Aus fkk-freun.de wird fkk-freunde.info

Aus fkk-freun.de wird fkk-freunde.info
Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 23 Dezember 2014 19:01

Dem Dank an Euch Administratoren und Moderatoren möchte ich mich anschließen. Ich weiß jetzt nicht mehr genau, warum ich mich vor beinahe 3 Jahren hier anmeldete, aber ich traf hier auf eine bunte Gesellschaft, die der bunten Gesellschaft da draußen in der realen Welt entsprach: Die Nackten verhalten sich in diesem Forum genauso wie die Angezogenen in anderen Foren.

Ich bin noch in 2 anderen Foren sporadisch aktiv und kann sagen: Hier zu sein fühlt sich genauso an wie woanders auch. Mit einer Ausnahme: Die etwas rigide Form, bestimmte Themen nicht zuzulassen. Die Ursachen dafür sind sicher in der Zeit vor meinem Beitritt zu suchen, daher fühle ich mich davon nicht betroffen.

Aus anderen Foren kenne ich nur die Methode, den Thread, in dem ein Streit aus welchen Gründen auch immer eskaliert, temporär zu schließen, bis sich die Gemüter beruhigt haben. Da reichen ein paar Tage - und schon sieht die Welt der Streithähne anders aus.

Das sollte keine Kritik sein, nur eine Feststellung. Oder ein Hinweis an Horst, wie es in seinem Forum auch zugehen könnte. :roll:

chris-nrw
Beiträge: 696
Registriert: 05 Juli 2003 13:18

Beitrag von chris-nrw » 23 Dezember 2014 20:13

Vielen Dank für die schöne Zeit und ich wünsche dem Nachfolgeforum und dem neuen Chef :D Horst viel Erfolg.

Chris

Benutzeravatar
hajo
Beiträge: 3444
Registriert: 19 November 2002 01:05
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von hajo » 24 Dezember 2014 11:51

Ich habe erst jetzt von Umzug und "neuer" Verantwortung erfahren.
Im ersten Augenblick war das ein kleiner Stich. Das Forum, so wie ihr es aufgebaut und weitestgehend betrieben habt, gehörte zeitweise zu meiner täglichen Pflichtlektüre.

Ich möchte mich dem Dank der Vorschreiber hier gern und ehrlich anschließen.

Gehen wir davon aus, dass Horst die Sache gut machen wird. Schließlich hat er seine Diplomatie hier mehrfach bewiesen.

Nudator
Beiträge: 151
Registriert: 04 Juni 2011 13:27
Wohnort: Hessen bzw. Norddeutschland

Beitrag von Nudator » 24 Dezember 2014 11:55

Besten Dank für die viele Arbeit!

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Beitrag von Puistola » 25 Dezember 2014 13:20

Lieber WITCH, lieber Elmar

Einst wohl so ziemlich als Letzter von Wald-FKK übergelaufen,
habe ich dieses Forum als das zweitbeste überhaupt kennengelernt.
(das Beste dreht sich um Krebs, wo ich auch FKK-freun-de wieder
getroffen habe).
Nun ist so ein Forum nicht einfach gut an sich, sondern wird durch
die Arbeit der Macher zu dem, was es ist. Diese riesige Horde
von Mitschreibern in einem überschaubaren kreativen Chaos mit
innerem Gleichgewicht zu halten, ist Euch fast immer gelungen,
ohne mit den Eingriffen das Wesentliche aus den Augen verloren zu
haben.

Wenn ich mit meinen zu vielen Beiträgen mal über die Stränge
gehauen hab, bitte ich im Nachhinein um Entschuldigung.
Andererseits hat es mich gefreut, wenn einige meiner Beiträge auch
geschätzt worden sind.

Gerne gleite ich nun auf wohlvorbereitete Weise in Horts neues
Forum hinüber, wie auch bald in das neue Jahr. Nicht aber, ohne
hier noch eine gewichtige Nachricht zu hinterlassen:

Ohne Begründung hat ein Einzelrichter in Strassburg entschieden,
dass Petrullos Nacktwanderfall nicht zur Verhandlung kommt.
Ein Urteil in der Sache wird es also nicht geben. Die Rechtsfragen
um die Nacktheit werden uns also auch auf dem neuen Forum
weiter begleiten.

Alles Gute für 2015
Puistola

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 25 Dezember 2014 22:07

Vielen Dank an Euch! Es ist ja nicht wirklich Schluß, macht einfach bei Horst weiter. :wink:

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 26 Dezember 2014 10:58

an Aria: Ich kenne aus zumindest einem anderen Forum eine ganz andere Methode: Die admins sind vor allem im Chat fast immer anwesend, sie wissen, was abläuft, und wenn zwischen irgendwem ein Streit ausbricht,(was eben nunmal überall und auch unter Erwachsenen passieren kann) wird sofort darüber geredet. Dafür gibt es dann extra Räume, wo man dann sozusagen unter 4 Augen sprechen kann. Ständige Stänkerer werden auf diese Weise von vornherein ausgeschalten. Einfach mit Schließung oder Sperrung zu reagieren, ist sehr oberflächlich und beseitigt einen Streit nicht. Und Streithähnen die sprichwörtliche Schaufel aus der Hand zu nehmen, auch nicht. Das hilft bei Kindern nicht oder nur scheinbar und bei Erwachsenen erst recht nicht. Eine wirkliche Lösung eines Problems ist das jedenfalls nicht. Ich hoffe sehr, daß diese Methode nicht weiter so angewandt wird. Das, was ich dieses Jahr hier alles erlebt habe, sowohl im Chat wie im Forum, fand ich jedenfalls nicht gut.

Ein Streitschlichter muß unparteiisch sein, beide Seiten anhören und versuchen, auch beide Seiten zu verstehen. Und vor allem seine persönliche Einstellung zu einem Thema, wie z.b. Religion zurückhalten. Erst wenn alles Miteinanderreden nichts hilft, kann man zu der Waffe der Schließung oder Sperrung greifen. Oder bei heftigen Angriffen und Beleidigungen.

Gruß Campingliesel

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 26 Dezember 2014 13:20

Du wiederholst Dich Bild

Hier können sich alle Besserwisser ein Forum einrichten und mal zeigen, dass sie es alle besser können: https://www.phpbb.de/ Ich bin gespannt!
Viel Spaß!

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 26 Dezember 2014 13:29

an Witch: Das brauche ich nicht, denn so eins habe ich schon gefunden. Und überraschenderweise habe ich dort viele wieder angetroffen, die schon länger das so gesehen haben wie ich jetzt.

Gruß Campingliesel

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Beitrag von Puistola » 26 Dezember 2014 13:39

Campingliesel hat geschrieben:an Witch: Das brauche ich nicht, denn so eins habe ich schon gefunden. Und überraschenderweise habe ich dort viele wieder angetroffen, die schon länger das so gesehen haben wie ich jetzt.
Na, dann ist ja gut.
Nachdem es Dir bei Elmar und Witch so schlecht erging, brauchst Du bei Horst nur noch deine automatische Mitgliedschaft zu löschen.
Ein Wörtchen des Dankes an die Macher von FKK-Freun-de wäre aber auch von Deiner Seite angebracht.
Schliesslich hast Du das Forum intensiv als Plattform für deine -heiten gebraucht.

Nochmals Dank an WITCH und Elmar!
Puistola,

der in dieser Sache nicht mehr korrespondieren wird.

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 26 Dezember 2014 14:05

an Puistola: Ich bin jetzt seit 2005 hier. Und habe mich sicher bis auf die letzten beiden Jahre hier sehr wohl gefühlt. Nur dann war es leider eben nicht mehr so wie vorher. Und das war sicher nicht meine Schuld. Viele andere sind eben wortlos woandershin und das schon vor längerer Zeit. Ich sage halt, was ich denke. Ich werde mich trotzdem nicht löschen lassen, sondern hoffe, daß Horst einiges verbessern wird und über meine Kritik vielleicht auch mal nachdenkt. Oder mich drauf anspricht. Und nicht postwendend dagegen motzt.

Ich habe auch schon einiges in den früheren Beiträgen nachgelesen, in denen deutlich wurde, daß Kritik hier nicht erwünscht ist und es nicht für nötig gehalten wurde, näher drauf einzugehen. Ich war ja erst in den letzten beiden Jahren im Forum aktiver, vorher fast nur im Chat, außer ich stieß mal zufällig auf ein Thema, das mich interessierte.

Gruß Campingliesel

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 26 Dezember 2014 14:39

und noch ein Punkt: Ich habe persönlich nichts gegen die Moderatoren Run_naked und Luftikus. Aber was ihre Funktion hier als Moderator angeht, frage ich mich wirklich, worin die besteht. Run_naked hat seit fast 2 Jahren keinen einzigen Beitrag mehr geschrieben, Luftkus nur sporadisch 1 x im Monat. Im Chat waren sie auch schon ewig nicht mehr. Luftikus höchstens in eigenem Interesse wegen seinen Reisen nach Australien. Was sie im Hintergrund tun, weiß ich nicht. Aber als user sollte man schon mal was davon merken, daß es sie gibt. Viele der User, die in den letzten 2 oder 3 Jahren eingetreten sind, kennen sie vermutlich nicht mal.

Irgendwo fehlt hier der enge Bezug zu den Usern. Außer vielleicht zu einigen, die sich persönlich kennen.

Das erinnert mich irgendwie an die Politik. Da fehlt auch der Bezug zu den Bürgern. Und die Politiker leben in ihrer eigenen Welt, manche wohl eher im Wolkenkuckucksheim.

Benutzeravatar
robert ka
Beiträge: 258
Registriert: 13 Mai 2008 17:59
Wohnort: bei karlsruhe

Danke

Beitrag von robert ka » 26 Dezember 2014 16:28

Hallo Witch, Hallo Elmar

auch von mir ein großes Danke für euer Forum.
Ohne Euer Forum hätten wir viele nette Leute nicht kennengelernt, wären wahrscheinlich nie zu textilfreieen Unternehmugen gekommen, hätten nicht selber solche organisiert.
Wie einige sicher bemerkt haben, geht das wirkliche Leben auch an mir nicht vorbei, weshalb ich hier im Forum oft nur stiller Mitleser war.
Ich wünsche dem Nachfolgerforum viel erfolg.

nochmals danke an Euch und auch die mods
Gruß
Robert

Benutzeravatar
Liberté 53
Beiträge: 154
Registriert: 16 August 2009 22:47
Wohnort: Luxemburg

Danke, Merci, Thank you

Beitrag von Liberté 53 » 31 Dezember 2014 11:29

Hallo Elmar, hallo Witch,
auch wenn ich nicht kenne, nur über Horst mal etwas erfragt habe:
Ich danke Euch sehr, dass ich wegen Euch ein Forum finden konnte, wo man zunächst sich über die Welt des Naturismus informieren, später dann auch sich zu verschiedenen Unternehmungen verabreden und schließlich auch seine Gedanken zu Gott und der Welt ausdrücken konnte.
Wie die meisten der Lobhudler zuvor schon zum Ausdruck gebracht haben: Dass es immer noch Menschen gibt, die sich uneigenützig für andere oder Ideen einsetzen (ohne die Welt mit ihren Vorstellungen überziehen zu wollen) ist beglückend und verdient alle Anerkennung. Dass ihr dazu noch einen fließenden, und hoffentlich auch reibungslosen :wink: Übergang an den bewährten Horst hinbekommen habt: Super!

Nach eng kéier een groussen merci vu Letzebuerg.

Andreas u. Uta
Beiträge: 1452
Registriert: 14 Juni 2004 22:36
Wohnort: München

Beitrag von Andreas u. Uta » 31 Dezember 2014 14:36

Viele haben versucht ein FKK Forum auf die Beine zu stellen und noch mehr sind gescheitert. Foren sind eine eigene Welt in der es dem Moderator und seinem Team geschuldet ist ob die Sache funktioniert. Oft war es bestimmt nicht leicht für Euch Herr oder Frau der Lage zu bleiben und dennoch seit Ihr menschlich geblieben. Ihr habe es geschafft und dafür bedanken wir uns bei Euch.

Andreas u. Uta

Antworten