Nackt@home

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
AndreasB
Beiträge: 2
Registriert: 26 Juli 2014 07:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von AndreasB » 09 November 2014 14:46

Hi,

ich bin zuhause immer nackt, für mich ist das schon zur Gewohnheit geworden. Sobald ich bei der Tür reinkomme, ziehe ich mich immer komplett aus.
Ich fühle mich einfach so wohler.

Benutzeravatar
guenni
Beiträge: 1602
Registriert: 24 Juli 2009 19:34
Wohnort: Westsachsen

Beitrag von guenni » 09 November 2014 20:00

AndreasB hat geschrieben:Hi,

ich bin zuhause immer nackt, für mich ist das schon zur Gewohnheit geworden. Sobald ich bei der Tür reinkomme, ziehe ich mich immer komplett aus.
Ich fühle mich einfach so wohler.
du bist nicht allein :rock2:

südbaden
Beiträge: 26
Registriert: 26 August 2007 08:38
Wohnort: Donaueschingen
Kontaktdaten:

Beitrag von südbaden » 13 November 2014 10:15

Momentan ist meine Schwiegermutter ein paar Wochen zu Besuch bei uns. Ich ziehe mich immer erst an wenn ich zur Arbeit (Spätschicht) muss. Die hat zum Glück keine Probleme damit (würde ihr auch nichts nutzen).

NudistMannheim
Beiträge: 114
Registriert: 03 Juli 2012 17:12
Wohnort: Mannheim

Beitrag von NudistMannheim » 13 November 2014 16:45

Ich bin zuhause auch so oft nackt wie möglich. Ich fühl mich so einfach am wohlsten.

Benutzeravatar
guenni
Beiträge: 1602
Registriert: 24 Juli 2009 19:34
Wohnort: Westsachsen

Beitrag von guenni » 13 November 2014 18:00

NudistMannheim hat geschrieben:Ich bin zuhause auch so oft nackt wie möglich. Ich fühl mich so einfach am wohlsten.
du bist nicht allein :rock2:

Benutzeravatar
hajo
Beiträge: 3444
Registriert: 19 November 2002 01:05
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von hajo » 13 November 2014 19:45

guenni hat geschrieben:
NudistMannheim hat geschrieben:Ich bin zuhause auch so oft nackt wie möglich. Ich fühl mich so einfach am wohlsten.
du bist nicht allein :rock2:
Was soll diese Aussage?

Ich versteh das nicht. Vermutest du da etwas oder kennst du seine Familien- rsp. häuslichen Verhältnisse?

Oder unterstellst du, er solle auf andere Rücksicht nehmen?

Macht er doch vielleicht. Er ist "so oft wie möglich" nackt. Wenn das nur unter der Dusche bei verriegelter Tür möglich ist?! Dann stimmt seine Aussage.
Zudem wäre er da allein. Und deine Unterstellung falsch.

Oder weißt du etwas, was wir alle nicht wissen?

Erklär mal deine seltsame Aussage!

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 13 November 2014 21:38

an hajo:
Du vermutest dahinter mehr als was es vermutlich ist: Guenni meinte einfach, daß der NudisMannheim nicht der einzige ist, der das so von sich sagt. Weiter nichts.

Nackedei_G
Beiträge: 9
Registriert: 06 Oktober 2014 15:09
Wohnort: München

Zuhause Nackt

Beitrag von Nackedei_G » 13 November 2014 22:29

ich bin auch zu hause immer nackt zuhause.
Ich fühl mich so einfach frei und kann mit den Kleidern den Alltagsstress ablegen.

Auch im Gartenn bin ich natürlich auch nackt - auch wenn es einem Nachbar nicht passt.

Benutzeravatar
knipser
Beiträge: 512
Registriert: 10 November 2008 05:18
Wohnort: Detmold

Besorgnis erregend

Beitrag von knipser » 14 November 2014 04:26

"du bist nicht allein rock2.gif"

@guenni: Meinst du wirklich, dass die NSA auch DA zuschaut? Echt? Beängstigend.

Benutzeravatar
guenni
Beiträge: 1602
Registriert: 24 Juli 2009 19:34
Wohnort: Westsachsen

Beitrag von guenni » 14 November 2014 09:59

mit "du bist nicht allein" wolte ich nur zum ausdruck bringen, dass hier zig andere auch zuhause meist nackt sind und sich so am wohlsten fühlen. d.h., es ist hier im forum mehr oder weniger eine selbstverständlichkeit.

wer lust hat, kann ja mal einen thread mit der frage "wer ist zuhause gerne nackt?" aufmachen, analog zu "nackt schlafen"

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 14 November 2014 10:08

an guenni: hab dich also richtig verstanden. Warum ist es bloß so schwer, ganz einfache Aussagen genauso einfach zu verstehen, wie sie gemeint sind?

Warum denn einfach, wenn es auch kompliziert geht, nicht wahr, hajo?

Gruß Campingliesel

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 14 November 2014 10:10

an Nackidei G:
ich bin auch zu hause immer nackt zuhause
Doppelt genäht hält auch nackt besser, gelle?

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 14 November 2014 10:18

guenni hat geschrieben:wer lust hat, kann ja mal einen thread mit der frage "wer ist zuhause gerne nackt?" aufmachen, analog zu "nackt schlafen"
Bitte nicht!

Mich würde allerdings mal die diesbezügliche Dunkelziffer interessieren. Ich glaube, die ist so hoch, wie es kaum jemand erwarten würde.

NudistMannheim
Beiträge: 114
Registriert: 03 Juli 2012 17:12
Wohnort: Mannheim

Beitrag von NudistMannheim » 14 November 2014 11:00

Ich finde eigentlich auch, dass ich mich unmissverständlich ausgedrückt habe...

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 14 November 2014 11:18

Klaus_59 hat geschrieben:
guenni hat geschrieben:wer lust hat, kann ja mal einen thread mit der frage "wer ist zuhause gerne nackt?" aufmachen, analog zu "nackt schlafen"
Bitte nicht!

Mich würde allerdings mal die diesbezügliche Dunkelziffer interessieren. Ich glaube, die ist so hoch, wie es kaum jemand erwarten würde.
Was bringt dir das? Nimmst du alles, was hier so einige Phantasten posten, ernst?

Gesperrt