urlaub in der türkei

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
skyfire
Beiträge: 1073
Registriert: 12 April 2009 10:27
Wohnort: Tief im Westen

Beitrag von skyfire » 14 Dezember 2014 13:52

...ach da gibts die auch? Die gibts hierzulande auch zu Hauf...
Noch n Grund nicht hin zu wollen.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 14 Dezember 2014 15:57

Streitet euch doch nicht darüber, ob man in der Türkei Urlaub machen sollte. Es gibt so schöne Alternativen. Wie wäre es mit Schweden, Norwegen oder Finnland? Wir hatten in Finnland im Sommer bis knapp 30° C. Muslime haben wir keine gesehen (soweit sie als solche zu erkennen sind). Nun ja, Finnland hat ja auch nur rund 40.000 Muslime = 0,74 Prozent der Bevölkerung gegenüber 4 Millonen = 5 Prozent in Deutschland.
Die Türkei ist sicherlich sehenswert da außerordentlich geschichtsträchtig. Auch hat Tim sicherlich Recht wenn er von der außerordentlichen Gastfreundlichkeit der Türken spricht. Und dennoch: Mehrheitlich steht das türkische Volk hinter einem Verbrecher der die Politik des Landes bestimmt und hier lebende Türken dazu anstachelt, sich nicht zu integrieren und z.B. verlangt, dass türkische Schüler in türkischer Sprache unterrichtet werden sollen. Deutsch wäre dann quasi Fremdsprachunterricht.
Nein, ich bereise die Türkei nicht, weil ich mit meinem Geld nicht ein solches Regime unterstützen will. Aus diesem Grund würde ich auch Nordkorea nicht besuchen wenn ich es könnte. Auch dort gibt es sicher schöne und interessante Ecken. :D

Benutzeravatar
skyfire
Beiträge: 1073
Registriert: 12 April 2009 10:27
Wohnort: Tief im Westen

Beitrag von skyfire » 14 Dezember 2014 16:54

...interessant, daß wir, was Reiseziele angeht, mal einer Meinung sind, Nackidei... ich hab Skandinavien auch als sehr schön empfunden - sowohl was das die Länder angeht, als auch die Leute, und auch die Saunakultur...

Benutzeravatar
Lucilla
Beiträge: 1108
Registriert: 10 September 2007 09:22
Wohnort: Im schönen Frankenland

Beitrag von Lucilla » 15 Dezember 2014 20:35

Die Festnahmen vom Wochenende haben die Türkei erschüttert: Der Druck auf Journalisten wächst, selbst Schriftsteller werden eingeschüchtert. Die Opposition fürchtet, dass Präsident Erdogan künftig noch autoritärer herrschen wird.

Mindestens 32 Personen wurden festgenommen, darunter bekannte Journalisten sowie ehemalige Polizeichefs, die wegen Korruptionsvorwürfen gegen Regierungsmitglieder ermittelt hatten. Unter den Betroffenen sind der Chefredakteur der größten türkischen Zeitung "Zaman", der Chef der Mediengruppe Samanyolu sowie ein Drehbuchautor.

http://web.de/magazine/politik/hoeren-e ... n-30279758

So gastfreundlich können die gar nicht sein, als dass ich mich in so einem Umfeld auch nur eine Sekunde lang wohlfühlen würde. Dieser widerliche Rechtsaußen-Nazi führt die Türkei in eine autokratische Diktatur zurück. So etwas unterstütze ich nicht.

Gesperrt