenhängen. Wenn es im Herbst nun kälter wird, ist es doch selbstverständlich, die Körperteile, die 37° C brauchen, zu schützen. Und so ist es nur logisch, dass wir Naturisten in der kalten Jahreszeit den Oberköroper warmhalten, Hoden und Penes frieren so schnell nicht ein. Also laßt uns zum Ende der Diskussion Vernunft walten lassen, denn nur vernünftige Argumente sind stichhaltig.
Freundliche nackte Grüße (unterhalb der Gürtellinie)
Margret & Friedhelm
Waldnaturisten
Naturismus ist Lebensfreude!

Beitrag 19 November 2014 13:13 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif
Re: T-Shirt an, Hose aus: Das ist ok!

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Wer da meint, noch immer (halb)nackt herumlaufen zu müssen weil er meint FKKler zu sein oder sich gerade auf einem FKK-Gelände befindet, geht einem inneren Zwang nach.

Und wieso sollte jemand nicht seinen inneren Zwängen nachgeben dürfen, solange er dadurch niemandem schadet?
Mir ist es ehrlich gesagt egal, ob ich einem inneren Zwang folge, oder es 100% kontrolliere. Wichtig ist doch nur, dass ich mich dabei wohl fühle. Würde ich unter einem inneren Zwang leiden(!), dann wäre ich behandlungsbedürftig. Dem ist aber nicht so.
Also lass doch den (halb) Nackten ihren Zwang und mach dich nicht über sie lustig. Es gibt sicher genug an dir, worüber man sich auch lustig machen könnte. Würde dir das gefallen? Nein? Warum mutest du das dann anderen zu? Nimm es doch einfach nur zur Kenntnis. Toleranz heißt auch, sich nicht über andere lustig zu machen.

Nur diese Meinung von mir. Ich werde nicht diskutieren!

Beitrag 19 November 2014 14:26 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

Das ist wieder mal ein sehr gutes Beispiel für diesen Satz:

Zitat:
Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge


Wenn man sich diesen Satz mal richtig zu einem Denkprinzip macht, kann man sich die meisten Probleme sparen, weil es meistens gar keine sind.


Gruß Campingliesel

Beitrag 19 November 2014 14:54 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

an Akvario: Wenn Du mit einer Badehose in ein großes Kaufhaus oder gar ins Theater gehen würdest, wärst DU zwar nicht nackt, aber eben höchst unpassend angezogen. Wobei das im Kaufhaus u.U. noch nicht mal so schlimm wäre.

Gruß Campingliesel

Beitrag 19 November 2014 15:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK