Spätberufener aus OWL

Wer möchte, kann sich hier vorstellen.
Gesperrt
Roger74
Beiträge: 14
Registriert: 05 September 2014 20:41

Spätberufener aus OWL

Beitrag von Roger74 » 19 November 2014 19:48

Moin!
Ich lese zwar schon einige Monate mit, und bin auch schon läger angemeldet, aber irgendwie kam ich nie dazu mich vorzustellen. Liegt wohl daran, daß ich Vorstellungsthreads allgemein nicht so mag. ;-)

Seis drum, ich bin knackige 40 (es knackt hier, es knackt da), und habe mich erst im Spätsommer spontan dazu entschlossen, doch auch endlich mal dieses FKK auszuprobieren. Das war am Bugasee in Kassel, und wie soll ich sagen... abgesehen von den Algen wars herrlich.
Danach war ich nochmal gelegentlich am Möhnesee, aber da war ich doch recht oft alleine. Alberssee und Lippesse habe ich auch mal testweise angefahren, aber niemand in den beschriebenen Gebieten gesehen...

Mal schauen, was ich fürs nächste Jahr an Alternativen finde, im Großraum PB.

Auch fürs Winterhalbjahr suche ich noch den ein oder anderen Tipp, bislang stehen bei mir
Arobella (Bad Arolsen - letzter Samstag im Monat)
Dirburg Therme (Bad Driburg - erster Freitag im Monat)
auf dem Plan.

wie siehts denn mit der Kurhessentherme aus? schönes Saunagelände, aber ist der untere teil in der Saunanacht nun FKK oder nicht? Habe da widersprüchliche Informationen zu gesammelt...

Gruß,
Roger

Lars
Beiträge: 59
Registriert: 28 Mai 2007 19:08
Wohnort: Kassel

Beitrag von Lars » 20 November 2014 10:37

Moin,

für den nächsten Sommer habe ich noch den Twistesee bei Bad Arolsen für dich als Tipp.

Was mich mal interessieren würde: Wo hast du denn zum Thema Saunanacht und FKK in der Kurhessentherme widersprüchliche Informationen gefunden? Auf der Homepage der Therme steht nirgends etwas von textilfreier Badnutzung. Ich war bisher erst einmal bei dieser Saunanacht, was zwar schon ca. 1 Jahr her sein dürfte, aber da wurde unten brav in Textil gebadet und ich glaube nicht, dass sich das mittlerweile geändert hat.

Denn: Die Geschäftsleitung scheint nicht sonderlich viel von FKK-Zeiten zu halten. Vor drei Jahren hatte ich mal eine diesbezügliche Anfrage gestellt und folgende Antwort bekommen: Aus Rücksicht auf Gäste, die aus den verschiedensten Gründen sich nicht textilfrei in der Kurhessentherme aufhalten möchten, sehe man von der Einführung von FKK-Zeiten ab.

Roger74
Beiträge: 14
Registriert: 05 September 2014 20:41

Beitrag von Roger74 » 20 November 2014 16:43

Lars hat geschrieben:Moin,

für den nächsten Sommer habe ich noch den Twistesee bei Bad Arolsen für dich als Tipp.

Was mich mal interessieren würde: Wo hast du denn zum Thema Saunanacht und FKK in der Kurhessentherme widersprüchliche Informationen gefunden? Auf der Homepage der Therme steht nirgends etwas von textilfreier Badnutzung. Ich war bisher erst einmal bei dieser Saunanacht, was zwar schon ca. 1 Jahr her sein dürfte, aber da wurde unten brav in Textil gebadet und ich glaube nicht, dass sich das mittlerweile geändert hat.

Denn: Die Geschäftsleitung scheint nicht sonderlich viel von FKK-Zeiten zu halten. Vor drei Jahren hatte ich mal eine diesbezügliche Anfrage gestellt und folgende Antwort bekommen: Aus Rücksicht auf Gäste, die aus den verschiedensten Gründen sich nicht textilfrei in der Kurhessentherme aufhalten möchten, sehe man von der Einführung von FKK-Zeiten ab.
Ich meine den Hinweis vor Ort gelesen zu haben, kann mich aber selbstverständlich irren. Wäre aber schade. ;-)

Gesperrt