Nacktbaden im Müller’schen Volksbad

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Gesperrt
FastZero

Nacktbaden im Müller’schen Volksbad

Beitrag von FastZero » 15 August 2006 13:47

Im Müller’schen Volksbad können am

Samstag, 19. August, 20 Uhr und Samstag, 9. September, 20 Uhr

die Hüllen fallen gelassen werden

ein bissle mehr Info: http://www.swm.de/de/produkte/mbaeder/a ... edern.html

Viele Grüsse (und wer kommt mit?)

nacktjobber

Nackt in Müllers Volksbad

Beitrag von nacktjobber » 15 August 2006 19:21

Bei der derzeitigen Politik geht das Volk sowieso bald baden. Warum nicht auch nackt in Müllers Volksbad??

FastZero

Beitrag von FastZero » 17 August 2006 12:04

@nacktjobber
Sei mal Vorsichtig mit solchen Aussagen.
Sonst kommt unsere Regierung noch auf die Idee,
eine "Nacktbadevergnügungssteuer" auf den Weg zu bringen.

Denn da Nackbader ja keine Badehosen brauchen, ist dies schlecht
für den Einzelhandel und gefärdet somit das Wirtschaftswachstum
und somit Arbeitsplätze und Herr Hund könnte nicht mehr über zu hohe
Lohnnebenkosten bellen....

Welche Folgen auf Nackwanderer oder Radler zukommen würden,
nicht auszudenken....

Gehört überhaupt nicht hierher, aber was solls

Viele Grüsse

the streak
Beiträge: 135
Registriert: 02 November 2003 21:09
Wohnort: Grefrath

Beitrag von the streak » 19 August 2006 11:01

....ausserdem ist es nicht möglich, dem nackten Mann (der nackten Frau wohl dann auch) in die Taschen zu fassen......

FastZero

Beitrag von FastZero » 19 August 2006 18:29

@the streak

unsere Regierenden sind da sehr Erfinderisch wenn´s drum Kohle rein zu bekommen, da gibt´s halt in Zukunft ne Spalte in der Steuererklärung....

Viele Grüsse

20°C

18.1.

Beitrag von 20°C » 05 Januar 2014 07:57

der nächste termin für nacktplanschen, nacktschwimmen und aquafloating in der kleinen halle im rahmen der mitternachtssauna ist samstag 18. januar. ab 20 uhr :!: also 2 h länger als auch vormals angekündigt hatte

Benutzeravatar
Fkk-Igel
Beiträge: 77
Registriert: 22 August 2014 12:15
Wohnort: München

Beitrag von Fkk-Igel » 13 September 2014 07:36

der Flyer mit den Events in den M-Bädern ist raus; der nächste Termin für die Mitternachtssauna von 20 - 1 uhr mit Aquafloating und Nacktschwimmen in der kleinen Halle ist Samstag der 11.10.

Benutzeravatar
Fkk-Igel
Beiträge: 77
Registriert: 22 August 2014 12:15
Wohnort: München

Beitrag von Fkk-Igel » 04 November 2014 19:57

der nächste Termin für die Mitternachtssauna von 20 - 1 Uhr mit Aquafloating und Nacktschwimmen in der kleinen Halle ist Samstag der 08.11.

Benutzeravatar
Fkk-Igel
Beiträge: 77
Registriert: 22 August 2014 12:15
Wohnort: München

Beitrag von Fkk-Igel » 28 November 2014 19:58

der nächste Termin für die Mitternachtssauna von 20 - 1 Uhr mit Aquafloating und Nacktschwimmen in der kleinen Halle ist Samstag der 06.12.14

Benutzeravatar
Fkk-Igel
Beiträge: 77
Registriert: 22 August 2014 12:15
Wohnort: München

Beitrag von Fkk-Igel » 07 Dezember 2014 09:33

so nachdem ich gestern zum erstenmal den Termin wahrgenommen habe, muß ich leider von einer Enttäuschung berichten. Es ist zwar die 'Mitternachtsauna' von 20 Uhr ab terminiert, aber Nacktbaden bzw- schwimmen darf man erst ab 23 Uhr, "nach dem Ende des normalen Badebetriebs" (Bademeister). Das hat mir nciht mehr in den Plan gepaßt, ich kann daher nix Genaues berichten. Knapp 2 Stunden zur Unzeit möchte ich auch insgesamt fast nicht mehr als Indoor-Fkk-Möglichkeit bezeichnen, aber das soll es wohl auch gar nicht sein

Erdinger81
Beiträge: 8
Registriert: 12 Mai 2014 11:12

Beitrag von Erdinger81 » 12 Dezember 2014 12:19

@Fkk-Igel

Ich war im Oktober (11.10.) im Volksbad bei der Mitternachtssauna. Ja, dass mit der FKK-Zeit in der kleinen Schwimmhalle ist ehrlich gesagt bisschen blöd. Laut Aushang wurde angekündigt, dass ab 22 Uhr in der kleinen Schwimmhalle textilfrei ist. Um ca. 22:15 waren immer noch einige in Badekleidung vertreten. Es erfolgte auch kein mündlicher Hinweis vom anwesenden Personal.

M. E. ist 22 Uhr einfach ein wenig zu spät. Vielleicht sollte man mal eine Email an die Stadtwerke mit einem Vorschlag schreiben, die textilfreie Zeit in der kleinen Schwimmhalle vorzuverlegen?

Seien wir mal ehrlich. Bei einer so späten Stunde kann man eigentlich nicht mehr viele Badegäste erwarten. Noch dazu an einem Samstagabend.

Super wäre es doch, wenn an Samstagen, an denen die "Mitternachtssauna" ab 20 Uhr stattfindet auch ab 20 Uhr textilfrei in der kleinen Halle stattfinden würde.

Benutzeravatar
Fkk-Igel
Beiträge: 77
Registriert: 22 August 2014 12:15
Wohnort: München

Beitrag von Fkk-Igel » 16 Dezember 2014 09:28

Erdinger81 hat geschrieben:Super wäre es doch, wenn an Samstagen, an denen die "Mitternachtssauna" ab 20 Uhr stattfindet auch ab 20 Uhr textilfrei in der kleinen Halle stattfinden würde.
ja freilich! ich bin auch davon ausgegangen, daß es so ist, als ich die Termine eingestellt habe und bin dann eines Schlechteren belehrt worden bei meinem tatsächlichen Besuch
Erdinger81 hat geschrieben:… Ja, dass mit der FKK-Zeit in der kleinen Schwimmhalle ist ehrlich gesagt bisschen blöd. Laut Aushang wurde angekündigt, dass ab 22 Uhr in der kleinen Schwimmhalle textilfrei ist. Um ca. 22:15 waren immer noch einige in Badekleidung vertreten. Es erfolgte auch kein mündlicher Hinweis vom anwesenden Personal.
na ja, wenn andere in Badekleidung schwimmen wäre mir das wurscht, solange ich machen kann, wie ich will. Aber das mit unterschiedlichen Ansagen und Aushängen ist schon verwirrend, im Dezember hieß es ja dann, ab 23.00 Uhr ???

Gesperrt