Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 12 Dezember 2017 13:00   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Allgemein

Pro und Kontra

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Klaus1959
Ehemaliger User










Pro und Kontra

Ausgelößt durch den folgenden Satz von Björn in einem anderen Thread ist mir etwas aufgefallen:
grafix.77 hat folgendes geschrieben::
Aber jeder darf doch auch Kritik üben.

Diesen Satz habe ich hier im Forum selbst auch schon geschrieben. Natürlich darf jeder Kritik üben. Was mich aber stutzig macht ist die Tatsache, dass es immer zweierlei konträre Standpunkte gibt, und zwar immer von den gleichen Personen(gruppen). Da gibt es immer eine (kleine) Personengruppe, stets die gleichen Personen, die meinen Standpunkt teilen. Und es gibt immer eine (ebenso kleine) Personengruppe, auch immer die gleichen Personen, die einen anderen Standpunkt vertreten. Der Rest ist meist "die schweigende Mehrheit".
Dabei scheint es auf das Thema gar nicht anzukommen. Ganz gleich um was es hier geht, stets sind die gleichen Leute auf der Pro- und auf der Kontra-Seite. Mal sind die Einen auf der Kontraseite, mal sind es die Anderen. Aber immer bleiben die Gruppen zusammen.
Hat dafür jemand eine Erklärung anzubieten?

Ich würde über mich sagen, dass ich mich meist an der Logik orientiere. Demnach wäre es möglich, dass ähnlich logisch denkende Menschen zu den gleichen Schlüssen kommen. Das würde dann aber bedeuten, dass die sich aus meiner Sicht auf der Kontraseite befindende Gruppe nicht logisch denkt. Aber das will ich nun wirklich nicht unterstellen und auch nicht glauben. Sicher denkt der Eine mehr logisch und der Andere mehr gefühlsorientiert, aber ein bisschen Logik dürfte doch immer dabei sein (oder?). Aber müssten dann nicht die Gefühlsorientierten mehr abwechselnd einmal die Meinung der einen Gruppe und dann wieder die der anderen Gruppe teilen? Was meint ihr?

Aber versteht mich nicht falsch. Ich will damit nicht auffordern einfach mal "die Seite zu wechseln". Sagt nur jeder das was er wirklich denkt, das ist schon okay. Ist mir halt nur aufgefallen.

Klaus

Beitrag 18 November 2002 21:09 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Martin1970



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:47

Anmeldungsdatum: 20.10.2002
Beiträge: 801
Wohnort: Ebersbach / Fils


germany.gif

Hmm... Klaus also ich muss sagen, so wie du es schreibst, ist es mir noch nie aufgefallen.
Aber vielleicht hab ich noch nie darauf geachtet, da ich eigentlich einfach nur meine Meinung schreibe und nicht genau darauf achte, mit wem sie überein stimmt.
Aber eine interessante These ist es schon. Wäre bestimmt mal wert darauf zu achten.

Martin

Beitrag 18 November 2002 21:26 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
tytoalba
Ehemaliger User










??

Dein Text, Klaus, liegt auf der Linie deiner Beiträge.
Es fällt mir nicht leicht, etwas dazu zu sagen, da ich mir sicher bin, dich nicht wirklich verstanden zu haben. Daher werde ich einfach mal - völlig unlogisch - einige Gedanken zusammen tippen.

Auf der einen Seite gibt es sicher einige Menschen, die sich schriftlich anders ausdrücken (können /nicht können) als mündlich (damit meine ich nicht die Schriftsprache, die eh anders ist).

Auf der anderen Seite könnte auch etwas anderes "schuld" sein: Mancher hat vielleicht über den ein oder anderen Punkt schlichtweg noch nicht genügend nachgedacht. Solls geben. Oder - da das direkte, spontane Nachfragen nicht möglich ist, auch nicht wirklich verstanden, was gemeint war. Fehlende Satzmelodie, Mimik etc. lassen schriftliche Äußerungen bisweilen schon anders darstehen. Dazu kommt, dass ich schriftliche Texte zig mal nachlesen kann, bei mündlichen Äußerungen ist schnell so manches vergessen. Auch die persönlich Stimmungslage, die Gefühle - alles das mag dazu beitragen, Gelesenes nicht immer so zu verstehen, wie es der Absender gemeint hat.
Das mag sich zwar nicht gehören, da diese Person dann nicht logisch denkt, kommt aber vor.

Ich gebe ja zu: als ich meinen Beitrag über "Spaß" und "Freude" schrieb, hab ich nicht im Duden nachgesehen, sondern völlig unlogisch meine Ansicht dargelegt.
Und an dieser Stelle muss ich mal konkret werden:
Gerade die Sache mit den Duden-Zitaten fand ich reichlich kleinklariert. Mein Gott, was soll denn diese Rechthaberei? Sind wir hier in einem juristischen Prozess, in dem es um die Auslegung der Worte, Sätze etc geht?
Genau das hat mich nämlich bei einigen Themen abgehalten, mich an der Diskussion zu beteiligen. Wenn ich schon befürchten muss, entweder unlogisch gewesen zu sein (und das kommt vor bei mir, zugegeben!) oder einen verwendeten Begriff anders zu interpretieren oder zu gebrauchen, als es evt. im Duden steht, ja vielleicht grammatikalisch und syntaktisch so geschrieben zu haben, dass die Sätze - fachlich belegt - anders auszulegen sind, dann lasse ich lieber meine Finger ruhen.

Klar, jetzt habe ich mich geoutet, stehe auf der "anderen Seite" und als unlogisch hab mich auch noch disqualifiziert...

Klingt vielleicht etwas provokant. Aber was ich sagen will, ist, dass ich tatsächlich damit rechne, in deinen Augen nun "out" zu sein.
Schade.

Ich meine:
Einem Forum sicherlich nicht sehr dienlich, einen Teil der Schreiber (und die braucht ja ein Forum mindestens so dringend wie Leser) so vor den Kopf zu stoßen, wie ich mich - zugegeben - durch (nicht nur) diesen Beitrag von dir fühle.

Beitrag 18 November 2002 23:51 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus1959
Ehemaliger User










Re: ??

tytoalba hat folgendes geschrieben::

Und an dieser Stelle muss ich mal konkret werden:
Gerade die Sache mit den Duden-Zitaten fand ich reichlich kleinklariert. Mein Gott, was soll denn diese Rechthaberei?

Die Motivation in den Duden zu schauen war nicht Rechthaberei. Ich wollte damit zeigen, dass der Grund für Missverständnisse oft in der Auslegung der Worte liegt. Im Fall des Wortes "Freude" lag ja eigentlich ich falsch. Es kam hier nicht darauf an, wer etwas falsch ausgelegt hat, sondern dass es Missverständnisse durch die falsche Auslegung von Worten gibt.
tytoalba hat folgendes geschrieben::
Ich meine:
Einem Forum sicherlich nicht sehr dienlich, einen Teil der Schreiber (und die braucht ja ein Forum mindestens so dringend wie Leser) so vor den Kopf zu stoßen, wie ich mich - zugegeben - durch (nicht nur) diesen Beitrag von dir fühle.

Leider hast du offensichtlich auch dieses Posting nicht richtig verstanden. Ich habe eigentlich bewusst so formuliert, dass sich eben gerade nicht jemand vor dem Kopf gestoßen fühlen sollte.
Dieser Beitrag war nicht als Angriff auf die "Kontraseite" zu verstehen, und ich kann mir auch gar nicht erklären, wieso du dich doch angegriffen fühlst.
Ich schrieb doch ausdrücklich:
Klaus1959 hat folgendes geschrieben::
Aber das will ich nun wirklich nicht unterstellen und auch nicht glauben.

Wie kannst du denn das so missverstehen?
Bitte versteh doch den Beitrag einfach mal so, wie ich ihn geschrieben habe:
Mir ist etwas unerklärliches aufgefallen, und ich wollte mal sehen, ob das jemand vernünftig erklären kann, weil ich es nämlich nicht kann. Ich habe es nur ansatzweise versucht. Mehr nicht!

Klaus

Beitrag 19 November 2002 11:05 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Peter & Karin
Ehemaliger User










Hallo Klaus !

Wir wollten eigentlich dazu was sagen ... aber leider haben wir einen falschen Button angeklickt, so daß ein neuer treat daraus entstanden ist namens "Logik und Politik" ... ließ dort mal nach bitte ! icon_redface.gif

P & K

Beitrag 19 November 2002 16:32 
 
 
  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif
pro und kontra

Die Bekleideten meinen, die Nackten sind pervers.



Die Bekleideten, meinen die Nackten, sind pervers.

icon_wink.gif

Beitrag 19 November 2002 22:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Werner



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:69

Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 4290
Wohnort: Broome


australia.gif

Hajo,
i frei mi!

Werner

Beitrag 19 November 2002 23:01 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK