Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 21 November 2017 02:04   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic

POL-OB: Vermieter führt nackt durch Wohnung - Zeugen gesucht
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Art. 20 GG: "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus".
Es wäre interessant zu wissen, wie die Mehrheit des Volkes darüber denkt. Ich weiß, was jetzt von Klaus kommt: "Die Mehrheit ist dumm".

Nicht nur Klaus, auch ich sage: Die Mehrheit ist dumm. Schon ein berühmt berüchtigter Österreicher sagte vor 90 Jahren - Zitat:

Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß. Aus diesen Tatsachen heraus hat sich jede wirkungsvolle Propaganda auf nur sehr wenige Punkte zu beschränken und diese schlagwortartig so lange zu verwenden, bis auch bestimmt der Letzte unter einem solchen Worte das Gewollte sich vorzustellen vermag.


Wir haben Gesetze, die die Mehrheit des Volkes gewollt – und wenn nicht gewollt, so doch zugelassen hat. Die 65 Jahre der Bundesrepublik haben bewiesen, dass z.B. die Würde des Menschen oder auch die Gleichheit von Mann und Frau je nach Zeitgeist unterschiedlich interpretiert wurden, obwohl sich im Grundgesetz diesbezüglich währenddessen nichts geändert hat.

So ist es auch mit der Nacktheit: Mal wurde sie verteufelt, mal locker gesehen – und jetzt werden die Zügel wieder angezogen. Weil die (dumme) Mehrheit es so will.

Beitrag 22 November 2014 16:17 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Aria hat folgendes geschrieben::
Die Mehrheit ist dumm.


Demnach ist die Demokratie die Herrschaft der Dummen.

Zitat:
dafür jedoch die Vergesslichkeit groß.


Womit wir bei den LINKEN wären. Ein bis zwei Umbenennungen, und schwuppdiwupp: nach kürzester Zeit alles vergessen.

Wobei Du so Unrecht (leider) nicht hast.
Aber das sage bitte nicht weter.

Beitrag 22 November 2014 16:45 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Womit wir bei den LINKEN wären. Ein bis zwei Umbenennungen, und schwuppdiwupp: nach kürzester Zeit alles vergessen.

Jetzt fängst auch du noch an zu gaucken!

Ja, weißt du denn nicht, dass so was nicht pc ist???

Denk an Thüringen:

Von 1,8 Mio Wahlberechtigten haben etwa 274Tsd DIE LINKE gewählt.
15%.
Das reicht zur Ministerpräsidentenstellung...

Ja, ja. Ich weiß. Es zählen nur die tatsächlichen Wähler.
Gut. Und dann? Sind's noch nicht mal 30%...
Die gesamte zukünftige Regierung Thüringens kommt noch nicht mal auf die Hälfte der abgegebenen Stimmen.

Wie war das mit der Herrschaft des Volkes (Demokratie)?




Nachtrag:

Biermann hatte im Bundestag Recht, als er sagte: "Ich weiß ja, dass die, die sich links nennen ... reaktionär (sind)".
Recht hat er. Deswegen klappt das ja auch in Thüringen mit den Linken und den Grünen... Zwei wirklich reaktionäre Gruppen zusammen. Da stören die paar SPDler nun wirklich nicht.

Beitrag 22 November 2014 17:39 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Wobei die sektiererischen SPDler die Steigbügelhalter sind.

Jetzt wird in Bremen allen Ernstes überlegt, Wahllokale in Einkaufscentren einzurichten, um auch die zu erreichen, die sonst nicht zur Wahl gingen.

Ich sage mir: wem die Wahlurne hinterher getragen werden muss, dem ist es nicht ernst um die Sache.

Doch zurück:
Recht hast Du.
Und das ist ein echtes Problem.
Ebenso wie die Forderung nach Volksentscheiden.

Andererseits: wenn ich an einen Bericht denke, in denen Abgeordnete Auskunft geben sollten, worüber sie abgestimmt hatten - und nicht einmal die einfachsten Fragen beantworten konnten. Traurig, traurig.

Doch welche alternative gibt es?

Beitrag 22 November 2014 17:56 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Doch welche alternative gibt es?

Hat die sich nicht längst gebildet?

Die Alternaive für Deutschland...

Beitrag 22 November 2014 19:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
@Puistola
Nur wirst du dich einer dir edntgegenkommenden (angezogenen) Familie wohl nicht auflauern und nackt in den Weg stellen.


So ist es (mal von der entgleisten Grammatik abgesehen). icon_lol.gif

Beitrag 22 November 2014 19:55 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Aria hat folgendes geschrieben::
Die Mehrheit ist dumm.


Demnach ist die Demokratie die Herrschaft der Dummen.

Nicht ganz. Die Dummen ermöglichen einigen Schlauen, über sie zu herrschen. Das tun sie recht gut - aus ihrer Sicht. Die Dummen aber sind mal wieder die Dummen, aber sie herrschen nicht selbst.

Beitrag 22 November 2014 20:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Tim007 hat folgendes geschrieben::
Aria hat folgendes geschrieben::
Die Mehrheit ist dumm.
Demnach ist die Demokratie die Herrschaft der Dummen.
Nicht ganz. Die Dummen ermöglichen einigen Schlauen, über sie zu herrschen. Das tun sie recht gut - aus ihrer Sicht. Die Dummen aber sind mal wieder die Dummen, aber sie herrschen nicht selbst.

Ansonsten: Die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit ist auf jeden Fall besser gelungen als jene der Nazi-Zeit. Weil diesmal nur ein Teil des Volks betroffen war/ist. Dass so viele dennoch die LINKE wählt, ist der Enttäuschung zuzuschreiben: Sie haben anscheinend tatsächlich kohlsche „blühende Landschaften“ erwartet. Und die AfD wählen nur Egoisten, d.h. die, die etwas zu verlieren haben. Jedenfalls scheint für sie das Wort Solidarität ein Fremdwort zu sein.

Insofern sind mir, allein von der Einstellung her, die Linken – als Richtung, nicht als Partei! - lieber.

Beitrag 22 November 2014 21:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Du hast noch die Kirche vergessen, Aria.
Dann hast Du alle Themen abgedeckt.

Ich überlege mir übrigens auch den ganzen Abend, ob ich die Einstellung der LINKEN oder die der NPD besser find...würg...kooooooo...

Beitrag 22 November 2014 21:25 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

hajo hat folgendes geschrieben::
Tim007 hat folgendes geschrieben::
hajo hat folgendes geschrieben::
Zett hat folgendes geschrieben::
Hier kommt wieder das große Problem, dass man wissen muss, was das Wort »nackt« bedeutet, nämlich erstmal nur, dass etwas fehlt.

Entschuldige.

Aber DAS ist ja nun mal Quatsch zum Quadrat!


Bist Du Dir da sicher?...

Sicher bin ich mir nie, da ich den Stein des Weisen nicht gefunden habe.

Mich störte der Begriff "fehlt". Das impliziert, dass hier was schief gegangen ist, eben ein Fehler entstand.

ICH sehe Nacktheit jedoch als den Zustand, der einfach "da ist", für den zumindest ich nichts kann.
Mir wächst kein Fell. Übrigens auch der Nacktschnecke nicht. Oder den Fröschen.
Sage ich: "der Frosch ist nackt", weil ich ausdrücken will, ihm fehle etwas?!
Nein.
Das IST so.

Oder "fehlt" dem Apfel etwas, weil er nackt ist? Der Pfirsich ist doch behaart...


Völlig inkonsequent! Nach Deiner Logik dürfte ja gerade die Nacktschnecke nicht Nacktschnecke genannt werden, weil es ihre natürliche Form ist, der "Zustand, der einfach da ist" wie Du schreibst.

Nein, so ist es eben nicht. Nackt bedeutet, dass etwas fehlt. Dass das Fehlen zwangsläufig ein Fehler ist, ist eine Annahme von Dir, die ebenfalls nicht stimmt.

Man sieht einfach etwas und meint da fehlt etwas: Eine nackte Wand, eine Nacktschnecke, viele technische Dinge, ein nackter Mensch (der je nach Situation völlig unterschiedlich viel anhaben kann: Eine Frau mit unbedeckten Armen erscheint den Burka-gewohnten Moslems als nackt. Ein in Unterhose ins Theater Wollender erscheint auch den Europäern als nackt.)

Beitrag 22 November 2014 21:28 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif

Zett hat folgendes geschrieben::

Völlig inkonsequent! Nach Deiner Logik dürfte ja gerade die Nacktschnecke nicht Nacktschnecke genannt werden, weil es ihre natürliche Form ist, der "Zustand, der einfach da ist" wie Du schreibst.

Ach so.

Nun, nicht nur, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Ein wenig Verständnis sollte hinzu kommen.

Aber sei's drum.

Du hast Recht...
... und ich - hoffentlich - meine Ruhe. icon_rolleyes.gif

Beitrag 22 November 2014 21:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Du hast noch die Kirche vergessen, Aria.

Stimmt. Aber vielleicht kannst Du dazu was Kritisches sagen. icon_cool.gif

Beitrag 23 November 2014 20:07 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Eule



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:71

Anmeldungsdatum: 08.07.2009
Beiträge: 1711
Wohnort: Wegberg


blank.gif
Nacktschnecke

Na, wo bleiben den hier die Biologen?
Eine Nacktschnedcke ist nicht deswegen nackt, weil ihr ein Fell fehlt. Sie wird deswegen als Nacktschnecke bezeichnet, weil ihr das Schneckenhaus fehlt. Sorry, ich habe diese Definition nicht erfunden. Also beschwert euch nicht bei mir, dass diesmal der Begriff "Nackt" nicht für das Fehlen eines Felles, sondern für das Fehlen eines schützenden Gehäuses genutzt wurde.

@ Hajo
In der Natur ist das Fehlen von Eigenschaften nicht ein Zeichen dafür, das etwas schief gegangen sein muss. Gerade das Fehlen von Eigenschaften führt zu einer Weiterentwicklung des Lebens. Dass der Mensch sein Fell verloren hat, ihm heute dieses Fell also fehlt, hat den Menschen dazu befähigt, bei der Jagd dem schnellerem Wild nachzustellen. Da der Mensch seine Körpertemperatur über die Haut reguliert, kann diese Körpertemperaturregulation im Laufen vorgenommen werden. Dem Wild ist dieses nicht möglich und daher fehlt dem Wild die entsprechende Ausdauer.

In der Natur ist das Fehlen einer Eigenschaft nicht der Beweis einer schief gelaufenen Entwicklung. Es ist der Hinweis auf die Ausbildung einer neuen Eigenschaft oder die Verstärkung einer bestehenden.

Beitrag 24 November 2014 02:05 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Zett



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 1357
Wohnort: Osterland, Sachsen


germany.gif

@Eule

Da hast Du meine Worte direkt mal trefflich erläutert. Danke!

Beitrag 24 November 2014 08:45 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Bummler



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:62

Anmeldungsdatum: 05.12.2005
Beiträge: 2367
Wohnort: Lübben


germany.gif

Aria hat folgendes geschrieben::


Ansonsten: Die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit ist auf jeden Fall besser gelungen als jene der Nazi-Zeit.



Den Eindruck habe ich nicht. Bei beiden. Insbesondere ist der Teil: "Wie es dazu kommen konnte.." völlig unbearbeitet.

Zitat:
Dass so viele dennoch die LINKE wählt, ist der Enttäuschung zuzuschreiben: Sie haben anscheinend tatsächlich kohlsche „blühende Landschaften“ erwartet.


Das ist ganz sicher nur ein Teil. Wie man an den Ergebnissen der Wahl in Brandenburg sehen konnte (Linke - 8%, AfD + 9 %) sind ein weiterer Teil Protestwähler (die jetzt auf die Alternative umgestiegen sind), dann kommt noch der Teil der Leute, die demokratisch soziale Teilhabe wollen (und Posten in der Regierung) und dann kommt noch der (Tim_sche) Teil, der alten Genossen (und jungen ), die immer noch nach dem Weg in den Kommunismus suchen.

Im übrigen würde ich die "Enttäuschung" nicht auf die blühenden Landschaften eingrenzen (also auf den wirtschaftlichen Teil), sondern auf ziemlich alle gesellschaftliche Bereiche ausdehnen. Nicht umsonst redet unser Bundespräsident pausenlos von Freiheit und derzeit wird mal wieder über den Rechtsstaat propagiert, dass einem die Ohren weh tun. Oder das Rententhema. Im Komplex des täglichen Lebens stehen die Enttäuschungen an.

Zitat:
Und die AfD wählen nur Egoisten, d.h. die, die etwas zu verlieren haben.


Nun ja, es gibt aber rational eine ganze Menge Gründe für die Alternative.
Auch wenn viele von ihnen die eigentlichen Gründe für die Krise des Euro und der europäischen Union m.E. falsch verorten. Bei Heiner Flassbeck habe ich einige ganz vernünftig klingen Sätze gelesen. Danach ist vor allem Deutschland für die Eurokrise verantwortlich.

http://www.flassbeck.de/index.html

Aber zum Threadthema:
Ich versuche schon fast fieberhaft ein Motiv des nackten Vermieters zu finden.
Das mit dem "nackt Tür öffnen" haben wir ja schon allseits durchgekaut.
Ein sexuelles Motiv wäre denkbar, aber über sexuelle Belästigungen wurde nichts berichtet.
Ein alternatives Motiv, also Nacktheit als Lebenseinstellung, könnte ebenso vorhanden sein, wurde aber ebenfalls nicht publiziert.
Dann würde mir noch eine Wette (Alkohol) oder die versteckte Kamera (RTLII?) einfallen. Oder ein soziologisches Experiment?
Dann hätten sie aber wohl nicht einen Mann, sondern eine Frau als Nackte genommen.

Immerhin. Anscheinend hat der Nackte seine Identität nicht verborgen und er hat diese Aktion mehrfach durchgezogen.

Also ich weiß wirklich nicht, was ich davon halten soll.

Beitrag 24 November 2014 11:34 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK